www.thailaendisch.de

SARS: Singapore schliesst alle Schulen!

Diskutiere SARS: Singapore schliesst alle Schulen! im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Es faengt langsam an Angst zu machen. Zum Glueck haben wir (noch) keine Kinder. Ganz aktuell: ...the Ministry of Education (MOE) and Ministry of...
MadMac

MadMac

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
28.039
Reaktion erhalten
2.459
Es faengt langsam an Angst zu machen. Zum Glueck haben wir (noch) keine Kinder. Ganz aktuell:

...the Ministry of Education (MOE) and Ministry of Health (MOH) have decided to close all primary schools, secondary schools, junior colleges and centralised institutes from Thursday, 27 March 2003 to Sunday, 6 April 2003...

www.epic.gov.sg

Gruss,
Mac
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
18.407
Reaktion erhalten
1.896
Ort
Irgendwo im Outback!
Bei mehr als 170 Verdachtsfaelle
(in Hongkong 95 Verdachtsfälle, 40 waren in Vietnam registriert, 20 in Singapur, acht in Kanada und jeweils einer in Deutschland und Thailand )
sollte man sich schon Gedanken machen.
Im Thai TV wird vor Reisen in die Nachbarlaender gewarnt.

Nah ,zum Wasserfest besteht genug Gelegenheit die Bazillen auszutauschen.
Wieviel Faelle Thailand hat ,ist noch nicht so richtig bekannt gegeben worden.

Die Touristenzahlen werden sowiso in diesem Jahr stark zurueck gehen.

Gruss

Otto
 
M

Mi Noi

Gast
@Alle,

auch hier in HKG haben die Schliessungen der
Schulen und Bibliotheken bereits begonnen.
In der Oeffentlichkeit nimmt die Quote derer,
die eine Schutzmaske tragen, taeglich zu.
Mittlerweile gehoert die Maske zum Strassenbild.

In den grossen Drogeriemaerkten wie
Watsons und Mannings sind alle Desinfektionsmittel
und Haushaltsbleichen bereits ausverkauft
und die Kunden koennen sich auf Wartelisten eintragen
um bei der naechsten Lieferung einkaufen zu koennen.

In der Stadt gibt es mittlerweile mehrere Hundert
Infizierte und ueber 100 Krankheitsfaelle.

Gruss
Mi Noi
 
MenM

MenM

Senior Member
Dabei seit
30.07.2001
Beiträge
2.624
Reaktion erhalten
0
Ort
good old europe
SARS hat ein zweites opfer gefoerdert in Signapore.
Ein 39 jahre alte priester. Der mann erkrankte sich nach einen hospital besuch. Bei 5 weitere angestellter von dieses spital wuerde SARS diagnostiziert. Hiermit erhoeht sich der anzahl der infizierte auf 74.
Weltweit gibt es schoen 17 SARS todesfaelle. Die meisten in HKG (10), dann folgt Vietnam (4) und Canada (3)
Mittlerweile hat auch Frankreich sein erste infizierte. :fertig:

MFG
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
18.407
Reaktion erhalten
1.896
Ort
Irgendwo im Outback!
SARS ist z.Z. im Thai TV neben dem Krieg Thema Nr 1

Ein Infizierter soll auch hier im Krankenhaus liegen.

Gruss

Otto
 
Jinjok

Jinjok

Senior Member
Dabei seit
05.07.2001
Beiträge
5.556
Reaktion erhalten
0
Ort
Dortmund
Ein Infizierter soll auch hier im Krankenhaus liegen.

Tatsachen: Nicht "soll" sondern ein Patient mit allen SARS-Symptomen "ist" in Bangkokker Bumras Naradul Hospital. Es ist ein in der Schweiz lebender Arzt der WHO, der aus Hanoi nach Bangkok einreiste. Zwei seiner WHO Kollegen kämpfen um sein Leben. Er ist immer noch in einem medizinisch kritischen Zustand.

Während Thailand davon ausgeht, daß alle anderen Verdachtsfälle von SARS auskuriert werden konnten und diejenigen patienten als geheilt aus den Kliniken entlassen werden konnten, geht die WHO von drei weiteren fällen in Thailand aus.

Dr. Bjørn Melgaard, der WHO-Repräsentant für Thailand erklärte das am Mittwoch. Er sah sich jedoch nicht in der Lage konkrete Angaben zum Aufenthalt dieser Patienten zu machen um die gegenteilige Meinung des Public Health Ministry zu widerlegen.

