Ruhestand unter Palmen ...

Diskutiere Ruhestand unter Palmen ... im Thailand News Forum im Bereich Thailand Forum; Du vertraust den aus China gemeldeten Zahlen ? Der war gut ! ;-)
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.450
Reaktion erhalten
1.728
Ort
Hannover
Across the country, Asian-American health-care workers have reported a rise in bigoted incidents.

The racial hostility has left Asian-Americans,

who represent 6 percent of the U.S. population

but 18 percent of the country's physicians and 10 percent of its nurse practitioners,

in a painful position on the front lines of the response to the coronavirus pandemic.
Some covid-19 patients refuse to be treated by them. And when doctors and nurses leave the hospital, they face increasing harassment in their daily lives, too.

Asian-Americans have experienced a sharp increase in racist verbal abuse and physical attacks during the pandemic, with the FBI warning of a potential surge in hate crimes against Asians as the coronavirus death toll mounts and stay-at-home orders are lifted.
"People are worried about transmission of a disease that they associate with foreignness and Asian faces," said Grace Kao, a Yale University sociologist. "Nothing erases what we look like."

https://www.nationthailand.com/news/30388166?utm_source=category&utm_medium=internal_referral

Rassismus in den USA ist ja nichts neues,

nun betrifft es Menschen mit asiatischen Aussehen.

330 Mio US Bürger, 19,8 Mio sind 6 %, also fast 20 Mio,
nicht darin enthalten, die 300.000 Thais, die in den USA leben.

Wird es Auswirkungen auf US Touristen haben ?

sie werden als Gruppe in TH wohl weiter abnehmen.

schauen wir mal, wann und ob Hooters wieder geöffnet wird.
 
ReinerS

ReinerS

Senior Member
Dabei seit
01.01.2007
Beiträge
3.887
Reaktion erhalten
804
Ort
Tha Yang, Phetchaburi, Thailand
Across the country, Asian-American health-care workers have reported a rise in bigoted incidents.

The racial hostility has left Asian-Americans,

who represent 6 percent of the U.S. population

but 18 percent of the country's physicians and 10 percent of its nurse practitioners,

in a painful position on the front lines of the response to the coronavirus pandemic.
Some covid-19 patients refuse to be treated by them. And when doctors and nurses leave the hospital, they face increasing harassment in their daily lives, too.

Asian-Americans have experienced a sharp increase in racist verbal abuse and physical attacks during the pandemic, with the FBI warning of a potential surge in hate crimes against Asians as the coronavirus death toll mounts and stay-at-home orders are lifted.
"People are worried about transmission of a disease that they associate with foreignness and Asian faces," said Grace Kao, a Yale University sociologist. "Nothing erases what we look like."

https://www.nationthailand.com/news/30388166?utm_source=category&utm_medium=internal_referral

Rassismus in den USA ist ja nichts neues,

nun betrifft es Menschen mit asiatischen Aussehen.

330 Mio US Bürger, 19,8 Mio sind 6 %, also fast 20 Mio,
nicht darin enthalten, die 300.000 Thais, die in den USA leben.

Wird es Auswirkungen auf US Touristen haben ?

sie werden als Gruppe in TH wohl weiter abnehmen.

schauen wir mal, wann und ob Hooters wieder geöffnet wird.

Mein Kommentar: Bei dem Präsident und seinen teils menschenverachtenden Ansichen, wundert mich das nicht.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.450
Reaktion erhalten
1.728
Ort
Hannover
Ruhestand unter Palmen ...


nicht nur für manche Thais, sondern auch für manche Expats,

sind alte Menschen mit guter Rente eine Art Frucht,

der man sich bemächtigt,

um sie abzuernten.

Sobald man ein Opfer gefunden hat, dass da mehr als 4.000 Euro Rente im Monat hat,
muss man sich ansehen, wie das Leben der Person aussieht, und wer ihn "erntet".

Ist der oder die Erntehelferin mit dem Rentner nicht verheiratet,
wird ein künstlicher Druck aufgebaut, das die Erntehelferin sich unzureichend um ihn kümmert.

Oft fliehen dann die Erntehelferinnen mit Anhang aus Pattaya,
und bringen den Rentner an einen Ort, wo der Jäger ihn nicht erreichen kann.

Doch der Jäger gibt so schnell nicht auf,

stellt falsche Behauptungen auf, nimmt Kontakt mit entfernten Verwandten im Heimatland des Rentners auf,
of reicht der th. Polizei, wenn die "Verwandten im Heimatland" denselben Nachnamen haben,
wie der Rentner,
und der Jäger präsentiert sich bei der th. Polizei als Bevollmächtigter der "Familie", der den geistig nicht mehr zurechnungsfähigen Rentner "nach Hause" holen soll.

