Selbstmorde in Pattaya

Diskutiere Selbstmorde in Pattaya im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; BS! Penang hat Alles was sich die vereinsamte Seele so ertraeumt! und Malaysia hat so Einiges an Reisens-und Sehenswertem zu bieten! Braucht ja...
Samuianer

Samuianer

Senior Member
Dabei seit
04.09.2003
Beiträge
17.303
Reaktion erhalten
3
Ort
Chaweng - Ko Samui
Otto-Nongkhai" schrieb:
kein Wein,Weib und Gesang,

darum so wenig Touristen

...
BS!

Penang hat Alles was sich die vereinsamte Seele so ertraeumt!

und Malaysia hat so Einiges an Reisens-und Sehenswertem zu bieten!

Braucht ja nicht jedes Land ein Pattaya und freizuegige Prostitution um auf der Besuchsliste mit ganz oben zu stehen, oder?

uebrigens zum Thread Titel: Wieder ein Franzose versucht sich aus dem Leben zu katapultieren....http://www.pattayadailynews.com/shownews.php?IDNEWS=0000006434[/url]


und wen es interessiert weitere Hintergruende zu dem Selbstmord in Pattaya:

http://www.pattayadailynews.com/showfeature.php?FeatureID=0000000836
 
resci

resci

Senior Member
Dabei seit
20.01.2004
Beiträge
6.968
Reaktion erhalten
416
Ort
Malhier-Maldort
Otto-Nongkhai" schrieb:
Nochmals von vorne anfangen in LOS,nein danke
und wuerde ich heute zum ersten Mal nach Thailand reisen,dann nach dem Motto,einmal und nicht wieder.
.........

Weiss,mein Posting passt nicht in ein Thaiforum,aber hier muessen ja nicht nur Blaubrillentraeger sein.


Otto, deine Postings passen sehr wohl hierher :bravo: , wenn nicht deine, wessen dann? Genauso auch die Postings von Fred und anderen in Thailand lebenden Konsorten, die ihre Lage und ihr Leben so beschreiben wie es nun mal ist. Warum etwas beschönigen, wo nichts zu beschönigen ist.

Ich bin in diesem Forum, weil ich hier auch viel von der thailändischen Realität erfahre. Urlaubsphantastereien kann ich mir sonstwo ergoogeln oder in jedem Buch nachlesen.

Im Übrigen hat ein guter Freund von mir, der vor ein paar Jahren nach Thailand ausgewandert ist, das Land wieder entnervt verlassen. Seine beiden Häuser und die anderen Investments in Südthailand durfte er natürlich nicht mehr "mitnehmen". Thats reality. Hat mir die Augen für meine eigenen Auswanderungspläne nach Thailand :nono: weit geöffnet bzw. verschlossen.

resci
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
20.252
Reaktion erhalten
1.763
Samuianer" schrieb:
Braucht ja nicht jedes Land ein Pattaya und freizuegige Prostitution um auf der Besuchsliste mit ganz oben zu stehen, oder?
Wenn der versiegende Frauensegen in Thailand lediglich den Wegfall von Pattaya, Patpong und Co zur Folge hätte, wäre das nicht weiter tragisch.

Doch leider ist dem nicht so. Vielmehr wird eine Angleichung der Lebensqualität an deutsche Verhältnisse erfolgen :fertig:
 
Kurt

Kurt

Senior Member
Dabei seit
23.08.2002
Beiträge
1.426
Reaktion erhalten
7
Ort
Bornheim
Ja, Ja, Ja, so ist es nun im Paradies.
Gruss
Kurt
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
20.252
Reaktion erhalten
1.763
Glaube zur Zeit als Otto in dieses Land kam, war Thailand wirlich ein Paradies.

Die Bevölkerungsexplosion mit seinen unzähligen jungen Frauen war in vollem Gange.

Damals gab es noch Bedarf an Männern - auch von weit her - jedenfalls sehr viel mehr als heute - und erst recht in der Zukunft.
 
