Rothemden rufen zum bewaffneten Widerstand in Chiang Mai auf

Diskutiere Rothemden rufen zum bewaffneten Widerstand in Chiang Mai auf im Thailand News Forum im Bereich Thailand Forum; Lokale DAAD Radiostationen in Chiang Mai haben heute morgen anlässlich des Urteils über Thaksin's Vermögen zum bewaffneten Widerstand gegen die...
x-pat

x-pat

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
06.11.2003
Beiträge
7.717
Reaktion erhalten
3.700
Ort
Chiang Mai
Lokale DAAD Radiostationen in Chiang Mai haben heute morgen anlässlich des Urteils über Thaksin's Vermögen zum bewaffneten Widerstand gegen die Regierung aufgerufen. Das ist selbst für die hiesige Propagandastation ein wenig ungewöhnlich. Hoffen wir, dass es bei leeren Worten bleibt. Wer heute in Chiang Mai ist, sollte vielleicht öffentliche Versammlungsplätze, Flughafen und Bahnhof vermeiden.

Cheers, X-Pat
 
Samuianer

Samuianer

Senior Member
Dabei seit
04.09.2003
Beiträge
17.303
Reaktion erhalten
3
Ort
Chaweng - Ko Samui
Re: Rothemden rufen zum bewaffneten Widerstand in Chiang Mai

x-pat" schrieb:
Lokale DAAD Radiostationen in Chiang Mai haben heute morgen anlässlich des Urteils über Thaksin's Vermögen zum bewaffneten Widerstand gegen die Regierung aufgerufen. Das ist selbst für die hiesige Propagandastation ein wenig ungewöhnlich. Hoffen wir, dass es bei leeren Worten bleibt. Wer heute in Chiang Mai ist, sollte vielleicht öffentliche Versammlungsplätze, Flughafen und Bahnhof vermeiden.

Cheers, X-Pat


Ist das "live" Info - aus erster Hand, aus dem Radio oder "Gehoertes"?



Folgendes aus dem TV:

Today, 2010-02-26 12:03:19
Post #3

Joined: 2005-04-23
From: Chiang Mai

We're listening at the office. 92.5 FM They're meeting at Wororot Hotel (which I'm assuming is near the market)

und :

Today, 2010-02-26 12:43:16
Post #7


great respect for the law and very democratic of them of them as ever;
"we want democracy" they say while violently trying to overthrow a democratic government



Today, 2010-02-26 13:01:29
Post #10


We've been listening to the station for the past hour. They're calling people to join them at the hotel but no mention of arms yet.
Quelle: http://www.thaivisa.com/forum/Chiang-Mai-Red-Shirt-Radio-Inciting-t342475.html
 
x-pat

x-pat

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
06.11.2003
Beiträge
7.717
Reaktion erhalten
3.700
Ort
Chiang Mai
Re: Rothemden rufen zum bewaffneten Widerstand in Chiang Mai

Im Lokalfernsehen gesehen. TAN Network brachte eine Kurzmeldung. Wie ernst die "Patrioten" mit der Drohung sind, kann ich im Augenblick überhaupt nicht sagen, denn die Nachrichtensender stürzen sich natürlich auf alles was "newsworthy" ist, ohne die Hintergründe zu beleuchten. Vielleicht war es nur dummes Gerede eines Radiosprechers der die Kontrolle verloren hat.

Cheers, X-Pat
 
Samuianer

Samuianer

Senior Member
Dabei seit
04.09.2003
Beiträge
17.303
Reaktion erhalten
3
Ort
Chaweng - Ko Samui
Re: Rothemden rufen zum bewaffneten Widerstand in Chiang Mai

x-pat" schrieb:
Im Lokalfernsehen gesehen. TAN Network brachte eine Kurzmeldung. Wie ernst die "Patrioten" mit der Drohung sind, kann ich im Augenblick überhaupt nicht sagen, denn die Nachrichtensender stürzen sich natürlich auf alles was "newsworthy" ist, ohne die Hintergründe zu beleuchten. Vielleicht war es nur dummes Gerede eines Radiosprechers der die Kontrolle verloren hat.

Cheers, X-Pat

Hast du deine Behausung ausserhalb von CMX?
 
strike

strike

Moderator
Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
31.116
Reaktion erhalten
5.000
Ort
Superior
Re: Rothemden rufen zum bewaffneten Widerstand in Chiang Mai

x-pat" schrieb:
... Vielleicht war es nur dummes Gerede eines Radiosprechers der die Kontrolle verloren hat.
... oder ganz gezielte Panikmache.
Politik wird heute immer auch über die Medien stattfinden.
Seit Zeiten des legendären Volksempfängers hinreichend bekannt.
Warum sollte dies eine Ausnahme sein?

