Sie wollte nur mein Geld. Teil 1

Diskutiere Sie wollte nur mein Geld. Teil 1 im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Hallo liebe Männer, wie angekündigt erscheint hiermit mein neuer Thread zum hochaktuellen (und altem) Thema Frauen und Geld. Warum könnte das...
DieterK

DieterK

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
11.01.2019
Beiträge
2.918
Reaktion erhalten
339
Hallo liebe Männer,

wie angekündigt erscheint hiermit mein neuer Thread zum hochaktuellen (und altem) Thema Frauen und Geld.

Warum könnte das gerade hier interessant sein?
Ich durfte hier in den letzten Wochen mit vielen unterschiedlichen Lebenseinstellungen Bekanntschaft machen, daher gehe ich davon aus, dass viele spannende Diskussionen zum Thema entstehen. Wird sicher spannend...

Warum dieses Thema?
Ganz einfach: Es ist alt und dennoch aktuell, denn trotz Internet und vielen anderen Informationskanälen komme ich mit Männern immer wieder ins Gespräch über Frauen, welche ihre Männer nur wegen dem Geld oder Visum lieben würden und dann bei der ersten Gelegenheit abgehauen sind.
Dann erfolgt natürlich die Pauschalverurteilung und der Stammtisch brüllt "Richtig".

Die spannende Frage lautet aber: Ist das wirklich so?
Fangen wir strukturiert an.

Europäer sind mehr wert als Thailänderinnen
Traurig aber wahr. Viele Männer stellen sich über die Frauen, nur weil sie Europäer sind und die Herzensdame aus einem Dritte-Welt-Land kommt. Schließlich muss sie ja dankbar dafür sein, dass sie nun im kalten Deutschland beim Mann leben darf. Die Frau hat das zu tun, was der Mann will und soll dafür gefälligst dankbar sein.

Entsprechend abfällig ist das Verhalten des Mannes und dieser wundert sich dann, wenn die Dame plötzlich weg ist.

Deutschland vs. Thailand
Es ist schon toll für eine Frau, vom "armen" Thailand in das reiche Deutschland zu kommen.

Welche Vorteile hat aber die Frau konkret davon?
Ich stellen die Frage zurück, mir fällt hier nicht richtig viel ein.
Bzw. das kommt dann in Teil 2 eventuell.

Welche Nachteile hat die Frau?

- Sie kommt in ein kaltes Land mit einem viel unangenehmeren Klima.
- Sie hat hier keine Freunde, die sind in Thailand.
- Sie kann die Sprache nicht und kann somit viel schwieriger andere Menschen kennenlernen.
- Der Mann ist bei der Arbeit und plötzlich ganz anders drauf als in Thailand.
- Der Mann zeigt plötzlich seine arrogante Seite, denn er ist ja mehr wert. Er ist der Deutsche.
- Einfache Dinge wie Essen, Kultur. Alles ist anders.
- Besser???

Andere Männer
Nun steht die Frau da in einer neuen kalten Welt mit einem kalten Mann. Was wird passieren?
Es gibt andere Männer, und die sind gut. Richtig gut.
Die umgarnen die Frau, die sind nett und charmant.
Und die sehen meistens auch richtig klasse aus.

Warum soll die Frau noch einmal bei ihrem Mann bleiben?
Wie lange soll sie noch einmal dankbar dafür sein, dass dieser sie aus dem armen Thailand befreit hat?
10 Jahre? 30 Jahre? Hm.
In der Realität werden es wohl wenige Monate sein.

Zurück bleibt ein gehörnter Mann, der die Welt nicht versteht und dann die Frauenwelt verflucht.

Es folgt die Aufklärung der Männerwelt am Stammtisch und in Foren, dass Liebe nicht möglich ist und ausländische Damen einen nur abzocken wollen. Alles ......... !!

Das Leben eigentlich ganz einfach.
Es besteht aus Senden und Empfangen.
Und wenn man die Damen nur aufgrund der eigenen Nationalität scheiße und von oben herab behandelt, gehen diese.
Ganz einfach. Sie sind weg, und das ist richtig so.

Sie ist eben nicht 100 Jahre dankbar und küsst einem jeden Tag die Füße, denn eine Beziehung bedeutet tägliche Arbeit.
Dreht den Spieß doch einmal um und überdenkt Euer Mindset und Verhalten: Würdet Ihr bei Euch bleiben wollen? Ehrlich?

Ehrlichkeit ist gefragt und ein Zettel, notiert doch einfach einmal schriftlich, welche Art der Wertschätzung und wahrnehmbaren Taten Ihr eurer Herzensdame entgegenbringt.
Ehrlich aufschreiben und dann lesen. Wird sicherlich spannend…:-)

Und wenn man richtig mutig ist, dann macht folgendes:
Man stellt sich nackt mit der Partnerin vor den Spiegel und schaut sich einmal 5 Minuten an.
5 Minuten. Oder noch besser, Fotos machen. Spiegel lügen.

