Rentner & Fitness – wer macht was ?

Diskutiere Rentner & Fitness – wer macht was ? im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Ich mache 3 mal die Woche 1 Stunde Nordic walking, 6 km pro Lauf und 3 mal die Woche 1 Stunde Radfahren, 24 km pro Fahrt. Ab und zu noch etwas...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
H

haraldmannel

Senior Member
Dabei seit
23.04.2009
Beiträge
190
Reaktion erhalten
54
Ort
Phetchabun
Ich mache 3 mal die Woche 1 Stunde Nordic walking, 6 km pro Lauf und 3 mal die Woche 1 Stunde Radfahren, 24 km pro Fahrt. Ab und zu noch etwas Krafttraining und ab und zu Schwimmen. Ich rauche nicht, mag aber auf mein Feierabend Bier nicht verzichten!
 
M

marawolf

Senior Member
Dabei seit
23.11.2013
Beiträge
393
Reaktion erhalten
29
Ort
Bangkok
Unter den hiesigen (Thailand) Bedingungen ist Ausdauersport eine Willenssache.
Ich "laufe" immer noch 3x die Woche ca. 40 Minuten das reicht mir.
Ich muss niemanden mehr etwas beweisen. Laufe seit über 50 Jahren , Bestzeit im Marathon 3:17 Std.
Gruß Wolfgang
 
HKGBKK

HKGBKK

Senior Member
Dabei seit
18.06.2019
Beiträge
1.156
Reaktion erhalten
1.009
Ort
Hong Kong
Unter den hiesigen (Thailand) Bedingungen ist Ausdauersport eine Willenssache.
Ich "laufe" immer noch 3x die Woche ca. 40 Minuten das reicht mir.
Ich muss niemanden mehr etwas beweisen. Laufe seit über 50 Jahren , Bestzeit im Marathon 3:17 Std.
Gruß Wolfgang
Hut ab, eine reife Leistung. Da bin ich fast eine Stunde langsamer als du.
 
S

sombath

Senior Member
Dabei seit
03.03.2009
Beiträge
5.598
Reaktion erhalten
3.536
Workoholic und Laufoholic nenne ich das!:rolleyes2:

Wenn irgend möglich lasse ich alle anfallenden Arbeiten von Profis erledigen!
Kostet mich nix, zahlen meine Erben!

Nicht ganz ,
wenn ich mich nicht genügend bewege , lege ich Gewicht zu .
So wenig kann ich nicht essen , dass ich nicht zu nehme .
So lange mir das Laufen u. das bisschen Gartenarbeit keine Schmerzen verursacht , mache ich das .
Alle Arbeiten in Bodennähe macht sowieso die Frau .
 
WilfriedStevens

WilfriedStevens

Full Member
Themenstarter
Dabei seit
10.10.2020
Beiträge
59
Reaktion erhalten
18
Ort
Bangkok
Hallo Spencer,

Deine Antwort fand ich gut, was auch Deine Fitness bestätigt.
 
WilfriedStevens

WilfriedStevens

Full Member
Themenstarter
Dabei seit
10.10.2020
Beiträge
59
Reaktion erhalten
18
Ort
Bangkok
Hallo alle Vorschreiber,

schöne Beiträge von euch, wie ihr euch fit haltet oder so macht. :respekt:

Freut mich besonders, das auch andere am Thema Interesse haben. 👍👏

Nach überstandender Vorerkrankung und Gelenkproblememn an Schulter und Oberarmennun bin ich schon 2 Jahre im Fitness-Studio. Ein weiter Weg, aber dadurch konnte ich meine Muskelleitung verdoppeln und meine Beweglichkeit weitaus verbessern. Mache natürlich weiter mit Fitness. 💪:coool!:

Dazu auch so 2stündige Spaziergänge bei uns an den Reisfeldern, joggen geht ja leider nicht mehr. Überlege aber auch mal Fahrradfahren.

Hoffe auf weitere Beiträge, vielen Dank!
 