:nixweiss:
 
x-pat

x-pat

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
06.11.2003
Beiträge
7.717
Reaktion erhalten
3.700
Ort
Chiang Mai
Re: Rothemden rufen zum bewaffneten Widerstand in Chiang Mai

strike" schrieb:
... oder ganz gezielte Panikmache.
Ja, möglicherweise. Vielleicht ḧ́ätte ich das hier nicht reinstellen sollen, denn noch ist ja nichts passiert. Wir wohnen im Norden von Chiang Mai, ca. 5 km ausserhalb der Stadt. Eine Rathausbesetzung/-blockade wurde auch angekündigt. Das ist bei uns in der Nähe.

Cheers, X-Pat
 
strike

strike

Moderator
Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
31.116
Reaktion erhalten
5.000
Ort
Superior
Re: Rothemden rufen zum bewaffneten Widerstand in Chiang Mai

x-pat" schrieb:
.... Eine Rathausbesetzung/-blockade wurde auch angekündigt.
Heisst der deutsche Karneval/Fasching ist auch in Thailand angekommen ;-)
 
x-pat

x-pat

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
06.11.2003
Beiträge
7.717
Reaktion erhalten
3.700
Ort
Chiang Mai
Re: Rothemden rufen zum bewaffneten Widerstand in Chiang Mai

strike" schrieb:
Heisst der deutsche Karneval/Fasching ist auch in Thailand angekommen.
:lol: Ja, die ganze jahrelange Auseinandersetzung zwischen den Roten und den Gelben ist ja ohnehin ein thailändisches Psychodrama. Ohne Bühnenshow und Rhetorik funktioniert das nicht, und erst Recht nicht ohne Medien. Als Expat bin ich eigentlich sehr froh darüber, dass sich die echten Straßenschlachten in Grenzen halten. Ich hoffe, dass es auch heute wieder bei viel heißer Luft bleibt.

Cheers, X-Pat
 
Tschaang-Frank

Tschaang-Frank

Senior Member
Dabei seit
26.05.2004
Beiträge
4.223
Reaktion erhalten
20
Ort
Braunschweig
Re: Rothemden rufen zum bewaffneten Widerstand in Chiang Mai

THE NATION Aktuell



Red Siam rally site at Sanam Luang sees sparse crowds following last night rally. Organisers ask protesters to reassemble in the afternoon to monitor the verdict.


Security measures stepped up at Parliament, Government House, Si Sao Thewes residence of chief royal adviser General Prem Tinsulannonda, Chan Song La residence of ex-premier Thaksin Shinawatra´s family and the stock market.

7.30 am: Nine Supreme Court judges arrive in a bullet-proof car. Tight security at court building,


8.30 am: People´s Channel, pro-Thaksin satellite broadcasting, airs a taped Thaksin speech urging his supporters not to assemble at the court building.


Thaksin said he would monitor the live broadcast of the verdict in Dubai and that none of his family members would attend the verdict session.


In his speech and his Twitter message, Thaksin insists on his innocence, arguing he is not a cheater and that his wealth has been honestly earned and not ill-gotten gains.


9.30 am: Deputy Prime Minister Suthep Thuagsuban says the situation is stable. He pledges to safeguard the judges in doing their job. He ensures the public that the government has the contingency plan to deal with any disturbances.


He also allays the concern for a coup, saying he guarantees there will be no military intervention.


9.10 am: Nine Supreme Court judges seen entering their private chamber to debate the Bt76 billion asset seizure case.

The judges are expected to read out their individual opinions before forming the judicial decision.

Wireless signals are jammed to prevent leaks.

By 10.00 am: Democrats and Pheu Thai MPs start arriving at their respective parties to monitor the situation.

Red shirts in Udon Thani congregate at a pro-Thaksin radio station to keep tap on the verdict.

Red shirts in Chiang Mai assemble at an empty lot in front of Waroros Grand Palace Hotel.

11.30 am: Thaksin may phone in via a video link to his Pheu Thai supporters while the verdict is being read this afternoon, Pheu Thai Party spokesman Prompong Nopparit says.

The video link will take place at Phue Thai headquarters on Rama IV Road. The main opposition party has set up two large projectors for live broadcast of the verdict. Party supporters are expected to turn out in full force.

