www.thailaendisch.de

Seit 1.5. Internationaler Führerschein Pflicht in Thailand

Diskutiere Seit 1.5. Internationaler Führerschein Pflicht in Thailand im Thailand News Forum im Bereich Thailand Forum; Wer in Thailand nun ohne gültigen Führerschein unterwegs ist, riskiert die Beschlagnahme des Pkw. Die bislang lockere Handhabung mit dem...
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
37.270
Reaktion erhalten
1.937
Ort
Hannover
Wer in Thailand nun ohne gültigen Führerschein unterwegs ist, riskiert die Beschlagnahme des Pkw.
Die bislang lockere Handhabung mit dem nationalen deut. Führerschein liegt nun in der Hand des kontrollierenden Polizeibeamten, ob er Probleme macht, oder nicht.
Seit dem 1.5. ist das neue Gesetz in Anwendung.

Thailand auf dem Weg nach Singapore ?
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
18.382
Reaktion erhalten
1.889
Ort
Irgendwo im Outback!
Re: Seit 1.5. Internationaler Führerschein Pflicht in Thaila

liegt nun in der Hand des kontrollierenden Polizeibeamten,

Nicht vergessen ,immer ein Buendel 500 Bath Scheine im Handschuhfach deponieren ,dass sollte helfen. :rofl:

Gruss

Otto
 
C

Chonburi's Michael

Gast
Re: Seit 1.5. Internationaler Führerschein Pflicht in Thaila

Otto wie oft hast du das Buendel 500 Baht Scheine schon gebraucht?? :rolleyes:
 
Bökelberger

Bökelberger

Senior Member
Dabei seit
26.10.2002
Beiträge
2.130
Reaktion erhalten
0
Re: Seit 1.5. Internationaler Führerschein Pflicht in Thaila

Shit, gerade jetzt, wo ich mich dazu durchgerungen habe, selbst mal ein Auto in Thailand zu fahren, kommt sowas...
Dann werde ich wohl den int. Füherschein beantragen müssen. Ich liebe doch Behördengänge...
 
sunnyboy

sunnyboy

Senior Member
Dabei seit
10.09.2001
Beiträge
6.011
Reaktion erhalten
158
Re: Seit 1.5. Internationaler Führerschein Pflicht in Thaila

500 Bath Scheine , dachte 200 Baht wär die Rate :nixweiss: .
Kostete mich zumindest das Fahren ohne Helm.
Wäre nett mal eine Liste der üblichen Bestechungsgelder für Verkehrsvergehen zu erhalten.
Gruß Sunnyboy
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
37.270
Reaktion erhalten
1.937
Ort
Hannover
Re: Seit 1.5. Internationaler Führerschein Pflicht in Thaila

An der Schnellstrassenausfahrt von Din Daeng, gleich hinter der Schranke, Polizist, läßt sich den Führerschein geben, und sagt dann

2.000 Baht für fahren ohne Gurt.

Sofort zahlen, oder Führerschein bei der Wache auslösen.

Sag ihm, keine 2.000 Baht dabei.

Er darauf, wieviel hätte ich dabei - 1.000 Baht,

er sagt, 1.000 Baht ok, dann gibts den Führerschein sofort wieder.

--------------------------------------------

So kann man sich ärgern, wenn man nicht 500 Baht seperat abgezählt in der anderen Tasche hat.

Dumm gelaufen.
 
S

seven

Senior Member
Dabei seit
20.08.2001
Beiträge
1.676
Reaktion erhalten
2
Ort
Franken
Re: Seit 1.5. Internationaler Führerschein Pflicht in Thaila

sunnyboy schrieb:
500 Bath Scheine , dachte 200 Baht wär die Rate :nixweiss: .
Kostete mich zumindest das Fahren ohne Helm.
Wäre nett mal eine Liste der üblichen Bestechungsgelder für Verkehrsvergehen zu erhalten.
Gruß Sunnyboy
Das hängt wohl davon ab wie gut es der Polizist mit Dir meint. Wenn er schlau ist, dann sagt er sich, dass 200 Baht viel zu wenig für Deinen fehlenden Helm sind, da Du nicht mal merkst, ob die Dir in Deinem Geldbeutel fehlen. :lol:
 
sunnyboy

sunnyboy

Senior Member
Dabei seit
10.09.2001
Beiträge
6.011
Reaktion erhalten
158
Re: Seit 1.5. Internationaler Führerschein Pflicht in Thaila

