Sind wir noch zu retten. Merkel bürgt mit unserem Geld !

Diskutiere Sind wir noch zu retten. Merkel bürgt mit unserem Geld ! im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; @kcwknarf, dein quatsch hat hier noch gefehlt. wäre auch dafür das der thread in sonstiges verschoben wird.
D

Doc-Bryce

Gast
@kcwknarf,
dein quatsch hat hier noch gefehlt.


wäre auch dafür das der thread in sonstiges verschoben wird.
 
A

antibes

Gast
Paddy" schrieb:
Mal was anderes. Eilmeldung N-tv:

+++ US-Kampfflugzeug zur Landung im Iran gezwungen +++
Was geht denn nun ab? Soll mal schnell in der Krise ein 3. Weltkrieg angezettelt werden? :nixweiss:
Der Pilot hat sich wohl mit dem Invasionsplan und Zeitpunkt vertan. Das gibt einen Anschiß.
 
P

pumlakum

Senior Member
Dabei seit
14.02.2004
Beiträge
449
Reaktion erhalten
3
Die internationale Finanzkrise ist schon schlimm genug und wird die Welt noch lange Zeit beschäftigen und uns einige Überraschungen bieten, von denen nur Insider wissen.
Aber heute über einen III.WK zu orakeln ist wohl hier fehl am Platze. Dafür ist diese Thematik viel zu ernst, um damit irgendwelche Späße zu machen,- die Auswirkungen eines solchen globalen Krieges wären für die gesamte Menscheit unvorstellbar grausam.
Bei allem was geschieht, ich wünsche mir und allen Menschen solch ein Ereignis nicht!
Beschränken wir uns deshalb lieber auf die heutigen Tatsachen und die, die uns Nächstens erwarten.
Lass Dich überraschen .....
 
kcwknarf

kcwknarf

Senior Member
Dabei seit
27.06.2005
Beiträge
10.249
Reaktion erhalten
67
Ort
Bangkok
pumlakum" schrieb:
Die internationale Finanzkrise ist schon schlimm genug und wird die Welt wird noch lange Zeit beschäftigen; aber heute über einen III.WK zu orakeln ist wohl hier fehl am Platze. Dafür ist diese Thematik viel zu ernst, um damit irgendwelche Späße zu machen,- die Auswirkungen eines solchen globalen Krieges wären für die gesamte Menscheit unvorstellbar grausam.
Das ist doch das Problem.
Was hilft es über die Finanzkrise zu sprechen, wenn das Kind schon längst in den Brunnen gefallen ist?
Es gab Leute (z.B. Buchautoren), die haben schon vor 2 Jahren davor gewarnt. Wollte keiner hören und es wurde als absurd und Spinnerei abgestempelt.

Und so ist es halt auch mit einem 3.Weltkrieg.
So sind die Menschen halt. Niemals nach vorne biocken, immer nur über das Jetzt jammern. Dabei kann man viele Dinge erahnen und verhindern. Aber so kommt wohl leider das, was keiner haben will. Ist auch nicht als Spaß gemeint. Leider.

Und die "Spinnerein" stammen ja nicht von mir. Ich habe ja nur zitiert.

Aber egal. Ich weiß schon, dass ich hier im Forum die falschen Adressaten habe. Es reicht ja auch aus, wenn ich meine Familie und mich rechtzeitig in Sicherheit bringe. :aetsch:
 
P

Paddy

Gast
pumlakum" schrieb:
Aber heute über einen III.WK zu orakeln ist wohl hier fehl am Platze. Dafür ist diese Thematik viel zu ernst, um damit irgendwelche Späße zu machen,
Da hast Du natürlich recht. Doch Eilmeldungen, auch eines Nachrichtensenders, haben besonders momentan auch mal die Eigenschaft falsch zu sein.

Es zeigt sich dann, es war was dran. Aber es war dann doch anders.

Sowas kann man nur zeitnah korrigieren. Vermeiden lässt es sich wohl nicht.

Die erste Meldung an sich, MUSSTE derartige Befürchtungen aufkommen lassen.

Ich frage mich allerdings, warum so momentan auffällig viele Falschmeldungen, seitens an sich kompetenter Medien, in Umlauf gebracht werden bzw. lanciert werden?
 
Conrad

Conrad

Ehrenmitglied
Dabei seit
11.04.2005
Beiträge
9.096
Reaktion erhalten
678
Ort
Mordor
Vor 10 Jahren hätte auch kein Mensch geglaubt, dass ausgerechnet eine Regierung aus SPD u. Grünen die Bundeswehr zum Kampfeinsatz ins Ausland schickt, zumal sie das ja selbst immer vehehemt für vollkommen ausgeschlossen gehalten haben.

Kaum waren sie an der Regierung gings auf einmal nicht schnell genug mit dem Bombardieren Jugoslawiens...

Ich halte langsam wirklich nichts mehr für unmöglich...wenn ich an Länder wie Pakistan denke u. das die Atomraketen haben....nichts ist so irre, dass es nicht passieren kann....
 
W

woody

Gast
Lamai" schrieb:
.....Kaum waren sie an der Regierung gings auf einmal nicht schnell genug mit dem Bombardieren Jugoslawiens.......
Immer schön bei der Wahrheit bleiben, auch wenn es schwerfällt.

Weder die SPD noch die Grünen haben Jugoslawien bombadiert, dat waren die Amis janz aleene.
 
spartakus1

spartakus1

Senior Member
Dabei seit
27.09.2005
Beiträge
2.021
Reaktion erhalten
0
Ort
Euskirchen
woody" schrieb:
Lamai" schrieb:
.....Kaum waren sie an der Regierung gings auf einmal nicht schnell genug mit dem Bombardieren Jugoslawiens.......
Immer schön bei der Wahrheit bleiben, auch wenn es schwerfällt.

Weder die SPD noch die Grünen haben Jugoslawien bombadiert, dat waren die Amis janz aleene.

Also, dass die Deutschen nicht mitgemacht haben ist definitiv richtig.

Die Amis hatten aber Unterstützung von den Franzmännern und den Engländern.

Zu dem Zeitpunkt durfte D in keine Kriege aktiv eingreifen. Dafür wurde später das Grundgesetz (die Verfassung :lachen: ) geändert.
 
Loso

Loso

Senior Member
Dabei seit
14.07.2002
Beiträge
9.075
Reaktion erhalten
1.383
Laut Wiki haben die Deutschen rund 200 Raketen auf Radarstellungen gefeuert. Quelle
 
Loso

Loso

Senior Member
Dabei seit
14.07.2002
Beiträge
9.075
Reaktion erhalten
1.383
@woody
Erklärs mir doch. Habe das bewusst nicht deinem Satz gegenübergestellt. Einfach nur nachgeschaut, weil ich mir nicht sicher war.
 
wingman

wingman

Senior Member
Dabei seit
30.11.2004
Beiträge
14.118
Reaktion erhalten
268
Ort
Natakwan
Meine Frau sagt immer zu mir wenn sie Geld benötigt........Papa gib mal Geld :-).
 
Joerg_N

Joerg_N

Gesperrt
Dabei seit
26.04.2005
Beiträge
15.167
Reaktion erhalten
257
Ort
Hamburg
wingman" schrieb:
Meine Frau sagt immer zu mir wenn sie Geld benötigt........Papa gib mal Geld :-).
Meine geht zur Bank,

aber wenn ich Geld brauche, dann ich zu meiner Frau
 
Thema:

Sind wir noch zu retten. Merkel bürgt mit unserem Geld !

Oben