Samui - Stirbt ein Traum?

Diskutiere Samui - Stirbt ein Traum? im Touristik Forum im Bereich Thailand Forum; Ueber Song Khran ging es fuer fuenf Tage nach Samui. Surin, meinen Freund am Hin Ta Hin Yai besuchen. Am Flughafen angekommen, war dann auch...
Serge

Serge

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
01.08.2003
Beiträge
5.503
Reaktion erhalten
0
Ort
Bangkok
Ueber Song Khran ging es fuer fuenf Tage nach Samui. Surin, meinen Freund am Hin Ta Hin Yai besuchen.

Am Flughafen angekommen, war dann auch schon Surin mit seinem neuen Pick Up dort - und das sollte bei weitem nicht das einzig Neue auf Samui gewesen sein.

Schon nach wenigen Metern - Baustelle - Baustelle - Baustelle. Immer groessere Palaeste und Prachtbauten. Es scheint, als scheint Samui von der thailaendischen und internationlen Schickeria, oder die die gerne Schick sein moechten, entdeckt worden zu sein. Lamai, Baan Thai Resort, dort wo vor zwei Jahren noch ein kleines sympathisches Resort mit Strandrestaurant lag, gehoerte einem Schweizer, gleich neben dem Nice, sieht es jetzt aus wie ein Versuch Bali Thai an den einstigen Hippie Strand zu bringen. Lamai Plaza, die kleinen Schmnuddel Bars, abgerissen und umgesetzt, angeblich machen Sie einer Shopping Mall platz. McDonalds na ja und so weiter.

Ein neuer Wasserfall wurde auch freigelegt - gleich hinter Ban Hua Thanon - in Verbund mit Elephant Trekking.

Der Huegel zwischen Lamai und Chaweng scheint endgueltig von der Gastronomie entdeckt worden zu sein. Ein Prachtbau, The Cliff, ein BBQ Grill Restaurant aus Bangkok, war dort gerade eroeffnet worden - mit eigenem Bootsanleger und irgendwie schon sehr imposantem Balkon und dementsprechendem Ausblick.

Chaweng, die Hauptstrasse sieht eher aus wie irgendwo am Mittelmeer, mit Luxusboutiquen und dem Bikini Shop, wo es u.a. Bikinis aus Australien fuer 4,000 Baht - und der war im Angebot - zu kaufen gibt. Die Guapa Bar verkauft Absinth fuer 700 (!) Baht das Glas, dazu gibt es Tapas - kleine Snacks, fuer 250 Baht und Zigarren fuer 800 Baht aufwaerts. Das neue Chaweng.

Und zu Guter letzt gab es einen Verkehrstau - sechs S-Klassen, ein Lotus, drei BMW Roadster wurden durch einen Wasserlieferanten aufgehalten - am nachmitag dem 17.4. in Chaweng (sorry - keine Bilder, die Kamera ist mir vom Moped gefallen :heul: )

Das beschauliche, kleine Samui gibts laengst nicht mehr. Fuer die Einwohner, so Surin, ist es positiv, da mehr Geschaefte mehr Einnahmen. Allerdings fuerchten Sie ein wenig um die Wasser- und Stromversorgung mit den vielen neuen Bauten, aber da muss dann halt eine Loesung gefunden werden - so Surin.

So richtig kann ich nicht sagen, was ich davon halten soll. Okay, fuer Surin und einige anderen Samuis scheint es gut zu sein, das Flair der Insel geht aber immer mehr in Richtung gehobener Pauschaltroursimus. Es ist wohl nur eine Frage der Zeit, bis die kleinen Ressorts wie Amity von einer grossen Kette so derart viel Geld fuer ihr Land geboten bekommen, das sie einfach verkaufen muessen. Real Estate boomt sowieso auf Samui - Preise haben sich in den letzten Montate teilweise verdoppelt, sagte mir Surin. Sogar sein Land in den Bergen sei jetzt richtig wertvoll, da immer mehr Projekt Entwickler nach Haeusern in den Bergen schauen - Nice View (Nette Aussicht).