Das hängt wohl davon ab wie gut es der Polizist mit Dir meint.
schon klar seven :lol:.
Auslöser meiner war Frage war eigentlich ein Beispiel, dass ich aus der DomRep kenne.
Dort wurden die Bestechungsgelder klassifiziert: dh. nach Wagentyp, Hautfarbe etc. . Es kursierten regelrechte Listen über die aktuellen Bestechungstarife. Könnte ja sein, dass man für Thailand sowas auch zusammenbasteln kann :nixweiss: .
Gruß Sunnyboy
 
B

Bukeo

Gast
Re: Seit 1.5. Internationaler Führerschein Pflicht in Thaila

sunnyboy schrieb:
Das hängt wohl davon ab wie gut es der Polizist mit Dir meint.
schon klar seven :lol:.
Auslöser meiner war Frage war eigentlich ein Beispiel, dass ich aus der DomRep kenne.
Dort wurden die Bestechungsgelder klassifiziert: dh. nach Wagentyp, Hautfarbe etc. . Es kursierten regelrechte Listen über die aktuellen Bestechungstarife. Könnte ja sein, dass man für Thailand sowas auch zusammenbasteln kann :nixweiss: .
Gruß Sunnyboy
meine Frau handelt meist auch 50% von der zuerst verlangten Strafe herunter (ohne Quittung). Somit kannst du von diesem Endbetrag ausgehen :-)
 
EO

EO

Senior Member
Dabei seit
09.07.2001
Beiträge
1.942
Reaktion erhalten
112
Re: Seit 1.5. Internationaler Führerschein Pflicht in Thaila

Also 1:Ich habe immer schon den Int.Führerschein dabei gehabt um den Problemen aus dem Weg zu gehen.
2:Wir fahren in BKK mit dem TUKTUK in der mittleren Reihe von dreien.Stau.Vor uns ein Bulle.Dreht sich rum und kassiert den Führerschein von underem Fahrer.Wir fahren weiter .auf meine Frage was los ist antwortet er.Der bulle hatte kein Geld.wenn er die Farangs weggebracht hat soll er den Schein bei der Polizei wieder abholen gegen "Gebühr".
3.Kollege wohnt in Thailand seit mehreren Jahren.Zahlt immer Anfang des Jahres an die Polizei einen Obulus.Sie lassen im Gegenzug ihn in Ruhe.Wenn wir an den Bullen vorbeifahren grüßen sie uns immer schön.
4.Habe mal eine Flasche Mekong drin gehabt.Bei einer Kontrolle zahlte ich 200Baht und die Sache war in Ordnung.Weiterfahren.
 
S

seven

Senior Member
Dabei seit
20.08.2001
Beiträge
1.676
Reaktion erhalten
2
Ort
Franken
Re: Seit 1.5. Internationaler Führerschein Pflicht in Thaila

sunnyboy schrieb:
...Dort wurden die Bestechungsgelder klassifiziert: dh. nach Wagentyp, Hautfarbe etc. . Gruß Sunnyboy


So gut sind die Thais nun auch wieder nicht organisiert. Das wird eher spontan entschieden. So flexibel ist ein thailändischer Polizist schon, dass sich ein passendes Bussgeld ausdenkt. :lol:
 
N

Nelson

Gast
Re: Seit 1.5. Internationaler Führerschein Pflicht in Thaila

Hallo DomTravel,

Dann werde ich wohl den int. Füherschein beantragen müssen. Ich liebe doch Behördengänge...
Das ist ein ganz einfacher Behördengang, zumindest bei uns in Rosenheim.