Samuianer

Samuianer

Senior Member
Dabei seit
04.09.2003
Beiträge
17.303
Reaktion erhalten
3
Ort
Chaweng - Ko Samui
Micha" schrieb:
Glaube zur Zeit als Otto in dieses Land kam, war Thailand wirlich ein Paradies.
nun wer das von der Anzahl 'ansprechbarer" Partnerinnen und der Funquote dabei abhaengig macht .....

Micha" schrieb:
...
Damals gab es noch Bedarf an Männern - auch von weit her - jedenfalls sehr viel mehr als heute - und erst recht in der Zukunft.
Ja ind es gab Zeiten da musste Mann mindestens Japaner, wenigstens Amerikaner sein um in die engere Auswahl zu geraten!

Aber interessant das es letztendlich immer wieder auf das gleiche eine Thema rauslaeuft, egal was... :cool:

Aus diesem Grunde und in Anbetracht des eigentlichen Themas dieses Threads, fuer die interessierten, die englisch lesen koennen, hier noch eine dieser typischen "John Doe" Stories:

Dieses mal ist es Tony, eine wahre Begebenheit....

Tony, (not real name) was a Pattaya bar-owner of 5 years, so he should have known better than to have fallen in love with the Thai manager of a beauty parlour. She came into his bar one lazy afternoon, ostensibly to look for work, but really she had her eye on the main chance. From the moment Tony saw her, he fell madly in love; totally foolish, but that‘s life, as many farang in Fun Town can attest.

Anyway, she was a lot more astute than his other girls, so he made her the Mamasan.....

mehr hier:
http://www.pattayadailynews.com/showfeature.php?FeatureID=0000000784
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.112
Reaktion erhalten
1.696
Ort
Hannover
immer wieder birgt ein Condotower mit unendlichen Stockwerken die Gefahr, dass jemand sich im grossen Freispringer versuchen will,
den die Liste der Condojumper ist unendlich.

Bei Krisensituationen, Depressionen und Selbstmordabsichten gibt es anonyme und kostenlose Hilfe in englischer Sprache. Samaritarians of Thailand (Samariter), Tel. 02- 7136791 (täglich von 12 bis 22 Uhr). www.samaritansthai.org
es scheint in Pattaya keine deutsche 24 stunden hotline telefonseelsorge zu geben,
- klar, verdient ja auch keiner drann,
und in der Einzelkämpfer Kultur der Expats wohl auch unnormal.
 
F

ffm

Senior Member
Dabei seit
06.08.2005
Beiträge
4.844
Reaktion erhalten
1.110
Ort
Bangkok
Samuianer" schrieb:
Aus diesem Grunde und in Anbetracht des eigentlichen Themas dieses Threads, fuer die interessierten, die englisch lesen koennen, hier noch eine dieser typischen "John Doe" Stories:

Dieses mal ist es Tony, eine wahre Begebenheit....

Tony, (not real name) was a Pattaya bar-owner of 5 years, so he should have known better than to have fallen in love with the Thai manager of a beauty parlour.
Völlig andere Story, und hat diesmal ganz und gar nichts mit dem Threadthema zu tun. Abgezocker Barbesitzer trifft noch abgezocktere Thai-Gangsterin. Schöne Geschichte, aber wer mal kurz nach England fliegen und 3 Wochen später mit einem neuen Pass auf einen anderen Namen zurück kommen kann ist nun wirklich nicht das typische Opfer.
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.674
Reaktion erhalten
501
Samuianer" schrieb:
Aber interessant das es letztendlich immer wieder auf das gleiche eine Thema rauslaeuft, egal was... :cool:
Richtig,Samuianer,in Thailand gehts auch nur um ein Thema,um Frauen und zwar um Frauen die ueber 18 sind,aber oft 20 Jahre juenger als wie der Mann. :super:

Das genau ist der Grund warum viele Farangs in Thailand leben,oder sich eine Frau mit nach Europa nehmen,was heute leider von europaeischen Regierungen erschwert wird.


Was auf dem Deutschen Markt an Frauen rumlaeuft,wenn sie ueberhaupt noch mit einem aelteren Mann wollen,das kann man vergessen.

Natuerlich sind Thai Frauen mit Vorsicht zu geniessen,mancher Farang hat da schon ins Gras gebissen bevor er ueberhaupt sein Vermoegwen verjubelt hat.

