Schwiegereltern....

Diskutiere Schwiegereltern.... im Ehe & Familie Forum im Bereich Thailand Forum; HINWEIS: Besagtes "Visahandbuch" gilt uebrigens nicht fuer Schlauchbootfahrer und vollbaertige 12-Jaehrige. <SCNR>
2sc5200

2sc5200

Senior Member
Dabei seit
14.01.2012
Beiträge
818
Reaktion erhalten
62
Letzter Kommentar dazu. Zum dritten Mal jetzt: Meine Frau ist nicht arm hier, hat sehr großes Grundstück, ein zweites Haus, ihre Eltern sind fast 90, auch diese besitzen 2 große Häuser

wo genau siehst du da Altersarmut???
Wenn Sie so vermögend ist, warum lebt ihr dann von deiner Rente ?

Da sollte dann doch ausreichend Geld erwirtschaftet werden ?
Häuser kann man an Urlaubsgäste vermieten, z. B. AIRBNB

Die Häuser sind wahrscheinlich soviel Wert wie in einem ungarischen Dorf
Bringen kein Geld, keine Arbeit vor Ort wer kann ist weg
 
Spencer

Spencer

Senior Member
Dabei seit
09.03.2015
Beiträge
11.924
Reaktion erhalten
4.568
Ort
Nähe Marburg / Lahn
Das findest Du gut ?

Du zahlst seit 26 Jahren alles, Sie hat keine Einnahmen ?


Ging früher mal so heute ist das aber anders

Ich sag dir mal was:

Stand 2017: Meine Frau wollte ihr Kind aus Thailand nach Deutschland nachziehen lassen.

Sagte das Ausländeramt zu ihr: Sie haben gemeinsames deutsches Kind mit ihrem Mann

Bei Familiennachzug zu Ausländern müssen Sie für sich selbst und ihr Kind aus Thailand gesicherten Lebensunterhalt nachweisen können, das Einkommen ihres Mannes interessiert uns nicht, wird nicht mehr beachtet, sonst wird der Antrag abgelehnt.

Wenn sich sich trennen oder ihr Mann arbeitslos wird, müsste sonst der Steuerzahler für den Lebensunterhalt aufkommen.

Wenn Sie mit ihrem Mann und dem gemeinsamen deutschen Kind zusammen wohnen, brauchen Sie kein Erwerbseinkommen

PS: Die Ausländerbehörden machen da heute nicht mehr mit

Auswärtiges Amt Stand 2019 Visahandbuch 578 Seiten
steht inzwischen klar drin
Für mich stand und steht immer an erster Stelle, mich um meine Kinder und meine Frau zu kümmern.
Seit meiner Eheschließung stehen somit eigene Interessen zunächst einmal hintan. Für unser Auskommen habe ich - auch für kommende Notzeiten - so gut ich konnte ausreichend gesorgt.

Das "Auswärtige Amt" oder auch das Ausländeramt interessiert mich nicht die Bohne.
Dein ständiger "Hick-Hack" mit irgendwelchen Ämtern, Vorschriften, staatlichen Zuwendungen, staatlich alimentierten Kindernachzugsgedönse und Hartz IV-Scheißdreck ist mir so fremd wie ein plötzlich vor meine Füße fallender Allien.

Im Gegenteil : Ich habe schon Ende der 80er Jahre, ein mir völlig unbekanntes "Waisenkind" in einem Krankenhaus in Korat kennengelernt, nach einem elendig schwierigen Prozedere adoptiert und mit nach Deutschland genommen.

Und jetzt stell Dir vor :
Ganz ohne jede Unterstützung, weder vom thailändischen, noch vom deutschen Staat.
 
HKGBKK

HKGBKK

Senior Member
Dabei seit
18.06.2019
Beiträge
580
Reaktion erhalten
445
Ort
Hong Kong
Im Gegenteil : Ich habe schon Ende der 80er Jahre, ein mir völlig unbekanntes "Waisenkind" in einem Krankenhaus in Korat kennengelernt, nach einem elendig schwierigen Prozedere adoptiert und mit nach Deutschland genommen.

