www.thailaendisch.de

Schwierige Frage

Diskutiere Schwierige Frage im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Wird hier vermutlich keiner beantworten koennen!? Folgendes Problem: LLC - 3 Farangs mit 49,9% , 4 Thais mit 50,1 % davon haelt eine Thai...
Tschaang-Frank

Tschaang-Frank

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
26.05.2004
Beiträge
4.227
Reaktion erhalten
20
Ort
Braunschweig
Wird hier vermutlich keiner beantworten koennen!?

Folgendes Problem:

LLC - 3 Farangs mit 49,9% , 4 Thais mit 50,1 % davon haelt eine Thai alleine 40% und genau diese Thai wird jetzt als Deutsche eingebuergert!!
Was nun?? Ich vermute das wir uns schnellstens eine neue Thai suchen muessen die, die Anteile uebernimmt - gibt es eine Uebergangsregelung, kann man das ganze zeitlich hinauszoegern??

Frank
 
MadMac

MadMac

Senior Member
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
27.479
Reaktion erhalten
2.372
Muss man das jetzt verstehen? Hehe...Frank, naechstes mal im Raetsel-Thread ;-D...

Gruss,
Mac
 
Tschaang-Frank

Tschaang-Frank

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
26.05.2004
Beiträge
4.227
Reaktion erhalten
20
Ort
Braunschweig
@MadMac

Ich schrieb ja "Schwierige Frage" - das ist was fuer Profis und nichts fuer Touris!
Die Chance darauf ne Antwort zu bekommen ist sehr klein - das ist mir schon klar!
Du weisst doch - es gibt keine dumme Fragen nur dumme Antworten!
 
MadMac

MadMac

Senior Member
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
27.479
Reaktion erhalten
2.372
Aha. Na dann viel Glueck! Wirst schon wissen was Du suchst...
Mac
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
37.270
Reaktion erhalten
1.935
Ort
Hannover
hi Frank,

vor der Einbürgerung macht der/die Thai einen Vertrag, wo sie die Anteile auf einen anderen Thai, als stillen Gesellschafter überträgt.

Der stille Gesellschafter teilt der Geschäftsführung formell mit, das er gemäß seines Vertrages das Recht hat, sich zum Hauptgesellschafter eintragen zu lassen.

Die anderen Gesellschafter machen eine Gesellschafterversammlung,
und stimmen dem Antrag zu.
 
Tschaang-Frank

Tschaang-Frank

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
26.05.2004
Beiträge
4.227
Reaktion erhalten
20
Ort
Braunschweig
@Dauwing

besten Dank, das LLC Gestez kenne ich soweit und somit die Prozedur bei Anteilseigenerwechsel.
Meine Frage ist: Gibt es ( offiziel ) Ueberganszeiten - koennen wir das ganze zeitlich strecken oder muss bei annahme der deutschen Staatsbuergerschaft die Thai sofort ihre Anteile abgeben?
Was passiert wenn wir nicht sofort einen andren Thai haben der die Anteile uebernimmt?
Meine Hoffnung ist, dass jemand einen schlauen Gesetzestext kennt indem z.B steht - das bei annahme einer anderen Staatsbuergerschaft der Thaianteilseigner xx Monate Zeit hat seine Anteile zu uebertragen!
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
37.270
Reaktion erhalten
1.935
Ort
Hannover
hi Frank,

in das Problem, wo das thailändische Recht verschiedene Auslegungsmöglichkeiten hat, würde ich überhaupt nicht gehen.
(Frag 3 thail. Anwälte und Du bekommst 3 versch. Antworten)

Du hast doch noch 3 Thais in der LLC zur Verfügung, wo einer z.B. als Treuhänder im Innenverhältnis, aber nach Aussen als neuer Anteilseigner (der nun einen größeren Firmenanteil hat) auftreten könnte, wobei er den Antrag, den Anteil der eingebürgerten Frau auf sich eintragen zu lassen, in die Länge schiebt.
Diese Zeit sollte dann ausreichen, eine 4. Person zu finden.

Kurz vor der Eintragung wird dann mitgeteilt, das er den neuen Anteil weiterverkauft hat.
 
M

MrLuk

Gast
Bitte nicht vergessen daß die 40%ige Hauptaktionärin ist (sicherlich ehemalige Vertrauensperson N°1) und eine Umverteilung der Anteile nicht nur dringend anzuraten wäre sondern eher selbstverständlich:-)
Zu berücksichtigen da der eventuelle zeitweilige Treuhänder somit zum Hauptaktionär werden wird/würde...

Nur so ein vorbeifliegender Gedanke:-)
 
I

Iffi

Gast
@MrLuk,
lag mir auf der Zunge. Die zukünftige 40% Person könnte eine eigene Agenda haben, falls man sie nicht "sehr gut" auswählt. Dieses "Monopol" auflösen und verteilen, wie du sagst, ist da sicher eine gute Idee.

Ansonsten möchte ich Dauwing mit seinem Anfangshinweis bestätigen.

@Tschaang-F,
Falls es um Patty geht, links in der Lido-Passage gab es mal ein Thai-Rechtsanwalt Büro. Dem "Alten" gehörte neben einer der grössten Kanzleien in Bangkok auch das Sabailand. Die haben mich mal in diesem Zusammenhang tierisch gut beraten und alles zu meiner Zufriedenheit gelöst. Kostete mich aber 2000 USD Ende der 80ziger. Hab ich gerne bezahlt, denn es ging um alles oder nichts.

