Roadtrip Korat - Nong Khai - Laos

Diskutiere Roadtrip Korat - Nong Khai - Laos im Touristik Forum im Bereich Thailand Forum; Ja leute, hier bin ich dann ! :lol: In der planung, einen roadtrip von Korat, ueber Khon Kaen, bis Udon Thanit (uebernachtung, dinner mit...
MenM

MenM

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
30.07.2001
Beiträge
2.624
Reaktion erhalten
0
Ort
good old europe
Ja leute, hier bin ich dann ! :lol:

In der planung, einen roadtrip von Korat, ueber Khon Kaen, bis Udon Thanit (uebernachtung, dinner mit freunden) nach Nong Khai mit besuch Laos, uber der Friendship Bridge.

Also hier kommt die frage fuer 100 Puenkte !
Wer kann mit unterkuenfte empfehlen in Khon Kaen :???: oder Udon Thani :nixweiss: , vielleicht auch Nong Khai :???:

Auch einen aktuellen info ueber die ueberschreitung der Friendship Bridge mit anschliessenden besuch an Laos ?

Hat jemand schon einen roadtrip (mit auto machen wir es) ueber diese strecke, oder teilstrecke gemacht ?

Ich danke allen fuer jede information, anregung, bedenkung ! :super:

Thanks !
MFG :wink:
 
P

Pustebacke

Senior Member
Dabei seit
15.01.2002
Beiträge
3.277
Reaktion erhalten
1
Ort
Braunschweig
Frag mal den Otto-Nongkai (otto-isaan)
der kennt sich bestens in dieser gegend aus und wird dir mit sicherheit den einen oder anderen tipp geben können! vielleicht sogar ein paar gute insidertipps :rofl:
 
Peter-Horst

Peter-Horst

Senior Member
Dabei seit
29.06.2002
Beiträge
2.314
Reaktion erhalten
0
Ort
Rhein-Neckar-Kreis
Hallo Marc,

einige der Infos findest Du in meinem Reisebericht
hier im Forum

Gruß Peter
 
MenM

MenM

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
30.07.2001
Beiträge
2.624
Reaktion erhalten
0
Ort
good old europe
@ Pustebacke

Ja ja ! Der Otto..., aber ich wollte auch tips von leute die mit ein AUTO unterwegs sind, der Otto faehrt ja bahn oder lauft.
Wenn man in Thailand mit den bus oder bahn reist wird man immer vor ort abgefangen von kerle mit prospekte von tolle GH.. aber das weisst du natuerlich auch schon ;-)

Ich bin jetzt nicht alleine mit rucksack unterwegs, dann wuerde ich die frage hier nicht reinstellen, sonst waere es mit nicht recht gewesen, ABER WIR sind zu 2, 3 oder 4, und mit Auto...

@ Peter

Danke fuer den "reminder" werde mit den thread nochmal durchlesen, wenns sein muess melde ich mich schon nochmal.

Thanks Guys ! :super:
 
heini

heini

Senior Member
Dabei seit
22.05.2001
Beiträge
1.254
Reaktion erhalten
15
Ort
Kummerland
hallo marc,
habe den trip vor einigen jahren mal gemacht.
in khon khen übernachtet (khon khen hotel) 450 bath
gibt auch was besseres in KK :-)
visa für laos im konsulat in KK gemacht.
nächster tag weiter nach udon - nongkai.
pkw auf einen bewachten parkplatz an der grenze abgestellt (ca. 150 bath) und mit dem bus nach laos rüber. 2 tage dort im taipan-hotel gewohnt.
inwieweit das noch alles aktuell ist......... :nixweiss:
falls du einen susi account hast, schau mal hier schreibt abstinent gerade über einen isaan trip incl. eines visa run´s laos.
gruss heini
 
MenM

MenM

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
30.07.2001
Beiträge
2.624
Reaktion erhalten
0
Ort
good old europe
Hi (lese Hai ;-) ) Heini

Danke :super: mit den info´s kann ich was anfangen.
Was heisst hier einige jahren ? 2 oder 5 ?? :nixweiss:
Wie die strasse ausseht kann ich mir schon vorstellen :lol:

Ich gehe mal davon aus das auf der strecke auch jede menge petrol stations ansaessig sind ? :ohoh:

MFG :wink:
 