Und jetzt stell Dir vor :
Ganz ohne jede Unterstützung, weder vom thailändischen, noch vom deutschen Staat.
Meinen uneingeschraenkten Respekt hast Du dafuer.
Hervorragend !

Mir gefaelt, dass Du Deine Interessen nicht in den Vordergrund stellst.
So sollte es sein.
 
clavigo

clavigo

Senior Member
Dabei seit
09.01.2011
Beiträge
6.926
Reaktion erhalten
974
Ort
NRW/BKK
Denkst Du eine 25 -30 Jährige Thailänderin die eine ordentliche Berufsausbildung z. B. Thai Bachelor Uni Abschluss geht mit einem doppelt so alten Farlang Mann mit nach DACH ?

Die haben in etwa gleichaltrige Farlangs, wohnen in DACH, beide gehen arbeiten anstatt sich von einem doppelt so alten Mann aushalten zu lassen, irgendwann reicht das Geld nicht mehr, später landen beide gemeinsam in der Armut in Thailand oder DACH wenn man eine Bildungsferne und Bildungsresistente Frau ehelicht und dauerhaft sponsert.

Leider schon öfters gesehen.

BUM BUM ist 40 % der Rest muss auch etwas passen, wenn man im Alter nicht in Armut mit seiner Frau leben will

Wenn Du Dir Frauen aus dem Niveau aussuchst kannste das doch nicht verallgemeinern. Wobei 'ne Thai mit 'nem BA von einer akzetablen Uni wohl auch in deinen Kreisen schwer zu finden ist. Irgendwie kommt mir vor dass außer "BummBumm" du Deine Frau als DEINE Altersvorsorge betrachtest.
 
Charin

Charin

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
29.04.2011
Beiträge
6.782
Reaktion erhalten
550
Ort
nähe Uttaradit
Das findest Du gut ?

Du zahlst seit 26 Jahren alles, Sie hat keine Einnahmen ?


Ging früher mal so heute ist das aber anders

Ich sag dir mal was:

Stand 2017: Meine Frau wollte ihr Kind aus Thailand nach Deutschland nachziehen lassen.

Sagte das Ausländeramt zu ihr: Sie haben gemeinsames deutsches Kind mit ihrem Mann

Bei Familiennachzug zu Ausländern müssen Sie für sich selbst und ihr Kind aus Thailand gesicherten Lebensunterhalt nachweisen können, das Einkommen ihres Mannes interessiert uns nicht, wird nicht mehr beachtet, sonst wird der Antrag abgelehnt.

Wenn sich sich trennen oder ihr Mann arbeitslos wird, müsste sonst der Steuerzahler für den Lebensunterhalt aufkommen.

Wenn Sie mit ihrem Mann und dem gemeinsamen deutschen Kind zusammen wohnen, brauchen Sie kein Erwerbseinkommen

PS: Die Ausländerbehörden machen da heute nicht mehr mit

Auswärtiges Amt Stand 2019 Visahandbuch 578 Seiten
steht inzwischen klar drin
Tschuldigung aber was ist denn mit all diesen Araberclans in D , die mirnichtsdirnichts die ganze Sippschaft so einfach herüberholen und sogar vom Staat unterstützt werden??? :eek2:
 
Spencer

Spencer

Senior Member
Dabei seit
09.03.2015
Beiträge
11.924
Reaktion erhalten
4.568
Ort
Nähe Marburg / Lahn
Tschuldigung aber was ist denn mit all diesen Araberclans in D , die mirnichtsdirnichts die ganze Sippschaft so einfach herüberholen und sogar vom Staat unterstützt werden??? :eek2:
Genau da reiht er sich doch auch ein - unser Transistor
(wobei : als Einbahnstraße wäre wohl "Diode" der passendere Begriff ;-) )
 
Charin

Charin

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
29.04.2011
Beiträge
6.782
Reaktion erhalten
550
Ort
nähe Uttaradit
Genau da reiht er sich doch auch ein - unser Transistor
(wobei : als Einbahnstraße wäre wohl "Diode" der passendere Begriff ;-) )
Jaa wir waren, vor Jahren mit unserer Firma auf Besuch bei einer Anderen in Friedrichshafen..und waren befremdet über die vielen Schleierträgerinnen die sich um das dortige Minarett versammelten.. und das am Bodensee..
 
