Rückwanderer – Rückkehr nach der Auswanderung

Diskutiere Rückwanderer – Rückkehr nach der Auswanderung im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Die Anzahl der jährlichen Rückwanderer ist nicht unbedeutend. Im Jahr 2007 stehen 161.105 deutschen Auswanderern immerhin 106.014 deutsche...
L

Lungkau

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
13.04.2004
Beiträge
925
Reaktion erhalten
1
Ort
Hamburg
Die Anzahl der jährlichen Rückwanderer ist nicht unbedeutend. Im Jahr 2007 stehen 161.105 deutschen Auswanderern immerhin 106.014 deutsche Einwanderer gegenüber.
Nach Thailand sind 2007 ca. 972 Menschen ausgewandert. Ein Forum für Rückwanderer und deren Nöte gibt es unter
http://www.sozialhilfe24.de/forum/hartz-iv-4-alg-ii-2/hilfe-rueckwanderer-2356.html

Die Idee, es könnte anderswo besser sein als zuhause ist keine typisch deutsche Idee. Trotzdem ist es interessant, wie viele Deutsche mit dem Gedanken ans Auswandern spielen.
Was ist denn anderswo so toll? Wohl zunächst einmal die Erwartungen, die man an ein anderes Land hegt, die Träume, die man mit einem Leben anderswo verbindet. Viele Möchtegernauswanderer haben sich nur äußerst unzureichend mit den Lebensumständen ihres zukünftigen Heimatlandes beschäftigt, wissen kaum detailliert, was sie erwarten wird. Wie viele Wahlthailänder sind unsanft auds ihren Träumen gerissen worden, wie viele haben ihre Erwartungen nach unten korrigieren müssen? Für jeden unsanft auf den Boden geholten 100 Baht, ich könnte wohl leicht das ganze Forum zu einem rauschenden Fest einladen!
Was treibt uns aus Deutschland weg? Zunächst einmal oft das Wetter! Aber eben auch oft der Eindruck, zuhause über den Tisch gezogen zu werden, für jeden Mist, den andere gebaut haben, zur Kasse gebeten zu werden, vom eigenen Staat über alle erdenklichen Steuern und Abgaben abgezockt zu werden. Und natürlich wieder einmal die Hoffnung, eben das anderswo nicht wieder zu erleben.
Man kann also sagen, dass meist die Hoffnung über die Erfahrung triumpfiert.
Aber es gibt natürlich auch gar nicht so selten Umstände, die eine Auswanderung geradezu nahelegen. Viele gut ausgebildete Menschen finden in ihrem Heimatland keinen Arbeitsplatz, wissen daher nicht, wie sie mit ihrer Familie über die Runde kommen sollen. Bietet sich diesen Menschen in einem anderen Land die Chance, die ihnen zuhause verwehrt wird, so ist die Auswanderung die logische Alternative.
Auch die Partnerwahl ist gelegentlich Grund auszuwandern. Wer sein Herz an einen Partner aus einem anderen Land vergeben hat, zwingt mindestens einen von beiden zum Auswandern.
Schließlich erzwingen auch zuweilen einheimische Gesetze eine Auswanderung. Nein, ich meine nicht die Flucht vor gesetzlicher Verfolgung, sie dürfte in Deutschland nur noch höchst selten ein guter Grund sein. Deutschland verbietet häufig die Forschung auf sogenannten sensiblen Forschungsgebieten wie z.B. der Genforschung. Junge Forscher wandern also aus, nach Amerika oder nach England oder in irgend ein anderes Land, wo sie frei weiter forschen dürfen. Jeder auswanderungswillige Zeitgenosse wird seinen ganz eigenen Grund finden. Ob der Grund ein guter war, stellt sich danach heraus.
 
C

Charly

Senior Member
Dabei seit
11.08.2002
Beiträge
1.843
Reaktion erhalten
2
soange Du einen Artikel (ohne Zitat) dazu benutzt Antworten die dich persoehlich gar nicht ineressieren ab zu fragen lass Dir bitte sagen, die Verfasser zahlen fuer antworten
 
lucky2103

lucky2103

Senior Member
Dabei seit
30.09.2008
Beiträge
11.412
Reaktion erhalten
1.327
Ort
Heidelberg, Phayao
Charly" schrieb:
soange Du einen Artikel (ohne Zitat) dazu benutzt Antworten die dich persoehlich gar nicht ineressieren ab zu fragen lass Dir bitte sagen, die Verfasser zahlen fuer antworten
Und was heißt Dein Post auf Deutsch ?
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.322
Reaktion erhalten
2.785
Ort
Bangkok / Ban Krut
Immer dann, wenn das gesamte Post lediglich ein irgendwo rauskopiertes Zitat darstellt, waere eine Quellenangabe nicht schlecht :-) .
 
