Smartphone, die neue Abhängigkeit?

Diskutiere Smartphone, die neue Abhängigkeit? im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Zum Tod von Mordillo
faulerfarang

faulerfarang

Senior Member
Dabei seit
05.03.2019
Beiträge
143
Reaktion erhalten
22
Ort
Bangkok
Alles Einstellungssache, Zeitmanagement und das "Ding" mal ohne Ton in die Hose oder bessere andere Tasche lassen. 8-)
 
C

Clemens

Senior Member
Dabei seit
26.11.2003
Beiträge
5.465
Reaktion erhalten
268
Ort
MUC
Alles Einstellungssache, Zeitmanagement und das "Ding" mal ohne Ton in die Hose oder bessere andere Tasche lassen. 8-)
Ich muß mein Handy öfters mal aus haben. Ist allerdings nicht so schlimm. Frau/Freundin habe ich nicht, kann also auch kein Anruf kommen . Wenn jemand anruft, der etwas VON MIR braucht, dann ruft die Person auch NOCHMAL an. Im Bezug auf die Arbeit kriege ich eher Emails als Anrufe. Meine Emails checke ich natürlich regelmäßig, aber ich ziehe mein Handy nicht wie ein Geistesgestörter alle 2 Minuten heraus und schaue, ob es eine neue Mail gibt. Whatsapp -Nachrichten bekomme ich nur sporadisch und Spiele habe ich alle vom Handy runtergeschmissen (sofern sie vorinstalliert waren ), bzw erst gar nicht draufgeladen ....
 
C

Clemens

Senior Member
Dabei seit
26.11.2003
Beiträge
5.465
Reaktion erhalten
268
Ort
MUC
...Ich finde das Bild nicht mehr, an das mich dieses Bild erinnert. Ich habe es irgendwann mal bei Gesichtsbuch gesehen.
Steht der Sensenmann neben dem Geist dessen, der gerade beerdigt wird und der eigentlich gerne vieles mitnehmen würde und schärft ihm ein :"SORRY, NO LUGGAGE ALLOWED"
Handy ist zwar super, nützlich, schön und alles und ich wollte es auf Erden auch nicht mehr hergeben. Wenn aber das letzte Stündchen gekommen ist, kann man sein Handy vielleicht zum Abschied nochmal streicheln, aber man wird sich von ihm verabschieden müssen.....
 
niemand

niemand

Senior Member
Dabei seit
16.08.2019
Beiträge
670
Reaktion erhalten
194
Neue Anklage: Warum tauschen Android-Smartphones auf mysteriöse Weise 260 MB pro Monat Mobilfunkdaten mit Google aus, wenn sie nicht einmal in Gebrauch sind?
Link: New lawsuit: Why do Android phones mysteriously exchange 260MB a month with Google via cellular data when they're not even in use?

Studie über die Google-Datensammlung vor dem Hintergrund einer verstärkten Kritik von digitaler Privatsphäre
Link: Study of Google data collection comes amid increased scrutiny over digital privacy
 
niemand

niemand

Senior Member
Dabei seit
16.08.2019
Beiträge
670
Reaktion erhalten
194
Die Digital-Technik schreitet strammen Schrittes voran...

Eine neue Technologie, mit der die Bespitzelung der Bürger durch die Regierung gefährlich erweitert wird

Wenn Sie sich Sorgen über die Fähigkeit der Regierung machen, die Überwachung von Bürgern durchzuführen, die sich an politischen Versammlungen und Protesten oder auch nur persönlichen Aktivitäten beteiligen, dann sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass sich die technologischen Möglichkeiten der staatlichen Überwachung exponentiell ausweiten werden.

Das Forschungslabor der US-Luftwaffe (ja, es verfügt über ein eigenes Labor) hat vor kurzem einen Vertrag unterzeichnet, um die neue Software einer Firma namens SignalFrame zu testen, die in Washington DC im Bereich der drahtlosen Technologie tätig ist. Die neue Software des Unternehmens ist in der Lage, von Ihrem eigenen Telefon aus auf Smartphones und jedes andere Drahtlos- sowie Bluetooth-Gerät in der näheren Umgebung zuzugreifen. Um aus dem Artikel zu zitieren, der heute im Wall St. Journal erschien, wird das Smartphone "als ein Fenster zur Nutzung von Hunderten von Millionen von Computern, Routern, Fitnesstrainern, modernen Autos und anderen vernetzten Geräten verwendet, die als das 'Internet der Dinge' bekannt sind".

Ihr Smartphone wird in der Tat zu einem Abhörgerät der Regierung, das alle in der Nähe befindlichen drahtlosen oder Bluetooth-Geräte sowie alles, was eine MAC-Adresse hat, erkennt und darauf zugreift. Wie 'nah' in der Nähe ist, wird weder von der Firma noch von der Luftwaffe verraten, die sich beide weigern, die Geschichte im Wall St. Journal zu kommentieren. Aber mit der Erweiterung der 5G-Funkverbindung sollte man annehmen, dass es mehr als nur ein paar Schritte von Ihrem Smartphone entfernt sein wird.