P.S.kleine Geschichte am Rande. Der "Alte", inzwischen verstorben, aber sein Sohnemann macht weiter und ist ein echter Fuchs, lud mich und meine Frau einmal ins Sabailand ein, stellte uns seiner absolut bildhübschen Tochter vor, die den Laden damals in einem Büro "off limits" managte und sagte zu mir in Gegenwart meiner Frau:

"Feel free in Sabailand. You are my Guest" wobei Töchterchen sich sofort eine Notz machte, die da hiess: wenn der hier rumrödelt, geht die Rechnung aufs Haus.

Tja, wieder eine der verpassten Gelegenheiten.:-( Dafür bin ich heute noch heil;-)
 
Tschaang-Frank

Tschaang-Frank

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
26.05.2004
Beiträge
4.227
Reaktion erhalten
20
Ort
Braunschweig
Es geht nicht um Pataya.
Danke fuer den Rechtsanwaltstip - ich habe einen 1000% korrekten Anwalt in BKK - der kostet zwar nen Euro mehr hat aber die besten Kontakte in die hoechsten Amtstellen - da lauft kein Scheiss!

Warum stell ich dann hier im Net uebrhaupt ne Frage?? Haette ja sein koennen, dass jemand bereits Erfahrung damit gemacht hat und ich auf dem "kleinen Dienstweg" ne schnelle Antwort bekomme.
 
I

Iffi

Gast
"Versuche nie, den Rüssel eines Elefanten zu tragen"

Finde schon, dass du hier brauchbare Antworten bekommen hast. Im Nachhinein verstehe ich deine Frage nicht mehr so ganz, da du ja bereits einen "Spitzenanwalt" hast.

Aber falls du genaueres wissen willst, warum ich froh bin, 2000 USD gelöhnt zuhaben, kannste mich ja mal anmailen.

Ansonsten
Tschock die kap
 
Tschaang-Frank

Tschaang-Frank

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
26.05.2004
Beiträge
4.227
Reaktion erhalten
20
Ort
Braunschweig
Der "Spitzenanwalt" ist kein Geheimniss

http://www.brslawyers.com

Die sind Spitze - sonst wuerden sich nicht D-Grosskonzerne von denen vertretten lassen.
 
N

Nelson

Gast
Iffi,

Aber falls du genaueres wissen willst, warum ich froh bin, 2000 USD gelöhnt zuhaben, kannste mich ja mal anmailen.
Da wäre sicher die ganze Forumgemeinde neugierig. ICH auf jeden Fall!:lol:

Also: Berichte doch mal!

Gruß, Nelson
 
Thema:

Schwierige Frage

Schwierige Frage - Ähnliche Themen

  • Schwierigkeiten mit Geldtransfer von Thailand nach Deutschland

    Schwierigkeiten mit Geldtransfer von Thailand nach Deutschland: Meine Frau möchte einen größeren Geldbetrag von Thailand nach Deutschland überweisen um es in Deutschland zu investieren. Die Krung Thai Bank...
  • Umfrage! Wer hat einen Visaantrag erst gar nicht gestellt, wegen der Schwierigkeiten

    Umfrage! Wer hat einen Visaantrag erst gar nicht gestellt, wegen der Schwierigkeiten: hier mal ne frage an die board members gibt es leute, die aufgrund der schwierigkeiten, es mit einem visa antrag fuer touristen visa o.a einfach...
  • Schwierige Zeiten für das System Singapurs

    Schwierige Zeiten für das System Singapurs: http://www.nzz.ch/nachrichten/international/schwierige_zeiten_fuer_das_system_singapurs_1.2137310.html Spannender Artikel über die politische...
  • schwieriges Anmelden

    schwieriges Anmelden: Ich verstehe ja den Kummer hier, das man am liebsten Alle aussperren mag. Und sich ganz unter sich einfach nur profilieren mag. Aber irgendwo ist...
  • Anmeldung meines Freundes im Nitty schwierig

    Anmeldung meines Freundes im Nitty schwierig: Hallo liebe Admins, ich versuche verzweifelt einen Freund von mir im Nitty anzumelden, auch deswegen weil seine (Thai) frau gern im Thaiboard...
  • Anmeldung meines Freundes im Nitty schwierig - Ähnliche Themen

  • Schwierigkeiten mit Geldtransfer von Thailand nach Deutschland

    Schwierigkeiten mit Geldtransfer von Thailand nach Deutschland: Meine Frau möchte einen größeren Geldbetrag von Thailand nach Deutschland überweisen um es in Deutschland zu investieren. Die Krung Thai Bank...
  • Umfrage! Wer hat einen Visaantrag erst gar nicht gestellt, wegen der Schwierigkeiten

    Umfrage! Wer hat einen Visaantrag erst gar nicht gestellt, wegen der Schwierigkeiten: hier mal ne frage an die board members gibt es leute, die aufgrund der schwierigkeiten, es mit einem visa antrag fuer touristen visa o.a einfach...
  • Schwierige Zeiten für das System Singapurs

    Schwierige Zeiten für das System Singapurs: http://www.nzz.ch/nachrichten/international/schwierige_zeiten_fuer_das_system_singapurs_1.2137310.html Spannender Artikel über die politische...
  • schwieriges Anmelden

    schwieriges Anmelden: Ich verstehe ja den Kummer hier, das man am liebsten Alle aussperren mag. Und sich ganz unter sich einfach nur profilieren mag. Aber irgendwo ist...
  • Anmeldung meines Freundes im Nitty schwierig

    Anmeldung meines Freundes im Nitty schwierig: Hallo liebe Admins, ich versuche verzweifelt einen Freund von mir im Nitty anzumelden, auch deswegen weil seine (Thai) frau gern im Thaiboard...
  • Oben