Möglicherweise haben PHM und WHO unterschiedliche Kriterien, wann sie von SARS sprechen. Definitiv ist somit also ein klinischer Fall von SARS in Thailand belegt, dessen Ausgang noch in der Schwebe ist.

Quelle: Usa Shevajumroen in The Nation
Jinjok
 
Simmi

Simmi

Senior Member
Dabei seit
30.04.2001
Beiträge
203
Reaktion erhalten
0
Ort
FRA
ohhh jeee, da bekommt man schon Ángst, ich habe ein Ticket über Bangkok nach Samui Ende April gebucht.... mal eine Einschätzung von euch?? Ist mein geliebter Urlaub gefärdet???

Fliegen werde ich aufjedenfall, aber

welche Vorsichtsmaßnahmen sínd ratsam.....brauch ich einen Mundschutz z.B. am Flughafen???

*sehr unsicher bin* das was die Medien berichten kann ich beim besten willen nicht einschätzen....gerade in diesen Zeiten...


simmi
 
Jinjok

Jinjok

Senior Member
Dabei seit
05.07.2001
Beiträge
5.556
Reaktion erhalten
0
Ort
Dortmund
Hallo Simmi
Die WHO hat eine Reisewarnung erlassen, da ist Thailand zur Zeit noch nicht enthalten. Bis jetzt gibt es ja nur den einen Fall und meines Wissens auch keine Verdachtsfälle. Der eine Fall liegt auf der ISO.

In der Reisewarnung stehen auch Sicherheitshinweise. Gehe nicht in Krankenhäuser (da wird man erst richtig krank), vermeide Menschenansammlungen, reise nicht nach China, Hong Kong oder Hanoi.

Im Flugzeug atmest Du 11 Stunden lang 1000x die Luft, die 400 andere Menschen auch ein- und ausgeatmet haben. Da hilft Dir eine Papiermaske auf Dauer wenig.

Also Augen zu und durch. Ich muß auch wieder zurück nach Frankfurt.

Viele Grüße
Jinjok

PS: Wenn Dein Sitznachbar zu husten anfängt, bitte die Airhostess um einen anderen Platz ;-)
 
Q

quaxxs

Gast
In China gibt es schon mehr als 1000 Verdachtsfälle und hier speziell der Süden um Guangzhou.
Bei Gesprächen mit Chinesen sehen die das aber gelassen Chinesisch: Bei mehr als ca. 40 Mio Menschen in der Region sind 1000 Menschen vergleichsweise wenig.
Das es nun in Philippinen, Thailand und Vietnam los geht ist normal, und hier wird vor allem das Nachtleben leiden, denn wer will sich schon durch einen Bussi anstecken :fertig: ?! Das ist mit höchster Vorsicht zu geniesen, wenn auch bei uns schon das Thema runtergespielt wird... aber HIV wurde auch zu lange nicht ernst genommen...
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
18.407
Reaktion erhalten
1.896
Ort
Irgendwo im Outback!
Momentan ist nicht die Zeit fuer Asienreisen.
Wer faehrt sollte sich ueber das Risiko bewusst sein ,
gewart wurde ja jeder.

Gruss

Otto
der bei einem billigen Flug auch fliegen wuerde.
 
Jinjok

Jinjok

Senior Member
Dabei seit
05.07.2001
Beiträge
5.556
Reaktion erhalten
0
Ort
Dortmund
Die WHO hat noch mal die Ansteckungsmechanismen erläutert und Verkehrungen empfohlen. Neben einer Gesichtsmaske, die das Einatmen von infizierten Wassertröpfchen verhindern kann, sind in erster Linie die Hände Ansteckungsquelle Nr.1

Der Virus überlebt bis zu 6 Stunden außerhalb des menschlichen Körpers. Wenn eine infizierte Person auf einen Tisch, eine Fahrstuhltastatur, eine Türklinke, einen Einkaufswagen oder sogar ein Baltt Papier geniest oder gehustet hat, kann jeder der in den nächsten 6 Stunden dort hinfaßt, den Virus aufnehmen.

Die Infizierung erfolgt aber erst, wenn man mit der hand die Augen, Nasen- oder Mundschleimhäute berührt. Händewaschen hilft schon etwas, aber um sicherzugehen sollte medizinischer oder technischer Alkohol zur Desinfektion der Hände benutzt werden.
Jinjok
 
MenM

MenM

Senior Member
Dabei seit
30.07.2001
Beiträge
2.624
Reaktion erhalten
0
Ort
good old europe
SARS »Rolling Stones trauen sich nicht nach China«
Wegen der schweren Lungenkrankheit SARS haben die Rolling Stones ihre Konzerte in Peking und Schanghai abgesagt. Die Band reagierte damit auf Reisewarnungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Wegen SARS hatten die Musiker bereits ihre Shows in Hongkong abgesagt. Die Stones spielen nun stattdessen am 4. April in der indischen Stadt Bangalore, weitere Auftritte sind in Bombay und Bangkok geplant.