An einem Nachmittag waren wir an der Westseite - Lipa Noi, Thonkrut etc. - wo es sich noch ein wenig anfuehlt wie frueher. Allerdings kann man dort den anfangenden Wohlstand vieler "normaler" Thai bewundern - recht grosse Haeser, viele mit dem beruehmten blauen Dach, einige Holzpalaeste und auch schon einige Resorts und Restaurants, die eine alternative zu Chaweng und Lamai bieten. Eine Menge bulliger Pick Ups und einige neue Siedlungen. Uberrascht war ich von den Strassenschildern, recht elegant weisen diese den kleinen Staubstrassen einen Namen zu - Zivilisation :nixweiss:

Ich bin gespannt, was aus Samui wird. Wird es dem boom standhalten? Wird es wie Phuket?? Oder kollabiert es?? Die Prognosen sind rosig, die Spekulation hat begonnen - und Koh Phangan is next.
 
J

JT29

Senior Member
Dabei seit
05.02.2004
Beiträge
8.382
Reaktion erhalten
279
Ort
Toskana Deutschlands
Interessanter Bericht.

Da wird mich wahrscheinlich mal wieder der Schlag treffen, wenn ich im September wieder dort für 5-6 Tage residiere (dann zum 8. Mal).

Jedes Mal war es ein kleiner Schock für mich, all die Veränderungen zu sehen. Mit der Betonstraße in Lamai fing es an, dann der MD, alte Bunglows mussten Neuen und natürlich Teureren weichen, bis hin zu Tesco Lotus.....und jetzt die Bars im Zentrum. Klar, war schon immer eine Schmuddelecke dort und von daher nur eine Frage der Zeit, bis alles wie auch in Chaweng zugepflastert wird.

Phuket II, wohl schon, es sei denn die Insel kollabiert.



Juergen
 
M

mrhuber

Gast
Hallo Serge,

da bereitest Du mir aber kleine Sorgen, will ich doch im September ebenfalls dort eintauchen. Mein letzter Aufenthalt wäre dann 1 1/2 Jahre her, na, mal schauen.
Ich habe die Kamera dann wenigstens dabei und pass auf, dass sie mir nicht vom Moped fällt ;-D

:wink:
Karlheinz
 
Serge

Serge

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
01.08.2003
Beiträge
5.503
Reaktion erhalten
0
Ort
Bangkok
mrhuber" schrieb:
Ich habe die Kamera dann wenigstens dabei und pass auf, dass sie mir nicht vom Moped fällt ;-D
Ja bitte, pass bloss auf!! Wir wollen Deine Bilder!!
Alles Gute
 
MenM

MenM

Senior Member
Dabei seit
30.07.2001
Beiträge
2.624
Reaktion erhalten
0
Ort
good old europe
@ all

Bis jetzt haben wir auch noch mit den gedanke gespielt, Samui nach 6 jahren ein besuch ab zu statten, aber wenn ich das alles so lese,
dann glaube ich mir ist der lust dazu gerade vergangen :fertig:

Auf zu neue ufer, solange es die noch gibt :-(

MFG :wink:
 
dawarwas

dawarwas

Senior Member
Dabei seit
30.10.2002
Beiträge
3.385
Reaktion erhalten
0
Ort
Kölle am Ring
Ich war jetzt schon 15 x dort, 10 x habe ich auch gesagt ich komme nie wieder. :lol:

Aber gerade eine Woche zu Hause, schon mache ich wieder die naechsten Plaene. Denn man wird ja auch bequem und auf neues Teretorium.... :nixweiss:

Wenn ich dann wieder dort bin will ich auch fast immer direkt wieder weg. Und schon geht das gleiche wieder von vorne los. :???:

Hat denn jemand wirklich x aufgehoert dort hin zu fahren, der schon oeffter x dort war und die Insel lieben gelernt hat?

Keine Angst KH, und auch ihr anderen, es wird euch erst wieder gefallen, dann wieder nicht und dann wollt ihr doch wieder hin. :rofl:
 
J

jaidee

Gast
Mir läuft es auch etwas wehmütig runter, vor 15 Jahren
war ich das erste mal da, am Maenam, der Bus hielt
draussen auf der Strasse, ein ganz kleiner Weg
führte dann zum Sea shore einer Anlage, mit damals
so an die 15 Häuschen, mitten auf dem Weg, das Meer
war bereits zu sehen, stellte ich meine Tasche ab,
schaute um mich, Palmen, Bananenstauden und das
singen von Vögeln, war das was ich hier vernahm.

