Saddam Hussein gefasst - USA zeigen Bilder der Verhaftung

Diskutiere Saddam Hussein gefasst - USA zeigen Bilder der Verhaftung im Sonstiges Forum im Bereich Diverses; Das ist der Hammer schlechthin ! Darauf hat die Welt gewartet ! Nach Milosevic der zweite Dikator, dem es nun an den Kragen geht...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Bökelberger

Bökelberger

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
26.10.2002
Beiträge
2.130
Reaktion erhalten
0
Das ist der Hammer schlechthin ! Darauf hat die Welt gewartet ! Nach Milosevic der zweite Dikator, dem es nun an den Kragen geht...
 
MenM

MenM

Senior Member
Dabei seit
30.07.2001
Beiträge
2.624
Reaktion erhalten
0
Ort
good old europe
Re: Saddam Hussein gefasst - USA zeigen Bilder der Verhaftun

@ DT

Ich habe nuer einen bild von einen alten mann mit bart gesehen :nixweiss: bleibt ab zu warten obs der "echte" Saddam ist !
Noch VOR dem krieg gabs schon das gerucht "der echte Saddam" seie schon laenger tod und einen doppel-gaenger sollte fuer das regime (seiner sohne) herhalten.

Also abwarten und thee trinken. Hoffen kann man nuer das hiermit der "widerstand" in Irak weniger toedlich wirkt, die zukuenft wirds zeigen.
Ich habe leider wenig hoffnung in diese richtung :fertig:

MFG :wink:
 
Bökelberger

Bökelberger

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
26.10.2002
Beiträge
2.130
Reaktion erhalten
0
Re: Saddam Hussein gefasst - USA zeigen Bilder der Verhaftun

MenM, ich kann deine Bedenken und Skepsis durchaus verstehen. Allerdings soll die Identität ja mittels DNA zweifelsfrei festgestellt worden sein. Trotz allem Vorbehalt kann ich mir nicht vorstellen, dass die Ami's uns nun einen Doppelgänger unterjubeln würden. Das wäre ein verdammt heisses Spiel mit dem Feuer !
 
O

odysseus

Senior Member
Dabei seit
18.09.2001
Beiträge
2.275
Reaktion erhalten
0
Ort
Rosenheim
Re: Saddam Hussein gefasst - USA zeigen Bilder der Verhaftun

Servus Dom Dravel :-)
Gottlob wurde Sadam Hussein gefasst, den dieses Objekt hat gewiss genug Menschen auf den Gewissen, und auch seine Söhne sind vom gleichen Schlag. Aber ein ein Magel hat diese Geschichte, durch diese Tat könnte er von seinen Anhängern zum Mertyrer erhoben werden, und das lässt nicht gutes ahnen.
 
Bökelberger

Bökelberger

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
26.10.2002
Beiträge
2.130
Reaktion erhalten
0
Re: Saddam Hussein gefasst - USA zeigen Bilder der Verhaftun

Hallo Odysseus,
es könnte aber auch das Gegenteil eintreffen und zur Stabilität beitragen...Wie auch immer, ich bin sehr froh, dass solche Kreaturen nun ihrer gerechten Strafe zugeführt werden, insofern man von "gerechten Strafe" überhaupt noch reden kann.
Der großer Fehler war, dass man diese Bestie nicht schon im Jahr 1990 aus dem Irak rausgeholt hatte, als man quasi schon vor seiner Tür stand. Hätte viel Unheil mit vermieden werden können.
 
Yala

Yala

Senior Member
Dabei seit
28.01.2002
Beiträge
2.732
Reaktion erhalten
39
Ort
Mittelhessen
Re: Saddam Hussein gefasst - USA zeigen Bilder der Verhaftun

Interessant war die Reaktion auf die Worte von Paul Bremer


" We god him "

Soviel Jubelstürme in der Pressekonferenz.

Erst nachher, im Radio, musste ich vernehmen das dieses keine Jubelstürme der Iranischen Reprter gewesen sind, sondern Forderungen in gleich hinzurichten. :rolleyes:
 
I

Iffi

Gast
Re: Saddam Hussein gefasst - USA zeigen Bilder der Verhaftun

al hamdulila, oder nich? oder was? :cool:
 
M

MrLuk

Gast
Re: Saddam Hussein gefasst - USA zeigen Bilder der Verhaftun

Alhamdulilahi Rabbil allahmin!