Key figures in the pro-Thaksin camp, including Chavalit Yongchaiyudh, Somchai Wongsawat, Yaowapha Wongsawat, Pongthep Thepkanchana, Chaturon Chaisang, Chusak Sirinil and Sukhumpong Ngonkham are scheduled to arrive at the party headquarters before the verdict session at 1.30 pm.

After the judges read out the verdict, the Pheu Thai legal team will issue a statement. Thaksin is scheduled to give an interview reacting to his verdict via the video link. Web-based TV journalist Tuangporn Asvavilai is in Dubai to act as his interviewer.

11.45 am: Red Siam rally organiser Surachai Danwattananusorn says protesters would not move to the Supreme Court compound regardless of the outcome of the verdict.

The Red Siam rally site is at Sanam Luang, Surachai says, denying the linkage to the verdict on the asset seizure case.

Before noon, Chart Thai Pattana Party spokesman Watchara Kannikar calls on parties concerned to respect the judicial decision. If rival camps continue to carry on the fight, then the political struggle might escalate into a civil war, he says.

Watchara urges the authorities to exercise restraints and refrain from using force to crackdown on protesters. And the military should not exploit the situation to seize power, he says.



1.15 pm: In his video link message to Pheu Thai Party, Thaksin calls on his supporters to join him in listening in to the verdict.

He says he views the verdict as the historic moment signalling the major change following a long political struggle.

He says he braces well for the verdict.

"The ball is now not in our court, it is up to how the other would play and direct the ball," he says, ahead of the verdict session.

1.30 pm: Judges start reading the verdict by outlining the prosecution case

The high court begins by outlining the prosecution argument detailing Thaksin´s equity structure in Shin Corp. The prosecution contends equity structure was designed to conceal true ownership.

The next issue is the conversion of telecom concession fees into excise charges to favour the family-controlled Shin Corp.

The other prosecution point is the adjustment of the revenue sharing agreement on pre-paid mobile phone services to benefit Advanced Information Service.
 
Tschaang-Frank

Tschaang-Frank

Senior Member
Dabei seit
26.05.2004
Beiträge
4.223
Reaktion erhalten
20
Ort
Braunschweig
Re: Rothemden rufen zum bewaffneten Widerstand in Chiang Mai

Ansonsten empfehle ich fuer die die nicht Live hier schauen koennen

http://www.nationchannel.com/home/news/detail/15893/เปิดปาก!ทนายความนช.แม้วลั่นมั่นใจ100.html

die Beitraege werden schon den ganzen Morgen regellaessig neu eingestellt
 
J

J-M-F

Senior Member
Dabei seit
10.04.2005
Beiträge
4.136
Reaktion erhalten
113
Re: Rothemden rufen zum bewaffneten Widerstand in Chiang Mai

x-pat" schrieb:
Lokale DAAD Radiostationen in Chiang Mai haben heute morgen anlässlich des Urteils über Thaksin's Vermögen zum bewaffneten Widerstand gegen die Regierung aufgerufen.
Da dieses nicht nur bei euch passiert ist, sondern seit ein paar Tagen auch schon in anderen Radiostationen verbreitet wurde (die daraufhin nicht geschlossen wurden), ist von Manipulation staatlicher seit's auszugehen. Die Regierung weiß hoffentlich worauf sie sich bei diesem Spiel einlässt. Es stehen genug Leute bereit die von den "wattebällchen" roten die Nase voll haben. :fertig:
 
tomtom24

tomtom24

Senior Member
Dabei seit
09.03.2006
Beiträge
4.421
Reaktion erhalten
30
Ort
online
Re: Rothemden rufen zum bewaffneten Widerstand in Chiang Mai

@X-Pat

Wie ist denn die Lage so im Allgemeinen in der Stadt? Hier in Mae Sot (ich war grade in der Stadt) hatte ich nicht den Eindruck, dass die leute anders drauf waeren als sonst, also Business as usual, wobei ich ja aber auch in der schnoeden Provinz bin ;-D
 
x-pat

x-pat

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
06.11.2003
Beiträge
7.717
Reaktion erhalten
3.700
Ort
Chiang Mai
Re: Rothemden rufen zum bewaffneten Widerstand in Chiang Mai

tomtom24" schrieb:
Wie ist denn die Lage so im Allgemeinen in der Stadt?
Keine Ahnung. War nicht in der Stadt. Scheinbar keine besonderen Vorkommnisse, habe jedenfalls nichts gehört. Wenn die Gelbhemden demonstrieren würden könnte ich vielleicht mehr dazu sagen, denn da kennen wir einige aus dem örtlichen Vorstand. Zu den Rothemden habe ich aber keinen Kontakt und weiss daher nicht was die hier planen.

