Space Shuttle Columbia explodiert ?

Diskutiere Space Shuttle Columbia explodiert ? im Sonstiges Forum im Bereich Diverses; Eben fallen die Trümmer der Columbia zu Boden. Erst kürzlich, als der Frankfurter 'Verrückte' Flieger an das Andenken des letzten Unglücks...
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.770
Reaktion erhalten
1.780
Ort
Hannover
Eben fallen die Trümmer der Columbia zu Boden.

Erst kürzlich, als der Frankfurter 'Verrückte' Flieger an das Andenken des letzten Unglücks erinnern wollte, wurden wir alle an diese gefährlichen Projekte drauf hingewiesen.
 
MadMac

MadMac

Moderator
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.665
Reaktion erhalten
2.171
Ort
Singapore
Aha...muss man das verstehen?

Ooops...seh's gerade...Funkkontakt verloren....
 
Jinjok

Jinjok

Senior Member
Dabei seit
05.07.2001
Beiträge
5.556
Reaktion erhalten
0
Ort
Dortmund



Quelle: www.cnn.com

Bild von der Trümmerspur des Spaceshuttles
16 Minuten vor der Landung. Die NASA erklärt,
es gab einen Unfall. An Bord starben vermutlich
alle 7 Astronauten.
 
MadMac

MadMac

Moderator
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.665
Reaktion erhalten
2.171
Ort
Singapore
Gerade mal CNN geschaut. Das Ding ist in 61km Hoehe (200.000 feet) bei Mach 6 auseinandergebrochen. Notlandung/-ausstieg unmoeglich. Die Brocken sind ueber Ost-Texas niedergegenagen und es wird davor gewarnt auch nur in die Naehe von dem Zeug zu kommen. Terroranschlag ausgeschlossen, weil zu hoch. Die Columbia war das aelteste Shuttle...

Gruss,
Mac
 
O

odysseus

Senior Member
Dabei seit
18.09.2001
Beiträge
2.275
Reaktion erhalten
0
Ort
Rosenheim
Servus
Gelesen bei yahoo.de
Astronautin Chawla in Indien gefeierte Heldin
Neu-Delhi (AP) Noch am Samstagmorgen war das Gesicht der Astronautin Kalpana Chawla auf den Titelseiten aller indischen Zeitungen zu sehen. Das Land und besonders der Heimatort der 41-jährigen Ingenieurin hatten große Feste vorbereitet, um die Rückkehr der ersten in Indien geborenen Frau im All zu feiern. Doch die Raumfähre «Columbia» brach wenige Minuten vor der Landung über Texas auseinander. Keiner der sieben Astronauten an Bord überlebte das Unglück.
Es war bereits Chawlas zweiter Flug ins All. Sie war fasziniert von dem Blick auf die Erde, wie sie nach ihrem ersten Flug 1997 der Zeitung «India Times» sagte. «Der Ganges sah majestätisch aus», beschrieb sie ihre Eindrücke. Auch das Himalaya-Gebirge und den Nil habe sie erkennen können.

Chawla wurde in der Ortschaft Karnal geboren, etwa 120 Kilometer nördlich der indischen Hauptstadt Neu-Delhi. Die Einwohner hatten für Samstag eine Party geplant, um die Rückkehr der «Columbia» zu feiern. Die 300 Kinder der Tagore-Bal-Niketan-Schule, die auch Chawla besucht, wollten Gesänge und Tänze aufführen, wie Schuldirektor Rajan Lamba der Nachrichtenagentur AP sagte. «Ein glückliches Ereignis hat sich in eine Atmosphäre der Trauer verwandelt», erklärte er weiter.

