www.thailaendisch.de

Spielfilm: Das Traumhotel - Sterne über Thailand

Diskutiere Spielfilm: Das Traumhotel - Sterne über Thailand im Thailand News Forum im Bereich Thailand Forum; Das Traumhotel - Sterne über Thailand Fr, 16. Apr - 20:15 - ARD - 85 min (bis 21:40)      Spielfilm Deutschland/Österreich 2004 Deutsche...
moselbert

moselbert

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
15.09.2003
Beiträge
2.627
Reaktion erhalten
0
Ort
Mosel / BKK-Nongkaem
Das Traumhotel - Sterne über Thailand
Fr, 16. Apr - 20:15 - ARD - 85 min (bis 21:40)     

Spielfilm Deutschland/Österreich 2004 Deutsche Erstaufführung Laufzeit: 90 Min.

Eigentlich wollte der Abenteurer Markus Winter ja in Thailand über die Scheidung von seiner Frau hinwegkommen, doch seine Tante Dorothea von Siethoff hält eine spezielle Überraschung für ihn parat. Die Besitzerin einer großen Hotelkette hat auf Phuket ein Traumhotel erworben und vertraut nun darauf, dass ihr Neffe den kriselnden Betrieb wieder in Schwung bringt. Da Markus mit Leib und Seele Hotelmanager ist, kann er das verlockende Angebot nicht ausschlagen und übernimmt den Job des bisherigen Direktors. Völlig überraschend taucht seine Teenagertochter Leonie auf, und auch die Gäste haben die unterschiedlichsten Wünsche und Sorgen. Auf seine unnachahmliche Weise findet Markus überraschende Lösungen für alle und sorgt dafür, dass Träume wahr werden. Christian Kohlund und Ruth Maria Kubitschek spielen die Hauptrollen in dieser glanzvollen neuen TV-Reihe, die den Zuschauer in jeder Folge an einen anderen zauberhaften Flecken dieser Erde entführt. Mit Ralf Bauer, Lara Joy Körner und Helmut Zierl. * Nach der Trennung von seiner Frau will der passionierte Hotelmanager Markus Winter (Christian Kohlund) in der magischen Landschaft Thailands auf andere Gedanken kommen. Doch seine umtriebige Tante Dorothea (Ruth Maria Kubitschek), eine passionierte Hobbyastrologin und erfolgreiche Gastronomie-Unternehmerin, hat auf der schönen Insel Phuket ein Traumhotel erworben, das seine Gäste mit Komfort und fernöstlichem Zauber verwöhnt. Dorothea weiß nur zu gut, dass Markus ein Händchen dafür hat, den leicht angeschlagenen Betrieb wieder auf Vordermann zu bringen - und da er seiner Tante nichts abschlagen kann, übernimmt er spontan den Managerposten: Ein bitteres Los für Direktor Simon Vogler (Franz Buchrieser), der das liebevoll ausgestattete Hotel stets vorbildlich führte, sich nur in letzter Zeit einige Schnitzer erlaubt hat. Doch Markus vertraut seiner Menschenkenntnis und gibt Simon noch eine Chance. Eine gute Entscheidung - denn als Markus wieder einmal Tausend Dinge gleichzeitig managen muss und keine Zeit für seine überraschend angereiste Tochter Leonie (Miriam Morgenstern) hat, kümmert Simon sich rührend um sie. Da Simon und Markus an einem Strang ziehen, erstrahlt das Hotel bald wieder in altem Glanz. Nebenbei hat Markus, dem man all den Stress nicht anmerkt, noch ein Ohr für die persönlichen Nöte seiner Gäste: Ariane Thermölen (Saskia Valencia) will sich nach zwölf Jahren scheiden lassen, weil ihr Mann Jan (Helmut Zierl) und sie sich auseinander gelebt haben. Auf seine sensible Art findet Markus das richtige Rezept für die beiden - ebenso wie für die tollpatschige Lehrerin Helen (Lara Joy Körner): Markus und Leonie verwandeln sie kurzerhand in eine Prinzessin, die in dem gut aussehenden Pop-Promoter Daniel (Ralf Bauer) ihre große Liebe findet. Bald läuft alles wie am Schnürchen, allein Simon wirkt bedrückt, obwohl Markus ihm längst den Posten des Vizedirektors zugesichert hat. Doch Simon ist seit Jahren mit seiner thailändischen Tochter Suay (Cherry Phungpraserat) zerstritten und weiß nicht einmal, dass er bereits Großvater ist. Markus hat da eine wundervolle Idee...