H

Hermann2

Senior Member
Dabei seit
05.02.2012
Beiträge
7.166
Reaktion erhalten
3.340
Nicht ganz ,
wenn ich mich nicht genügend bewege , lege ich Gewicht zu .
So wenig kann ich nicht essen , dass ich nicht zu nehme .
So lange mir das Laufen u. das bisschen Gartenarbeit keine Schmerzen verursacht , mache ich das .
Alle Arbeiten in Bodennähe macht sowieso die Frau .
Meine mangelhafte tägliche Bewegung ist ja eigentlich meinen Gelenkproblemen und der "Schaufensterkrankheit" geschuldet!
Da hatte ich natürlich auch Probleme mit der Gewichtszunahme was ja wiederum bes. kontraproduktiv zu meinen
Sprung- und Kniegelenkproblemen ist.
Deshalb das Mittagessen kpl. abgeschafft, später frühstücken, früher Abendessen, evt. etwas Obst und nach ca. 3 Monaten keine Hungergefühle mehr!
bin jetzt bei meinem Idealgewicht von 69 kg bei 172 cm Größe und seit etwa 3 Jahren fast keine Schmerzen mehr obwohl mir schon dringend neue Knie- und Sprunggelenke empfohlen wurden! Die können mich mal!!
 
C

Clemens

Senior Member
Dabei seit
26.11.2003
Beiträge
5.179
Reaktion erhalten
210
Ort
MUC
Ich bin zwar noch kein Rentner, werde aber, da der Mensch ein Gewohnheitstier ist, als Rentner die gleiche Menge Sport treiben wie jetzt, nämlich gar keinen. Ich SEHE unheimlich gerne Sport im Fernsehen, vor allem Damen. Es gibt zwar viele Profi-Sportlerinnen, die furchtbar aussehen, aber dann und wann ist auch mal was hübsches dabei. Zum gucken für einen Single-Mann.
Daß ich, wenn ich mal Rentner bin (vorausgesetzt, ich gebe die nächsten 10 Jahre die Löffel nicht ab) , das anders mache, ist so unwahrscheinlich, als wie Karl Dall Bundeskanzler wird.
Wer sein Leben lang keinen Sport getrieben hat, wird es auch als Rentner nicht tun. Ich komme sowohl beruflich, als auch privat häufig mit der"älteren Generation" zusammenkommen und meines Dafürhaltens nach VERSTÄRKEN sich im Alter bestehende Gewohnheiten eher, als daß sie sich ändern. Zum Typ "Opa fit wie ein Turnschuh" werde ich AUS ZWEI GRÜNDEN nie gehören. Der eine ist, daß ich niemals Sport getrieben habe und das auch im Alter nicht tun werde, den anderen werdet Ihr Euch denken können...
 
C

Clemens

Senior Member
Dabei seit
26.11.2003
Beiträge
5.179
Reaktion erhalten
210
Ort
MUC
... ähhhh EINE Sportart würde ich natürlich machen, wenn ich die Gelegenheit dazu bekäme ! (Nein, ich meine NICHT "competitive eating" ! Ich meine schon DIE Sportart, die man vornehmlich im Liegen ausübt....)
 
C

Clemens

Senior Member
Dabei seit
26.11.2003
Beiträge
5.179
Reaktion erhalten
210
Ort
MUC
... ähhhh EINE Sportart würde ich natürlich machen, wenn ich die Gelegenheit dazu bekäme ! (Nein, ich meine NICHT "competitive eating" ! Ich meine schon DIE Sportart, die man vornehmlich im Liegen ausübt....)
Wobei das auch nicht zuviel sein sollte. Und vor allem nicht zu anstrengend. Nicht daß man am Ende in einem "Fachgeschäft für körperliche Liebe" plötzlich einen Herzinfarkt bekommt. Wenn dann Sanitäter kommen, die das Grinsen nur schwer verbergen können...
 
DieterK

DieterK

Senior Member
Dabei seit
11.01.2019
Beiträge
2.918
Reaktion erhalten
339
Gerade im fortgeschrittenen Alter ist eines extrem wichtig: Muskulatur.
Idealerweise also Calisthenics, das ist dann Qualitätsmuskulatur.


Joggen im Alter, was soll das bringen?
Wenn schon Ausdauer dann Sachen wie Kickboxen, wo man zeitweise richtige den Puls hochjagt. Oder HITT usw.
 
WilfriedStevens

WilfriedStevens

Full Member
Themenstarter
Dabei seit
10.10.2020
Beiträge
59
Reaktion erhalten
18
Ort
Bangkok
Danke Dieter, wieder zum Thema zurück, das ist gut.

Denke auch das im Alter Bewegung und Muskulatur erhalten wichtig sein sollten.
 
