Schamgefühl

Diskutiere Schamgefühl im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Ich greif mal die Anregung von Wittayu auf. Ich habe halt auch schon die Erfahrung gemacht, daß die Mädels sehr schüchtern sind, nein, viel...
K

Kheldour

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
18.06.2002
Beiträge
477
Reaktion erhalten
0
Ort
Sankt Augustin
Ich greif mal die Anregung von Wittayu auf. Ich habe halt auch schon die Erfahrung gemacht, daß die Mädels sehr schüchtern sind, nein, viel Schamgefühl haben. So werde ich zum Beispiel, wenn ich meiner Freundin in der Öffentlichkeit (in Thailand) einen Kuß geben will, direkt mit einem ziemlich bösen Blick bestraft :ohoh:

Wie sind denn Eure Erfahrungen und warum ist das Schamgefühl so stark?
 
F

Farang

Gast
Jörg das ist bei meiner Freundin auch so , in der öffentlichkeit oder zuhause wenn Freunde dabei sind , wird nicht küsschen gegeben,umarmt oder liebes Worte gesagt.
Wenn andere dabei sind ist händschen halten das einzigste.

Gruß


Letzte Änderung: Farang am 22.08.02, 22:24
 
Mang-gon-Jai

Mang-gon-Jai

Senior Member
Dabei seit
12.02.2002
Beiträge
3.479
Reaktion erhalten
3
Ort
Nähe Hannover
Es gehört sich einfach nicht! Sogar ‚Händchen halten’ ist eigentlich ein Tabu in Thailand. Ich sage hier ausdrücklich ‚in Thailand’. Bangkok und die Touristengebiete sind diesbezüglich nicht mehr Thailand.
Wenn ich in vier Wochen nach Udon-Thani komme, wird mich Jindi selbstverständlich dort am Flughafen abholen. Glaubt aber bloß nicht, dass sie mir dort um den Hals fällt und mich küssen wird! Nee, iss nich!

Aber, wenn wir dann in unserer Hütte sind…..


Gruß

Mang-gon Jai (ich zähle schon die Tage)
 
K

Kali

Gast
...warten mit Sicherheit die ersten Reparaturarbeiten auf Dich.:)

Es war ein Phänomen, nicht nur, daß jegliche körperliche Berührung in der Öffentlichkeit verpönt war, ich habe in der ganzen Zeit in dem Dorf nicht den geringsten Austausch von Zärtlichkeiten zwischen den Geschlechtern beobachtet. Wie Mangonjai aber sagt, wenn er dann in der Hütte sein wird.........
Einmal hatte ich diese Regel durchbrochen. Suay brachte mich zum Flug nach Udon Thani. Als ich ihre traurigen Augen sah, hatte ich sie entgegen allen Gepflogenheiten in den Arm genommen, in dem Moment war's mir egal...
 
Mang-gon-Jai

Mang-gon-Jai

Senior Member
Dabei seit
12.02.2002
Beiträge
3.479
Reaktion erhalten
3
Ort
Nähe Hannover
@Kali
Als ich ihre traurigen Augen sah, hatte ich sie entgegen allen Gepflogenheiten in den Arm genommen, in dem Moment war's mir egal...
Das war ihr dann peinlich, oder???


Gruß

Mang-gon Jai
 
K

Kali

Gast
Original erstellt von Kheldour:
.... und warum ist das Schamgefühl so stark?
Ich weiß nicht, warum. Ich denke, es gibt auch dafür eine Erklärung, wie es eine Erklärung dafür gibt, daß die Schuhe vor dem Haus ausgezogen werden, daß die Frauen wohl hinter den Männern gehen (Suay machte das jedenfalls), daß mein Stiefsohn mich beim ersten Mal am Tag mit einer tiefen Ehrenbezeugung grüßte und, und, und...

Eines hatte ich gelernt, einfach etwas so stehen zu lassen, wie es ist - und daß ist mir verdammt schwer gefallen, ich will im Grunde immer alles genau wissen.

@mangonjai,
ich hatte das Gefühl, sie erstarrte zur Salzsäule - mein Name sei Lot..