J-M-F" schrieb:
Da dieses nicht nur bei euch passiert ist, sondern seit ein paar Tagen auch schon in anderen Radiostationen verbreitet wurde (die daraufhin nicht geschlossen wurden), ist von Manipulation staatlicher seit's auszugehen.
Manipulation staatlicherseits? Welche logischen Windungen liegen denn dieser außergewöhnlichen Schlussfolgerung zu Grunde?

Cheers, X-Pat
 
J

J-M-F

Senior Member
Dabei seit
10.04.2005
Beiträge
4.136
Reaktion erhalten
113
Re: Rothemden rufen zum bewaffneten Widerstand in Chiang Mai

x-pat" schrieb:
Manipulation staatlicherseits? Welche logischen Windungen liegen denn dieser außergewöhnlichen Schlussfolgerung zu Grunde?
Wie ich schon schrieb, diese Sender wurden nicht geschlossen.

Wenn du dir die schnellen Schließungen vom letzten Jahr (nach dem Lizenzgerangel) in Erinnerung rufst, wirst du da nicht stutzig?
 
J

J-M-F

Senior Member
Dabei seit
10.04.2005
Beiträge
4.136
Reaktion erhalten
113
Re: Rothemden rufen zum bewaffneten Widerstand in Chiang Mai

hm, ein bekannter (thai) meinte zu mir gestern, dass er denkt, dass das militär dahintersteckt (radioansagen von gewalt usw) und ich soll mal drauf achten, was in der nächsten zeit zu millitär/regierung geäußert wird. :nixweiss:

wurde nicht schlau was er meinte

ps: der ist von militär
 
Samuianer

Samuianer

Senior Member
Dabei seit
04.09.2003
Beiträge
17.303
Reaktion erhalten
3
Ort
Chaweng - Ko Samui
Re: Rothemden rufen zum bewaffneten Widerstand in Chiang Mai

Ist Alles besetzt und wird vom Militaer "kontrolliert" und "bestrahlt"! :lachen:
 
waanjai_2

waanjai_2

Senior Member
Dabei seit
24.10.2006
Beiträge
26.303
Reaktion erhalten
865
Ort
Udon Thani
Re: Rothemden rufen zum bewaffneten Widerstand in Chiang Mai

In der Sache scheint es diese freundliche Vorankündigung zu sein, wo schon jetzt feststehen soll, dass einige unabhängige Radiostationen geschlossen werden, wo doch die Ermittlungen noch garnicht begonnen wurden. Paßt aber in die derzeitige Politik des Bangemachens. :-)

http://www.bangkokpost.com/news/tha...455/radio-stations-face-closure-for-agitation
 
Samuianer

Samuianer

Senior Member
Dabei seit
04.09.2003
Beiträge
17.303
Reaktion erhalten
3
Ort
Chaweng - Ko Samui
Re: Rothemden rufen zum bewaffneten Widerstand in Chiang Mai

waanjai_2" schrieb:
In der Sache scheint es diese freundliche Vorankündigung zu sein, wo schon jetzt feststehen soll, dass einige unabhängige Radiostationen geschlossen werden, wo doch die Ermittlungen noch garnicht begonnen wurden. Paßt aber in die derzeitige Politik des Bangemachens. :-)

http://www.bangkokpost.com/news/tha...455/radio-stations-face-closure-for-agitation

Wurde nicht gerade einer als Ultra Links eingestuften Person in D. die Einbuergerung verweigert?

Wie war das mit der RAF?
 
N

nippler

Junior Member
Dabei seit
27.02.2010
Beiträge
2
Reaktion erhalten
0
Ort
Det Udom
Re: Rothemden rufen zum bewaffneten Widerstand in Chiang Mai

Moin,
hier in Det Udom wurde vor ca. 14 Tagen einigen Familien bzw. Haushalten ein Betrag von 50.000 THB angeboten sich ein rotes Hemd anzuziehen und nach BKK zum Demonstrieren zu gehen. Ich habe auch tatsächlich vor einem alten TRT Office eine rote Menschenansammlung gesehen, die dann in Kolonnen auf Pickups losgefahren sind. Da hat Taksin noch mal in die Vollen gelangt zwecks Mobilisierung. Jetzt wirds dann eng in Sachen ´mit Geld was machen´. Ich glaube kein Wort von wegen ´Bewaffnetem Kampf´. Die Ländler mögen ihn zwar immer noch aber in den Krieg ziehen die sicher nicht für ihn. Jede Wette, wenn das Geld definitiv weg ist wird es ruhig um Rothemden und Thaksin. 1. er hat keinen Grund mehr zurück zu kommen(weil ich unterstelle ihm, dass es auschschließlich ums Geld geht, dass er sauer ergaunert hat) 2. keine Kohle mehr flüssig um hier weitere Propaganda und Rothemddemos zu betreiben.
Und die Urteilsbegründung sagt doch schon alles.

