Schade, wer den Film eben nicht gesehen hat

Diskutiere Schade, wer den Film eben nicht gesehen hat im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Der Film ?Schwarzbrot in Thailand?: Bewölkter Lebensabend
Ferdinand

Ferdinand

Senior Member
Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
6.532
Reaktion erhalten
935
Ort
Hausen
fand den Film auch gut, bis auf die Kulissen des Dorfes, das hat mich jetzt nicht an eines der vielen thailändischen Dörfer erinnert, die ich gesehen habe, aber OK, der Zuschauer wird es kaum bemerken. Ansonsten war es ein positives Bild von Thailand ohne geschönt zu sein.

aus dem Gespräch mit Florian Gärtner
Regisseur

Weil mir sehr daran lag, dass Thailand möglichst authentisch erzählt wird, habe ich Susanna Salonen als Autorin dazugeholt, die Thailand sehr gut kennt und selbst schon einen Film dort gedreht hat. Ich wollte, dass nichts drin ist, das aufgesetzt oder unglaubwürdig wirkt. Zum Beispiel war die Figur des Betrügers ursprünglich ein Thailänder. Durch Susannas Idee, aus ihm einen Deutschen zu machen, wurde dieser Handlungsstrang deutlich glaubwürdiger und spannender.
[...]
Die Figur der Anchalee lag mir besonders am Herzen. Anfangs suchten wir eine Darstellerin, die Deutsch kann. Aber es war sehr schwierig, jemanden zu finden, der toll spielt und Deutsch spricht. Als ich Dujdao Vadhanapakorn dann in einem Casting sah, dachte ich gleich, die ist es. Weil sie die Wärme und die Intelligenz hat, aber gleichzeitig merkt man, sie ist auch tough. Sie konnte leider gar kein Deutsch, aber sie hat es sich mit einem Coach phonetisch antrainiert.
[...]
Welche Besonderheiten brachte der Dreh in Thailand mit sich?

Tatsächlich haben die Thais ein Level an Professionalität an den Tag gelegt, das ich in Deutschland gerne öfter sehen würde.
[...]
Ein anderer bedeutsamer Drehort ist das thailändische Dorf, das man in der zweiten Hälfte des Films sieht. So ein Dorf gibt es in der Nähe von Pattaya nicht; dafür muss man schon ein paar Stunden nach Norden fahren, wie wir es in der Geschichte ja auch erzählen, aber was für uns angesichts der knappen Drehzeit nicht möglich war. Für den Film hat das Team unseres Szenenbildners Pongnarin Jonghawklang ein ökologisches Ausbildungszentrum in der Nähe Pattayas in ein Dorf verwandelt, wie es in den ärmeren Gegenden im Norden typisch ist.
aus dem Gespräch mit Veit Stübner:

Und wie hat Ihnen der Dreh in Thailand gefallen?


Unser Team bestand gefühlt zu zwei Dritteln aus Thailändern; das hatte ich so noch nie erlebt. Dabei kriegt man ganz viel mit über die Art, wie die Thais an die Dinge herangehen. Sie sind sehr professionell, aber auch fröhlich und gut gelaunt bei der Arbeit. Diese Herzlichkeit ist außergewöhnlich.
aus dem Gespräch mit Leslie Malton:
Viele Europäer leben dort in noblen Ghettos. Ihr Interesse an der Kultur und den Thais ist eher gering, und das hat mich erschüttert. Denn andersrum fordern die meisten Europäer ein, dass man sich an ihrer Lebensweise orientiert. Dass diese Forderung an andere nicht für sie selbst gilt, finde ich, gelinde gesagt, sehr ernüchternd.[...]
Ich verstehe, warum viele ältere Menschen dort hingehen wollen. Erst mal ist die Witterung natürlich ganz toll; es ist zwar heiß, aber das ist ja angenehmer, als zu frieren. Vor allem wird man dort aber als älterer Mensch mit Würde und Respekt behandelt, was hier in Deutschland nicht immer der Fall ist. Hier wird das Alter eher gefürchtet und zur Seite geschoben, statt es und die Lebenserfahrung der Älteren zu begrüßen als Säule, an der man sich nähren kann.
 
