Rückkehrwilligkeit mal anders

Diskutiere Rückkehrwilligkeit mal anders im Behörden & Papiere Forum im Bereich Thailand Forum; Ich weiß ich werde es bereuen dies hier zu posten, aber ich kann mit dummen Kommentaren gut leben. ;-D Meine Immer-Noch-Frau (ich fürchte ich...
C

Chak2

Gast
Ich weiß ich werde es bereuen dies hier zu posten, aber ich kann mit dummen Kommentaren gut leben. ;-D

Meine Immer-Noch-Frau (ich fürchte ich werde wohl wirklich noch mit ihr alt werden) äußerte den Wunsch mich mal wieder besuchen zu kommen. Da meine Wohnung langsam ernsthaft verdreckt stehe ich dem auch nicht ganz abgeneigt gegenüber.
Das Problem ist nur, es soll wirklich nur ein Besuch werden, da sie sich um den zweiten Sohn kümmern muss, damit der nicht auch noch Schulabbrecher und sonstiger Nichtsnutz (siehe Schwänger-Thread) wird.
Da die überaus freundliche Ausländerbehörde hier in der Stadt bereits andeutete wenig Lust zu haben ständig neue Familienzusammenführungsvisa für uns zu bearbeiten und daher vorgeschlagen hatte, ein Touristenvisum reiche doch in diesem Falle aus, werde ich wohl den Weg gehen.
Falls es euch interessiert werde ich mal näher berichten, ob es denn möglich war die Rückkehrwilligkeit in diesem speziellen Fall nachzuweisen. :lol:
Zwei Unterlagen fallen jedenfalls schonmal weg: Verpflichtungserklärung und Reisekrankenversicherung.
 
phimax

phimax

Senior Member
Dabei seit
03.12.2002
Beiträge
14.274
Reaktion erhalten
12
Ort
vor'm Monitor
Chak2" schrieb:
...aber ich kann mit dummen Kommentaren gut leben.
Na gut...
...wenn du meinst.

Melde dich mal, wenn sie hier ist. Würde die Frau die dich geheiratet hat, gern mal kennenlernen :cool:
 
C

Chak2

Gast
phimax" schrieb:
Chak2" schrieb:
...aber ich kann mit dummen Kommentaren gut leben.
Na gut...
...wenn du meinst.

Melde dich mal, wenn sie hier ist. Würde die Frau die dich geheiratet hat, gern mal kennenlernen :cool:
:rofl: Das sind die richtigen Kommentare. :super:
Nein, der war ja berechtigt, die Frage muss sich ja unweigerlich stellen.

Ich sag in jedem Fall bescheid.
 
phimax

phimax

Senior Member
Dabei seit
03.12.2002
Beiträge
14.274
Reaktion erhalten
12
Ort
vor'm Monitor
OK, machen wir mal etwas ernster weiter :P

Kann es deiner Frau eigentlich passieren, das die Botschaft ihr Touristenvisum ablehnt?

Nicht wegen der fehlenden Rückkehrwilligkeit...
...aber vielleicht finden sie einen anderen Grund
oder der Sachbearbeiter hat einen schlechten Tag :keineahnung:
 
R

Rene

Gast
Irgendwie versteh ich das nicht ganz. :???: Ihr seit verheiratet, sie war wie ich es entnehmen kann schon mal in D. Hat sie denn keine Aufenthaltsberechtigung? Warum soll Deine Frau eine Rückkehrwilligkeit nachweisen, wenn Ihr verheiratet seit?

Fragen, Fragen, Fragen.................
 
P

PETSCH

Gast
tja chak2, nun jib ma budder bei de fische ;-D und
lass die janze jeschichte rüberwachsen :computer:
 
W

waanjai

Gast
"Kann es deiner Frau eigentlich passieren, das die Botschaft ihr Touristenvisum ablehnt?"

Ja sicher doch!
Wenn Sie keine Aufenthaltserlaubnis von der Ausländerbehörde vorweisen kann, drängt sich doch der Verdacht direkt auf, dass da etwas nicht stimmen kann.

Ist doch auch der Fall bei denjenigen thailändischen Ehefrauen, die Deutschland länger als die erlaubten 6 Monate verlassen und keine besonderen "Passierschein" von der AB haben.