Samuianer

Samuianer

Senior Member
Dabei seit
04.09.2003
Beiträge
17.303
Reaktion erhalten
3
Ort
Chaweng - Ko Samui
Es gibt auch Spezies die wegen der ueblichen Un-Kultur in dem land wo sie geboren wurden und seiner Bevoelkerung auswandern! :wink:
 
K

klaustal

Senior Member
Dabei seit
10.06.2009
Beiträge
1.514
Reaktion erhalten
92
Ort
Cha AM-Hua Hin
hallo erst einmal

die rückkehr fiel mir damals schwer.alles was mir damals lieb war, gab es plötzlich nicht mehr.das einzige was bestand hatte, war meine dienststelle und mein haus in deutschland.hat jahre gedauert wieder mit meiner neuen liebe das thema auswandern umsetzen zu wollen. nun treffen wir die vorbereitungen und hoffen in 1-2 jahren nqach thailand gehen zu können.

gruß klaustal
 
L

Lanna

Gast
Samuianer" schrieb:
Es gibt auch Spezies die wegen der ueblichen Un-Kultur in dem land wo sie geboren wurden und seiner Bevoelkerung auswandern! :wink:
Kann ich nachvollziehen.
In den überfüllten Skytrains und U-Bahnen etc im asiatischem Raum (nicht nur Thailand), nie angerempelt worden!

Auf dem Nachhauseweg im ICE innerhalb 3 Std 4x, und nicht nur leicht.

Ansonsten wäre die Frage was du als Kultur bezeichnest, udn aus welchem Blickwinkel man diese betrachtet?! Das Rülpsen der Chinesen?
 
E

ernte

Senior Member
Dabei seit
05.08.2008
Beiträge
2.298
Reaktion erhalten
3
Ich sags mal so, wenn man auswandert muss man zu 100% (im Fußball würde man 110% sagen) dahinter stehen. Und zwar nicht nur eine Person sondern alle. Vorbereitung ist das ah und oh.

Klar gibt es einige wenige Fälle wo es anderns funktioniert hat. Aber diese liegen im 0,01% Bereich.

Ich hege keinen Gedanken daran auszuwandern. Meine Frau auch nicht. Sie kam schließlich nach D um dort zu leben. Sie hat mich auf ihrem Besuch in D kennengelernt und jetzt ist sie hier. Von Anfang an war klar, das ihre Tochter auch nach D kommt. Vor 2 Jahren kam sie dann. Damals war sie 4 heute fast 7 und geht nächste Woche in die erste Klasse. Nach TH will sie nur zum Urlaub. Beim letzten Urlaub sagte sie mir, gell Papa hier ist ja alles ekelig (dreckig meinte sie damit).
Was ich mir aber gut vorstellen kann - später eine längere Zeit (3-5 Monate) in TH pro Jahr zu wohnen.
 
Samuianer

Samuianer

Senior Member
Dabei seit
04.09.2003
Beiträge
17.303
Reaktion erhalten
3
Ort
Chaweng - Ko Samui
Lanna" schrieb:
Samuianer" schrieb:
Es gibt auch Spezies die wegen der ueblichen Un-Kultur in dem land wo sie geboren wurden und seiner Bevoelkerung auswandern! :wink:
Kann ich nachvollziehen.
In den überfüllten Skytrains und U-Bahnen etc im asiatischem Raum (nicht nur Thailand), nie angerempelt worden!

Auf dem Nachhauseweg im ICE innerhalb 3 Std 4x, und nicht nur leicht.

Ansonsten wäre die Frage was du als Kultur bezeichnest, udn aus welchem Blickwinkel man diese betrachtet?! [highlight=yellow:2af8eb0bcd]Das Rülpsen der Chinesen?[/highlight:2af8eb0bcd]

Die Akzeptanz dessen!