Folgerichtig wird eine Anzeige wegen Entführung bei der Polizei aufgegeben.

Mit einer Kopie des Polizeireportes macht sich der Jäger schliesslich auf, findet den Rentner aufgrund dessen Internetpostings,
und schafft ihn in seine eigene "Altenbetreuungsstelle" weit entfernt, "in Sicherheit",
(zumindestens, was nun seine eigenen Erntebemühungen angeht)

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

EXPAT ALS GEISEL FESTGEHALTEN: THAILÄNDER STEHLEN RENTE

Written by Wochenblitz Published in Meistgelesen
Freitag, 22 Mai 2020 12:55



Bangkok - Eine beliebte Facebook-Gruppe für Expats aus Bangkok hat Informationen erhalten, dass ein 83-jähriger britischer Rentner in der Stadt als Geisel gehalten wurde, während Thais seine wöchentliche Rente stahlen.
„Declan James Theodore“ sagt, er sei nach Samut Sakhon in der Nähe von Bangkok gefahren, nachdem eine besorgte britische Familie Behauptungen über ihren älteren Verwandten aufgestellt hatte, dass der verzweifelte Rentner in einem kleinen, schmuddeligen Raum festgehalten würde.
Der Mann, nur Ron genannt, ist ein Ex-Soldat aus Brighton. Er sagte, er habe nur eine kleine Menge Essen bekommen, um zu überleben, während Thais sein Bankkonto über einen Geldautomaten geleert hätten.
Ein Berufungsfonds wurde eingerichtet, um 2.000 Pfund zu sammeln und Ron nach Hause zu bringen … 1000 Pfund waren schnell gesammelt worden.
Declan machte die Behauptungen über einen Vlog geltend, den er während seiner Rückfahrt gemacht hatte, um Ron zu helfen, der „schon lange in Thailand“ sei.
Seltsamerweise erwähnt Declan nicht, dass er der Polizei von Bangkok die „Entführung“ gemeldet hat.
Er sagt, dass er den alten Mann jetzt gerettet hat und dass er sauber, sicher und 200 km von Bangkok entfernt ist.
Quelle: Pattaya One
s





https://www.wochenblitz.com/index.p...geisel-festgehalten-thailaender-stehlen-rente

tja, die Engländer haben sich organisiert, aber wie sieht es bei deutschen Expats aus,
was würde ein Forenmitglied, oder ein anderer, nach einem Schlaganfall machen,
wenn es um die eigene Situation dramatisch wird ?

Eine beliebte Facebook-Gruppe für Expats aus Bangkok, das Nittaya wird da wohl eher eine Schlangengrube, als ein Info-Pool sein. 8-)
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.450
Reaktion erhalten
1.728
Ort
Hannover
und so endet das dann ...

.....................................................................................................................

PHOTO: Thai Examiner
Relatives of an 86 year old British war veteran claim he endured starvation and mistreatment at the hands of his Thai family in Samut Sakhon, central Thailand. After receiving medical clearance, the man was flown home to the UK yesterday on an Eva Air flight.A report in Thai Visa says the man, named only as “Ron”, was rescued after family members started crowdfunding to get him home. Relatives claim that despite money being taken from his pension fund, Ron only had a bed made from pallets to sleep on and was always starving due to a lack of adequate food and water.
Expat Declan James Theodore, responded to a plea for assistance posted by Ron’s family on an expat forum and went to pick Ron up at the property where he was living. It’s understood the family he shared the house with did not object to him being taken away. Ron was initially taken to a resort in Hua Hin while his family continued to fundraise and obtain the medical clearance needed to get him home. It’s understood he suffers with a serious spinal problem.
Ron’s daughter, Marion Phillips, spoke to Thai Visa about her father, who first moved to Thailand seven years ago following the death of his partner. He was initially living in Udon, northeast Thailand, but moved to Samut Sakhon at the request of a woman he had struck up a relationship with.
“He got friendly with another Thai lady and was happy living in Udon, but she wanted him to move about a year ago and that is when things went very wrong for my dad. He wasn’t cared for very well and was always starving. He would give her his bank card to get food, but he never had enough food or water. He was being very mistreated and lost so much weight. I don’t really know the Thai woman but he never married.”
Meanwhile, Ron says he still loves Thailand.
“I am very relieved and happy to be going home. I’m still crying. I still love Thailand and I want to come back – I have a dog here that I love very much. But I am not going to get involved with any Thai women again”.
SOURCE: ThaiVisa

https://thethaiger.com/hot-news/exp...ner-was-mistreated-and-starved-by-thai-family
 
berti

berti

Senior Member
Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
5.498
Reaktion erhalten
807
Ort
Joho (Khorat)
Thailand ist auf der "Rentnertabelle" mit Platz # 83 dort, wo es hingehört: hinter z.B. Albanien, Mongolei, Ruanda, Sambia, Türkei, Indien, Iran...