Drei Jahre später:
Der Bus hielt an, an einer grossen Autowerkstatt,vorbei
über eine Öllache, erreichte ich eine Sandstrasse,
einige Palmen lagen am Boden, dieser ehemalige
Palmenwald war sehr licht geworden, das Sea shore
hatte jetzt erweitert, da standen nun um die 60
Häuschen,....

Am chaweng erlebte ich ähnliches, da gab es doch
diesen Charly´s Hut, sehr schöne kleine Holzhäuschen
mit Schilfdach, da war ich auch ettliche male.
Jetzt alles weg, der Trend geht in Richtung
Pauschaltouris,
da stehen jetzt Anlagen wie Bananas, gehört angeblich
einem Politiker, mit Zimmerpreisen ab 4500Bath.

Grösser, Schneller, Höher, das ist anscheinend der
momentane Zeitgeist, indem sich einige verrant
haben

:wink:
 
dschai jen

dschai jen

Senior Member
Dabei seit
13.10.2003
Beiträge
471
Reaktion erhalten
44
Ich war auch geschockt als ich letztes Jahr auf Samui war.
Gerade im Norden von Chaweng, Richtung Airport, wird der ganze Hang mit Hotels und Bungalows zugepflastert.

Wenn dann wirklich noch die Startbahn verlängert wird oder gar ein 2. Airport hinzukommt,
dann GUTE NACHT SAMUI :heul: :fertig:

Alternativ wird dann wohl nur Koh Phangan übrigbleiben.


Andreas
 
Serge

Serge

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
01.08.2003
Beiträge
5.503
Reaktion erhalten
0
Ort
Bangkok
dawarwas" schrieb:
Keine Angst KH, und auch ihr anderen, es wird euch erst wieder gefallen, dann wieder nicht und dann wollt ihr doch wieder hin. :rofl:
Ja, so geht es mir auch. Es bleibt irgendwie immer Samui. Auf der einen Seite geht alles seinen Weg, auf der anderen Seite, gibt es derer ja viele, Wege, warum dann gerade diesen?? Ich werde auch weiterhin nach Samui kommen - wohl aber mit anderem Gefuehl. Weiterhin Surin besuchen und so fort - das bestimmt.

Am best man kauft das ganze Land auf der Westseite und erhaelt es als Naturpark. :P
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.675
Reaktion erhalten
501
Stirbt ein Traum?
In Thailand werden noch mehr Träume sterben ,aber das ist fast überall auf dieser Welt leider so.

Otto
 
Samuifreund

Samuifreund

Senior Member
Dabei seit
05.09.2003
Beiträge
924
Reaktion erhalten
0
Ort
Stuttgart
Also ich war das letzte mal im Januar 2003 dort und war auch mal wieder schockiert. Nachdem was ich nun so lese sehe ich mich nur bestätigt nächste Woche als Alternative mal Koh Chang anzusschauen. Im Moment reizt es mich in Gegensatz zu vielen anderen hier überhaupt nicht mehr nach Samui zu gehen. Also auf zu neuen Ufern. Wem's weiterhin auf Samui gefällt der kann ja gerne hin. Aber jedesmal schockiert zu sein und sich über die Entwicklung zu ärgern bringt mir persönlich in meinem Urlaub auch nichts. Dazu ist mir meine knapp bemessene Zeit einfach zu schade.
 
C

Chonburi's Michael

Gast
Solange wir den "Luxus" ueberall haben wollen, stirbt ein Stueck Natur.
 
tira

tira

Senior Member
Dabei seit
16.08.2002
Beiträge
17.260
Reaktion erhalten
18
Samuifreund" schrieb:
....als Alternative mal Koh Chang anzusschauen....Aber jedesmal schockiert zu sein und sich über die Entwicklung zu ärgern bringt mir persönlich in meinem Urlaub auch nichts...
hallo samuifreund,

wird dir auf koh chang auf dauer ebenso ergehen............. ;-)

da wird mittlerweile auch schon kräftig ausgebaut richtung qualitätstourismus..... ;-D

schau´s dir heuer mal an, damit du in etwa weisst wie es mal war..... :rolleyes:

gruss :cool:
 
P

Pustebacke

Senior Member
Dabei seit
15.01.2002
Beiträge
3.277
Reaktion erhalten
1
Ort
Braunschweig
Ich bin auch sehr schockiert über diesen Wandel.
Wenn wir auf Samui sind, haben wir einfache Bungalows für 500-700 Baht. Reicht auf völlig aus, da wir dort eh nur 6 Stunden schlafen und die meisten Zeit an den Stränden von Samui verbringen!