Ich bleibe dabei,wenn der Thai Gesetzgeber den Kontakt zwischen Thai Frauen und Farangs erschweren wuerde,siehe da Vietnam,Thailand wuerde ziemlich leer werden,an Farang-Touris und Rentnern.
Es gibt schoenere und saubere Laender als wie Thailand!
 
M

MaikWut

Senior Member
Dabei seit
10.06.2008
Beiträge
284
Reaktion erhalten
0
Ort
Hamburg
Otto-Nongkhai" schrieb:
Es gibt schoenere und saubere Laender als wie Thailand!
Das bringt mich wieder zu der Frage: Was machst Du dann noch da? :nixweiss:

Der Condo-Besitz dürfte Dich doch wirklich nicht an der Ausreise in ein schöneres und sauberes Land hindern hindern...

Ein abgekapseltes Leben in Furcht oder Aversion gegenüber den Einheimischen wäre für mich nur Horror :fertig:

Eine andere Frage.
Wäre nicht auch der neu gegründete "Deutsche Hilfsverein" eine Anlaufstelle für paychisch in Not geratene Landsleute?

Oder ist dessen Schwerpunkt auf mehr "materielle" Hilfsleistungen gerichtet?
Mit materiell meine ich nicht unbedingt monetär...

Gruß Maik
 
L

Lille

Senior Member
Dabei seit
22.04.2004
Beiträge
3.478
Reaktion erhalten
20
;-D ;-) das sagt der otto nur immer wieder damit weniger farangs nach thailand kommen und es da wieder ruhiger wird.

:wai: nur wird es nie mehr so werden wie es frueher war :wai:

:cool: mfg lille :cool:
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.112
Reaktion erhalten
1.696
Ort
Hannover
das schwere Schicksal von Otto,
sein Pattaya Condo steht am falschen Platz.

Schon längst hat unter den Mädels eine Wanderung eingesetzt,
sogenannte lookers, junge schöne Asiatinnen, verlassen Pattaya, da der Ort nicht mehr den Verdienst erwirtschaftet,
wie die neuen high class Ziele, Phuket und Samui.

Beide Orte sind zwar nicht neu, aber durch die Tsunamiinvestitionswelle nun für den teuren Tourismus da,
und da zahlen die Leute die dreifachen Preise, als in Pattaya.

Samui und Phuket haben sich von der Einwohnerzahl innerhalb von 10 Jahren enorm vergrössert,
und haben mit den beschaulichen Orten der 90 Jahren nicht mehr viel zu tun.
 
x-pat

x-pat

Senior Member
Dabei seit
06.11.2003
Beiträge
7.717
Reaktion erhalten
3.700
Ort
Chiang Mai
Thailand scheint für viele eine Art Traumwelt zu sein, fernab von der Realität im eigenen Heimatland. Der Altherrengarde, die sich 20-jährige Begleiterinnen anlacht, die Möchtegernunternehmer ohne Kapital und Qualifikationen, und die unheilbaren Romantiker, sie laufen alle ihren eigenen Phantasien nach. Die meisten schlagen irgendwann auf dem harten Boden der Realität auf. Dann gibt es unterschiedliche Reaktionen. Die reichen von aus-dem-Condo-springen über das Land-frustriert-verlassen bis hin zum moderaten Nörgeln, dass "Tailand nicht mehr das sei, was es einmal war." Wenn man den Kopf auf Schulterhöhe hält -statt in den Wolken- dann muss das nicht passieren. Man kann mit klarem Verstand die Vorteile dieses wunderschönen Landes genießen, und den Nachteilen und Gefahren meistens aus dem Weg gehen. Aber manche scheinen ihre Träume der Realität vorzuziehen.