Dann kann man später alleine die Beziehungsnotizen und die Fotos anschauen und sich einmal richtig viel Gedanken machen.
Intensiv. Schonungslos. Ehrlich. Eigenkritisch.

Das Ergebnis sieht sicherlich oftmals aus wie folgt:

- Ein fetter Mann mit Schwabbelbauch.
- Tolle schlanke schöne Frau.
- Der Zettel der Wertschätzung ist .. leer.
- Die Arroganz des Mannes hoch.

Warum soll die Frau noch einmal bei dem Mann bleiben?
Sie hat doch andere Männer, die auf der Suche sind, sich entsprechend kleiden, Sport machen und schlicht und ergreifend die Dame umgarnen.

Was kann man nun tun?
Das ist einfach.
Man kann sich selber gegenüber ehrlich sich. Gnadenlos ehrlich.
Man kann sich selber analysieren und ganz einfach praktisch prüfen, warum die Herzensdame bei einem bleiben soll.
Man kann sich optisch aufwerten, schauen, ob man sich gefällt.

Muss der Bauch sein? Klar, ist bequem. Gefällt dem Mann eine fette Frau? Hm.
Man kann man Sport treiben, fit sein. Am Charisma arbeiten.

Fazit:
Es sind nicht immer die anderen "Schuld". Man hat viel in der eigenen Hand, und das ist super.
Denn dann hat man sein Leben im Griff und nicht das Leben einen.

Interessante Links:
https://german.thailandredcat.com/wie-thaifrauen-wirklich-denken/
 
allsome

allsome

Senior Member
Dabei seit
27.05.2018
Beiträge
4.414
Reaktion erhalten
706
DieterK, kann es sein,das du eine Frau bist ?
Das war mein Gefühl von Anfang an hier..

Evtl. soll ja ein Buch bei " rüberkommen ".. :smoke2:
 
DieterK

DieterK

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
11.01.2019
Beiträge
2.918
Reaktion erhalten
339
DieterK, kann es sein,das du eine Frau bist ?
Das war mein Gefühl von Anfang an hier..
Evtl. soll ja ein Buch bei " rüberkommen ... :smoke2:
Glücklicherweise bin ich ein Mann, ein Leben als Frau wäre mich mich die Hölle...:bounce:
Wenn ich in Thailand bin werde ich sogar eventuell Bücehr schreiben, warum nicht.
Ist eine sinnvolle Beschäftigung und ein interessantes Hobbie, auch wenn nur wenig Geld damit zu verdienen ist.
 
F

Franky53

Senior Member
Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
17.337
Reaktion erhalten
2.005
Ort
nicht mehr hier
DieterK du bist und bleibst ein Laberer...ist jetzt ganz lieb gemeint..

sorry ich lese deinen Schmarren nicht mehr...

Viel Spass beim Schreiben...
 
U

U-411

Senior Member
Dabei seit
27.12.2018
Beiträge
1.822
Reaktion erhalten
420
Ganz lieb, ja!
 
ccc

ccc

Senior Member
Dabei seit
09.07.2011
Beiträge
5.245
Reaktion erhalten
1.633
Ich habe den Film vor ein paar Wochen im Fernsehen gesehen. Für mich hat er sich deutlich von den anderen Produktionen zum Thema abgehoben, die man normalerweise sieht.

1. Ich konnte bis zum Ende nervlich durchhalten und das ganz ohne aufgerollte Zehennägel zu bekommen.
2. Die typischen Klischees von Liebeskaspar und Abzockerin scheinen hier nicht zu greifen.
3. Er hat viel in diese Beziehung investiert, und zwar auf den Gebieten, wo es wirklich zählt, etwa indem er die Sprache gelernt hat. Ich wollte ich könnte Thai so sprechen wie er.
4. Sie vermitteln beide den Eindruck, dass sie es ernst miteinander meinen.

Ich wünsche ihnen, dass es gut geht ... die Voraussetzungen scheinen jedenfalls gegeben. Der Normalfall ist so eine Beziehung aber sicher nicht.
 
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
19.247
Reaktion erhalten
3.981
Ort
Beach/Thailand
Aber Trivalliteratur Genre Thai Prosti/Farang gibts mehr als genug. Damit wirst du keinen Verleger finden. Schreib besser über den Alltag der Nachkommen der Galapagos und Xesibe Mischlinge in Nam Yuen
 
DieterK

DieterK

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
11.01.2019
Beiträge
2.918
Reaktion erhalten
339
DieterK du bist und bleibst ein Laberer...ist jetzt ganz lieb gemeint..
sorry ich lese deinen Schmarren nicht mehr...
Viel Spass beim Schreiben...
Passt doch Franky53.
Meine Themen passen eben nicht für Dich, und ich habe Deine Antworten bisher nicht einmal verstanden.
Wir beide denken halt ... anders.
 