Schauen wir mal wie es weiter geht...... :nixweiss:

MFG :fertig:
 
Simmi

Simmi

Senior Member
Dabei seit
30.04.2001
Beiträge
203
Reaktion erhalten
0
Ort
FRA
Jo Augen zu und durch, das werde ich beherzigen..... :super:
 
MenM

MenM

Senior Member
Dabei seit
30.07.2001
Beiträge
2.624
Reaktion erhalten
0
Ort
good old europe
SARS Update

Bis jetzt weltweit 78 todesopfer ( 46 in China, 16 in HongKong, 6 in Canada, 4 in Vietnam, 2 in Thailand )
Angesteckt haben sich mehr als 2200.
In Hong Kong werden viele leuten gesucht die eigentlich in quarantaine bleiben sollten wegen ansteckungsgefahr.
Heute ist eine delegation der WHO in China angekommen um in der provinz Guangdong nach zu forschen wie die leute sich mit SARS angesteckt haben und wo das virus seinen ursprung hat

MFG :computer:
 
MadMac

MadMac

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
28.039
Reaktion erhalten
2.459
Ich hatte es schonmal im anderen Thread geposted...hier ist der aktuelle Stand der WHO:
http://www.who.int/csr/sarscountry/2003_04_02/en/

Ist nicht immer ganz aktuell verlinkt. Fuer den letzten Stand das Datum manuell aendern (...2003_04_0[highlight=yellow:04dc5340ac]X[/highlight:04dc5340ac]...). Das Update kommt wohl taeglich 16:00 GMT.

Gruss,
Mac
 
Thema:

SARS: Singapore schliesst alle Schulen!

SARS: Singapore schliesst alle Schulen! - Ähnliche Themen

  • SARS u. Geflügelpest zurück ?

    SARS u. Geflügelpest zurück ?: Nach China sind jetzt erneut Verdachtsfälle in Thailand aufgetreten. Info aus dem Newsticker. Gruss C N X
  • Erneut SARS in China

    Erneut SARS in China: Heute hier gelesen. Gruss C N X
  • SARS, Bird Flu und Konsorten ! Vergesst alles !

    SARS, Bird Flu und Konsorten ! Vergesst alles !: Der Bericht ist zwar schon a bisserl alt, aber recht unterhaltsam ! Die Katastrophe ist längst überfällig Forschung: Weltweiter Klimasturz nach...
  • Possible Sars case in S´pore

    Possible Sars case in S´pore: Brandaktuell. Straits Times von heute. +++++++++++++++++++++++++++ SINGAPORE -- Singapore health officials confirmed on Monday that a local...
  • Drogendealer täuscht SARS-Tod vor.

    Drogendealer täuscht SARS-Tod vor.: Servus Gelesen bei yahoo.de Drogendealer täuscht SARS-Tod vor Bangkok (AP) Seinen Tod infolge von SARS hat in Thailand ein mutmasslicher...
  • Drogendealer täuscht SARS-Tod vor. - Ähnliche Themen

  • SARS u. Geflügelpest zurück ?

    SARS u. Geflügelpest zurück ?: Nach China sind jetzt erneut Verdachtsfälle in Thailand aufgetreten. Info aus dem Newsticker. Gruss C N X
  • Erneut SARS in China

    Erneut SARS in China: Heute hier gelesen. Gruss C N X
  • SARS, Bird Flu und Konsorten ! Vergesst alles !

    SARS, Bird Flu und Konsorten ! Vergesst alles !: Der Bericht ist zwar schon a bisserl alt, aber recht unterhaltsam ! Die Katastrophe ist längst überfällig Forschung: Weltweiter Klimasturz nach...
  • Possible Sars case in S´pore

    Possible Sars case in S´pore: Brandaktuell. Straits Times von heute. +++++++++++++++++++++++++++ SINGAPORE -- Singapore health officials confirmed on Monday that a local...
  • Drogendealer täuscht SARS-Tod vor.

    Drogendealer täuscht SARS-Tod vor.: Servus Gelesen bei yahoo.de Drogendealer täuscht SARS-Tod vor Bangkok (AP) Seinen Tod infolge von SARS hat in Thailand ein mutmasslicher...
  • Oben