Das sich deswegen keiner umdreht und echauffiert mit dem Kopf wackelt als haette er/sie parkinsonsche Schuettel Krankheit...oder vielleicht gar schimpft..."Pfui, koennen se des nicht zu Hause machen"?

Mit dem Anrempeln... ich liebe Naehe!





....vor allem aber die unbeschreiblich - unertraegliche Leichtigkeit des Seins und die daraus resultierende Lebensqualitaet..! :cool:
 
phanokkao

phanokkao

Senior Member
Dabei seit
08.10.2008
Beiträge
411
Reaktion erhalten
0
Ort
PhuKradung
also ich bleibe hier in Thailand, auch wenn nicht alles so ist wie ich es wünschte, wenn ich rückwandern müsste oder mal des Landes verwiesen werde, würde ich nicht nach Deutschlnd zurück kehren dann lieber nach Malaysia oder Indonesien oder Australien, doch niemals mehr zurück nach Deutschland !!!
 
P

petpet

Gast
Samuianer" schrieb:
Lanna" schrieb:
Samuianer" schrieb:
Es gibt auch Spezies die wegen der ueblichen Un-Kultur in dem land wo sie geboren wurden und seiner Bevoelkerung auswandern! :wink:
Kann ich nachvollziehen.
In den überfüllten Skytrains und U-Bahnen etc im asiatischem Raum (nicht nur Thailand), nie angerempelt worden!

Auf dem Nachhauseweg im ICE innerhalb 3 Std 4x, und nicht nur leicht.

Ansonsten wäre die Frage was du als Kultur bezeichnest, udn aus welchem Blickwinkel man diese betrachtet?! [highlight=yellow:d059d91e74]Das Rülpsen der Chinesen?[/highlight:d059d91e74]

Die Akzeptanz dessen!

Das sich deswegen keiner umdreht und echauffiert mit dem Kopf wackelt als haette er/sie parkinsonsche Schuettel Krankheit...oder vielleicht gar schimpft..."Pfui, koennen se des nicht zu Hause machen"?
:super: Auf den Punkt gebracht!!
 
L

Lungkau

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
13.04.2004
Beiträge
925
Reaktion erhalten
1
Ort
Hamburg
phanokkao die meisten Rückwanderer wandern nicht aus Spaß und Freude zurück, sondern aus finanziellen Gründen. Mir fallen dabei gleich 3 Leute ein die mehrere Jahre (alle weit über 10) in Thailand gelebt haben und letztendlich doch in ihre alte Heimat zurück mussten. Diese 3 Personen waren weder Alkoholiker noch irgendwelche Träumer, sondern sind durch wirtschaftliche Gründe gezwungen worden das Land zu verlassen.
 
titiwas

titiwas

Senior Member
Dabei seit
01.07.2008
Beiträge
822
Reaktion erhalten
0
Ort
Khon Kaen
Lungkau" schrieb:
phanokkao die meisten Rückwanderer wandern nicht aus Spaß und Freude zurück, sondern aus finanziellen Gründen. Mir fallen dabei gleich 3 Leute ein die mehrere Jahre (alle weit über 10) in Thailand gelebt haben und letztendlich doch in ihre alte Heimat zurück mussten. Diese 3 Personen waren weder Alkoholiker noch irgendwelche Träumer, sondern sind durch wirtschaftliche Gründe gezwungen worden das Land zu verlassen.
Das ist eigentlich das tragische an der Sache. Teilweise mit Frau, mit Kind. Jahrelang versucht hier etwas in die Reihe zu bringen, streckenweise lief es auch ganz gut. Und dann irgendein Mißgeschick, eine falsche Entscheidung, und alle Träume und Hoffnungen sind zerstört. Für mich sind Menschen, die es ehrlich und voller Energie versucht haben, keine Versager. Sie haben einfach nur Pech gehabt.
 
phanokkao

phanokkao

Senior Member
Dabei seit
08.10.2008
Beiträge
411
Reaktion erhalten
0
Ort
PhuKradung
Lungkau" schrieb:
phanokkao die meisten Rückwanderer wandern nicht aus Spaß und Freude zurück, sondern aus finanziellen Gründen. Mir fallen dabei gleich 3 Leute ein die mehrere Jahre (alle weit über 10) in Thailand gelebt haben und letztendlich doch in ihre alte Heimat zurück mussten. Diese 3 Personen waren weder Alkoholiker noch irgendwelche Träumer, [highlight=yellow:aa4048b491]sondern sind durch wirtschaftliche Gründe gezwungen worden das Land zu verlassen[/highlight:aa4048b491].
dann sieht es bitter für die jenigen aus wenn sie nach Deutschlad zurück müssen, denn ohne Rücklagen können sie nirgend wo anders hin
 