Der DNA Test ist ganz sicher positiv und Echt, ob er aber von dem Mann den man im Fernsehen zeigt-, oder von einem verwesten Kadaver stammt, den keiner sehen will, das ist immer noch nicht sicher. Und woher hat man denn überhaupt genetisches Material zum Vergleich? Hat das CIA in all seinen Palästen die Hautschuppen und Fußnägel aufgesaugt, seine Kämme sichergestellt und archiviert? Sobald man das Wort DNA-Test auch nur hört, bekommt man bereits Respekt. Ich bin einmal gespannt ob diese Details jemals zur Sprache kommen werden, bzw. ob das überhaupt jemanden interessiert.

Also ich weiß nicht, Sadam soll in diesem Loch gehaust haben, und nicht nachts in das Bauernhaus gegangen sein um sich zu rasieren und die Haare von der Bauersfrau schneiden zu laßen? Um bei seiner Verhaftung (mit der er jeden Tag rechnen mußte) wenigstens wie ein Mensch auszusehen? Hat er, wenn er es tatsächlich ist, freiwillig seine Haare und den Bart wachsen lassen? Wieso hält er den Bart reflexartig fest, als er untersucht wird? War der überhaupt echt?

Eine Röntgenaufnahme seiner Zähne ergibt erst Aufschluß über seine Idendität. Dieses gefummel von dem U.S. Arzt ist sicherlich gestellt und soll den Mann wohl erniedrigen? Die Amerikaner verstoßen wieder gegen die Menschenrechte der Genfer Konventionen, denn Sadam, auch wenn er ein (Kriegs)verbrecher und ein Scheusal ist - ist dennoch ein Kriegsgefangener, den man nicht in der Öffentlichkeit präsentieren darf. Sadam hat das vorher ja mit den Amerikanischen Piloten gemacht, aber was erwartet man denn von einem Meuchelmörder? Von der Weltpolizei erwartet man sich dann doch eher, daß sie die Menschenrechte achtet. Moralisch gesehen braucht die Öffentlichkeit da zwar keine Bedenken zu haben, aber die Genfer Konventionen werden dennoch klar missachtet!

Auch wenn er jetzt lebend gefasst ist und kein Zweifel an seiner Idendität besteht, dann sind weder seine Verbrechen gesühnt, noch sind sie Rückgängig zu machen. Und auch die unschuldigen Opfer der beiden Irakkriege (auf beiden Seiten), werden davon nicht lebendig oder ihre Protesen gegen gesunde Gliedmaßen eingetauscht, wenn er "seine Gerechte Strafe" erhällt.

Die Menschheit vergißt bei solchen Männern immer sich zu schämen, sich selbst als Mensch zu schämen. Sadam Hussein ist nämlich kein Tier, auch wenn die letzten Bilder uns das weißmachen wollen, und er ist auch nur zufällig Iraker. Und daß er Moslem ist, hat er bekanntlicherweise auch nur gespielt. Nein, trotzdem man uns krampfhaft vom Gegenteil zu überzeugen sucht, - er ist tatsächlich ein Mensch, und wir sollten uns eigentlich für unsere "Rasse" schämen.

Die Welt ist jetzt keinen Schritt weiter gekommen, und es gibt sicherlich für Keinen einen Grund zum Jubeln oder zu feiern. Denn mit der Festnahme Sadams nimmt man nur einen winzigen Teil der Gräueltaten und Verbrechen der Geschichte der Menschheit "fest". Und ob sich etwas an der Situation im Irak ändern wird steht mehr als offen. Die Amerikaner haben ihre Trophäe, und Busch bessere (oder weniger Schlechte) Karten für den Wahlkampf, das ist eigentlich das Einzige was Heute passiert ist. Der Rest ist Science Fiction, die uns weißmachen will, daß wir gut sind und daß das Schlechte weit draußen liegt und uns in keinster Weise ähnlich sieht. Daß wir es weiter verurteilen, verachten und es von uns schieben sollen, auf daß es immer wieder neu geboren wird. Denn solange wir verachten, verurteilen und alles von uns schieben, solange wird es weiterhin schlechte Menschen, Grausamkeit, Gewalt und Tod geben! Im kleinen wie im großen Maßstab...
 
I

Iffi

Gast
Re: Saddam Hussein gefasst - USA zeigen Bilder der Verhaftun

Die Frage nach der Vergleichs-DNA(S) habe ich mir auch gestellt.