Aber wenn sich soviel ändert, wenn alles so "amerikanisiert" wird, werde ich mir auch ein anderes Ziel suchen müssen.

Welcher Ort bzw. welche Insel hier als Alternative in Frage kommt, muss man abwarten und ggf. öfter testen!

Mal gucken für was ich mich im Feb.2005 entscheide :nixweiss:
 
Serge

Serge

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
01.08.2003
Beiträge
5.503
Reaktion erhalten
0
Ort
Bangkok
tira" schrieb:
wird dir auf koh chang auf dauer ebenso ergehen............. ;-)
Wie eigentlich ueberall - Chang, Samed, Phangan, Lanta usw usf.

Ja Michael da hast Du wohl recht, und wie Otto schon sagte ist das ein globales Phaenomen.

Aber vielleicht findet der ein oder andere ja mal etwas - ob das dann hier gepostet wird bleibt wohl eher fraglich... :???: :P ;-)

Da ist's ja in Bkk schon anders, da werden jetzt Baeume gepflanzt. :lol:

Serge
 
Samuifreund

Samuifreund

Senior Member
Dabei seit
05.09.2003
Beiträge
924
Reaktion erhalten
0
Ort
Stuttgart
Serge" schrieb:
tira" schrieb:
wird dir auf koh chang auf dauer ebenso ergehen............. ;-)
Natürlich das ist ja schon klar. Aber man kann ja mal was anders anschauen und muss nicht immer auf eine Insel fixiert bleiben.
Ich hab´ ja auch nichts gegen Entwicklungen. Nur auf Samui ist mir mittlerweile alles eine Nummer zu groß und ausgebaut geworden. Ich lass mich mal überraschen wie´s auf Koh Chang ausschaut. Irgendwie muss letztendlich jeder für sich persönlich entscheiden wo es Ihm am besten gefällt da jeder wohl andere Erwartungen und Vorstellungen hat.
 
B

birgit08

Gast
Am chaweng erlebte ich ähnliches, da gab es doch
diesen Charly´s Hut, sehr schöne kleine Holzhäuschen
mit Schilfdach, da war ich auch ettliche male.
Jetzt alles weg, der Trend geht in Richtung
Pauschaltouris,
da stehen jetzt Anlagen wie Bananas, gehört angeblich
einem Politiker, mit Zimmerpreisen ab 4500Bath.

Charlies Hut gibt es immer noch ! Gegenüber vom Ninja Restaurant, die bauen da aber wohl auch um
 
B

birgit08

Gast
Hi,
Komme gerade von NUR Samui zurück, war 4 Wochen da ! Es war fantastisch.
Es gibt immer noch billige Unterkünfte (Charlies Hut, Chavin Condotel, Green Guesthouse, Silver Sand Resort, Ever Green, 4 Season… ) und es gibt immer noch genug Ecken die nicht touristisch sind.
Mich ärgert am Anfang auch immer die Wandlung. Gerade die Strasse hoch Richtung Airport … da werden 1-2 grosse Hotels gebaut. Denk mal , ist in 3-5 Jahren, wenn es überhaupt noch solange dauert, ein 2. Phuket. Wobei ich Samui sicherlich noch um 1000 % geiler finde wie Phuket. Tja die Betonung liegt leider auf NOCH. Gegenüber vom Tropical Murphys wird auch kräftig gebaut , neue Shops aus dem Boden gehoben.
Die neue Strasse am See beim Reggae Pub finde ich supercool gemacht, nett für einfach auf die Wiese legen und den Sonnenuntergang ansehen oder für die Jogger unter euch.
Ich bin auch immer wieder am Überlegen ob ich wieder zurückfliegen soll und letzendlich komm ich doch immer wieder !
Leider sind die Thais halt auch auf den Tourismus angewiesen und darum gibts dann auch die tollen Restaurants, die nobel Boutiquen und das lockt dann klar die Neckermänner , die bringen halt mehr Kohle ins Land wie ein Rucksacktouri ! Find ich persönlich auch schade.
Solange es noch "normale" Unterkünfte und kleine, leckere Restaurants gibt werde ich sicherlich dorthin gehen.
Was nervt ist der Stau der sich leider öfters ergibt. Wer hat den Thais Autos in die Hand gegeben ?? :-) Stellen den Pick Up ab und keiner kommt mehr vorwärts und rückwärts… naja was solls man hats im Urlaub ja nicht eilig immer cha cha oder ?
Werde es mir sicherlich wieder ansehen, wie gesagt noch gibt es Flecken die superschön und ruhig sind, man muss sie nur wissen :-)
 