L

Lungkau

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
13.04.2004
Beiträge
925
Reaktion erhalten
1
Ort
Hamburg
titiwas genauso ist es. Einer dieser 3 Personen war jahrelang in Bangkok selbstständig und verkehrte in sehr guten Kreisen und hatte dementsprechend auch seine Kundschaft. Ein allseits bekanntes Ereignis (möchte das jetzt nicht auf den Punkt bringen) brachte sein Geschäft aus den Fugen und er musste mit Frau und Kind nach Deutschland zurück. Die guten Freunde waren plötzlich auch keine guten Freunde mehr.
Heute ist er sehr verbittert und zudem alt, so alt, das seine Frau die Brötchen verdienen muss um die Familie über die Runden zu bekommen. Ach ja er hat mit dreißig Jahren Deutschland verlassen und ist mit 64 zurück gekehrt.
 
K

klaustal

Senior Member
Dabei seit
10.06.2009
Beiträge
1.514
Reaktion erhalten
92
Ort
Cha AM-Hua Hin
hallo erst einmal

nicht immer sind es problem mit geld,manchmal ist es auch ein familiäres unglück,das man erst verarbeiten muß und der unglücksort zu nah an einem ist.

gruß klaustal
 
L

Lungkau

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
13.04.2004
Beiträge
925
Reaktion erhalten
1
Ort
Hamburg
klaustal" schrieb:
hallo erst einmal

nicht immer sind es problem mit geld,manchmal ist es auch ein familiäres unglück,das man erst verarbeiten muß und der unglücksort zu nah an einem ist. gruß klaustal
Klaustal dein persönliches Ereignis ist zugegeben traurig, aber sehr selten. Ich wünsche dir und deiner neuen Beziehung jedenfalls viel Glück und Gesundheit. Eine Rückwanderung egal aus welchem Grund auch immer, bringt jeden Menschen aus der natürlichen Fassung.
 
Tam dii dai dii

Tam dii dai dii

Senior Member
Dabei seit
07.04.2008
Beiträge
124
Reaktion erhalten
0
Ort
Mal hier, mal da!
also ich seh das eigentlich unproblematisch, ist doch wie jeder andere Umzug, nur etwas weiter.

Ich bin nach 10 Jahren in Kenya, wieder zurück nach Deutschland und habe mir eine Wohnung gesucht und mit meinem Job wietergemacht...wo ist das Problem?

In diesen 10 Jahren hat sich Kenya verändert, und ich habe mich auch verändert, und ich wollte weg und habe mich auf meine alte Heimat sehr gefreut.

Als mein Schicksal mich dann nach Mittelamerika und schließlich nach Thailand und wieder zurück nach Deutschland gebracht hat, habe ich mich jedesmal über die Veränderung gefreut.
....und einmal wandere ich bestimmt nochmal aus.. :rolleyes: jetzt weiß ich ja wie es geht :lol:
 
titiwas

titiwas

Senior Member
Dabei seit
01.07.2008
Beiträge
822
Reaktion erhalten
0
Ort
Khon Kaen
Tam dii dai dii" schrieb:
also ich seh das eigentlich unproblematisch, ist doch wie jeder andere Umzug, nur etwas weiter.

Ich bin nach 10 Jahren in Kenya, wieder zurück nach Deutschland und habe mir eine Wohnung gesucht und mit meinem Job wietergemacht...wo ist das Problem?

In diesen 10 Jahren hat sich Kenya verändert, und ich habe mich auch verändert, und ich wollte weg und habe mich auf meine alte Heimat sehr gefreut.

Als mein Schicksal mich dann nach Mittelamerika und schließlich nach Thailand und wieder zurück nach Deutschland gebracht hat, habe ich mich jedesmal über die Veränderung gefreut.
....und einmal wandere ich bestimmt nochmal aus.. :rolleyes: jetzt weiß ich ja wie es geht :lol:
Sicher, wenn Deine Lebensplanung von vorherein so angelegt war oder zumindest die Option bei Dir offen war ist es doch ok. Aber bei den meisten hier die es trifft liegt die Sache anders.
 