Mitbringen musst Du:

1 Lichtbild,
Deinen EU-Karten-Führerschein
Deinen Personalausweis oder Reisepass
14 Euro

Den internationalen FS kannst sofort mitnehmen! :super:

Gruß, Nelson

PS: Der internationale FS ist 3 Jahre gültig und kann nicht verlängert werden. Und beachten: Der internationale FS gilt nur in Verbindung mit dem nationalen FS, Du musst also in Thailand beide mitführen!
 
S

seven

Senior Member
Dabei seit
20.08.2001
Beiträge
1.676
Reaktion erhalten
2
Ort
Franken
Re: Seit 1.5. Internationaler Führerschein Pflicht in Thaila

Geht das auch so schnell, wenn man noch den alten deutschen Papierführerschein hat? Weiß gar nicht, ob man den überhaupt noch haben darf. :???:
 
M

mrhuber

Gast
Re: Seit 1.5. Internationaler Führerschein Pflicht in Thaila

Darfst Du noch haben. Aber für den intern. mußt Du dann erst den Kartenschein beantragen.
Gruß
Karlheinz
 
N

Nelson

Gast
Re: Seit 1.5. Internationaler Führerschein Pflicht in Thaila

Ich kopier mal die Infos von der Webseite der Stadt Rosenheim rein:

Internationaler Führerschein:

Der internationale Führerschein gilt nur in Verbindung mit dem nationalen Führerschein und wird für aussereuropäische Länder (z.B. USA, Rußland, Australien usw.) benötigt. Er ist 3 Jahre gültig, ein Internationaler Führerschein kann nicht verlängert werden.



Eine Ausstellung kann nur dann erfolgen, wenn der Antragsteller einen neuen EU-Kartenführerschein besitzt. Sollte dies noch nicht der Fall sein, muß vorab der alte Führerschein (grau oder rosa) in den neuen Kartenführerschein umgetauscht werden.

Für die Antragstellung zum Internationalen Führerschein werden 1 Lichtbild, der deutsche EU-Kartenführerschein und Personalausweis/Reisepaß benötigt.

(Falls der EU-Kartenführerschein noch ausgestellt werden muß, ein zusätzliches Lichtbild)

Besitzt man bereits den neuen Kartenführerschein, ist die persönliche Antragstellung und Entgegennahme des internationalen Führerscheins nicht erforderlich; dies kann durch einen Bevollmächtigten (mit schriftlicher, formloser Vollmacht) erledigt werden.

Der beantragte internationale Führerschein kann dann umgehend ausgestellt werden.
Die Gebühr beträgt 14,-- €.
Dürfte wohl auch in anderen Kommunen/Bundesländern so sein.

Gruß, Nelson
 
Jinjok

Jinjok

Senior Member
Dabei seit
05.07.2001
Beiträge
5.556
Reaktion erhalten
0
Ort
Dortmund
Re: Seit 1.5. Internationaler Führerschein Pflicht in Thaila

Nelson schrieb:
Und beachten: Der internationale FS gilt nur in Verbindung mit dem nationalen FS, Du musst also in Thailand beide mitführen!
Diese Auflage beide Dokumente im Ausland mitzuführen, konnte ich nirgends in meinem internationalen Führerschein finden. Was sollte ein Polizist auch mit einem nationalen Führerschein anfangen können? Alle Daten daraus stehen im internationalen Führerschein auf Deutsch, Englisch, Russisch, Spanisch, Französisch aufgelistet.

Hingegen findet sich eine andere Auflage bzw. Information:

"Dieser Führerschein entbindet den Besitzer in keiner Weise von der Pflicht, in jedem land, in dem er ein Fahrzeug führt, die dort geltenden Gesetze und Vorschriften über Niederlassung und Berufsausübung zu beachten. Insbesondere verliert der Schein seine Gültigkeit in einem Lande, in dem der Besitzer einen ordentlichen Wohnsitz nimmt."