Wie gesagt, ich nehme Wetten an.

P.S.: das mit den 50.000 habe ich aus 1. hand, jedoch wurde mir geaten meine Klappe zu halten,... sorry auch Mr.Thaksin, mai guar.
Und ein Gruß an Belusconie, der wird diese Sache sicher äusserst gespannt verfolgen, als armer Leidensgenosse.
 
Thema:

Rothemden rufen zum bewaffneten Widerstand in Chiang Mai auf

Rothemden rufen zum bewaffneten Widerstand in Chiang Mai auf - Ähnliche Themen

  • Das Demokratie Verständnis der Rothemden

    Das Demokratie Verständnis der Rothemden: Bangkok - Nachdem am Wochenende eine Wagenkolonne der Demokraten von militanten Rothemden in Chiang Mai verfolgt und mit Steinen beworfen worden...
  • Rothemden ... alles Kriminelle ... die klauen sogar ein Handy ...

    Rothemden ... alles Kriminelle ... die klauen sogar ein Handy ...: aus dem von der Demokraten Regierung(?) angezündeten Einkaufszentrum. Bangkok Post : Reds get 6 months in CentralWorld fire es sieht immer mehr...
  • Fast alle Rothemden wegen politischer Willkür der Demokraten im Knast?

    Fast alle Rothemden wegen politischer Willkür der Demokraten im Knast?: Erste Ermittler und Staatsanwälte trauen sich nun etwas über die Hintergründe zu sagen. Die Demokraten und dort wohl insbesondere der für einige...
  • 117,923 Geschosse gegen die Rothemden - wo doch garnicht geschossen wurde?

    117,923 Geschosse gegen die Rothemden - wo doch garnicht geschossen wurde?: Thailands Armee hat eine lange Tradition im Umgang mit zivilen Demonstranten. Als Traditionsbetrieb folgt sie da gerne ihren Vorbildern aus der...
  • Offizielle Foltervorwürfe auf dem Tisch - Rothemden seien mißhandelt worden

    Offizielle Foltervorwürfe auf dem Tisch - Rothemden seien mißhandelt worden: Sicherlich kein guter Zeitpunkt für so einen Bericht der National Human Rights Commission subcommittee on civil and political rights. Deren...
  • Offizielle Foltervorwürfe auf dem Tisch - Rothemden seien mißhandelt worden - Ähnliche Themen

  • Das Demokratie Verständnis der Rothemden

    Das Demokratie Verständnis der Rothemden: Bangkok - Nachdem am Wochenende eine Wagenkolonne der Demokraten von militanten Rothemden in Chiang Mai verfolgt und mit Steinen beworfen worden...
  • Rothemden ... alles Kriminelle ... die klauen sogar ein Handy ...

    Rothemden ... alles Kriminelle ... die klauen sogar ein Handy ...: aus dem von der Demokraten Regierung(?) angezündeten Einkaufszentrum. Bangkok Post : Reds get 6 months in CentralWorld fire es sieht immer mehr...
  • Fast alle Rothemden wegen politischer Willkür der Demokraten im Knast?

    Fast alle Rothemden wegen politischer Willkür der Demokraten im Knast?: Erste Ermittler und Staatsanwälte trauen sich nun etwas über die Hintergründe zu sagen. Die Demokraten und dort wohl insbesondere der für einige...
  • 117,923 Geschosse gegen die Rothemden - wo doch garnicht geschossen wurde?

    117,923 Geschosse gegen die Rothemden - wo doch garnicht geschossen wurde?: Thailands Armee hat eine lange Tradition im Umgang mit zivilen Demonstranten. Als Traditionsbetrieb folgt sie da gerne ihren Vorbildern aus der...
  • Offizielle Foltervorwürfe auf dem Tisch - Rothemden seien mißhandelt worden

    Offizielle Foltervorwürfe auf dem Tisch - Rothemden seien mißhandelt worden: Sicherlich kein guter Zeitpunkt für so einen Bericht der National Human Rights Commission subcommittee on civil and political rights. Deren...
  • Oben