Zuletzt bearbeitet:
HKGBKK

HKGBKK

Senior Member
Dabei seit
18.06.2019
Beiträge
580
Reaktion erhalten
445
Ort
Hong Kong
Jaa wir waren, vor Jahren mit unserer Firma auf Besuch bei einer Anderen in Ludwigshafen..und waren befremdet über die vielen Schleierträgerinnen die sich um das dortige Minarett versammelten.. und das am Bodensee..
Ja soetwas ist zum Kotzen
 
Yogi

Yogi

Senior Member
Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
34.451
Reaktion erhalten
5.634
Ort
Essen/ Nong Prue
Hallo ReinerS
Schau mal in DE wie fleißig unsere muslimischen Deutschen (Ex- Ausländer) sind, das sollte ein gutes Beispiel sein.
Ja, das wundert mich auch immer wieder. Ich sehe da immer 8 bis 12 Angestellte, die in den Shishabars, Teestuben, Haircutter-Geschäften und Gebrauchtwarenhandeln rumwuseln. Da frage ich mich immer, wie die so über die Runden kommen.
 
Spencer

Spencer

Senior Member
Dabei seit
09.03.2015
Beiträge
11.924
Reaktion erhalten
4.568
Ort
Nähe Marburg / Lahn
Ja, das wundert mich auch immer wieder. Ich sehe da immer 8 bis 12 Angestellte, die in den Shishabars, Teestuben, Haircutter-Geschäften und Gebrauchtwarenhandeln rumwuseln. Da frage ich mich immer, wie die so über die Runden kommen.
Die sind ebenfalls alle vom "Stamme Nimm."
 
ReinerS

ReinerS

Senior Member
Dabei seit
01.01.2007
Beiträge
3.829
Reaktion erhalten
795
Ort
Tha Yang, Phetchaburi, Thailand
Moment !

Bis auf "prekär" stimmt doch hier wohl fast nichts !

Ich meine gelesen zu haben, unser Reiner sei 77 Jahre alt, sehr krank und seine 92-jährige thailändische Ehefrau arbeitete seinerzeit "selbstständig" in Deutschland ( Massagesalon ?? )

Eventuell bringst Du hier etwas durcheinander ?

Späßle ;-)
Bedarf wohl keines weiteren Kommentars. Mag sich jeder selbst ein Bild machen von diesem Kommentar. Im übrigen, warst nicht du es, der 77 Jahre alt ist?
 
P

pani

Senior Member
Dabei seit
27.04.2015
Beiträge
1.748
Reaktion erhalten
253
Sowie der sich gibt, ist der noch viel älter als 77, gelle Spencer.
 
P

pani

Senior Member
Dabei seit
27.04.2015
Beiträge
1.748
Reaktion erhalten
253
Ja, das wundert mich auch immer wieder. Ich sehe da immer 8 bis 12 Angestellte, die in den Shishabars, Teestuben, Haircutter-Geschäften und Gebrauchtwarenhandeln rumwuseln. Da frage ich mich immer, wie die so über die Runden kommen.
Die verticken natürlich alle Koks, damit der bei der HiSO nicht ausgeht.
 
Charin

Charin

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
29.04.2011
Beiträge
6.782
Reaktion erhalten
550
Ort
nähe Uttaradit
Heii.... hört doch mit diesem Blödsinn langsam auf.. :confused2: ..
Ich glaube das diesmal wirklich die Schwiegereltern eingreiffen müssten..
 