C

Chak

Gast
Wieviel Geld willst du denn in Khon Kaen ausgeben? Für 500 Baht kann ich das 3*-Hotel Kaen Inn empfehlen, wenn es etwas mehr sein darf Charoen Thani (habe ich gerade 1.200 bezahlt, normale Rate 1.500) oder Kosa (ist etwas günstiger) mit 4*. Ein Sofitel gibt es auch noch, kann ich aber keinen Testbericht darüber abgeben.
 
heini

heini

Senior Member
Dabei seit
22.05.2001
Beiträge
1.254
Reaktion erhalten
15
Ort
Kummerland
tja marc...... ;-)
hab gerade im pass meiner frau gesehen..... :-) war schon 1997.... mann wie die zeit dahin fliegt :zorn:
die strassen sollen inzwischen recht gut ausgebaut sein, lt. absti....

hallo chak, khaen inn habe ich auch einige male gewohnt, mir haben dort die 2 einzelbetten ;-) nicht gefallen. soviel ich weiß, soll es im sofitel ne deutsche braustube geben mit einem deutschen braumeister (auch member hier im forum :-) )

gruss heini
 
P

PETSCH

Gast
interessiert mich @heini:
wer ist denn der Hopfenkoch?
 
A

abstinent

Senior Member
Dabei seit
22.02.2003
Beiträge
1.003
Reaktion erhalten
1
Ort
Not here anymore
ich erlaube mir einfach einmal, hier ein paar postings aus meinem thread im susiforum (www.susibar.com) hineinzukopieren - das beantwortet deine fragen. mein trip war vor 7 tagen

alle reisefotos copyright by THEPTIDA'S IMAGES INC.
alle textpassagen copyright by ABSTINENT
fotos vom THOMAS RESORT copyright by Thomas Resort Udon Thani


Quicktrip in den Isaan Teil 2



Ein Anruf bei Erwin von Erwin`s Bungalows in Udon Thani (unserem heutigen Etappenziel) versetzt uns in die Lage, daß wir uns auf ein frisch gemachtes Bett in einem klimatisierten Zimmer für das heutige Ende unserer Reise (in fast noch 450 KM Entfernung) freuen können.

Kaum jemand ist unterwegs, fast unglaublich - aber wir erreichen das gut 200 KM von Bangkok entfernte Korat (Nakhon Ratchasima) in Sollzeit, den Abzweig nach Khon Kaen hätten wir um ein Haar übersehen, aber die Beschilderung ist auch exakt an den Stellen angebracht, wo man längst vorbei wäre. Von Beschilderung mit Hinweischarakter im Vorfeld einer Kreuzung ist man im Isaan noch Lichtjahre entfernt, schließlich weiß doch sowieso jeder, auf welchem Acker wessen Wasserbüffel grast.
Die Großstadt Korat umfahren wir galant auf der Umgehungsstraße, und folgen weiter der Road Number 2, die im Volksmund auch Mitthaparb genannt wird.
Wiederum gut 200 KM bis Khon Kaen gilt es nun zurückzulegen, die Fahrbahndecke ist älter, aber in ordentlichem Zustand. Wenige Ampeln in den größeren Ortschaften bremsen den Verkehrsfluß, aber wir profitieren weiterhin von dem geringen Verkehrsaufkommen.

Einer weiteren Polizeikontrolle hinter Phi Mai entgehen wir nicht, und werden an die Seite gebeten. Angeblich hätten wir die Sicherheitsgurte nicht angelegt gehabt, dabei wissen wir das ganz genau! Denn bereits als die Inspektionsstelle erstmals in Sicht kam, haben wir auf den Vordersizen pflichtbewußt den Gurt angelegt.
Die Kontrolle der Kfz.-Papiere war ebenfalls ohne Befund, und mit einem "Amazing Thailand" entließ man uns wieder auf die Piste. 200 Baht gespart, und 10% davon investieren wir nach Thaisitte an der nächsten Kreuzung gewissermaßen als "Tamboon" (Buddhistische Opfergabe) an einen Opi, der dort wohlriechende Blütenkränze feilbietet.

Ein Pickup-Pilot fühlt sich als Verkehrserzieher und blockiert auf der nun 2-spurigen Richtungsfahrbahn gen Norden die Überholspur. So mit knapp 80 Km/h braucht man halt 5 Kilometer Strecke, um an dem Kollegen vorbeizukommen, der fast genauso beherzt das Gaspedal im Zaum hält. Naja, Geduld sollte man schon mitbringen, und der Stern auf der Haube unserer Limousine bedeutet einem Isaanbauern gar nichts. Von wegen Überholimage.......die Boys scheinen sich einen Spaß daraus zu machen, und manchmal zieht ein Isaantrucker seine Kalesche in die Überholspur direkt vor unsere Nase - Mai pen arai, sowas ist halt normal in Thailand.