die Werte für 2020 werden anders aussehen
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.450
Reaktion erhalten
1.728
Ort
Hannover
Fakt ist - man lässt die ungewünschten Ausländer nicht in Thailand rein,

nur 1.000 dürfen pro Tag in Thailand ankommen - das sind 30.000 im Monat.

Es geht um die Quarantänekapazitäten, die man keinem Überlastungsrisiko aussetzen will.

Foreigners to be allowed in.

was hemmt die Verwaltung ?

Es müssen Unmengen von Thais aus dem Ausland zurück geführt werden, was noch Monate dauert,
bevor man den ausländischen Vätern die Rückreise in ebenfalls begrenzten Stückzahlen erlauben kann.

Erst dann,

ist an ausländische Touristen überhaupt zu denken.

Mal ein Beispiel von den Dimensionen;

About 20,120 workers will be sent to Taiwan, and 3,818 to Japan.

The department will also send to South Korea 6,412 workers, to Malaysia 2,448 workers, to Singapore 2,934 workers and Israel 2,840 workers.

Meanwhile,

there are 128,102 Thai migrant labourers still overseas mostly in Taiwan.

The second major group is in the Middle East, mainly Israel, followed by

Europe and the African continent, especially in

South Africa.

Each year, Thai migrant labourers generate revenue worth 140 billion baht.
Thousands of Thai workers to return to Taiwan

Die Reisen dieser Menschen haben Priorität für Thailand,
tausende Thais in der "taiwanesischen Fischindustrie", müssen den gefangenen Fisch der Fischfangfabriken verarbeiten und versenden.
Hier geht es um so grosse Gewinne, das das Priorität hat.

Eigenheimbesitzer dagegen in Europa, die von Nachbarn erfahren haben, das ihr Haus einen Feuerschaden hatte,
werden frühestens im nächsten Jahr wieder zurück können, und versuchen, ob ihre Versicherung den Schaden nicht wegen Verfristung ablehnt.

Rentner, die sich ein Condo in Thailand angeschafft haben, stehen ebenfalls nicht auf der Prioritätsliste,
auch sie müssen warten, bis alle, ALLE Rückführungen abgeschlossen sind,
um dann die neuen Bedingungen für die Einreise zu erfahren,
mit Glück liegt ihr Condo ja in einer "travel bubble".

Insbesondere Schweizer haben hier bessere Chancen, der unermüdlichen Arbeit der schweizer Botschaft in Bkk sei dank.
 
Spencer

Spencer

Senior Member
Dabei seit
09.03.2015
Beiträge
12.066
Reaktion erhalten
4.644
Ort
Nähe Marburg / Lahn
Thailand ist auf der "Rentnertabelle" mit Platz # 83 dort, wo es hingehört: hinter z.B. Albanien, Mongolei, Ruanda, Sambia, Türkei, Indien, Iran...

die Werte für 2020 werden anders aussehen
Interessant ist auch, wo Deutschland 2020 und 2021 langen wird.
 
berti

berti

Senior Member
Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
5.498
Reaktion erhalten
807
Ort
Joho (Khorat)
Interessant ist auch, wo Deutschland 2020 und 2021 langen wird.
naja, zumindest in Punkto Rechte, Sicherheit, Stabilität wurde soeben auf dem sogen. "Stuttgarter internationalen Konvent" gezeigt, daß eine weitere Verbesserung dieser 3 Werte vor allem von den ausländischen Freunden Deutschlands stark unterstützt wird: hier wird es weiter nach oben gehen
 