Regie: Otto W. Retzer
Schauspieler: Christian Kohlund (Markus Winter), Ruth Maria Kubitschek (Dorothea von Siethoff), Saskia Valencia (Ariane Thermölen), Helmut Zierl (Jan Thermölen), Ralf Bauer (Daniel Lewy), Lara Joy Körner (Helen), Franz Buchrieser (Simon Vogler), Miriam Morgenstern (Leonie Winter), Sabine Petzl (Miriam), Andreas Tobias (Niko), Cherry Phungpraserat (Suay), Jinda Sattabuts (Oki), Niphon Sajjavudh (Peachie)
Drehbuch: Brigitte Blobel
Musik: Michael Hofmann de Boer
 
UAL

UAL

Senior Member
Dabei seit
23.08.2003
Beiträge
8.237
Reaktion erhalten
23
Ort
LOTTE
Na da ist der Abend ja gerettet, bei dem Titel kann nicht viel schief laufen :rofl:

Bin immer wieder erstaunt, wenn ich sehe wie die Schauspieler ohne einen Schweißtropfen zu vergießen, ihren act runterspielen :O
 
dschai jen

dschai jen

Senior Member
Dabei seit
13.10.2003
Beiträge
471
Reaktion erhalten
44
Schöne Bilder, seichte Story, dagegen ist das Traumschiff ein regelrechter Actionstreifen :fertig: .

dj
 
Olli

Olli

Senior Member
Dabei seit
09.01.2004
Beiträge
2.899
Reaktion erhalten
1
Ort
Isernhagen
Oh schei..e
Bin eingeschlafen :muede: hab aber wohl nichts verpaßt

Olli
 
Intruder

Intruder

Senior Member
Dabei seit
14.04.2004
Beiträge
115
Reaktion erhalten
0
Ort
NRW
So ein Kitsch !!!
Für viel geld produziert das ARD so einen Schwachsinnsfilm !
 
UAL

UAL

Senior Member
Dabei seit
23.08.2003
Beiträge
8.237
Reaktion erhalten
23
Ort
LOTTE
@ Olli :-)

same same, geht doch nichts über ein öffentlich rechtliches Schlafmittel ;-)

Man was war das ein Dünn....., krieg schon die Motten, wenn dauernd fehlende Handlung durch sanfte Musikklänge ersetzt wird.

Und dann die Aussprache des neuen Hotelmanagers :ohoh: ; ich hatte das Gefühl, dass jedem Moment die heiße Kartoffel aus dem Mund rutscht :rofl: Fazit: das war weniger als nix :undweg:
 
Yala

Yala

Senior Member
Dabei seit
28.01.2002
Beiträge
2.739
Reaktion erhalten
41
Ort
Mittelhessen
Das war wieder so eine Schinken.

Handlung = Null

Bilder = Okay, wobei hier viele Schauplätze wild durcheinander geworfen wurden.

Bsp.: Airport + Wat Chalong


Interessant war folgendes, sofern der Hauptdarsteller mit seinem PKW durch Phuket Stadt gefahren ist, waren die Strasse wie leergefegt. Bei genauem hinsehen konnte man erkennen das an jeder Kreuzung ein Polizist abgestellt wurde. :lol:

Was man so alles für die GEZ-Gebühren geboten bekommt. ;-) :O
 
D

dr_farnsworth

Senior Member
Dabei seit
07.03.2004
Beiträge
528
Reaktion erhalten
0
Ich bin auch eingeschlafen... :sleep: Und hab deswegen die Reportage auf alpha verpasst. :-(
 
K

Kali

Gast
Das Beste war der Mönch in der Höhle, bei dem sich die Tussi von dem mit den 200 Festmeter Teakholz ausheulte.

Mit mönchshaft verschmitztem Lächeln meinte er zu seinem jüngeren Kumpel, daß er nichts von dem verstanden hätte, was sie ihm da vorgejammert hatte. Was hätte er ihr auch raten sollen ? Eine Abtreibung etwa ?

Na, so hat der Mönch auch mal die Erfahrung der Sprachbarriere gemacht - nur schien er absolut nicht darunter zu leiden. Im Gegensatz zu mir, als ich vor 3 1/2 Jahren im Issaan war ;-D
 
F

Fandao

Gast
Hi Kali,
die Mönche mit ihren Kommentaren waren echt gut!!!:lol:
Wundert mich nur, dass die Filmemacher das gebracht haben, weil das Restwerk ja nun wirklich DER HAMMER war!:fertig:

Na ja, zum Abdösen an einem schönen Abend wars ja sehr hilfreich.

Hast Du auch gestaunt, welch schöne Tempelanlage die vor den Flughafen gebaut haben? :lol: :lol: :lol:

Und, dass die zwei Verliebten im "Zigeunerdorf" zusammen in einem Raum übernachten durften, war doch auch sehr tolerant von den "Zigeunern". Ach, ich muss aufhören! :heul:

Gruss vom Fandao
 
alhash

alhash

Senior Member
Dabei seit
17.12.2001
Beiträge
4.994
Reaktion erhalten
121
Ort
Moabit/Chum Phae/Bangkok
ich war von diesem Film so gerührt, dass ich herzhaft weinen musst ;-D


Mein Tempo ist noch ganz nass :lol:
AlHash
 
GernotPanida

GernotPanida

Senior Member
Dabei seit
24.08.2002
Beiträge
155
Reaktion erhalten
0
Ort
Klagenfurt
Hi,