Khon Kaen tangieren wir nur, und die restlichen 150 KM nach Udon Thani sind ein Kinderspiel, weiterhin gute Fahrbahn und wenig Verkehr.

Nun sind wir am vereinbarten Kreisverkehr, und das Handy muß noch ´mal ´ran. Erneuter Anruf beim Erwin, der versprach, uns hier abzuholen - aber die Gattin des Erwin ist wohl konsterniert, und beendet das Gespräch abrupt, bevor ich freundlich mein Sprüchlein aufsagen konnte!

Der nächste Anruf wurde, buddha-sei-dank, von einem Thai beantwortet, der nach 3 Minuten eindringlicher Verbalbeschwörung endlich verstand, das wir hier auf einen Lotsen oder eine gute Wegbeschreibung warten. Erwin sei total besoffen und hätte sich schlafen gelegt!
Na gut, aber der Thai hatte ein Erbarmen und sagte die Lotserei zu.
Mit ´nem Moped kam er angebraust, auch nicht mehr nüchtern, aber wenigstens erschien er freundlich und hilfsbereit. Wir folgten dem angeheiterten Kamikazedriver um etliche Kurven bis fast auf ein Tempelgelände, durch dunkle Gassen und über Kreuzungen, auf denen synchron aus jeder Himmelsrichtung die Mopeds auf uns zielten. Aber die Bemühungen waren vom Erfolg gekrönt, wir erreichten die Bugalowanlage des Erwin in Udon Thani gegen 23:00 Uhr.

Mangels Lüftung über ellenlange Zeiträume schmeckte die Atemluft in den Zimmern recht muffig.
Das oder die Zimmermädchen tranken wohl allabendlich um die Wette mit ihrem Boss, anstatt die Räume für unseren Bezug vorbereitet zu haben. Eine gewisse Ernüchterung unsererseits war nicht anzuzweifeln. Die Aircon in meinem Zimmer mag zwar zur Vietnamkriegszeit einem GI, der hier stationiert war, kühle Luft in seiner Kaserne zugefächelt haben......uns dagegen begeisterte sie nur mit einer Geräuschkulisse, die mich an meine Jugendzeit erinnerte.



Kennt ihr die Nummer mit dem Holzeiscremestiel, der am Fahrrad mit Hilfe eines Gummibandes befestigt wurde, und an den Speichen für feinstes Knattern sorgte? :D
Quicktrip in den Isaan Teil 3


Etwas wild zusammengewürfeltes Altmobiliar rundete die Sache ab, und die Menge der Geckoscheiße auf dem gefliesten Boden ließ auch Rückschlüsse zu, wann hier das letztemal gekehrt oder gereinigt wurde.



Irgendwann einmal ausgefallene Haare am Abflussgully und dicker Staub auf allen Möbeln zeugen auch eindrucksvoll von dem hier herrschenden Hygienestandard.

Im Bild auch sichtbar, die nackte Neonroehre, der einzige Lichtspender im Raum, sowie der Minifernseher:


Theptida zieht ihr getragenes T-Shirt als zusätzlichen Bezug über das Kissen, und mit spitzen Fingern inspiziert sie den Bereich unter der buntgemusterten Zudecke.
Na wenigstens keine Flecken oder Schamhaare zu erkennen, das Bettgezähe ist somit im Sektor, der in voller Montur akzeptabel ist. Dennoch vermisse ich den Geruch frisch gewaschener Bettwäsche doch schon sehr.

Naja, die eine Nacht wird es wohl klappen, denn wir sind nach der langen Fahrt hundemüde.

Wir wollen noch einen Absacker trinken, und gegebenenfalls etwas essen, aber es gelingt uns nicht, die Aufmerksamkeit der lethargisch auf den TV-Bildschirm starrenden Hausherrin zu erhaschen. Wir sind noch einmal enttäuscht, und fahren in die Stadt. Alles hier beim Erwin wirkt wie ein schlechter Traum.

Die Nacht bei Erwin's Bungalow war dann ein wahrer Alptraum, denn die breiten, offenen Spalten in der Zimmerdecke liessen blutrünstige Mosquitos inden Raum hinein, und sporadische Killeraktionen waren angesagt. Bei Temperaturen jenseits der 30-Grad Schallmauer war eh nicht an erholsamen Schlaf zu denken.