Man kann sich einige beängstigende Szenarien mit solch einer Fähigkeit in den Händen von Schnüfflern der Regierung vorstellen:

Die Regierung würde nicht nur Ihren geografischen Standort über das GPS-Signal Ihres Mobiltelefons kennen. Sie wüsste auch, was Sie gerade tun und sogar mit wem.

Eine politische Versammlung würde es ihnen ermöglichen, alle Besitzer anderer Mobiltelefone in der Nähe einer Demonstration oder eines Protests zu erkennen. Wie viele versammeln sich an einer bestimmten Straße oder an einem bestimmten Ort. Die Richtung, in die sie gehen könnten. Oder ob in einem Saal oder Raum eine Organisationsversammlung stattfindet und wer (auch mit einem Mobiltelefon) daran teilnimmt.

Wenn Sie auf einer kurvenreichen Küsten- oder Bergstraße fahren, würde es die verschiedenen elektronischen Systeme Ihres Autos erkennen und könnte möglicherweise darauf zugreifen, um sie auszuschalten. Es könnte auf die Platine Ihres Autos zugreifen, die Ihre Servolenkung steuert, wenn Sie auf kurvenreichen Straßen unterwegs sind. Oder es könnte einfach das elektrische System Ihres Autos abschalten und alle Ihre Türen ferngesteuert verriegeln. Die Polizei muss sich bis zu ihrer Festnahme nicht einmal mehr eine Verfolgungsjagd auf der Autobahn veranstalten.

Die neue Technik wird es der Regierung ermöglichen, auf die Daten von Ihrem Fitness-Gerät zuzugreifen, während Sie joggen. Oder schlimmer noch, sie könnte sogar das Signal Ihres Herzschrittmachers abschalten.

Diese Technologie kann dazu verwendet werden, auf Ihr Smartphone zuzugreifen und von dort aus Ihr Alexa-Gerät zu Hause einzuschalten, um Gespräche mitzuhören und aufzuzeichnen, ohne dass Sie es je erfahren. Oder Ihre Zoom-Konferenz auf Ihrem Laptop mithören. Oder vielleicht noch schlimmer, um die Sicherheitsfunktionen Ihrer Heizung abzuschalten oder zu umgehen. Oder um Ihre Sicherheitssysteme zu Hause abzuschalten.

Und mit drahtlosem 5G-Breitband kann die Verfolgung weit über die Reichweite eines Bluetooth-Geräts hinausgehen. Fügen Sie die drahtlose 5G-Breitbandverbindung zur Technologie von SignalFrame hinzu und verbinden Sie dies mit den Möglichkeiten des maschinellen Lernens und der künstlichen Intelligenz und Sie erhalten eine sofortige Verarbeitung einer riesigen Datenmenge über jede Zielperson oder -sammlung!

Dieses Problem der staatlichen Überwachung der Aktivitäten freier Bürger ist ja nicht neu. Es hat nach dem 11. September 2001 mit dem Patriot Act und der Erfassung von Telefondaten durch den Heimatschutz und andere Regierungsbehörden einen gewaltigen Sprung nach vorn gemacht. Es hätte eigentlich wieder aufhören sollen, hat es aber nicht. Die Schnüffler haben weithin Kongressresolutionen und Gerichtsentscheidungen über das Eindringen in die Privatsphäre der Bürger ignoriert. Die jüngsten Labortests der Luftwaffe sind wahrscheinlich nur die jüngste Enthüllung auf der "Spitze des Eisbergs". Und wenn die Luftwaffe dies tut, dann seien Sie versichert, dass dies auch die Armee, die Marine, die NSA, die CIA, das FBI und alle anderen Schnüffler der Regierung tun.

Sicherlich wird diese Art von Technologie auch nicht nur von der US-Regierung eingesetzt werden. Wenn die USA so etwas haben, können Sie darauf wetten, dass andere Regierungen es auch haben - insbesondere China, Russland, Israel und wahrscheinlich einige der Europäer.

Anders als 2001 hebt die Technologie von SignalFrame im Jahr 2020 die staatliche Überwachung auf ein völlig neues Niveau - aufgrund der Allgegenwart von Smartphones, Geräten für das Internet der Dinge (IOT), Digital-Schaltungsabhängigen Autos und all den vielen Haushaltsgeräten, die bereits heute über drahtlose MAC-Zugangsadressen verfügen. Und jetzt haben wir im Gegensatz zu etwa 2001 und der Verabschiedung des Patriot Act (und seiner Fortsetzung in der jährlichen NDAA-Gesetzgebung) überall KI, maschinelles Lernen, neuronale Netze und massive staatliche Datenverarbeitungsleistung.