Wie fürsorglich Vater Staat mit seine Schäfchen im Ausland doch ist. Selbst in einem Führerschin wir die Belehrung mit auf den Weg gegeben, daß man doch die Gesetze bzgl. Resident-Visa und Arbeitserlaubnis beachten soll. :rofl:

Interessant ist auch: Während der deutsche Staat einem Einwanderer in Deutschland 6 Monate lang das Recht zugesteht, nach Übersiedelung hier mit seinem mitgebrachten internationalen Führerschein zu fahren, untersagt er seinen Auslandsdeutschen damit im Ausland zu fahren, sobald man sich dort einen Wohnsitz angemeldet hat. :crazy:
Jinjok
 
N

Nelson

Gast
Re: Seit 1.5. Internationaler Führerschein Pflicht in Thaila

Hallo Jinjok,

Diese Auflage beide Dokumente im Ausland mitzuführen, konnte ich nirgends in meinem internationalen Führerschein finden. Was sollte ein Polizist auch mit einem nationalen Führerschein anfangen können? Alle Daten daraus stehen im internationalen Führerschein auf Deutsch, Englisch, Russisch, Spanisch, Französisch aufgelistet.
Lies doch mal den ersten Satz meiner obigen Kopie einer Website der Stadt Rosenheim. ;-)

Im übrigen macht das schon Sinn, da ja die einzelnen Befähigungen zum Führen verschiedener Fahrzeuge im internationalen FS nur recht grob aufgeführt sind. Sinn des internationalen FS dürfte es aber sein, dass der Inhaber die Fahrzeuge lenken darf, die er aufgrund entsprechender Prüfungen auch in seinem Heimatstaat lenken darf.

Deshalb ist ja auch die Nummer Deines nationalen FS auf der ersten Seite des internationalen FS vermerkt!

Im Falle des Falles wird sich jede ausländische Behörde und jede ausländische Versicherung auf die verschiedenen Klassen Deines nationalen FS beziehen.

Gruß, Nelson

Noch eine Ergänzung: Ich habe in meinem nationalen FS, die Auflage eine geeignete Sehhilfe zu tragen, da ich etwas kurzsichtig bin.

Für derartige Ergänzungen im Detail ist im internationalen FS kein Platz vorgesehen.

Deshalb habe ich auf Seite 3 meines internationalen FS ganz unten unter der Rubrik "Einschränkende Auflagen" den Eintrag:

"""Auflagen in national. Fahrerl."""

Macht also schon Sinn das Ganze! ;-)
 
N

Nelson

Gast
Re: Seit 1.5. Internationaler Führerschein Pflicht in Thaila

Nochmals @Jinjok:

Während der deutsche Staat einem Einwanderer in Deutschland 6 Monate lang das Recht zugesteht, nach Übersiedelung hier mit seinem mitgebrachten internationalen Führerschein zu fahren, untersagt er seinen Auslandsdeutschen damit im Ausland zu fahren, sobald man sich dort einen Wohnsitz angemeldet hat.
Diese Interpretation hast wohl eher spaßig gemeint! :lol:

Der deutsche Staat hat natürlich nicht die Befugnis, jemandem vorzuschreiben, ob oder ob er nicht in einem anderen Staat mit dem internationalen FS fahren darf! Das hat jeder Staat im Rahmen seiner internationalen vertraglichen Vereinbarungen selbst geregelt.

Die 6 Zeilen auf der Seite 2 unten des internationalen FS sind nicht als Gesetzesvorschriften sondern als fürsorgliche, und wie ich meine auch recht vernünftige Hinweise zu verstehen.

Gruß, Nelson
 
Bökelberger

Bökelberger

Senior Member
Dabei seit
26.10.2002
Beiträge
2.130
Reaktion erhalten
0
Re: Seit 1.5. Internationaler Führerschein Pflicht in Thaila

Hallo Nelson !
Was bitte schön ist denn ein EU-Führerschein ?
Ich habe noch den ganz normalen grauen Lappen, wie man früher so schön zu sagen pflegte. Hoffentlich muß ich jetzt nicht noch erst den EU_Führerschein beantragen um anschließend den intationalen F. zu bekommen ? :nixweiss:

Grüße
DT
 
tira

tira

Senior Member
Dabei seit
16.08.2002
Beiträge
17.257
Reaktion erhalten
19
Re: Seit 1.5. Internationaler Führerschein Pflicht in Thaila