Wenn das alles nichts wert sein soll, dann bräuchte man das alles auch gar nicht. Touri-Visum reicht :lol:
 
C

Chak2

Gast
Rene" schrieb:
Irgendwie versteh ich das nicht ganz. :???: Ihr seit verheiratet, sie war wie ich es entnehmen kann schon mal in D. Hat sie denn keine Aufenthaltsberechtigung? Warum soll Deine Frau eine Rückkehrwilligkeit nachweisen, wenn Ihr verheiratet seit?

Fragen, Fragen, Fragen.................
Weil sie, wie Waanjai ja auch richtig als möglichen Grund anführte, länger als sechs Monate sich außerhalb Deutschlands befindet. In einem solchen Fall wird die Aufenthaltsgenehmigung ungültig.

Da wie gesagt weder ich noch meine Frau und erst recht nicht die Auslädnerbehörde große Lust haben für einen kürzeren Aufenthalt wieder das langwierige Prozedere eines Familienzusammenführungsvisums in Angriff zunehmen haben wir uns für ein Touristevisum entschlossen.
bei einem Touristenvisum muss aber eben die Rückkehrwilligkeit nachgewiesen werden, auch in dem Fall, dass der Ehemann besucht wird.

Aber eigentlich beweist ihr bisheriges Verhalten ihre Rückkehrwilligkeit mehr als genug.
 
pef

pef

Senior Member
Dabei seit
24.09.2002
Beiträge
3.974
Reaktion erhalten
0
Ort
Bonn/Ban Nong Gok
@Chak2,

wäre es monetär nicht günstiger und stressfreier für die langsam zugemüllte Wohnung sich wöchentlich eine Raumkosmetikerin zu leisten?
Es könnte ja auch eine thailändische Raumkosmetikerin sein, damit du im oft kalten HH zumindest visuell an das heisse Thailand erinnert wirst. ;-D
 
C

Chak2

Gast
pef" schrieb:
@Chak2,

wäre es monetär nicht günstiger und stressfreier für die langsam zugemüllte Wohnung sich wöchentlich eine Raumkosmetikerin zu leisten?
Es könnte ja auch eine thailändische Raumkosmetikerin sein, damit du im oft kalten HH zumindest visuell an das heisse Thailand erinnert wirst. ;-D
Schon, aber ich vergaß zu erwähnen, dass ich auch ganz gerne mal wieder authentisches Thaiessen gekocht hätte.
 
P

PETSCH

Gast
:rofl: bist ja noch relativ neu hier
Kali muss sich erst noch an Dich gewöhnen;
WARTE mal ab :cool:

btw: Avatar: :super: (zu trinken haste ja schon ;-D )
 
K

Kali

Gast
Chak2" schrieb:
...Ach Kali, gerade von dir hätte ich erwartet das du die Ironie in meinen Worten erkennst. :ohoh:
Ach, Chak (2), gerade von Dir hätte ich erwartet, dass Du die Ironie in meinem Worten erkennst ;-D
 
tira

tira

Senior Member
Dabei seit
16.08.2002
Beiträge
17.260
Reaktion erhalten
18
:lol:

halald........................ :rofl: :rofl: :rofl:

ich mutmasse mal, du bist wie mein sohnemann ein schlawiener, lässt sie mit tourivisa einreisen,
um sie besser doch an einen anderen farang vermitteln zu können, odder....... :baeh:

gruss :cool:
 
C

Chak2

Gast
tira" schrieb:
:lol:

halald........................ :rofl: :rofl: :rofl:

ich mutmasse mal, du bist wie mein sohnemann ein schlawiener, lässt sie mit tourivisa einreisen,
um sie besser doch an einen anderen farang vermitteln zu können, odder....... :baeh:

gruss :cool:
Die Idee hat ja einges für sich, aber irgendwie hängt sie wohl doch an mir wie ich auch an ihr.
 
W

waanjai

Gast
Chak, mir ist heute hierzu noch etwas eingefallen. Geh' man nicht so einfach davon aus, dass die AB Dir nur Gutes tun will. Wie Du schon schriebst, zunächst wollen Die sich ja weniger Arbeit machen. Für Dich ist das ja inzwischen ein reiner Kopier-Job geworden.