Tam dii dai dii

Tam dii dai dii

Senior Member
Dabei seit
07.04.2008
Beiträge
124
Reaktion erhalten
0
Ort
Mal hier, mal da!
zumindest die Option bei Dir offen war
Ich bin der Meinung, die Option MUSS für jeden offen sein, denn niemand kann wissen wie sich Dinge entwickeln und verändern und wenn man den Mut hat in anderen Kulturen auf anderen Kontinenten zu leben, kann man wohl auch den Mut aufbringen woanders hin zu gehen.
Das ist doch ein wunderbares Gefühl der Freiheit. :cool:
 
Thema:

Rückwanderer – Rückkehr nach der Auswanderung

Rückwanderer – Rückkehr nach der Auswanderung - Ähnliche Themen

  • Leistungsausschluss bei Rückkehr in die GKV

    Leistungsausschluss bei Rückkehr in die GKV: Moin, zum Thema gibt es scheinbar noch einige Unklarheiten und ich mache deshalb hierzu ein eigenständiges Thema auf. In dem geschilderten Fall...
  • Rückkehrbereitschaft Laotin ohne Arbeit

    Rückkehrbereitschaft Laotin ohne Arbeit: Hallo.Guten Tag oder Servus an alle :) Dies ist mein erster Beitrag hier und ich hoffe es ist richtig. Meine Lage ist eingermaßen verzwickt. Und...
  • Nach Rückkehr aus Thailand:Vollkasko SF

    Nach Rückkehr aus Thailand:Vollkasko SF: Leicht offtopic, aber bei der Rückkehr nach Deutschland gibt es viele Fragen... Wie macht man das mit dem Schadenfreiheitsrabatt der Vollkasko...
  • Deutschland zahlt 100000 EUR für Rückkehrer

    Deutschland zahlt 100000 EUR für Rückkehrer: Vielleicht ist das für einige hier interessant. Obwohl: es geht ja um Fachkräfte.... Prämien bis zu 100 000 Euro: Deutschland zahlt für...
  • Rückkehr aus Thailand nach Deutschland mit Kind - Anspruch auf was?

    Rückkehr aus Thailand nach Deutschland mit Kind - Anspruch auf was?: moin moin, nehmen wir mal an, ich möchte mit meiner 19 monate alten tochter nach deutschland. ich bin übrigens noch in deutschland gemeldet...
  • Rückkehr aus Thailand nach Deutschland mit Kind - Anspruch auf was? - Ähnliche Themen

  • Leistungsausschluss bei Rückkehr in die GKV

    Leistungsausschluss bei Rückkehr in die GKV: Moin, zum Thema gibt es scheinbar noch einige Unklarheiten und ich mache deshalb hierzu ein eigenständiges Thema auf. In dem geschilderten Fall...
  • Rückkehrbereitschaft Laotin ohne Arbeit

    Rückkehrbereitschaft Laotin ohne Arbeit: Hallo.Guten Tag oder Servus an alle :) Dies ist mein erster Beitrag hier und ich hoffe es ist richtig. Meine Lage ist eingermaßen verzwickt. Und...
  • Nach Rückkehr aus Thailand:Vollkasko SF

    Nach Rückkehr aus Thailand:Vollkasko SF: Leicht offtopic, aber bei der Rückkehr nach Deutschland gibt es viele Fragen... Wie macht man das mit dem Schadenfreiheitsrabatt der Vollkasko...
  • Deutschland zahlt 100000 EUR für Rückkehrer

    Deutschland zahlt 100000 EUR für Rückkehrer: Vielleicht ist das für einige hier interessant. Obwohl: es geht ja um Fachkräfte.... Prämien bis zu 100 000 Euro: Deutschland zahlt für...
  • Rückkehr aus Thailand nach Deutschland mit Kind - Anspruch auf was?

    Rückkehr aus Thailand nach Deutschland mit Kind - Anspruch auf was?: moin moin, nehmen wir mal an, ich möchte mit meiner 19 monate alten tochter nach deutschland. ich bin übrigens noch in deutschland gemeldet...
  • Oben