Die Handbewegung an den Bart kenne ich, da ich Bartträger als Freunde habe. Sie ist oft ein Zeichen der "Verinnerlichung" und "in-sich-selbst-Zurückgezogenheit". Durchaus verständlich in seiner jetzigen Situation.

Ich möchte in dieser ganzen Angelegenheit nur eines zu bedenken geben. Jeder möchte sich wirklich ehrlich fragem, ob die Tatsache, dass ihn die mittlerweile selbstverschuldet ungeliebten Amis gefasst haben, nicht eventuell dazu beiträgt, Saddam's jetziges Los besonders mitfühlend zu sehen.

Der Typ war 'ne Sau, ob ihn nun die Amis in ihrer Hinwegsetzung über internationales Recht auseinandernehmen, oder nicht.

Genauso könnte ich jetzt hier eine Lanze für die "verblendeten" Amis brechen. Auch das wäre zumindest rethorisch möglich.

Nimm mir's nicht übel, MrLuk, glaube ich doch, deine edlen Motive zu kennen. Ja stimmt, Saddam ist kein Tier, und als ich die Bilder sah, lag diese offensichtlich von den Amis bezweckte Analogie auch bei mir nahe. Seine vergangene Handlungsweise liegt im Bereich der menschlichen Möglichkeiten, aber die der Amis auch, oder?
 
M

MrLuk

Gast
Re: Saddam Hussein gefasst - USA zeigen Bilder der Verhaftun

@Iffi,

Nein, keine Politik, kein verstecktes Rollenspiel!
Die Amis sind eben auch nur eine "Figur".

Es ist einfach nur menschliches, allzu menschliches! Ich hebe nun mal gerne gerade das hervor, was (ich glaube daß) man allzuleicht vergisst.

Asta firulah allah-sim, hu-atawa burachim, kann Sadam jetzt nur noch sagen...
 
Bökelberger

Bökelberger

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
26.10.2002
Beiträge
2.130
Reaktion erhalten
0
Re: Saddam Hussein gefasst - USA zeigen Bilder der Verhaftun

Auch wenn er jetzt lebend gefasst ist und kein Zweifel an seiner Idendität besteht, dann sind weder seine Verbrechen gesühnt, noch sind sie Rückgängig zu machen. Und auch die unschuldigen Opfer der beiden Irakkriege (auf beiden Seiten), werden davon nicht lebendig oder ihre Protesen gegen gesunde Gliedmaßen eingetauscht, wenn er "seine Gerechte Strafe" erhällt.
Richtig Luk, aber gut ist es doch dennoch, dass die Milosevic's, Saddam's und demnächst vielleicht auch Bin Landen's dieser Welt irgendwann für ihre Greueltaten zur Verantwortung gezogen werden !

Die Menschheit vergißt bei solchen Männern immer sich zu schämen, sich selbst als Mensch zu schämen. Sadam Hussein ist nämlich kein Tier, auch wenn die letzten Bilder uns das weißmachen wollen, und er ist auch nur zufällig Iraker. Und daß er Moslem ist, hat er bekanntlicherweise auch nur gespielt. Nein, trotzdem man uns krampfhaft vom Gegenteil zu überzeugen sucht, - er ist tatsächlich ein Mensch, und wir sollten uns eigentlich für unsere "Rasse" schämen.
Richtig Luk, für unsere Rasse sollten wir uns tatsächlich schämen ! Eigentlich schon fast tagtäglich. Es gab mal ein sehr interessantes Zitat...."Seit ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere" !
Grundsätzlich muß dies jeder einzelne für sich selbst ausmachen. Für unsere deutsche grauenhafte Vergangenheit habe ich mich z.B, insbesonders im Ausland, auch schon reichlich geschämt, obschon ich als Baujahr 1955 frei von jeder Schuld bin. Insbesondere bei jenen, die in der Fremde mit übertriebenem deutschen Stolztum prahlen ! Bei solchen Gelegenheiten wechsele ich sofort den Standort !

Ich möchte in dieser ganzen Angelegenheit nur eines zu bedenken geben. Jeder möchte sich wirklich ehrlich fragem, ob die Tatsache, dass ihn die mittlerweile selbstverschuldet ungeliebten Amis gefasst haben, nicht eventuell dazu beiträgt, Saddam's jetziges Los besonders mitfühlend zu sehen.