Spencer

Spencer

Senior Member
Dabei seit
09.03.2015
Beiträge
12.066
Reaktion erhalten
4.644
Ort
Nähe Marburg / Lahn
naja, zumindest in Punkto Rechte, Sicherheit, Stabilität wurde soeben auf dem sogen. "Stuttgarter internationalen Konvent" gezeigt, daß eine weitere Verbesserung dieser 3 Werte vor allem von den ausländischen Freunden Deutschlands stark unterstützt wird: hier wird es weiter nach oben gehen
Du meinst wenn unsere Polizei durch weitere, gründliche Säuberungsaktionen endlich auf Linie gebracht wurde ?
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.450
Reaktion erhalten
1.728
Ort
Hannover
wie wollen Thais am liebsten frühstücken ?

fürstlich auf einer Euro.Palette am Strand


http://instagr.am/p/CCJOi9ehcrl2oUr9_HFiiBD4FBbsog4EenGiIo0/
oder in einem Pool an einem schwimmenden Tablett-Tisch ?

http://instagr.am/p/CCIKgSvloyc/
grfällt 52.000 mal,

ma, wenn jeder die Einnahmen hätte - schön wärs.

nun wird aber für die Meisten in TH erstmal abspecken angesagt sein.

Balast abwerfen ist angesagt.

der Baht wird schwächer,
Baht weakens amid doubts about fiscal policies

ist aber immer noch 5 Baht unter 40 Pro Euro ( 35 THB 1 EUR )

das Land ist auf der Suche nach frischem Geld,
Somkid meets US envoy to woo investors for Thai Silicon Valley, EEC

doch Hauptproblem wird weiter sein, die Kapitalabflüsse zu stoppen.

Thailand, ein Land für den Ruhestand ?

die Frage, welches Thailand am Ende von Corona da auf einen wartet,

wieviel freies Thailand von früher, und wieviel iranisch-chinesisches Thailand - man wird sehen,

und es an den Einreise und Visa-Auflagen ablesen.

Die Entwicklung wird die Holzfällermentalität vieler Menschen beschleunigen,
schnell Kasse machen, wer weiss, wie der neue Virus von morgen heisst - SuperNova bringt es nur, wenn man ein Hyper-Life vorher hatte,
in diesem Sinne ... Hyper Hyper
 
Zuletzt bearbeitet:
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.450
Reaktion erhalten
1.728
Ort
Hannover
ab 65 Jahren haben Menschen auf Thailands Strassen nix mehr verloren,
wenn sie sich nicht regelmässig auf ihre Fahrtüchtigkeit testen lassen.

Sumet Ongkittikul from the TDRI says the proposal has been under consideration for some time, amid ongoing concern over road safety. He says drivers over the age of 70 are of particular concern, as their hearing and eyesight will almost certainly have deteriorated from when they first got their licence, making them a possible risk to public safety. He suggests starting with this group and possibly expanding the tests to drivers aged 65 and over, adding that those under 60 should be exempt, in order to save costs.
Elderly drivers may need to take test in order to keep licence | The Thaiger

tja,
das ehemalige Rentnerparadies legt dem altem Gaul das Geschmeide an.
als Gnadenhof sollte man sich dann einen anderen Ort suchen, wo Lifetime Driverlicence wirklich Lifetime bedeutet.
 
Spencer

Spencer

Senior Member
Dabei seit
09.03.2015
Beiträge
12.066
Reaktion erhalten
4.644
Ort
Nähe Marburg / Lahn
Ich finde eine regelmaessige Ueberpruefung der Fahrtuechtigkeit aelterer Menschen sehr vernuenftig.
Das hat nichts Erniedrigendes.
Stufenweises "downgrading" bis zum Rollator-Level ? :D

Ich werde mich dereinst freiwillig "ausklinken" und habe zudem kein Interesse daran, mich im hohen Alter noch durch eine TH-Innenstadt zu quälen (fällt mir jetzt schon schwer). Für diese wenigen Kutschereien werde ich mir zu gegebener Zeit eben einen Fahrer ( oder eine hübsche Fahrerin ) suchen - ganz einfach.
 
Zuletzt bearbeitet:
HKGBKK

HKGBKK

Senior Member
Dabei seit
18.06.2019
Beiträge
634
Reaktion erhalten
491
Ort
Hong Kong
Stufenweises "downgrading" bis zum Rollator-Level ? :D
Wenn es noetig ist ;-)

Mein Schwiegervater setzt sich mit 80 in seinen CRV und schwoert nach jedem Auffahrunfall, sich ab sofort fahren zu lassen. Daran haelt er sich ein paar Wochen um dann wieder selbst zu fahren, da er "keine Umstaende" machen wolle.
Er sieht schlecht, nimmt Blutdrucksenker und wasweisich. Ich habe ihm gesagt, dass dernaechste Bums ein Moped mit einer Famile ohne Helme sein kann. Nein, um Gottes Willen, er fahre ja immer viel zu langsam.
 