Hans.K

Hans.K

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
15.08.2010
Beiträge
2.952
Reaktion erhalten
809
Ort
โกสุมพิสัย - Rheinland
fand den Film auch gut, bis auf die Kulissen des Dorfes, das hat mich jetzt nicht an eines der vielen thailändischen Dörfer erinnert, die ich gesehen habe, aber OK, der Zuschauer wird es kaum bemerken
Ferdinand, zumindest ein Film, der ein Bild von Thailand liefert, das weniger anstößiger auf Nichtwisser und Laberköpfe wirkt. Ob das nun realistisch, oder unrealistisch für „Insider“ herüberkommt, ist mir eigentlich egal.


Jedenfalls sollte dem Unwissenden wie auch dem angeblichen „Insider“ gewisse Sachen mit diesem Thema vermittelt werden. Gott schütze mich vor Sturm und Wind und vor Deutschen, die im Ausland sind. Auch sollte es gewissen Subjekten vermitteln, dass Sie halt nicht die Herrnmenschen sind und alles zwei Seiten hat.
 
UAL

UAL

Senior Member
Dabei seit
23.08.2003
Beiträge
8.226
Reaktion erhalten
22
Ort
LOTTE
Den Film und die Story an sich fand ich sehr konstruiert, die Charaktere und Kulissen austauschbar. Hätte auch auf Malle gedreht werden können. Alles in Allem hektisch durchgehechelte Geschichte ohne Tiefe. :sleep:
 
crazygreg44

crazygreg44

Gesperrt
Dabei seit
03.04.2009
Beiträge
15.033
Reaktion erhalten
1.423
Ort
Sued-Isaan
Den Film und die Story an sich fand ich sehr konstruiert, die Charaktere und Kulissen austauschbar. Hätte auch auf Malle gedreht werden können. Alles in Allem hektisch durchgehechelte Geschichte ohne Tiefe. :sleep:

ich habe mir jetzt mal die ersten 7 Minuten angesehen

die Verbeugungen sind schon mal unwirklich, umgangssprachlich aus den "Thais" werden auf doitsch "Thailänder" die "thailändisch" sprechen dass es einem graust

dann der Bildschwenk von Pattaya an einen Strand den es dort gar nicht gibt . . . . :D wo es ihm sofort zu heiss ist. (Som nam na . . . . . man setzt sich ja auch nicht in die pralle Sonne!)

dann die Blonde in Udo's Biergarten, die gerade einen Tisch abräumt (verstösst gegen das Gesetz, dafür bekommt sie kein Work-Permit! und wird demnächst verhaftet und deportiert!)

(Nachtrag!). . und da fällt mir noch ein, auch vorher, als sie auf der Strasse Flugblätter verteilt, verstösst sie gegen sämtliche Arbeitsgesetze!!

. .. und schon habe ich abgeschaltet 8-)


den schau ich vielleicht zu Ende, wenn ich mal Depressionen habe. Da würde er aufbauend auf mich wirken, weil's mir im Isaan gefühlt besser geht als den beiden in diesem "Paradies"
 
EO

EO

Senior Member
Dabei seit
09.07.2001
Beiträge
1.934
Reaktion erhalten
103
als der Bäcker einen DVD Player kaufen wollte und den andren Deutschen traf-habe ich abgeschaltet.Selbst aus VHS und HSV konnte ich nicht lachen.
 
crazygreg44

crazygreg44

Gesperrt
Dabei seit
03.04.2009
Beiträge
15.033
Reaktion erhalten
1.423
Ort
Sued-Isaan
als der Bäcker einen DVD Player kaufen wollte und den andren Deutschen traf-habe ich abgeschaltet.Selbst aus VHS und HSV konnte ich nicht lachen.
. . im Untertitel steht er, dass er "einen Videorekorder" kaufen will (damit er den Tatort nachts um 2 Uhr aufnehmen kann) :D

gibts die überhaupt noch zu kaufen?


mit dem ARD und dem ZDF immer in der ersten Reihe und auf der Höhe der Zeit!
 
alder

alder

Senior Member
Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
10.479
Reaktion erhalten
5.146
" hier gibt's doch ne Zeitverschiebung, da muss ich ja um 2.00 Uhr aufstehen um Tatort zu gucken"

" Das ist meine Freundin, die kann auch putzen"

Wie erwartet ein grauenhafter Kokolores, durch und durch dümmlich.

Aber ich kanns einfach nicht lassen, auf sowas drauf zu klicken, scheiss Schlafstörungen.:rolleyes:
 
EO

EO

Senior Member
Dabei seit
09.07.2001
Beiträge
1.934
Reaktion erhalten
103
ja war VHS Recorder,entschuldigung.
 