DomTravel schrieb:
....
Was bitte schön ist denn ein EU-Führerschein ?
Ich habe noch den ganz normalen grauen Lappen,... nicht noch erst den EU_Führerschein beantragen um anschließend den intationalen F. zu bekommen ?
..
@ klaus so sieht es aus, kann mich auch noch nicht von meinem liebgewonnen grauen lappen trennen, aber irgendeinen tod muss man wohl sterben wenn man einen intern. führerschein haben will.

gruss :cool:
 
Thema:

Seit 1.5. Internationaler Führerschein Pflicht in Thailand

Seit 1.5. Internationaler Führerschein Pflicht in Thailand - Ähnliche Themen

  • Seit einem Jahr Leben in Chiang Mai 🙂

    Seit einem Jahr Leben in Chiang Mai 🙂: Hallo, ich bin seit bisschen über einem Jahr in Chiang Mai, direkt vor Corona eingereist und sehr glücklich 🙂 Ich habe auch einen kleinen YouTube...
  • Leben in Chiang Mai seit einem Jahr 🙂

    Leben in Chiang Mai seit einem Jahr 🙂: Hallo, ich bin seit bisschen über einem Jahr in Chiang Mai, direkt vor Corona eingereist und sehr glücklich 🙂 Ich habe auch einen kleinen YouTube...
  • Hocke seit heute im Quarantäne-Gefängnis

    Hocke seit heute im Quarantäne-Gefängnis: In Pattaya und mir fällt jetzt schon die Decke auf den Kopf. Frage mich warum habe ich es überhaupt gemacht. War die letzte Chanse meine Imigrant...
  • Thailand lässt 191 Porno-Seiten in Web sperren

    Thailand lässt 191 Porno-Seiten in Web sperren: Keine Bargirls und jetzt auch keine Pornos mehr. Harte Zeiten .... oder auch nicht :D Besorgt um Untertanen? Darum lässt der Thai-König 191...
  • Sponsored thailaendisch.de | Kiesow & Schottstädt | seit 2001

    thailaendisch.de | Kiesow & Schottstädt | seit 2001: thailaendisch.de Beglaubigte Übersetzungen Thai-Deutsch Seit 2001 fertigen wir, Sebastian Kiesow und Erik Schottstädt, gerichtlich vereidigte...
  • thailaendisch.de | Kiesow & Schottstädt | seit 2001 - Ähnliche Themen

  • Seit einem Jahr Leben in Chiang Mai 🙂

    Seit einem Jahr Leben in Chiang Mai 🙂: Hallo, ich bin seit bisschen über einem Jahr in Chiang Mai, direkt vor Corona eingereist und sehr glücklich 🙂 Ich habe auch einen kleinen YouTube...
  • Leben in Chiang Mai seit einem Jahr 🙂

    Leben in Chiang Mai seit einem Jahr 🙂: Hallo, ich bin seit bisschen über einem Jahr in Chiang Mai, direkt vor Corona eingereist und sehr glücklich 🙂 Ich habe auch einen kleinen YouTube...
  • Hocke seit heute im Quarantäne-Gefängnis

    Hocke seit heute im Quarantäne-Gefängnis: In Pattaya und mir fällt jetzt schon die Decke auf den Kopf. Frage mich warum habe ich es überhaupt gemacht. War die letzte Chanse meine Imigrant...
  • Thailand lässt 191 Porno-Seiten in Web sperren

    Thailand lässt 191 Porno-Seiten in Web sperren: Keine Bargirls und jetzt auch keine Pornos mehr. Harte Zeiten .... oder auch nicht :D Besorgt um Untertanen? Darum lässt der Thai-König 191...
  • Sponsored thailaendisch.de | Kiesow & Schottstädt | seit 2001

    thailaendisch.de | Kiesow & Schottstädt | seit 2001: thailaendisch.de Beglaubigte Übersetzungen Thai-Deutsch Seit 2001 fertigen wir, Sebastian Kiesow und Erik Schottstädt, gerichtlich vereidigte...
  • Oben