Die indischen Medien hatten in den vorangegangenen Tagen genau ausgerechnet, wann die Raumfähre mit der indisch-stämmigen Astronautin an Bord das Land überfliegen würde. «Wir sind entsetzt angesichts dieser schrecklichen Tragödie», sagte eine Sprecherin der indischen Raumfahrtorganisation. Indien bringt schon seit Jahren Satelliten ins All und will noch in diesem Jahrzehnt eine bemannte Mission auf den Mond schicken.
Chawla machte an der Universität von Punjab ihren Abschluss in Luftfahrttechnik. Nach ihrem Umzug in die Vereinigten Staaten studierte sie an der Universität von Texas und Ende der 80er Jahre an der Universität von Colorado und erwarb weitere Abschlüsse. 1994 wurde sie Astronautin. Während ihres einzigen vorherigen Aufenthalts im Weltraum 1997 unterliefen ihr Fehler, die einen Forschungssatelliten außer Kontrolle geraten ließen. Kollegen mussten ihn in einem Arbeitseinsatz im All wieder einfangen.
 
O

odysseus

Senior Member
Dabei seit
18.09.2001
Beiträge
2.275
Reaktion erhalten
0
Ort
Rosenheim
Servus
Gelesen bei http://newswelt.stimme.de
Möglicherweise Leichenteile der Astronauten gefunden
Washington(dpa) - Nach der Columbia-Katastrophe sind im US- Bundesstaat Texas möglicherweise Leichenteile der getöteten Astronauten gefunden worden. Ein Krankenhausangestellter fand auf dem Weg zur Arbeit nahe der Grenze zu Louisiana Körperteile und Trümmer der abgestürzten Raumfähre. In einer anderen Ortschaft wurden 26 Menschen medizinisch behandelt, die mit Trümmerteilen in Berührung gekommen waren. Die NASA hatte die Bevölkerung davor gewarnt, sich den Trümmern zu näheren, weil sie giftiges Material enthalten.
:computer:
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.675
Reaktion erhalten
501
Irgendwie hat Amerika Pech ,gerade in der Vorbereitungsphase zum Irak-Krieg passiert das.
Amerika ist doch nicht die Supermacht ,für die es sich oft hält
sondern hat genug eigene innere Probleme.
Jetzt brauch Busch langsam Erfolgsmeldungen um das nächste mal wiedergewählt zu werden. :hilfe:

Otto
 
dawarwas

dawarwas

Senior Member
Dabei seit
30.10.2002
Beiträge
3.385
Reaktion erhalten
0
Ort
Kölle am Ring
Hi,
vieleicht mache ich mir jetzt keine Freunde, aber das muss x raus.
Wie mir das auf die Ei. geht.
"Tragischer Unfall. Columbia bei Landeanflug zerbrochen. Alle 7 Asrtonauten tot. Ein Israeli an Bord".
"5 Astronauten (1 Israeli) und 2 Frauen tot".
Staendig wird nur von dem Israeli berichtet. :zorn:
Wir sind schon ein armes Folk. :heul:
Wann springen wir endlich x ueber unseren Schatten.
Chock Dee!
 
N

Nelson

Gast
Wie merkwürdig ist doch die Logik in unserer sogenannten "hochentwickelten" heutigen Welt!

Da kommen 7 Menschen um ( was ich natürlich bedauere! ), und es werden Beileidstelegramme von Staatsmännern wie Rau, Schröder und vielen anderen versandt. Im TV ( ARD ) wird soeben eine Sondersendung angekündigt mit dem reisserischen Hinweis "die Welt ist entsetzt!"

Täglich sterben allein in Deutschland wesentlich mehr als 7 Menschen durch Unfälle auf den Straßen. Und leider noch mehr als diese Unfallopfer durch Suizid, weil sie in ihrem Leben keinen anderen Ausweg sahen.

Sowohl die Unfall- als auch die Suizid-Opfer sind natürlich keine große Berichterstattung wert. Aber daran sind nicht Medien und auch nicht "Staatsmänner/frauen" schuld!

An dieser merkwürdigen Entwicklung sind WIR schuld, weil wir ganz offensichtlich die Fähigkeit zu logischem/sachlichem Denken verloren haben! Sogenannte "Naturvölker" ohne TV und ohne PC denken logischer!