Ironman

Ironman

Moderator
Dabei seit
26.10.2011
Beiträge
5.129
Reaktion erhalten
1.931
fand den Film auch gut, bis auf die Kulissen des Dorfes, das hat mich jetzt nicht an eines der vielen thailändischen Dörfer erinnert, die ich gesehen habe, aber OK, der Zuschauer wird es kaum bemerken. Ansonsten war es ein positives Bild von Thailand ohne geschönt zu sein.
Hatte den gleichen Gedanken... Hab dann zu meiner Frau gesagt, toll sowas möchte ich mir auch mal anschauen, vor allem so eine Bestattungszeremonie. Aber sowas scheints nur im Film zu geben.
 
Ironman

Ironman

Moderator
Dabei seit
26.10.2011
Beiträge
5.129
Reaktion erhalten
1.931
den schau ich vielleicht zu Ende, wenn ich mal Depressionen habe. Da würde er aufbauend auf mich wirken, weil's mir im Isaan gefühlt besser geht als den beiden in diesem "Paradies"
Nunja, war nicht der beste Film, aber wie so oft bei solchen Filmen entschädigen einen die Landschafts- und Marktaufnahmen für so einigen Schwachsinn.
 
S

spaniolo50

Senior Member
Dabei seit
18.06.2008
Beiträge
177
Reaktion erhalten
39
Ort
Chonburi / Pattaya
Ist ein Spielfim und keine Doku. Dafür ist er gut gemacht und unterhaltsam.
Ich suche ja in einem Spielfilm keine audentischen Aussagen.
Musste lachen, als der Bäckermeister nicht mal wusste, welche Beschränkungen er für Überweisungen bei der Bank unterschrieben hat, obwohl er die ganzen Unterlagen bei sich hatte.
Na ja, immerhin hat man ihn nicht als einen unter LKS leidenden Trottel hingestellt.
Der mit dem Putzen fand ich auch nicht schlecht. Habe schon schlimmere Sprüche in Pattaya gehört.
Na ja, in Zukunft müssen wir ja eine Bewilligung haben für eine Feuerbestattung und die Kostet rund 4,000 Bht und dann jedes Jahr 1,900 Bht!
Von der Wiege bis zur Bahre ist nur das Bare das Wahre! :-)
 
F

Franky53

Senior Member
Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
17.366
Reaktion erhalten
2.019
Ort
nicht mehr hier
Nunja, war nicht der beste Film, aber wie so oft bei solchen Filmen entschädigen einen die Landschafts- und Marktaufnahmen für so einigen Schwachsinn.
sehe ich auch so manche vermissen halt der Dreck,den sie anscheinend liebgewonnen haben.

jedenfalls genau so gut oder schlecht,als die tollen Ami-Filme wo z.B.der Cabrio-Leo vom Wasserfall in ChiangMai springt und im See auf Phiphi wieder auftaucht.
oder wo diese Dummdödeln mal schnell mit dem Speedboat von BKK nach Phuket düsen.
aber auf keinen Fall eine tiefere Analyse wert.
 
F

Franky53

Senior Member
Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
17.366
Reaktion erhalten
2.019
Ort
nicht mehr hier
ja war VHS Recorder,entschuldigung.
also ich fand den Gag mit VHS zu HSV schon witzig,er sagte auch Hamburg zum Verkäufer.

ich finde es jedenfalls lustig,wenn man sich nur 7 Minuten Zeit nimmt, dann aber wie immer wichtigtuerisch den Film hier analysiert.
 
chonburi

chonburi

Senior Member
Dabei seit
26.02.2014
Beiträge
4.948
Reaktion erhalten
2.473
Ort
Chonburi-Stadt
Meine Meinung zum Film :

Das Thailand im Film erscheint ist eher nebensächlich und austauschbar , da der Film sich eher dem Problem " Jetzt bin ich Rentner und was jetzt ? " widmet .

Unter dieser Voraussetzung kann man den Film dann ruhig mal anschauen und ihn dann wieder von der Festplatte fegen um Platz für sinnvolleres freizuhalten .
 
Ferdinand

Ferdinand

Senior Member
Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
6.532
Reaktion erhalten
935
Ort
Hausen
es spricht ja keiner vom Meisterwerk, aber was du schreibst ist Kokolores

"Thailänder" die "thailändisch" sprechen dass es einem graust
die Thailänder waren alle aus Thailand, sogar die Betreuerin des Richters mit einer längeren Sprachrolle in Deutsch war Thailänderin, der das Deutsch phonetisch beigebracht wurde, was sie super machte. Und du hast festgestellt, dass diese Thailänder schlecht thailändisch sprechen - Hochachtung. Der Bus zum Dorf trug die Aufschrift Udon Thani somit hätten die Dorfbewohner vielleicht Isan sprechen sollen, was sie nicht taten, und auch unwichtig war, aber das hast du ja nicht bemängelt.
 