HKGBKK

HKGBKK

Senior Member
Dabei seit
18.06.2019
Beiträge
634
Reaktion erhalten
491
Ort
Hong Kong
Da kann man in punkto Fahrtüchtigkeit bei den Thais gleich mal so ab 25 anfangen zu testen.. :mad2:
....und jeder ohne Helm oder mit unverschlossenem Helm gleich 1 Monat Fahrverbot. Fuehrerschein muesse es als Rot/Gruen App auf dem Smartphone geben. Schon schlimm genug, dass man bei den Ladeflaechenmitfahrern
oft die Augen zudrueckt.
 
RAR

RAR

Senior Member
Dabei seit
16.10.2011
Beiträge
4.271
Reaktion erhalten
406
....und jeder ohne Helm oder mit unverschlossenem Helm gleich 1 Monat Fahrverbot. Fuehrerschein muesse es als Rot/Gruen App auf dem Smartphone geben. Schon schlimm genug, dass man bei den Ladeflaechenmitfahrern
oft die Augen zudrueckt.
na sicher nicht - ich fahre ohne Helm und das werde ich auch weiter tun - Ihre deutsche Logik können Sie sich in die Haare schmieren
 
Thema:

Ruhestand unter Palmen ...

Ruhestand unter Palmen ... - Ähnliche Themen

  • In welches Land lohnt es sich, im Ruhestand auszuwandern? Teil 2

    In welches Land lohnt es sich, im Ruhestand auszuwandern? Teil 2: Hier noch ein paar "billige" oder Preis werte Alternativ-Länder zur Abstimmung......., neben der bestehenden Umfrage. Sicher nicht jedermanns...
  • In welches Land lohnt es sich, im Ruhestand auszuwandern? Teil 1

    In welches Land lohnt es sich, im Ruhestand auszuwandern? Teil 1: Es wurde ja bereits über die beliebtesten Expat-Länder berichtet. Berücksichtigt wurden dort wohl eher von Firmen entsendete Manager oder...
  • Ruhestand doch im Isaan?

    Ruhestand doch im Isaan?: Mit dem Angebot ein oder auch fünf Rai zu kaufen in einer flutsicheren Gegend stellt sich die Frage, nachdem ich meiner Frau mitteilen musste...
  • Ruhestand in Thailand - höhere Kaufkraft als in Europa?

    Ruhestand in Thailand - höhere Kaufkraft als in Europa?: Mit einer Schweizer AHV-Rente aber auch der Rente aus Deutschland oder Österreich lässt sich in Thailand schon recht gut leben, wer dazu noch...
  • Ruhestand 50+

    Ruhestand 50+: Hallo an Alle, bin neu hier und lese mir die Augen nach Info´s Rot!! Wir möchte nächstes Jahr nach Thailand Chonburi und suchen für den Anfang...
  • Ruhestand 50+ - Ähnliche Themen

  • In welches Land lohnt es sich, im Ruhestand auszuwandern? Teil 2

    In welches Land lohnt es sich, im Ruhestand auszuwandern? Teil 2: Hier noch ein paar "billige" oder Preis werte Alternativ-Länder zur Abstimmung......., neben der bestehenden Umfrage. Sicher nicht jedermanns...
  • In welches Land lohnt es sich, im Ruhestand auszuwandern? Teil 1

    In welches Land lohnt es sich, im Ruhestand auszuwandern? Teil 1: Es wurde ja bereits über die beliebtesten Expat-Länder berichtet. Berücksichtigt wurden dort wohl eher von Firmen entsendete Manager oder...
  • Ruhestand doch im Isaan?

    Ruhestand doch im Isaan?: Mit dem Angebot ein oder auch fünf Rai zu kaufen in einer flutsicheren Gegend stellt sich die Frage, nachdem ich meiner Frau mitteilen musste...
  • Ruhestand in Thailand - höhere Kaufkraft als in Europa?

    Ruhestand in Thailand - höhere Kaufkraft als in Europa?: Mit einer Schweizer AHV-Rente aber auch der Rente aus Deutschland oder Österreich lässt sich in Thailand schon recht gut leben, wer dazu noch...
  • Ruhestand 50+

    Ruhestand 50+: Hallo an Alle, bin neu hier und lese mir die Augen nach Info´s Rot!! Wir möchte nächstes Jahr nach Thailand Chonburi und suchen für den Anfang...
  • Oben