Aber die eigene Ehefrau (auf dem Papier) erst einmal in D via Touri-Visa, dann folgt doch irgendwann einmal die Frage: ob denn die eheliche Gemeinschaft überhaupt noch bestehe, und was dann? Scheinehe? Eure Optionen wären geschmälert.
 
C

Chak2

Gast
Du hast wohl recht, Waanjai, aber dass soll mir andererseits mal jemand nachweisen, dass es nur eine Scheinehe war.
Vielen Dank jedenfalls für den Hinweis.
Vielleicht werde ich noch einmal bei der Ausländerbehörde nachfragen, genug Zeit habe ich noch.
 
W

waanjai

Gast
Nicht war, jetzt ist. :-) Aber Du wirst Dich ja erkundigen.
 
Thema:

Rückkehrwilligkeit mal anders

Rückkehrwilligkeit mal anders - Ähnliche Themen

  • Thema Rückkehrwilligkeit beim Besuchervisum wer hat Erfahrungen ?

    Thema Rückkehrwilligkeit beim Besuchervisum wer hat Erfahrungen ?: Die letzte Diskussion um das Besuchervisum wurde leider geschlossen sonst hätte ich da weiter gemacht ..... Ich hätte gern mal Kontakt oder...
  • 100%tige Rückkehrwilligkeit, 5 Jahre selbstständig, jedoch ohne Gewerbeschein!

    100%tige Rückkehrwilligkeit, 5 Jahre selbstständig, jedoch ohne Gewerbeschein!: Erstmal ein Hallo in die Runde. Bin neu hier. Dann will ich mal, zwei Frage zum Beweis der Rückkehrwilligkeit: Situation: Die betroffene Dame...
  • Rückkehrwilligkeit oft auch anders

    Rückkehrwilligkeit oft auch anders: Geht es euch auch so, dass die Geschichten sich immer irgendwie ähnlich sind? Heute habe ich wieder so ein déjà-vu gehabt als mir ein guter Freund...
  • Rückkehrwilligkeit

    Rückkehrwilligkeit: Das ist ja nun wie ich so lesen durfte die Tage eigendlich fast immer der Grund warum ein Visa abgelehnt wird. Ich gebe zu vor 3 Wochen habe ich...
  • art des visum und rueckkehrwilligkeit, interview

    art des visum und rueckkehrwilligkeit, interview: hallo, bin gestern von einem dreiwöchigen besuch bei meiner freundin in thailand zurückgekehrt und wuerde sie nun gerne sobald wie moeglich mit...
  • art des visum und rueckkehrwilligkeit, interview - Ähnliche Themen

  • Thema Rückkehrwilligkeit beim Besuchervisum wer hat Erfahrungen ?

    Thema Rückkehrwilligkeit beim Besuchervisum wer hat Erfahrungen ?: Die letzte Diskussion um das Besuchervisum wurde leider geschlossen sonst hätte ich da weiter gemacht ..... Ich hätte gern mal Kontakt oder...
  • 100%tige Rückkehrwilligkeit, 5 Jahre selbstständig, jedoch ohne Gewerbeschein!

    100%tige Rückkehrwilligkeit, 5 Jahre selbstständig, jedoch ohne Gewerbeschein!: Erstmal ein Hallo in die Runde. Bin neu hier. Dann will ich mal, zwei Frage zum Beweis der Rückkehrwilligkeit: Situation: Die betroffene Dame...
  • Rückkehrwilligkeit oft auch anders

    Rückkehrwilligkeit oft auch anders: Geht es euch auch so, dass die Geschichten sich immer irgendwie ähnlich sind? Heute habe ich wieder so ein déjà-vu gehabt als mir ein guter Freund...
  • Rückkehrwilligkeit

    Rückkehrwilligkeit: Das ist ja nun wie ich so lesen durfte die Tage eigendlich fast immer der Grund warum ein Visa abgelehnt wird. Ich gebe zu vor 3 Wochen habe ich...
  • art des visum und rueckkehrwilligkeit, interview

    art des visum und rueckkehrwilligkeit, interview: hallo, bin gestern von einem dreiwöchigen besuch bei meiner freundin in thailand zurückgekehrt und wuerde sie nun gerne sobald wie moeglich mit...
  • Oben