D

didi

Senior Member
Dabei seit
20.11.2009
Beiträge
1.069
Reaktion erhalten
82
Ort
Bangkok
Wie schon erwähnt wurde, der Handlungsort ist komplett austauschbar und selbst auch völlig unwichtig. Wer nun während der Dauer des Streifens ständig nach irgendwas sucht, was möglicherweise unrealistisch erscheint, da man ja Thailandexperte ist, der hat keine Gelegenheit, sich auf den wahren Inhalt zu konzentrieren und hat demzufolge auch nichts verstanden!
 
Thema:

Schade, wer den Film eben nicht gesehen hat

Schade, wer den Film eben nicht gesehen hat - Ähnliche Themen

  • Vollkasko Schaden Auto bei der Versicherung melden.

    Vollkasko Schaden Auto bei der Versicherung melden.: Hi an alle wer hat denn schon mal einen selbst verursachten Schaden beim Auto seiner Vollkasko hier in Thailand gemeldet? Mein Problem ist das...
  • Kim Dotcom ist finanziell am Ende, seine MEGA auch? Schade um einen intel.Typen !

    Kim Dotcom ist finanziell am Ende, seine MEGA auch? Schade um einen intel.Typen !: Kim Dotcom und seine "Mega" ist angeblich insolvent weil die Anwälte mehr als € 10mio bereits gekostet hatten! Sein "Mega" ist zwar in Besitz...
  • Hier lesen ja keine Gäste - also kein Schaden fürs Forum...

    Hier lesen ja keine Gäste - also kein Schaden fürs Forum...: Darf man zwischendurch mal Kotzen ab einiger selbstherrlicher Member, die eigentlich so jeden zweiten Thread auf süffisante Weise in den Schmutz...
  • Schaden durch Missbrauch von persönlichen Daten durch Dritte

    Schaden durch Missbrauch von persönlichen Daten durch Dritte: Einem Freund ist es erst kürzlich passiert. Er bekam Post einer „Eintreibestelle“ eines Pay-TV-Senders mit einer Forderung von ca. 140 Euro...
  • Schade, das hier die Schloesser klicken...

    Schade, das hier die Schloesser klicken...: ...ich finde es sehr schade, das hier die Schloesser nun fast im Minutentakt klicken. Erinnert mich an die Endzeiten des alten Thairings, auch...
  • Schade, das hier die Schloesser klicken... - Ähnliche Themen

  • Vollkasko Schaden Auto bei der Versicherung melden.

    Vollkasko Schaden Auto bei der Versicherung melden.: Hi an alle wer hat denn schon mal einen selbst verursachten Schaden beim Auto seiner Vollkasko hier in Thailand gemeldet? Mein Problem ist das...
  • Kim Dotcom ist finanziell am Ende, seine MEGA auch? Schade um einen intel.Typen !

    Kim Dotcom ist finanziell am Ende, seine MEGA auch? Schade um einen intel.Typen !: Kim Dotcom und seine "Mega" ist angeblich insolvent weil die Anwälte mehr als € 10mio bereits gekostet hatten! Sein "Mega" ist zwar in Besitz...
  • Hier lesen ja keine Gäste - also kein Schaden fürs Forum...

    Hier lesen ja keine Gäste - also kein Schaden fürs Forum...: Darf man zwischendurch mal Kotzen ab einiger selbstherrlicher Member, die eigentlich so jeden zweiten Thread auf süffisante Weise in den Schmutz...
  • Schaden durch Missbrauch von persönlichen Daten durch Dritte

    Schaden durch Missbrauch von persönlichen Daten durch Dritte: Einem Freund ist es erst kürzlich passiert. Er bekam Post einer „Eintreibestelle“ eines Pay-TV-Senders mit einer Forderung von ca. 140 Euro...
  • Schade, das hier die Schloesser klicken...

    Schade, das hier die Schloesser klicken...: ...ich finde es sehr schade, das hier die Schloesser nun fast im Minutentakt klicken. Erinnert mich an die Endzeiten des alten Thairings, auch...
  • Oben