Unseren geplanten Aufenthalt hier kürzen wir am Morgen auf die eine verbrachte Nacht. 500 Baht wurden uns berechnet, und wir wundern uns nicht mehr, dass hier niemand frühstückt.

Plastikstuhlidylle mit leeren Flaschen, die niemand wegraeumen mag:


Die Hotellerie am Ort hat aber auch Besseres zu bieten. So zum Beispiel das Charoen Sri Grand Hotel, welches für gerade mal 1000 Baht den Gästen das Übernachten mit noch viel mehr versüßt. Ein Korb mit frischem Obst auf dem Zimmer, zwei Freecoupons fürs opulente Frühstücksbuffet je DZ, Marmorbadezimmer mit richtiger Badewanne - ein echtes 4-Sternehaus. Toprate für ein solches Schmuckstück, und direkt in der Stadtmitte neben der Shoppingmall und dem Vergnügungszentrum gelegen.
 
A

abstinent

Senior Member
Dabei seit
22.02.2003
Beiträge
1.003
Reaktion erhalten
1
Ort
Not here anymore
Quicktrip in den Isaan Teil 6


Weiter geht es nach Nong Khai City, wo wir uns in dem "Danish Bakery" genannten Restaurant erstmal einen ordentlichen Burger gönnen.



Kai, der Inhaber backt seine Burgerbrötchen selber, und beliefert damit den halben Isaan. Einen "Halfpounder" später haben wir alle nötigen Informationen bezüglich unseres Vorhabens in dieser Region, und wir finden sogar noch die Zeit, den tollen Markt am Mekhongufer zu besuchen. Hier bieten einheimische und chinesische Dealer alle Arten von Waren feil, und das bunte Treiben bietet dem Auge des Betrachters und der Linse mitgebrachter Kameras eine ganze Menge.







Nong Khai ist eine erheblich kleinere Provinzhauptstadt, als es z.B. Udon Thani ist. Udon hat mehrere große Hotels, einen Airport und etliche Krankenhäuser vorzuweisen. Nong Khai ist verschlafener, verträumter......provinzieller halt!

Hier kamen noch vor wenigen Jahren tausende junger, laotischer "Arbeiterinnen" per Boot in deren "gelobtes Land"



Nong Khai's Nachtleben ist Dank des persönlichen Kreuzzuges von Mr. Purachai (ehem. Innenminister) zum völligen Erliegen gekommen. Früher haben sich hier die hübschesten Töchter des Nachbarlandes herumgetrieben, um vielleicht doch einem Isaanbauernjungen aufzufallen, heute klappt man abends die Bürgersteige hoch. Nur an wenigen geheimen Orten sind noch horizontale Vergnügungsaktivitäten zu verzeichnen.

Wir brechen nach Udon Thani auf, uns spulen die 65 KM locker in einer halben Stunde ab. Udon's Nachtaktivitäten sind erheblich umfangreicher, wenngleich sich ein Vergleich mit dem Udon der späten 90er Jahre nicht mehr nachvollziehen läßt. Damals gab es sogar eine GoGo-Bar und unzählige Discos. Gegenüber dem Charoen Sri Grand war das RCA Disco- und Barviertel, und die Action in den anderen Bars war höchstens noch mit Pattaya vergleichbar. Heute hat Udon nur noch eine kleine Handvoll Bars, und das Hi-Tech Discoviertel an der Ausfallstraße nach Khon Kaen.

Doch bevor wir uns in das Nachtleben stürzen, statten wir dem Thomas Resort noch einen Besuch ab. Etwas ausserhalb der Stadt, an der Straße nach Sakhon Nakhon, hat Thomas Leissner aus Hanau ein Resort aus dem Boden gestampft. Mit seinen toll möblierten Zimmern, der gepflegten Gärtnereien rund um das Haupthaus mit dem Restaurant, macht es eher den Eindruck eines Boutiquehotels als den eines schnöden Resorts.