Der Typ war 'ne Sau, ob ihn nun die Amis in ihrer Hinwegsetzung über internationales Recht auseinandernehmen, oder nicht.
Iffi, ich selbst habe mich tatsächlich dabei ertappt, dass mir beim Betrachten der Bilder Saddam fast schon wieder irgendwie Leid tat. Diese armseelige Kreatur sollte tatsächlich eine der größten Geißeln der Menschheit sein ? Nein, Gefühle muß man hier einfach abschalten, spätestens beim Betrachten der tausendfach gezeigten Opfer des Giftgasangriffes auf unschuldige Frauen und Kinder hatte ich wieder so ein beruhigendes, gutes Gerechtigkeitsgefühl ! Und gut das diese Kreatur noch am Leben ist ! Ich wünsche ihm auf alle Fälle innständig noch sehr viele und lange Jahre seines Lebens ! Genauso wie z.B. einem Milosevic. Die sollen zukünftig noch jede Minute ihres Lebens für ihre Greueltaten büssen, wenn irgend möglich auch noch mit diversen Foltereinheiten !
Ein Ende, wie beispielsweise Adolf Hitler oder Nicolae Ceausescu wäre in meinen Augen ein viel zu humaner Schlußpunkt...
Ich weiss, ich kann auch ein Schwein sein...in diesem Falle bin ich das aber gerne !
 
M

mrhuber

Gast
Re: Saddam Hussein gefasst - USA zeigen Bilder der Verhaftun

@Klaus
Die sollen zukünftig noch jede Minute ihres Lebens für ihre Greueltaten büssen, wenn irgend möglich auch noch mit diversen Foltereinheiten !
Hallo Klaus,

mit Verlaub kann ich Dich hier nicht verstehen. Siehst Du, Du schätzt z.B. mich wegen meiner menschlichen Ader. Der Begriff Menschlichkeit erfordert allerdings mehr als z.B. die Akzeptanz einer Bardame - es sollte eine "verinnerlichte" Selbstverständlichkeit sein, die hin und wieder verlangt, daß man über die gesellschaftlich vorgegebenen und gewollten Reaktionen noch ein zweites und drittes mal nachdenkt.

Lies Dir den Beitrag von MrLuk und Iffi nochmal durch, und versuche mal, nicht nur die direkten Worte zu verstehen, sondern den Sinn, die Botschaft "hinter" den Worten. Das läßt sich schlecht erklären, es hat was mit dem Unterschied zwischen Verstehen und "verinnerlichen", dem wirklichen Überzugtsein seiner menschlichen Linie, zu tun.
Ich hätte z.B. meine Dir bekannte Krise vor 3 Jahren nicht so erfolgreich abgeschlossen, wenn ich nur "verstanden" hätte, worum es geht.

Mit Deinen o.g. Forderungen kann ich nichts anfangen, und überlege mal, auf welcher Stufe Du Dich da unüberlegterweise wiederfindest.

Besten Gruß
Karlheinz
 
M

MrLuk

Gast
Re: Saddam Hussein gefasst - USA zeigen Bilder der Verhaftun

@Mr.Huber & DomTravel,

die hin und wieder verlangt, daß man über die gesellschaftlich vorgegebenen und gewollten Reaktionen noch ein zweites und drittes mal nachdenkt.
Das ist ein Punkt der wirklich hervorgehoben werden muß und den ich eigentlich vernachläßigt habe. "die gesellschaftlich vorgegebenen Reaktionen". Aber eigentlich ist es die gewollte Trennung von Gut und Böse.

Ich gebe dir ein Beispiel das du vielleicht verstehst: weil ich gerade mal 1 km von der deutschen Grenze geboren und aufgewachsen , und ein paar Jahre später noch als du geboren bin, bin ich wohl dann
aus allem raus? Un blicke mit verachtendem Blick über das Flüßchen im Osten, das die natürliche Grenze zu unserem Nachbarland bildet?

Und noch was:

Die sollen zukünftig noch jede Minute ihres Lebens für ihre Greueltaten büssen, wenn irgend möglich auch noch mit diversen Foltereinheiten !
Und welche gerechte Strafe siehst du denn für die weniger schlimmen Bösen vor? Und wie siehst du wohl deine Mitmenschen, die sich vielleicht nicht so verhalten wie "sie sollen"? Und zuletzt, wie ahndest du deine eigenen Fehler und "mindere Schandtaten" denn?