Letzte Änderung: Kali am 22.08.02, 22:51
 
K

Kheldour

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
18.06.2002
Beiträge
477
Reaktion erhalten
0
Ort
Sankt Augustin
ja, ja. Kann ich ja verstehen. Aber woher kommt das denn? Weiß jemand wie und wann dieses Schamgefühl sich so sehr im Sozialverhalten eingeprägt hat? :nixweiss:
 
F

Farang

Gast
Original erstellt von Mang-gon-Jai:
Es gehört sich einfach nicht! Sogar ‚Händchen halten’ ist eigentlich ein Tabu in Thailand.
Muß heftig sein wenn du z.b sowas nicht wüßtest , bist mit deiner Freundin in Thailand willst ihr Küsschen auf der Straße geben oder sie umarmen und sie blockt ab... wie muß´man sich da fühlen? Ich glaube ich würde denken sie schämt sich für mich mein aussehen oder was weiß ich ;)
mfg
 
Mang-gon-Jai

Mang-gon-Jai

Senior Member
Dabei seit
12.02.2002
Beiträge
3.479
Reaktion erhalten
3
Ort
Nähe Hannover
@Farang
Nein! Sie schämt sich nicht für mein Aussehen – ich könnte es allerdings verstehen :lol:. Es ist ihr peinlich!
Aber Jindi ist jetzt emanzipiert! Wenn ich das nächste Mal nach Udon komme, so hat sie mir heute am Telefon versprochen, wird sie mir auf dem Flughafen einen ganz schnellen Kuss geben.!
Dann kam die Einschränkung: „Wenn ganz viele Leute da sind, natürlich nicht!“
Bei mehr als drei Leuten ist also nicht.

Gruß

Mang-gon Jai
 
B

Blue

Gast
Hallo allerseits.


Original erstellt von Mang-gon-Jai:
Ich sage hier ausdrücklich ‚in Thailand’. Bangkok und die Touristengebiete sind diesbezüglich nicht mehr Thailand.
Nicht generell. Ich habe mal gelesen, daß Thais in der Tat nicht
sonderlich auf öffentliche Liebesbezeugungen abfahren.
Selbst das 'öffentliche zurschaustellen' eines regulären Badeanzuges scheint einige Überwindung zu kosten.
Dennoch scheinen dieselben 'schüchternen' Girls mit dem Thema Sexualität in Form gesprochener Wörter weitaus weniger Probleme zu haben, als ein großer Teil von uns Farangs.

Wir (meine Frau und ich) bemerkten einmal, daß die Thaigirls unter den Achseln fast ausnahmslos schwach bis garnicht behaart sind.
Wir fragten diesbezüglich mal bei den Mädchen nach, wo die Behaarung
abgeblieben ist. Ohne die geringste Verlegenheit kam die Antwort:
'No Hep!'
Und nicht nur auf die Achselhöhle bezogen.
 
F

Farang

Gast
MGj ich meinte ja nicht das sie sich für dein Aussehen schämt du , ich meinte nur wenn z.b ein Farang in Thailand mit seiner Thaifreundin ist und der Farang wüsste nichts über die Sitten und Gebräuche in Thailand und auf einmal mitten auf der Straße will der Farang seine Thaifreundin umarmen und ein Kuss geben, sie blockt ab weil es sich ja nicht gehört , da er das aber nicht weiß , was müßte dem dann alles durch den Kopf gehen ?`

Sachen wie z.b (Sie schämt sich für mich , liegt es an meinen aussehen ?" Na klar warum sonst lässt sie mich sich nicht umarmen und küssen auf der Straße ...
So meinte ich das ;)



Übrigens Ahh du kriegst von jindi nen klitzekleine FLITZER Kuss am Flughafen wenn nicht soviele Leute da sind ... Das nenne ich doch schon einen kleinen Erfolg :p ;)

schöne Grüße
Farang :)
 
Mang-gon-Jai

Mang-gon-Jai

Senior Member
Dabei seit
12.02.2002
Beiträge
3.479
Reaktion erhalten
3
Ort
Nähe Hannover
Ich war einmal mit einer überaus hübschen ‚Barmaus’ zusammen. Es gelang ihr, mich zu überreden, mit ihr in ihr Dorf zu fahren (im Issaan).
Diese Frau, die ich nur als äußerst sexy kennen gelernt hatte, verwandelte sich, beim Eintreffen in ihrem Dorf.
Aus den hautengen Jeans (man konnte ihr bislang jeden Wunsch von den Lippen ablesen) stieg sie in ihren alten, hässlichen und oft geflickten Sarong. Eine weite Bluse verhinderte, dass man auch nur ahnen konnte, dass sie einen Busen besaß.
Obwohl ich als ihr Gast dabei war, begann sie sofort mit Hausarbeiten.
Am nächsten Abend stand sie mit anderen Frauen im Dorfteich und bemühte sich, bei der abendlichen Toilette stets dafür zu sorgen, dass man auch nicht die kleinste bloße Hautfläche sehen konnte.
Dann traf ich sie, etwas abseits vom Dorf, wo sie ihre heißen Sttring-Tangas verbrannte. Sie trug wieder Reissäcke.
Sie war wieder eine anständige Frau. Sie schämte sich wieder!