Gruß, Nelson
 
MadMac

MadMac

Moderator
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.665
Reaktion erhalten
2.171
Ort
Singapore
Abgesehen von den "Naturvoelkern"; sowas passt doch gerade ins Programm. Die Katastrophe schlechthin. Damit kann man ja erstmal vom Irak abelenken. Der Vorfall ist zwar traurig, aber noch trauriger ist es wie hinterher versucht wird politisches Kapital da rauszuschlagen. Der Israelische Oberst ist nur ein Punkt. Auf CNN kam aber auch, dass Indien und Israel als beteiligte Nationen ihr Bedauern ausgerueckt haben, auch Russland mit einem Hilfsangebot. Was aber spielt es fuer eine weltwichtige Rolle, das Arafat (!) ein Kondolenzschreiben geschickt hat und Israel (!) sein Bedauern ausdrueckt?! :???: Jedenfalls gut fuer George W. dass er auf diesem Weg den Nahostkonflikt beilegen kann und der Irakkrieg in die 2. Reihe rueckt. Sowas von heuchlerisch und verlogen :zorn:...

Gruss,
Mac
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.675
Reaktion erhalten
501
dawarwas :super:
auch meine Meinung.
Wir sollten entlich mal die Vergangenheit abschütteln ,

hauptsächlich wenn man zur Nachkriegsgeneration zählt.

Gruss

Otto
 
Thema:

Space Shuttle Columbia explodiert ?

Space Shuttle Columbia explodiert ? - Ähnliche Themen

  • Erfahrungen mit dem A Space Condo 77 !?

    Erfahrungen mit dem A Space Condo 77 !?: Hallo, ich bin auf der Suche nach einer geeigneten Unterkunft in Bangkok (nähe Paradis Park) für ein Jahr. Mein Favorit ist bis jetzt ganz klar...
  • Digitale Vergänglichkeit - freenet gibt free web space auf

    Digitale Vergänglichkeit - freenet gibt free web space auf: Im Jahr 2000, dem gleichen Jahr, als das Nittaya Forum online ging, stellte freenet.de seinen kostenlosen web space den Internetnutzern zur...
  • 798 Space

    798 Space: Aus der Nation von heute. Eine Diashow mit Musik hinterlegt. Dazu eine Frage: Wie heißt das Stück und wer singt da? Danke für eventuelle...
  • Space Shuttle über Deutschland

    Space Shuttle über Deutschland: Mal was ganz anderes. Heute Abend gibt es die seltene Gelegenheit einen Space Shuttle im Ueberflug über D zu beobachten, nur 21 Minuten nach dem...
  • Space View Bangkok - Buch

    Space View Bangkok - Buch: Im August hat SISEA (Space Imaging South East Asia) ein Buch mit Satellitenbildern von Bangkok herausgebracht. Schaut mal auf diese Seite. Das...
  • Space View Bangkok - Buch - Ähnliche Themen

  • Erfahrungen mit dem A Space Condo 77 !?

    Erfahrungen mit dem A Space Condo 77 !?: Hallo, ich bin auf der Suche nach einer geeigneten Unterkunft in Bangkok (nähe Paradis Park) für ein Jahr. Mein Favorit ist bis jetzt ganz klar...
  • Digitale Vergänglichkeit - freenet gibt free web space auf

    Digitale Vergänglichkeit - freenet gibt free web space auf: Im Jahr 2000, dem gleichen Jahr, als das Nittaya Forum online ging, stellte freenet.de seinen kostenlosen web space den Internetnutzern zur...
  • 798 Space

    798 Space: Aus der Nation von heute. Eine Diashow mit Musik hinterlegt. Dazu eine Frage: Wie heißt das Stück und wer singt da? Danke für eventuelle...
  • Space Shuttle über Deutschland

    Space Shuttle über Deutschland: Mal was ganz anderes. Heute Abend gibt es die seltene Gelegenheit einen Space Shuttle im Ueberflug über D zu beobachten, nur 21 Minuten nach dem...
  • Space View Bangkok - Buch

    Space View Bangkok - Buch: Im August hat SISEA (Space Imaging South East Asia) ein Buch mit Satellitenbildern von Bangkok herausgebracht. Schaut mal auf diese Seite. Das...
  • Oben