Cheers, X-Pat
 
Silom

Silom

Senior Member
Dabei seit
05.02.2008
Beiträge
4.776
Reaktion erhalten
0
Ort
EDPH/SVK
x-pat" schrieb:
Thailand scheint für viele eine Art Traumwelt zu sein, fernab von der Realität im eigenen Heimatland.
Das mag stimmen, aber auch nach unvorhersehbarere Zwischenfälle ein Fiasko. Kenne einen Amerikaner, stellte ein kleines Häuschen für 4 Mio auf, versorgte Frau und deren Familie. Übrig blieb jetzt eine geringe Rente von ca. 60.000 bht, die sie auch größtenteils beanspruchen wollte. Das alles nachdem sie 14 Jahren glücklich in den Staaten lebten. Der Kerl ist ein Wrack.

Und diese Geschichte ist kein Einzelfall.

x-pat" schrieb:
Man kann mit klarem Verstand die Vorteile dieses wunderschönen Landes genießen, und den Nachteilen und Gefahren meistens aus dem Weg gehen. Aber manche scheinen ihre Träume der Realität vorzuziehen.
Schön formuliert. Sicherlich kann man alles und jedem aus dem Weg gehen. Doch nicht so ganz einfach. Farang (ich hasse eigentlich dieses Wort) bedeutet nicht westl. Mensch, sondern einfach ATM. Vergleichbar mit den alten Filmen "Mein Onkel/Tante aus Amerika". Jeder versucht auf erbärmlichster Art sich so zu verkaufen, um am Ende an Geld zu kommen. Wird dieser Wunsch nicht erfüllt, erntet der "reiche Verwandte" keinerlei Sympathie, eher Verachtung.

Aber es gibt sie die guten Seiten in Thailand. Man darf die Augen nur nicht verschliessen.
 
resci

resci

Senior Member
Dabei seit
20.01.2004
Beiträge
6.968
Reaktion erhalten
416
Ort
Malhier-Maldort
DisainaM" schrieb:
Schon längst hat unter den Mädels eine Wanderung eingesetzt,
sogenannte lookers, junge schöne Asiatinnen, verlassen Pattaya, da der Ort nicht mehr den Verdienst erwirtschaftet,
wie die neuen high class Ziele, Phuket und Samui.....
zumindest für Samui kann ich das absolut nicht bestatigen, daß hübsche junge Asiatinnen hier ihr "high class" Ziel haben. Im Gegenteil. Unter einigen meiner Bekannten, die ebenfalls des öfteren auf Samui ihren Urlaub verbringen, herrscht die einhellige Meinung vor, daß die "Qualität" der Thaigirls vor Ort stark nachgelassen hat. Was sich so hinter den Bartresen so befindet, scheinen eher Damen zu sein, denen in Pattaya keiner mehr einen Baht hinterherwirft.
In den "high class Zielen" finden sich im übrigen relativ wenige frauensuchende und finanziell potente Touristen, sondern es sind meist Paare oder Familien, die man dort antrifft.

resci
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.674
Reaktion erhalten
501
Man kann mit klarem Verstand die Vorteile dieses wunderschönen Landes genießen
Aber es gibt sie die guten Seiten in Thailand. Man darf die Augen nur nicht verschliessen.
und was sind die guten Seiten????????

OK,Thailand ist billig,wenn man so lebt wie Thais,
Thailand kennt keinen Winter wer Hitze liebt ist zufrieden,
in Thailand sind huebsche Maedchen billiger als wie in anderen Laendern wenn man Thai kann und sich auskennt

und was ist sonst noch schoen???

Die Landschaft,der Dreck hier :lol: :lol:

PS.Trotz Dauervisa bin ich nach 30 Tagen immer froh,wenn ich Thailand verlassen kann.
Komme aber immer wieder gern nach 1-2-3 Monaten mal zurueck um zu pruefen,ob sich was zum Positiven veraendert hat.
Damit kann man leben,wenn man sich in Asien auskennt!
 
tira

tira

Senior Member
Dabei seit
16.08.2002
Beiträge
17.260
Reaktion erhalten
18
Otto-Nongkhai" schrieb:
...und was ist sonst noch schoen???