Gruß

Mang-gon Jai
 
K

Kali

Gast
Ich möchte da mal so'n anderen pfiffigen Gedanken reinbringen. Schamgefühl hin, Schamgefühl her, ist halt auch so'ne Sache der Erziehung und Norm. Denn, wenn's die Mädels anders gelernt hätten würden sie uns am Flughafen gleich um den Hals fallen.
Bei uns ist es ja - habe ich oft genug verfolgt - so eine Art von Ritual, seht mal, alles mein, die(den) ich da jetzt küsse, am Händchen oder sonstwo halte, um den (die) ich meinen Arm lege. Sehr nur Leute, seht, verstehen wir uns nicht blendend!? Wenn se dann in ihren vier Wänden sind, schlafft der ganze Körper schlagartig ab, jede(r) verzieht sich in seine (Ring-)ecke und macht sein Ding.
Dann soll Suay doch lieber in der Öffentlichkeit einen Meter hinter mir gehen und zuhause 2 cm vor mir....:rofl:
 
Mang-gon-Jai

Mang-gon-Jai

Senior Member
Dabei seit
12.02.2002
Beiträge
3.479
Reaktion erhalten
3
Ort
Nähe Hannover
@Farang
Warst du schon einmal im Issaan? Natürlich musst du in einem ganz kleinen Dorf leben. Dann schau dir mal die Frauen dort an.
Wahnsinn! Hübsch, attraktiv, reizvoll. Ein Traum... aber sie sind schüchtern. Sie zu erobern, ist bestimmt schwer.
Dabei sind es oft die gleichen Frauen, die noch 6 Monate vorher in Pattaya gearbeitet haben.

Gruß

Mang-gon Jai
 
I

Iffi

Gast
Mgj,
wie geht die Geschichte weiter?

P.S.nicht zynisch gemeint, reine Neugierde.
 
Mang-gon-Jai

Mang-gon-Jai

Senior Member
Dabei seit
12.02.2002
Beiträge
3.479
Reaktion erhalten
3
Ort
Nähe Hannover
Als Jindi das erste Mal in Deutschland war, bekamen wir Besuch von einer guten Freundin. Diese begrüßte mich mit einem ‚Schmatzer’.
Für Jindi schien eine Welt zusammenzubrechen. Es hat lange gedauert, ihr das zu erklären.

Gruß

Mang-gon Jai
 
F

Farang

Gast
MGj ich halte sehr viel von deiner Meinung , nur halt bei der ganzen Geschichte über Bardamen kann ICH es mir einfach nur schwer vorstellen das da noch so etwas wie schamgefühl ist.

Gruß
 
Mang-gon-Jai

Mang-gon-Jai

Senior Member
Dabei seit
12.02.2002
Beiträge
3.479
Reaktion erhalten
3
Ort
Nähe Hannover
@Iffi
Die Geschichte geht nicht weiter! Diese Frau lebt heute in meinem Nachdorf (durch sie bin ich überhaupt in diese Gegend gekommen).
Sie ist mit einem Thai verheiratet. Bei ihrer Hochzeit war ich Gast und ich kenne ihren Ehemann recht gut (er mag mich nicht, weil ich mit seiner Frau zusammen ins Dorf gekommen bin).
Sie ist ein ganz anderer Mensch geworden, als der Mensch der sie einmal war, den ich auf Phuket kennen gelernt habe.
Eine treu sorgende Hausfrau, eine gute Mutter und eine schüchterne Frau, die die Augen niederschlägt, wenn sie mir begegnet.

Gruß

Mang-gon Jai
 
Mang-gon-Jai

Mang-gon-Jai

Senior Member
Dabei seit
12.02.2002
Beiträge
3.479
Reaktion erhalten
3
Ort
Nähe Hannover
@Farang
Vielen dank, dass du meine Meinung akzeptierst. Wenn du mir glaubst, bin ich schon zufrieden.
Vielleicht müssten wir einmal gemeinsam einen ‚Zug’ durch die Gemeinde machen. Ich bin sicher, danach verstehst du es.

Gruß

Mang-gon Jai
 
I

Iffi

Gast
@MgJ,
ich finde, die Geschichte ging doch weiter!

Eigentlich ein Beispiel, wie bei empfindlichen Seelen jetzt eine tierische Auseinandersetzung entstehen könnte ;-)

Danke, für die interessante Fortsetzung.

@Farang,
Deine Vorstellungen und die "Wirklichkeit" müssen ja nicht unbedingt übereinstimmen, oder?
 
Thema:

Schamgefühl

Oben