Wir nehmen uns die Zeit, und lauschen den Worten des freundlichen Inhabers, der uns sein Konzept erläutert. Erstaunt sind wir über die niedrigen Preise, die Thomas für seine Ferienwohnungen verlangt. 500 Baht je Tag für die geräumigen Zimmer, 750 Baht für die FeWo´s mit Suitecharakter erscheinen uns preiswert für das Gebotene. Pool ist auch vorhanden, und Thomas chauffiert seine Gäste gratis im hauseigenen TukTuk zu Destinationen in der Stadt. Gratisabholservice für Gäste vom Airport oder Bahnhof gehört auch zum Programm. Alles in Allem eine durchdachte Sache, und vor allem ein Objekt, welches dem Alleinreisenden als auch der Familie allein schon aufgrund der hier herrschenden Sauberkeit und Beschaffenheit der Anlage zusagt. Momentan sind alle Zimmer restlos belegt, aber künftig werden wir das hier sehr gerne einmal antesten.







Nebenher bemerkt sei noch, das es bei Thomas auch gute deutsche Küche gibt, und einige neue Fahrzeuge sowie Mopeds vermietet werden.
 
heini

heini

Senior Member
Dabei seit
22.05.2001
Beiträge
1.254
Reaktion erhalten
15
Ort
Kummerland
@petsch,
na vielleicht meldet er sich ja noch ;-)

@frank,
:super:
 
A

abstinent

Senior Member
Dabei seit
22.02.2003
Beiträge
1.003
Reaktion erhalten
1
Ort
Not here anymore
sorry, habe versehentlich die pm mit der adress-nachfrage geloescht- hier sind die details:

website:

THOMAS RESORT WEBSITE

adresse ist:

9/9 Moo 2, Tambon Nongbua, Muang, Udon Thani 41000, Thailand.

Phone no. +66 (0) 42 204 014
Fax no. +66 (0) 42 204 234
Mobile no. +66 (0) 6 235 36 63
 
J

Jakraphong

Gast
absti, würdest du mir mal einen Gefallen tun?
Wenn ja, grüße doch bitte einmal den Paul Kohler von mir!

Würde mich freuen, ich denke manchmal an ihn!

Gruß Jakraphong
 
Claus

Claus

Senior Member
Dabei seit
24.10.2001
Beiträge
192
Reaktion erhalten
0
Ort
Deutschland
@ MenM:

Da ich deine Ansprüche einzuschätzen weiss :-) , würde ich dir das "Cosa-Hotel" empfehlen. Ich kenn es selbst und war dort mehrere Tage bei meinem letzten Aufenthalt in Khon Kaen. In unmittelbarer Nähe des Hotels ist auch ein klasse Biergarten mit guter (subjektiv) Musik. naja ... wenigstens war der damals.

Ich müsse mal schauen, ob ich noch igendwo den "Hausprospekt" rumliegen habe. Werde ihn dann mal einscannen und dir zukommen lassen.

Grüsse
 
MenM

MenM

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
30.07.2001
Beiträge
2.624
Reaktion erhalten
0
Ort
good old europe
@ Abstinent
Yowza ! :O wer sagts denn :super: ein antwort nach mein Herz :beifall: ]
Ich werde der Thomas und sein resort mal vormerken.
Danke fuer den SUPER beitrag :bravo:

@ Claus
Na ja, du weisst ich bin bescheiden ;-)
Freue mich auf die adresse und weitere info´s :super:

@ All
Keep the tips coming !!

MFG :wink:
 
A

abstinent

Senior Member
Dabei seit
22.02.2003
Beiträge
1.003
Reaktion erhalten
1
Ort
Not here anymore
@ MenM

gern geschehen :wink:


@ Jak

wenn der herr kohler noch im seebad weilt, wenn ich dort in einigen tagen aufschlage, dann reiche ich den gruss gerne weiter. derzeit ist er wohl eher songkrangeschaedigter "rotshirttraeger", dem von den wasserschlachten wohl schwimmhaeute wachsen :rofl:


ciao :wink:

"abstinent" :cool:
 
C

Chak

Gast
heini" schrieb:
hallo chak, khaen inn habe ich auch einige male gewohnt, mir haben dort die 2 einzelbetten ;-) nicht gefallen.
Stimmt, jetzt wo du es sagst, an die habe ich gar nicht gedacht.
Andererseits, wenn man noch verliebt ist, kann man sich umso näher aneinander kuscheln, wenn man schon länger verheiratet ist, kommen die getrennten Betten vielleicht ganz gelegen.

Ansonsten ziehe ich das Charoen Thani vor. :super:
 
C

Chak

Gast
Claus" schrieb:
@ MenM:

Da ich deine Ansprüche einzuschätzen weiss :-) , würde ich dir das "Cosa-Hotel" empfehlen. Ich kenn es selbst und war dort mehrere Tage bei meinem letzten Aufenthalt in Khon Kaen. In unmittelbarer Nähe des Hotels ist auch ein klasse Biergarten mit guter (subjektiv) Musik. naja ... wenigstens war der damals.