Ironman

Ironman

Moderator
Dabei seit
26.10.2011
Beiträge
5.141
Reaktion erhalten
1.936
Gerade im fortgeschrittenen Alter ist eines extrem wichtig: Muskulatur.
Idealerweise also Calisthenics, das ist dann Qualitätsmuskulatur.
Ich werd mir im nächsten Jahr ne Reckstange in den Garten bauen :)
 
WilfriedStevens

WilfriedStevens

Full Member
Themenstarter
Dabei seit
10.10.2020
Beiträge
59
Reaktion erhalten
18
Ort
Bangkok
Körperlich und geistig fit bleiben sollte erstrebenswert bleiben wie auch gute soziale Kontakte. Ebenso eine möglichst gesunde Ernährung. Ich versuche möglichst fettarm zu essen, und nehme zusätzlich Vitamin C.

Gleich Fitness, werde dazu heute an 8 Geräten trainieren mit zwei Durchgängen.
 
WilfriedStevens

WilfriedStevens

Full Member
Themenstarter
Dabei seit
10.10.2020
Beiträge
59
Reaktion erhalten
18
Ort
Bangkok
Normale Fettzufuhr ohne zusätzliches, d.h. medikamentöses, Vit. C finde ich nicht problematisch, schon gar nicht, wo Südfrüchte wachsen.
Hast recht Micha L, esse ja auch gut Obst, dazu ist der thailändische Markt geradezu einladend. Mehr Vitamin C wurde mir vom Arzt verschrieben, schon daran gewöhnt. Hat aber was auch mit meiner Vorerkrankung zu tun, schadet ja nicht. Ja natürlich auch Fett gehört zur Ernährung und ist wichtig, aber fettarm sollte es sein meine ich. Genauso wie bei Zucker oder Ersatzstoffe, möglichts meiden oder verringern. Das ist aber ein anderes Thema und schwierig, weil dort und da schon drin.

Beim regelmäßigem Fitness sollte die Ernährung ausreichend und ausgewogen sein. So hat wohl jeder sein eigenes Rezept.

Im übrigen kann man ja auch zuhause, wenn keine Zeit für Fitness, diverse Bewegungs- und Muskelübungen machen. Einfach mehr oder weniger aktiv bleiben wird wohl das Wichtigste sein.:skip:
 
WilfriedStevens

WilfriedStevens

Full Member
Themenstarter
Dabei seit
10.10.2020
Beiträge
59
Reaktion erhalten
18
Ort
Bangkok
Wenn man Fitness macht, sollte man vorher gar nichts oder sehr wenig essen, das kann träge machen.

Für Eiweiss-Nachschub esse ich z.b. Joghurt oder Quark, ohne Zucker aber mit Früchten.

Zu viele Süssgetränke war bei mir einmal, ab und zu mal ne Pepsi oder Cocktail, aber sonst nur Wasser, Kokoswasser oder frisch gepressten Saft.

Das heutige Training hat mir gut getan, Abendspaziergang an den Reisfeldern vorbei und vor einer Stunde gab es Pfannekuchen mit Bannenstückchen drin. :biggrin:
 
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
19.247
Reaktion erhalten
3.981
Ort
Beach/Thailand
das gehört eh zum Thema. Aber okidki, physische Leibesübungen und dgl... Machte mein ganzes Leben vielartig Sport und Bewegung, am liebsten Freiklettern und Yoga, Basketball in der Schule. Jetzt, die letzten 10 Jahre oder 20 oder so, Schwimmen, Hiking in der Natur, Waldlaufen, Badminton, Yoga etc etc.
Iyengar Yoga seit 27 Jahren, wovon das indische Militär sagt es sei anstrengender und anspruchsvoller als ihr Training. Unterrichtete sogar eine zeitlang Yoga, bei mir auf Samui, in 5 Sterne Hotels, in Kursezentren etc. So gut wie gratis aus ideologischen Gründen.

Kann Leute, die Fitnesscenter aufsuchen nicht verstehen. Also abgesehen ein wenig von den Top Fitnesscenter in den Metropolen, John Harris zb, mit eigenen Trainer und Messungen.

Thailand ist d a s Outdoorland. Hier ist ewiger Hochsommer. Selbst wenn ich im Issan leben würde, würde ich bestimmt zwischen den Feldern laufen, Radfahren etc unter der Hütte Yoga, schwimmen wo`s kein stilles bakterielles Brachwasser gibt, rudern etc, ev. eigener Schwimmteich a la jenes des Unaussprechlichen und so halt
 
Zuletzt bearbeitet:
Micha L

Micha L

Senior Member
Dabei seit
10.06.2007
Beiträge
14.017
Reaktion erhalten
4.655
Ort
Leipzig
..............