M

Mandybär

Gast
Hi Freunde,

ich möchte Euch mal ganz kurz meine persönlichen Empfindungen bzgl. Thema Samui kundtun:

Als ich vor ca. 21 Jährchen das erste mal mit Rucksack und Hängematte auf Samui gestrandet bin haben mich natürlich die Eindrücke von Sonne, Strand und Meer als Urlaubsinsel für Schmalspur-Robinsons auch nicht losgelassen.
Genial waren die verschiedenen Kneipen wie das Doors, die Rata-Bar an der Mae Nam usw. :cool:
Hütten gabs an der Mae Nam für 70 Baht die Nacht und ab 10 h war Aktion Strom aus. Anschliessend sass man am Strand bei einem gemütlichen Lagerfeuerchen zusammen, trank den einen oder anderen Maekong und verbesserte mit einigen anderen Trampern noch die Welt.
Samui lag damals ja noch am berühmten Trekkingpfad als "to do" wo sich die interessantesten Gestalten über die Türkei, Afganistan, Nepal, Goa usw. über Samui nach Australien weiterarbeiteten.

Lady-Bars für Touristen gab es damals noch keine einzige auf Samui, und man hat für Falangfood nach Nathon gemusst, dort hat der erste Falang der sich auf der Insel niederlassen konnte, der alte Pater Juan, ein Spanier, im damaligen "el Pirata" schon Salami und Käse.

Die Entwicklung hat Samui aber dann mit der Eröffnung des Flughafens, ich glaube Ende der Achziger überrollt.
Es scheiterte dann ab dem Zeitpunkt in der Infrastruktur an allen Ecken und Enden. Wassermangel war ab diesem Zeitpunkt bis heute ein ständig präsentes Problem. Kein Wunder, wenn man die Hotelburgen beachtet die wie Pilze aus dem Boden schiessen, Strom wird mittlerweile mittels Unterseekabel vom Festland geliefert.

Das grösste Problem war aber dann die unwahrscheinliche Umweltverschmutzung. Es ist zwar in Thailand überall üblich wegen dem kleinsten Sch.... ein Plastiksäckchen zu bekommen. Durch die Unmengen an Touristen die auch jedes Jahr mehr wurden, hat sich das Problem aber drastisch kumuliert.Die Wälder schauten ja schon aus als wäre immer Weihnachten soviele Bäume hatten Plastiktüten im Blätterwerk dass es aussah als wäre es Lametta.

Abwässer sind bis vor kurzem noch ungeklärt dorthin entsorgt worden, wo es am einfachsten ist und auch natürlich früher möglich war ohne Schäden anzurichten. D.h. in den Boden oder ins Meer.
Ich werde nie die Bilder an der Chwaeng vergessen, wo Damen von 14 Tage-Touristen mit weissen Abendkleidern und Stöckelschuhen, diese nach etwas stärkeren Regenfällen um den Arm getragen haben weil wieder irgendwo ein Kanal übergelaufen war und die Sch.... zum Himmel stank und diese mitten durch waten mussten um wieder zu ihrem Hotel zu kommen. :lol:

Zu dieser Zeit war Samui meines Erachtens an der Kippe zur Müllhalde
und ich sehe eigentlich jetzt die Chance für diese ehemals wunderbare Insel, dass durch den vermehrten Ausbau des sogen.Qualitätstourismus auch die Infrastruktur nachziehen muss, d.h. eine ordentliche Müllentsorgung, ein Kanalsystem dass den Namen auch verdient ( wird übrigens dran gearbeitet),Erhalt von Grünland usw.