Ich war ganz deprimiert von dem Film :-( ; Blöde Handlung aber die "Bilder" (z.B. das Wohnhaus) waren gut :O :-)
Ich will auch so ein Hotel haben (den ganzen Tag nichts tun und nur Blödsinn labern) :wink: :hilfe: :cool: :round:
Der ganze Film ist ein Schwachsinn aber jeder von uns hat ihn angesehen :-) somit ist es für die Filmemacher wieder aufgegangen ;-)

mfg
gernot

Nebenbei erwähnt: ich wäre wirklich gerne ein Darsteller in der Filmreihe "das Traumhotel" . Die sind immer irgendwo wo es hübsch ist und kriegen dafür auch noch gut bezahlt :rolleyes:
Somit würde sogar ich bei diesen Filmchen mitspielen und nicht lange darüber nachdenken ob es ein guter Film oder nur "Trash" wird :cool: :undweg:
 
tira

tira

Senior Member
Dabei seit
16.08.2002
Beiträge
17.257
Reaktion erhalten
19
na ja,

comment normalerwise überflüssig, die thailändische tochter des vice manager war zumindest meiner mia als schauspielerin bekannt.

gruss :cool:
 
E.Phinarak

E.Phinarak

Senior Member
Dabei seit
24.03.2003
Beiträge
1.516
Reaktion erhalten
0
Ort
Maha Sarakham / NDS
tja, und alle konnten deutsch :lol:
selbst die Omi in den Klongs von BKK :rofl:

Gruß Eddy
 
andydendy

andydendy

Senior Member
Dabei seit
25.12.2003
Beiträge
2.745
Reaktion erhalten
0
Ort
Rellingen/Bangkok
Wir sind rechtzeitig ins Bett gegangen, das sagt doch
alles.
;-D
 
Thema:

Spielfilm: Das Traumhotel - Sterne über Thailand

Spielfilm: Das Traumhotel - Sterne über Thailand - Ähnliche Themen

  • Spielfilme anschauen auf movie2free.com?

    Spielfilme anschauen auf movie2free.com?: Habe per Zufall diese Seite entdeckt. Scheint von google zu sein? Die zeigen amerikanische Spielfilme guten Teils in Full-HD-Qualität - kostenlos...
  • jetzt 20:15 Eins Festival Monrak Thai Spielfilm

    jetzt 20:15 Eins Festival Monrak Thai Spielfilm: In einer sensiblen Mischung aus Humor, Tragik und Romantik erzählt der Film von großen Träumen, enttäuschten Hoffnungen und der Fähigkeit, auch...
  • Spielfilm: Last life in the Universe - ARD So. 30.07. 23.30

    Spielfilm: Last life in the Universe - ARD So. 30.07. 23.30: Leben nach dem Tod in Bangkok/Last life in the Universe Spielfilm, Thailand/Japan 2003 Story: Kenji (Tadanobu Asano), ein schüchterner...
  • Duell in Bangkok, Spielfilm

    Duell in Bangkok, Spielfilm: Sonntag, 27.04.2003, 01:30-03:10 Uhr, MDR Duell in Bangkok Kriminalfilm und Drama um das Schicksal zweier unterschiedlicher Männer, zugleich...
  • Die Pauschalreise, Spielfilm

    Die Pauschalreise, Spielfilm: Dienstag, 22.04.2003, 13:15-14:10 Uhr, EinsFestival Die Pauschalreise zum Inhalt: Der Frankfurter Bankangestellte Erich Schröder hat eine...
  • Die Pauschalreise, Spielfilm - Ähnliche Themen

  • Spielfilme anschauen auf movie2free.com?

    Spielfilme anschauen auf movie2free.com?: Habe per Zufall diese Seite entdeckt. Scheint von google zu sein? Die zeigen amerikanische Spielfilme guten Teils in Full-HD-Qualität - kostenlos...
  • jetzt 20:15 Eins Festival Monrak Thai Spielfilm

    jetzt 20:15 Eins Festival Monrak Thai Spielfilm: In einer sensiblen Mischung aus Humor, Tragik und Romantik erzählt der Film von großen Träumen, enttäuschten Hoffnungen und der Fähigkeit, auch...
  • Spielfilm: Last life in the Universe - ARD So. 30.07. 23.30

    Spielfilm: Last life in the Universe - ARD So. 30.07. 23.30: Leben nach dem Tod in Bangkok/Last life in the Universe Spielfilm, Thailand/Japan 2003 Story: Kenji (Tadanobu Asano), ein schüchterner...
  • Duell in Bangkok, Spielfilm

    Duell in Bangkok, Spielfilm: Sonntag, 27.04.2003, 01:30-03:10 Uhr, MDR Duell in Bangkok Kriminalfilm und Drama um das Schicksal zweier unterschiedlicher Männer, zugleich...
  • Die Pauschalreise, Spielfilm

    Die Pauschalreise, Spielfilm: Dienstag, 22.04.2003, 13:15-14:10 Uhr, EinsFestival Die Pauschalreise zum Inhalt: Der Frankfurter Bankangestellte Erich Schröder hat eine...
  • Oben