Du wirst jetzt sagen daß das kein Vergleich ist, daß man die Gräueltaten eines Diktators nicht mit den täglichen Schikanen vergleichen kann, die man uns auflegt, bzw. die wir anderen bereiten. Und ich sage: doch das kann man sehr wohl, denn "jeder fängt einmal klein an", je nach Möglichkeit und Machtposition! Manche Leute drohen Strafe, Prügel und Folter nur verbal an, oder fordern sie - und manche Menschen schreiten zur Tat über!

Es ist das gleiche Prinzip an der Basis, zu was es führen kann sehen wir an Leuten wie Sadam. Es sollte uns nicht nur als Warnung dienen, es sollte uns klar machen, daß wir sogar jeden unserer einzelnen Gedanken überprüfen sollen, bevor wir ihn auch nur auf die Zunge legen!
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.675
Reaktion erhalten
501
Re: Saddam Hussein gefasst - USA zeigen Bilder der Verhaftun

Mr.Busch braucht solche Erfolge dringend.

Jetzt fehlt nur noch Ben Lasden in der Sammlung

und seine Widerwahl ist gerettet.

Gruss

Otto
 
Bökelberger

Bökelberger

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
26.10.2002
Beiträge
2.130
Reaktion erhalten
0
Re: Saddam Hussein gefasst - USA zeigen Bilder der Verhaftun

@Mr.Huber
@Mr.Luk

Ihr habt völlig Recht, zumindest was den zweiten Teil meines Zitats betrifft ! Bin heute nach dem Lesen meiner Aussage selbst darüber erschrocken. Man sollte nicht in die Tatsten hauen, wenn der Verstand durch ein paar Glas Rotwein etwas vernebelt ist. Zudem trübten wohl auch die erneut gezeigten Bilder der Greueltaten um die Kurdenstadt Halabja wohl etwas den klaren Verstand !
Diese Aussage tut mir Leid, sorry, deshalb keine Frage und ganz klar, den zweiten Teil meiner Aussage nehme ich hiermit selbstverständlich komplett zurück !
Ein langes Leben wünsche ich ihm dennoch...auch heute noch !
 
K

Kali

Gast
Re: Saddam Hussein gefasst - USA zeigen Bilder der Verhaftun

Auf jeden Fall haben sie ihn optisch da, wo sie ihn haben wollen, wie sie ihn der Weltöffentlichkeit präsentiert haben:

Als verzottelten Halbwilden in einem Erdloch kauernd.

Keine Frage, weg mit diesen Pol Pots, Milosevics, Saddams, Bin Ladens, Adolfs, Pinochets und Konsorten dieser Welt.

Hannibal zog weiland über die Alpen. Hatte er noch nicht mal einen Koch bei sich :nixweiss:
 
C

Chak

Gast
Re: Saddam Hussein gefasst - USA zeigen Bilder der Verhaftun

Sehr bezeichnend fand ich die Aussage von Rumsfeld, dass Saddam den Genfer Konventionen entsprechend behandelt würde, man sich dies aber noch einmal überlegen müsste, wenn sich herausstellen sollte, dass er den Terror, der zur Zeit im Irak herrscht, angeführt hätte.

Ich meine ein Land, dass sich anmaßt andere Länder zwangsweise mit Demokratie zu beglücken, muss an sich selbst besonders hohe Maßstäbe legen. Es darf einfach keinen rechtsfreien Raum wie dem Lager in Guantanamo Bay geben, und das ist wohl, was Saddam dann droht.
 
Bökelberger

Bökelberger

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
26.10.2002
Beiträge
2.130
Reaktion erhalten
0
Re: Saddam Hussein gefasst - USA zeigen Bilder der Verhaftun

Keine Frage, weg mit diesen Pol Pots, Milosevics, Saddams, Bin Ladens, Adolfs, Pinochets und Konsorten dieser Welt.
@Kali
Todesstrafe ?
Bin da nicht deiner Meinung...die sollten noch viel Zeit haben, über ihre Schandtaten nachzudenken !
 
M

mrhuber

Gast
Re: Saddam Hussein gefasst - USA zeigen Bilder der Verhaftun

@Klaus,

Du hast den Kali falsch verstanden.