Ich müsse mal schauen, ob ich noch igendwo den "Hausprospekt" rumliegen habe. Werde ihn dann mal einscannen und dir zukommen lassen.

Grüsse
Wie ich weiter oben schon sagte, heißt das Hotel Kosa.
Meiner Meinung nach etwas abgewohnter als das Charoen Thani, dafür aber auch ein paar Hunderter günstiger.
Den Biergarten gibt es immer noch.
 
MenM

MenM

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
30.07.2001
Beiträge
2.624
Reaktion erhalten
0
Ort
good old europe
Chak

Thanks fuer dein input :super:
Ich muess nuer noch mal ueberlegen ob ich in KK oder Udon uebernachten werde, oder vielleicht Udon auf'm hinweg und KK auf'm ruckweg. Sind diese hotels in KK weit auseinander gelegen ? (Kosa und Charoen Thani) sonst wuerde ich diese mal vor ort anschauen vor ich einchecke.

MFg :wink:
 
Thema:

Roadtrip Korat - Nong Khai - Laos

Roadtrip Korat - Nong Khai - Laos - Ähnliche Themen

  • Morgen Nacht zwischen Korat und Chiang Mai soll Geminid Meteorschauer zu sehen sein

    Morgen Nacht zwischen Korat und Chiang Mai soll Geminid Meteorschauer zu sehen sein: Morgen Nacht soll in allen Teilen des Landes ein Geminid Meteorschauer zu sehen sein - ThailandTIP Angeblich soll der jährlich überall in...
  • Slow train to Korat

    Slow train to Korat: ein schöner Artikel in der Bangkok Post zum slow train von Bangkok nach Khorat...
  • Hotel in Korat

    Hotel in Korat: Hallo, bin im August in Korat. Mein bisheriges Hotel, das Rachaphruk ist anscheinend Konkurs. Nun habe ich in Mall-Nähe das KS-Hotel (mit Pool)...
  • BURIRAM oder KORAT - 8 Roller für 1 Woche gesucht !!!!

    BURIRAM oder KORAT - 8 Roller für 1 Woche gesucht !!!!: Hallo zusammen, wir planen mit unserer Gruppe wieder eine kleine Isaan-Tour im Dezember. (hatten ähnliches schon mal gemacht: Chiang Mai- Ta Ton...
  • Jemand aus der Nähe von Korat hier.... ?

    Jemand aus der Nähe von Korat hier.... ?: Hallo, ich wollte mich einmal umsehen ob eventuell jemand aus der nähe von Korat hier im Forum unterwegs ist. Selbst bin ich in Pak Thong Chai zu...
  • Jemand aus der Nähe von Korat hier.... ? - Ähnliche Themen

  • Morgen Nacht zwischen Korat und Chiang Mai soll Geminid Meteorschauer zu sehen sein

    Morgen Nacht zwischen Korat und Chiang Mai soll Geminid Meteorschauer zu sehen sein: Morgen Nacht soll in allen Teilen des Landes ein Geminid Meteorschauer zu sehen sein - ThailandTIP Angeblich soll der jährlich überall in...
  • Slow train to Korat

    Slow train to Korat: ein schöner Artikel in der Bangkok Post zum slow train von Bangkok nach Khorat...
  • Hotel in Korat

    Hotel in Korat: Hallo, bin im August in Korat. Mein bisheriges Hotel, das Rachaphruk ist anscheinend Konkurs. Nun habe ich in Mall-Nähe das KS-Hotel (mit Pool)...
  • BURIRAM oder KORAT - 8 Roller für 1 Woche gesucht !!!!

    BURIRAM oder KORAT - 8 Roller für 1 Woche gesucht !!!!: Hallo zusammen, wir planen mit unserer Gruppe wieder eine kleine Isaan-Tour im Dezember. (hatten ähnliches schon mal gemacht: Chiang Mai- Ta Ton...
  • Jemand aus der Nähe von Korat hier.... ?

    Jemand aus der Nähe von Korat hier.... ?: Hallo, ich wollte mich einmal umsehen ob eventuell jemand aus der nähe von Korat hier im Forum unterwegs ist. Selbst bin ich in Pak Thong Chai zu...
  • Oben