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
18.619
Reaktion erhalten
3.842
Ort
Beach/Thailand
warum hast du nicht vorher testhalber ein paar Jahre dort gewohnt ohne irgendwas zu investieren und in der CH alles aufzugeben?
 
ReinerS

ReinerS

Senior Member
Dabei seit
01.01.2007
Beiträge
3.829
Reaktion erhalten
795
Ort
Tha Yang, Phetchaburi, Thailand
Wenn Sie so vermögend ist, warum lebt ihr dann von deiner Rente ?

Da sollte dann doch ausreichend Geld erwirtschaftet werden ?
Häuser kann man an Urlaubsgäste vermieten, z. B. AIRBNB

Die Häuser sind wahrscheinlich soviel Wert wie in einem ungarischen Dorf
Bringen kein Geld, keine Arbeit vor Ort wer kann ist weg
Dir altem Misepeter muß ich doch noch mal antworten. Die Häuser gehören meinen Schwiegereltern und sind vermietet, von den Einnahmen leben sie, den Rest sparen sie. Und meine Frau hat ihr zweites Haus auch vermietet, Einkünfte davon sparen wir, z.B. für irgentwann neues Auto, ggf. anfallende Hausreperaturen oder andere unvorhersebare Notfälle, oder Reisen etc.

Wo schreibe ich, das sie so vermögend ist???? Ich schrieb sie besitzt ein zweites, etwas älteres Haus, und ein größeres Grundstück. Wenn das für dich schon "so vermögend" ist, wundere ich mich doch etwas über dich. Ich hatte lediglich geschrieben, das ich keine Altersarmut fürchte.

Warum willst du eigentlich immer alles besser wissen über meine private Situation? Kannst wohl auch keinen Irrtum zugeben.

Von welchem Geld genau wir jetzt leben, ist doch auch sch..ßegal, teilweise verschwimmen da auch die Grenzen.

OK, und was für Kritik kommt jetzt wieder von dir???
 
B

bbs72

Senior Member
Dabei seit
14.07.2020
Beiträge
416
Reaktion erhalten
236
Also ich koche schon auch Thaifood aber aus den Büchern..hab's mir selber beigebracht...:smug:..
Teilweise sogar besser als in den Restaurants hierzulande, weil die Zubereitungsmethoden in Europa doch vielfältiger sind..Im Ofen backen z.B ist hier praktisch unbekannt.
Es wird einfach alles in möglichst billigem Oel gebraten, oder wenn's hochkommt auf dem Grill..aber auch nur zu besonderen Anlässen, Parties oder so..:frown:
Weil die nirgendwo anderst wohnen können....
Zuerst wohnten die bei der Grossmutter bis sie ihr Haus verkaufte und dann blieben denen nix andersüblich als bei meiner damaligen Freundin und jetzige Frau einzuziehen und im Verlauf der Jahre haben die sich zubreitgemacht....
Beanspruchen zuviel aber TiT oder was???? :confused2: Jajaj ich weiss von Rechtswegen entsteht im Verlauf der Jahre halt ein Nutzrecht..aaber zuviel ist zuviel..und mit meiner Frau darüber sprechen tssss..Thailand halt uuund die Eltern..s'ist nicht so wie bei uns in Europa wo sowas einfach nicht möglich IST...Und mit dieser ganzen Coronoia ist es mir nicht möglich mal einen Monat wegzuziehen auf die Phills oder so..:devil:
Vielen Dank für eure Ratschläge...:smoke2:
Das eigentliche Problem ist der Schwiegervater, ein ziemlich ungeselliger und mürrischer Typ, der mit seiner Frau ständig im clinch liegt.
Er ist mit seinen 77 Jahren doch schon ziemlich Gaga.. und wenn ihm etwas nicht passt, dann fängt er gleich zu toben und schreien an..(vonwegen freundliche und ewig lächelnde Thais) etwas dass mir als eher ruhiger Typ doch gewaltig gegen den Strich geht...:throwball:
Gemessen an den teilweise "deftigen" Reaktionen scheine nicht nur ich nicht zu verstehen, wobei du nun eigentlich Hilfe brauchst.
Kannst du das irgendwie näher spezifizieren?
Wenns darum geht dass ihr unter einem Dach mit euren Schwiegereltern lebt, bist du doch selbst schuld. Kauf ihnen doch einfach eine Hütte und gut ist es.
Und wenn du das deiner Frau nicht klarmachen kannst, würde ich der auch gleich noch eine Hütte dazustellen.