Die Landschaft,der Dreck hier....
...und was iss mit der kultur ;-D

:wai:
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.674
Reaktion erhalten
501
Weisst du,Tira,wenn man so lange hier lebt,dann ist die Kultur auch Tagesallerlei.
Mich wuerde mal der Wudu in Afrika interessieren,habe aber etwas Angst vor dem Kochpot
 
Samuianer

Samuianer

Senior Member
Dabei seit
04.09.2003
Beiträge
17.303
Reaktion erhalten
3
Ort
Chaweng - Ko Samui
Zur Abwechslung mal ein 76 jaehriger Australier... der sich versucht hat aufzuknuepfen... :gruebel:

"Distressed Australian Tries to Hang Himself

Pattaya Police were notified by Bangkok Hospital Pattaya on the 28th June that a man had been admitted after attempting suicide.

Australian native, Mr. Robert Grey, aged 76 was about to hang himself when he was seen through the window by a neighbour Mr. Thirayut Rashitha who immediately rushed over to save him. Investigating the man’s room at the Paad Condos in Central Road, officers found a suicide note and recorded message. "


Quelle: http://www.pattayapeople.com/
 
T

Tramaico

Gast
Thailand ist ein Land wie viele andere. Nicht mehr und nicht weniger.

Nein, es ist kein Trampolin fuer die Spinner, Luschen, Traeumer dieser Welt.

Weiss gar nicht wo das Geruecht herkommt, dass hier Brathaenchen fliegen wuerden oder das 1 + 1 = 3 sei.

War sicherlich NICHT Thailand, das dies in die Welt gesetzt hat.

Daher eine Botschaft direkt von der Front. Hier fliegen keine Brathaenchen, es gibt keine Freifahrscheine und auch die mathematischen Gesetze sind nicht anders. Sollte ansich keine Ueberraschung sein. Zumindest nicht fuer die, die aus dem Gute-Nacht-Geschichten-Alter raus sind. :wink:
 
Thema:

Selbstmorde in Pattaya

Selbstmorde in Pattaya - Ähnliche Themen

  • OT Selbstmord

    OT Selbstmord: ich hörte, in Piti-ya gibt es keinen Löwensenf GRUEN mehr, nur noch die ROTE Version - stimmt das?
  • Der Ersatz BT Skandal News Thread : Deutscher droht mit Selbstmord in BKK .

    Der Ersatz BT Skandal News Thread : Deutscher droht mit Selbstmord in BKK .: http://www.youtube.com/watch?v=nTJaFNzp2Uk
  • Selbstmord

    Selbstmord: Habe gerade eine Nachricht aus Thailand bekommen, dass ein guter Freund sich das Leben genommen hat. Bin natürlich tief geschockt. Er hatte in BKK...
  • Mord oder Selbstmord?

    Mord oder Selbstmord?: Gestern hat sich leider ein Bekannter (Deutscher) von mir erschossen, oder er wurde erschossen - was ich eher annehme. Der Kamnan hat mich...
  • Selbstmorde in Pattaya .

    Selbstmorde in Pattaya .: Die nationalen Zeitungen hier in Thailand , sowie auch die Internationalen berichten verstärkt über das Thema ,Selbstmord in Pattaya . Das ist den...
  • Selbstmorde in Pattaya . - Ähnliche Themen

  • OT Selbstmord

    OT Selbstmord: ich hörte, in Piti-ya gibt es keinen Löwensenf GRUEN mehr, nur noch die ROTE Version - stimmt das?
  • Der Ersatz BT Skandal News Thread : Deutscher droht mit Selbstmord in BKK .

    Der Ersatz BT Skandal News Thread : Deutscher droht mit Selbstmord in BKK .: http://www.youtube.com/watch?v=nTJaFNzp2Uk
  • Selbstmord

    Selbstmord: Habe gerade eine Nachricht aus Thailand bekommen, dass ein guter Freund sich das Leben genommen hat. Bin natürlich tief geschockt. Er hatte in BKK...
  • Mord oder Selbstmord?

    Mord oder Selbstmord?: Gestern hat sich leider ein Bekannter (Deutscher) von mir erschossen, oder er wurde erschossen - was ich eher annehme. Der Kamnan hat mich...
  • Selbstmorde in Pattaya .

    Selbstmorde in Pattaya .: Die nationalen Zeitungen hier in Thailand , sowie auch die Internationalen berichten verstärkt über das Thema ,Selbstmord in Pattaya . Das ist den...
  • Oben