DieterK

DieterK

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
11.01.2019
Beiträge
2.918
Reaktion erhalten
339
1. Ich konnte bis zum Ende nervlich durchhalten und das ganz ohne aufgerollte Zehennägel zu bekommen.
2. Die typischen Klischees von Liebeskaspar und Abzockerin scheinen hier nicht zu greifen.
3. Er hat viel in diese Beziehung investiert, und zwar auf den Gebieten, wo es wirklich zählt, etwa indem er die Sprache gelernt hat. Ich wollte ich könnte Thai so sprechen wie er.
4. Sie vermitteln beide den Eindruck, dass sie es ernst miteinander meinen.
Ich wünsche ihnen, dass es gut geht ... die Voraussetzungen scheinen jedenfalls gegeben. Der Normalfall ist so eine Beziehung aber sicher nicht.
Wie Du schreibst: Alleine das Lernen der thailändischen Sprache sagt viel über einen Menschen aus.
Wenn ich schon in einem anderen Land lebe, sollte man zumindest versuchen die Sprache zu lernen.
Ich auch eine Sache des Respekts.
 
DieterK

DieterK

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
11.01.2019
Beiträge
2.918
Reaktion erhalten
339
Aber Trivalliteratur Genre Thai Prosti/Farang gibts mehr als genug. Damit wirst du keinen Verleger finden. Schreib besser über den Alltag der Nachkommen der Galapagos und Xesibe Mischlinge in Nam Yuen
Da kenne ich mich nicht aus.
Meine Themen sind sowieso mehr Kommunikation, Streuerstrategien usw.
Natürlich habe ich hier noch viele Lücken, aber ich bin ja lernfähig und lernwillig.

Ach ja: Ich kenne mich auch bei Frauen aus. Hier wäre ein Ratgeber sicherlich spannend... 8-)
 
Micha L

Micha L

Senior Member
Dabei seit
10.06.2007
Beiträge
14.013
Reaktion erhalten
4.652
Ort
Leipzig
Es heißt ja "Gleich und Gleich gesellt sich gern".

Tatsächlich sollten sich (einigermaßen) Gleiche* gesellen.
Dann entfallen generell besondere Schwierigkeiten.

* vom gleichen "Stamme" meine ich damit nicht.
 
DieterK

DieterK

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
11.01.2019
Beiträge
2.918
Reaktion erhalten
339
Vielen Dank für das konstruktive Feedback chonburi
 
DieterK

DieterK

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
11.01.2019
Beiträge
2.918
Reaktion erhalten
339
Danke Dir alder für Deinen konstruktiven Beitrag.
Gerne veröffentliche ich das nächste Mal mein Essen für Dich, das findest Du dann sicherlich spannender.
Brauchst Dich dann nicht zu bedanken, mache ich gerne.
 
allsome

allsome

Senior Member
Dabei seit
27.05.2018
Beiträge
4.414
Reaktion erhalten
706
Glücklicherweise bin ich ein Mann,
ein Leben als Frau wäre mich mich die Hölle...:bounce:

Wenn ich in Thailand bin werde ich sogar eventuell Bücehr schreiben, warum nicht.
Ist eine sinnvolle Beschäftigung und ein interessantes Hobbie, auch wenn nur wenig Geld damit zu verdienen ist.
Evtl. reicht für den Anfang ja ein E -Book. ?

Wegen der FRAU.

"
Hallo liebe Männer,
wie angekündigt erscheint hiermit mein neuer Thread zum hochaktuellen (und altem) Thema Frauen und Geld."

Das hatte mich z.B. etwas verwundert.

Die Ansprache: " Hallo liebe Männer "
macht die ein Mann ?

Wie dem auch sei.. :wavespin:

Positiv denken. :smoke2:
 
DieterK

DieterK

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
11.01.2019
Beiträge
2.918
Reaktion erhalten
339
Evtl. reicht für den Anfang ja ein E -Book. ?

Wegen der FRAU.

"
Hallo liebe Männer,
wie angekündigt erscheint hiermit mein neuer Thread zum hochaktuellen (und altem) Thema Frauen und Geld."

Das hatte mich z.B. etwas verwundert.

Die Ansprache: " Hallo liebe Männer "
macht die ein Mann ?

Wie dem auch sei.. :wavespin:

Positiv denken. :smoke2:
Klar ein E-Book, ist ja auch eine spezielle Zielgruppe und soll ein Hobby bleiben.

Liebe Männer war mir so nicht bewusst, wieder was gelernt ... :):)
Ich bin in ein paar Männergruppen, da redet man so.
Oje, hoffentlich muss ich mir jetzt dazu keine Gedanken machen .. :bounce:
 
Thema:

Sie wollte nur mein Geld. Teil 1

Oben