Summasummarum kommst du also mit dem minimalen finanziellen Aufwand von 2 Hütten aus der Nummer raus. Und dann beginnt das Leben neu ...:giggle:
 
Thema:

Schwiegereltern....

Schwiegereltern.... - Ähnliche Themen

  • Was erhalten die Schwiegereltern

    Was erhalten die Schwiegereltern: Ich werde meine Verlobte im Januar in Bangkok ehelichen, soweit ist auch alles zwischen uns geklärt. Unklar ist nach wie vor was Ihre Eltern nach...
  • Schwiegereltern kommen über Amsterdam mit Schengenvisum

    Schwiegereltern kommen über Amsterdam mit Schengenvisum: Hallo Leute, KLM hat zurzeit gute Preise für Flüge von BKK nach Amsterdam. Meine Schwiegereltern wollen für 3 Monaten den Deutschen Winter und...
  • Schwiegereltern nach D einladen - wie sind die Erfahrungen mit Visum?

    Schwiegereltern nach D einladen - wie sind die Erfahrungen mit Visum?: Wir wollen nächstes Jahr meine Schwiegereltern nach D einladen.... die Visabestimmungen sind klar. Ich weiss nur noch nicht ob über ein Besucher-...
  • Krankenversicherung Thai Schwiegereltern?

    Krankenversicherung Thai Schwiegereltern?: Ich habe mal eine Frage an all diejenigen unter Euch die mit einer Thai Frau verheiratet sind und dessen Thai Schwiegereltern noch leben. Sind...
  • Nachbar bedroht Schwiegereltern in TH - was tun?

    Nachbar bedroht Schwiegereltern in TH - was tun?: Meine Schwiegereltern leben in einem kleinen Dorf auf dem Land und sie werden seit längerer Zeit von einem ihrer Nachbarn massiv bedroht...
  • Nachbar bedroht Schwiegereltern in TH - was tun? - Ähnliche Themen

  • Was erhalten die Schwiegereltern

    Was erhalten die Schwiegereltern: Ich werde meine Verlobte im Januar in Bangkok ehelichen, soweit ist auch alles zwischen uns geklärt. Unklar ist nach wie vor was Ihre Eltern nach...
  • Schwiegereltern kommen über Amsterdam mit Schengenvisum

    Schwiegereltern kommen über Amsterdam mit Schengenvisum: Hallo Leute, KLM hat zurzeit gute Preise für Flüge von BKK nach Amsterdam. Meine Schwiegereltern wollen für 3 Monaten den Deutschen Winter und...
  • Schwiegereltern nach D einladen - wie sind die Erfahrungen mit Visum?

    Schwiegereltern nach D einladen - wie sind die Erfahrungen mit Visum?: Wir wollen nächstes Jahr meine Schwiegereltern nach D einladen.... die Visabestimmungen sind klar. Ich weiss nur noch nicht ob über ein Besucher-...
  • Krankenversicherung Thai Schwiegereltern?

    Krankenversicherung Thai Schwiegereltern?: Ich habe mal eine Frage an all diejenigen unter Euch die mit einer Thai Frau verheiratet sind und dessen Thai Schwiegereltern noch leben. Sind...
  • Nachbar bedroht Schwiegereltern in TH - was tun?

    Nachbar bedroht Schwiegereltern in TH - was tun?: Meine Schwiegereltern leben in einem kleinen Dorf auf dem Land und sie werden seit längerer Zeit von einem ihrer Nachbarn massiv bedroht...
  • Oben