Kann Leute, die Fitnesscenter aufsuchen nicht verstehen. Also abgesehen ein wenig von den Top Fitnesscenter in den Metropolen, John Harris zb, mit eigenen Trainer und Messungen.

...............
Bei mir ist das anders.
Ich fühle mich als Individuum in der Gruppe wohl und Messungen beim Fitneß mache ich nicht.
Ein Freund muß messen, wegen seiner Herzkrankheit.
Ebensowenig möchte ich ständig einen Trainer bei mir haben. Es geht ja nicht um Spitzensport.
 
WilfriedStevens

WilfriedStevens

Full Member
Themenstarter
Dabei seit
10.10.2020
Beiträge
59
Reaktion erhalten
18
Ort
Bangkok
Heute in Si Racha im S&P Grand Seaside Restaurant schön gegessen, sehr empfehlenswert. Danach einen langen Spaziergang und gerade zurück.

Morgen wieder Fitness-Studio
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Rentner & Fitness – wer macht was ?

Rentner & Fitness – wer macht was ? - Ähnliche Themen

  • Voraussetzungen für das Jahresvisum Rentner mit Thaifrau verheiratet

    Voraussetzungen für das Jahresvisum Rentner mit Thaifrau verheiratet: hallo, ich habe gerade bei der th. botschaft in berlin angerufen. dort erklärte man mir das man entweder 1500,- euro regelmässiges einkommen haben...
  • Fünfjahresvisum für Rentner und Studenten geplant

    Fünfjahresvisum für Rentner und Studenten geplant: Tourismusministerin Kobkarn Wattanavrangkul hat einen Plan wieder aufgegriffen, mit einem Fünfjahresvisum Langzeitresidenten den Aufenthalt in...
  • Als Rentner in Thailand

    Als Rentner in Thailand: Mein Thema wird hier sein: Infos für Rentner für einen Urlaub, Überwinterung und Auswanderung nach Thailand in Wort und Videos zu übermitteln. Zu...
  • Treffpunkt für ausreisewillige Rentner nach Thailand

    Treffpunkt für ausreisewillige Rentner nach Thailand: Hallöchen! Ich würde mich freuen, wenn sich hier ganz viele alleinstehende Leute melden, die sich mit dem Gedanken tragen, nach Thailand...
  • Bungalows am See für Rentner und alte Leute !

    Bungalows am See für Rentner und alte Leute !: Bungalows am See für Rentner und alte Leute ! Der realistische Plan wird wohl langsam in Realität umgesetzt. Eine Anlage mit rund um die Uhr...
  • Bungalows am See für Rentner und alte Leute ! - Ähnliche Themen

  • Voraussetzungen für das Jahresvisum Rentner mit Thaifrau verheiratet

    Voraussetzungen für das Jahresvisum Rentner mit Thaifrau verheiratet: hallo, ich habe gerade bei der th. botschaft in berlin angerufen. dort erklärte man mir das man entweder 1500,- euro regelmässiges einkommen haben...
  • Fünfjahresvisum für Rentner und Studenten geplant

    Fünfjahresvisum für Rentner und Studenten geplant: Tourismusministerin Kobkarn Wattanavrangkul hat einen Plan wieder aufgegriffen, mit einem Fünfjahresvisum Langzeitresidenten den Aufenthalt in...
  • Als Rentner in Thailand

    Als Rentner in Thailand: Mein Thema wird hier sein: Infos für Rentner für einen Urlaub, Überwinterung und Auswanderung nach Thailand in Wort und Videos zu übermitteln. Zu...
  • Treffpunkt für ausreisewillige Rentner nach Thailand

    Treffpunkt für ausreisewillige Rentner nach Thailand: Hallöchen! Ich würde mich freuen, wenn sich hier ganz viele alleinstehende Leute melden, die sich mit dem Gedanken tragen, nach Thailand...
  • Bungalows am See für Rentner und alte Leute !

    Bungalows am See für Rentner und alte Leute !: Bungalows am See für Rentner und alte Leute ! Der realistische Plan wird wohl langsam in Realität umgesetzt. Eine Anlage mit rund um die Uhr...
  • Oben