Kurz gesagt, diese Technologie wird zu einem wachsenden Werkzeug und einer wachsenden Macht in den Händen der Regierungen, mit der sie demokratische und verfassungsmäßige Rechte vereiteln und diejenigen aufspüren und festnehmen können, die gegen die Regierungen protestieren und sich ihnen widersetzen.

Das kommende Jahrzehnt wird in den USA nicht nur wirtschaftlich immer schwieriger und politisch instabiler werden, sondern es wird sich auch als eine Periode erweisen, in der die Technologie die grundlegenden Bürgerrechte sowie die Grundlagen der Demokratie selbst zunehmend bedroht.


Link: A New Technology That Will Dangerously Expand Government Spying on Citizens - CounterPunch.org

Zitat (aus dem WSJ-Artikel): "Mit Hilfe der SignalFrame-Technologie 'kann jemand mit seinem Smartphone in eine Bar gehen und alle anderen Geräte an diesem Ort überwachen', sagte eine Person, die auf einer Veranstaltung der Marketingbranche an einem Vortrag über das SignalFrame-Produkt teilgenommen hat."

Passend dazu:
Google-Forscher enthüllen eine Sicherheitslücke, die es Hackern ermöglicht, Apple-iSchrott aus der Ferne zu übernehmen - warteten allerdings 6 Monate ab, bevor sie es der Welt mitteilten
Link: An iOS zero-click radio proximity exploit odyssey

Wenn mir früher jemand gesagt hätte, ich würde freiwillig eine Wanze mit mir herum tragen und auch noch selbst für ihre dauernde Bereitschaft sorgen, dann hätte ich laut gelacht - heute habe ich ein Smartphone (ein mir unbekannter Verfasser).
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Smartphone, die neue Abhängigkeit?

Smartphone, die neue Abhängigkeit? - Ähnliche Themen

  • Thai-Tastatur für Samsung Smartphone mit großen Buchstaben

    Thai-Tastatur für Samsung Smartphone mit großen Buchstaben: Die Buchstaben der original D/Thai-Tastatur sind für einen alten Mann wie ich es bin zu klein. Habe jetzt mal testweise diese Tastatur im...
  • NFC-Zahlungsverfahren mit dem Smartphone

    NFC-Zahlungsverfahren mit dem Smartphone: Das Bezahlen mit dem Smartphone ist ja im Moment recht populär, und ich würde das auch gerne nutzen. Mir ist aber nicht klar, welches der...
  • stundenlanger Ausfall des Mobilfunk-Netzes in JAP+UK

    stundenlanger Ausfall des Mobilfunk-Netzes in JAP+UK: wie abhängig alle Smombies (Smartphone-Zombies) sind, haben jetzt wohl die Japaner merken müssen: stundenlanger Ausfall des Mobilfunk-Netzes in...
  • Prepaid Karte für Smartphone

    Prepaid Karte für Smartphone: Hallo Ich fliege für 4 Wochen nach Thailand und da ich dort auch ganz spontan ins Internet möchte, ohne das ich mich in einem Restaurant, Hotel...
  • App fürs Smartphone(thai schrift)

    App fürs Smartphone(thai schrift): Hallo! Montag bekommt meine Frau ein neues Handy LG 5! Hat Samsung Mini S5 konnte dieses mit Thai sprache bedienen. Habe gelesen LG5 hat keine...
  • App fürs Smartphone(thai schrift) - Ähnliche Themen

  • Thai-Tastatur für Samsung Smartphone mit großen Buchstaben

    Thai-Tastatur für Samsung Smartphone mit großen Buchstaben: Die Buchstaben der original D/Thai-Tastatur sind für einen alten Mann wie ich es bin zu klein. Habe jetzt mal testweise diese Tastatur im...
  • NFC-Zahlungsverfahren mit dem Smartphone

    NFC-Zahlungsverfahren mit dem Smartphone: Das Bezahlen mit dem Smartphone ist ja im Moment recht populär, und ich würde das auch gerne nutzen. Mir ist aber nicht klar, welches der...
  • stundenlanger Ausfall des Mobilfunk-Netzes in JAP+UK

    stundenlanger Ausfall des Mobilfunk-Netzes in JAP+UK: wie abhängig alle Smombies (Smartphone-Zombies) sind, haben jetzt wohl die Japaner merken müssen: stundenlanger Ausfall des Mobilfunk-Netzes in...
  • Prepaid Karte für Smartphone

    Prepaid Karte für Smartphone: Hallo Ich fliege für 4 Wochen nach Thailand und da ich dort auch ganz spontan ins Internet möchte, ohne das ich mich in einem Restaurant, Hotel...
  • App fürs Smartphone(thai schrift)

    App fürs Smartphone(thai schrift): Hallo! Montag bekommt meine Frau ein neues Handy LG 5! Hat Samsung Mini S5 konnte dieses mit Thai sprache bedienen. Habe gelesen LG5 hat keine...
  • Oben