;-)
Karlheinz
 
M

MrLuk

Gast
Re: Saddam Hussein gefasst - USA zeigen Bilder der Verhaftun

@Chak,

dass Saddam den Genfer Konventionen entsprechend behandelt würde, man sich dies aber noch einmal überlegen müsste, wenn sich herausstellen sollte, dass er den Terror, der zur Zeit im Irak herrscht, angeführt hätte
Daß man solche doppelzüngige Moral publik macht, finde ich ziemlich dreist. Soll das die neue Moral diese Jahrtausends werden?
Wie ich schon sagte: wenn man Maßstäbe anlegt, wer Mensch ist und wer nicht, und wer somit Menschenrechte verdient, dann ist diese Option auch irgendwann "nach unten offen"...

Und immer schön nach dem Motto: Laßt uns die Terroristen mal so richtig terrorisieren, die Folterknechte zu Tode pisaken, die Bombenleger in die Luft jagen und die Mörder ohne Prozess an die Wand stellen! :nixweiss:

Und alle GUTEN klatschen Beifall...und haben nichts verstanden!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Saddam Hussein gefasst - USA zeigen Bilder der Verhaftung

Saddam Hussein gefasst - USA zeigen Bilder der Verhaftung - Ähnliche Themen

  • Wie war es doch vordem mit Saddam friedlich und bequem.

    Wie war es doch vordem mit Saddam friedlich und bequem.: Weltpolizist US/NATO verbreitet Chaos im Irak, Ägypten, Libyen, Afghanistan, Syrien, Mali.......... IRAK Es brennt wieder an allen Ecken des...
  • Serbischer Ex-General und Massenschlächter Mladic gefasst

    Serbischer Ex-General und Massenschlächter Mladic gefasst: Der seit rund 15 Jahren flüchtige Kriegsverbrecher Ratko Mladic ist festgenommen worden. Der 68-Jährige sei am Vormittag gefasst worden, sagte...
  • Männer mit 134 Mrd. Dollar im Koffer gefasst

    Männer mit 134 Mrd. Dollar im Koffer gefasst: Dicker Fang: Die italienische Zollbehörde hat nach eigenen Angaben zwei Japaner aufgegriffen, die in die Schweiz einreisen wollten. Es klingt...
  • deutscher Brandstifter gefasst

    deutscher Brandstifter gefasst: Broke German firebug arrested A former German military engineer, Heutsch Dieter Becker, was arrested on Monday on charges of setting fire to 11...
  • Saddam am Ende: "Bagdad ist gefallen"

    Saddam am Ende: "Bagdad ist gefallen": 09.04.2003, 16:18 Quelle: Spiegel Online Saddam am Ende: "Bagdad ist gefallen" Amerikanische Panzer stehen vor dem Hotel "Palestine" in Bagdad...
  • Saddam am Ende: "Bagdad ist gefallen" - Ähnliche Themen

  • Wie war es doch vordem mit Saddam friedlich und bequem.

    Wie war es doch vordem mit Saddam friedlich und bequem.: Weltpolizist US/NATO verbreitet Chaos im Irak, Ägypten, Libyen, Afghanistan, Syrien, Mali.......... IRAK Es brennt wieder an allen Ecken des...
  • Serbischer Ex-General und Massenschlächter Mladic gefasst

    Serbischer Ex-General und Massenschlächter Mladic gefasst: Der seit rund 15 Jahren flüchtige Kriegsverbrecher Ratko Mladic ist festgenommen worden. Der 68-Jährige sei am Vormittag gefasst worden, sagte...
  • Männer mit 134 Mrd. Dollar im Koffer gefasst

    Männer mit 134 Mrd. Dollar im Koffer gefasst: Dicker Fang: Die italienische Zollbehörde hat nach eigenen Angaben zwei Japaner aufgegriffen, die in die Schweiz einreisen wollten. Es klingt...
  • deutscher Brandstifter gefasst

    deutscher Brandstifter gefasst: Broke German firebug arrested A former German military engineer, Heutsch Dieter Becker, was arrested on Monday on charges of setting fire to 11...
  • Saddam am Ende: "Bagdad ist gefallen"

    Saddam am Ende: "Bagdad ist gefallen": 09.04.2003, 16:18 Quelle: Spiegel Online Saddam am Ende: "Bagdad ist gefallen" Amerikanische Panzer stehen vor dem Hotel "Palestine" in Bagdad...
  • Oben