Natürlich wäre es mir auch lieber wenn alles so geblieben wäre wie vor 20 Jahren aber ich sehe nicht zuletzt durch den gestiegenen Qualitästtourismus eine neue Chance für diese liebevolle Insel.

Es gibt auch jetzt noch Pubs mit guter Music, ich denke da z.b. in Lamai ans Road House wo gelegentlich traumhafte Jam Sessions stattfinden, an einige Pubs in Po Phut wo öfters gute Blues-Bands aus BKK auftreten.

Auch die freundlichen Bewohner sind immer noch anzutreffen, man muss halt etwas weg von den Hauptstrassen aber als alte Thai-Füchse bin ich mir sicher dass Ihr das selber wisst.

Ich habe mir voriges Jahr einen kleinen Traum erfüllt und in Samui in der Pampa ein kleines Häuschen gebaut. Also ich bin zuversichtlich, dass ich hier nichts bereuen muss.

Grüsse aus Salzburg
Mandybär
 
Thema:

Samui - Stirbt ein Traum?

Samui - Stirbt ein Traum? - Ähnliche Themen

  • Deutscher Mann sucht eine Frau auf Koh Samui

    Deutscher Mann sucht eine Frau auf Koh Samui: ICH BIN MARK AUS GERMANY UND SUCHE EINE FRAU ZUM HEIRATEN DIE AUCH GERNE AUF SAMUI LEBEN MÖCHTE0491733690370 WHATSAPP
  • Familienausflug nach Koh Samui

    Familienausflug nach Koh Samui: Geplant für 10/2020: 8 Tage Koh Samui mit Familie (6 adults/4 Kids). Stand der Dinge: null Erfahrung außer Kurzaufenthalt 1984 - gehe aber davon...
  • Welches Hotel ist das auf Koh Samui

    Welches Hotel ist das auf Koh Samui: Hi Gestern lief auf RTL Bauer Sucht Frau mit der Naromol und die waren auf Koh Samui . jetzt möchte meine Frau mal wissen welches das war .
  • Flug nach Koh Samui

    Flug nach Koh Samui: Hallo🤗 Ich fliege am 12. Dezember für einen Monat nach Thailand. Bleibe zu erst 3 Tage in Bangkok und am 16. Dezember gehe ich nach Koh Samui. Da...
  • Suche Hotel auf Koh Samui

    Suche Hotel auf Koh Samui: Hallo Zusammen hier im Forum bin ich zwar neu aber in Thailand nicht mehr ..... ich war schon sehr oft in Thailand, die letzten Jahre aber eher...
  • Suche Hotel auf Koh Samui - Ähnliche Themen

  • Deutscher Mann sucht eine Frau auf Koh Samui

    Deutscher Mann sucht eine Frau auf Koh Samui: ICH BIN MARK AUS GERMANY UND SUCHE EINE FRAU ZUM HEIRATEN DIE AUCH GERNE AUF SAMUI LEBEN MÖCHTE0491733690370 WHATSAPP
  • Familienausflug nach Koh Samui

    Familienausflug nach Koh Samui: Geplant für 10/2020: 8 Tage Koh Samui mit Familie (6 adults/4 Kids). Stand der Dinge: null Erfahrung außer Kurzaufenthalt 1984 - gehe aber davon...
  • Welches Hotel ist das auf Koh Samui

    Welches Hotel ist das auf Koh Samui: Hi Gestern lief auf RTL Bauer Sucht Frau mit der Naromol und die waren auf Koh Samui . jetzt möchte meine Frau mal wissen welches das war .
  • Flug nach Koh Samui

    Flug nach Koh Samui: Hallo🤗 Ich fliege am 12. Dezember für einen Monat nach Thailand. Bleibe zu erst 3 Tage in Bangkok und am 16. Dezember gehe ich nach Koh Samui. Da...
  • Suche Hotel auf Koh Samui

    Suche Hotel auf Koh Samui: Hallo Zusammen hier im Forum bin ich zwar neu aber in Thailand nicht mehr ..... ich war schon sehr oft in Thailand, die letzten Jahre aber eher...
  • Oben