Rente von Ausländern --> online-Petition

Diskutiere Rente von Ausländern --> online-Petition im Ehe & Familie Forum im Bereich Thailand Forum; der rumäne täte gut daran in rumänien zu bleiben Da hat man Ihm durch die Blume auch mitgeteilt oder er kann ja heiraten, aber nur wer eine AE...
andydendy

andydendy

Senior Member
Dabei seit
25.12.2003
Beiträge
2.746
Reaktion erhalten
0
Ort
Rellingen/Bangkok
der rumäne täte gut daran in rumänien zu bleiben

Da hat man Ihm durch die Blume auch mitgeteilt oder
er kann ja heiraten, aber nur wer eine AE hat. Nur
Er mag keine Mädels und sein Freund möchte Ihn nicht
heiraten.
 
Nokgeo

Nokgeo

Gesperrt
Dabei seit
18.01.2001
Beiträge
11.360
Reaktion erhalten
154
Kann es sein..?
das dieser 30 % Abzug gemacht wird aus Steuergründen?

Thai z.B. geht zurück nach TH. Rente wird mit Abschlag gezahlt aus Steuergründen.

Stichwort : Doppebest.Abk. ? / Wohnsitz Ausland ?
_________________

Können sich übrigens Ausländer ihren Arbeitnehmeranteil noch auszahlen lassen?? Wenn sie in ihr Heimatland zurückkehren. Heisst die Altersrente auf den Arbeitnehmeranteil kapitalisieren lassen? Gabs ja mal.
 
Loso

Loso

Senior Member
Dabei seit
14.07.2002
Beiträge
9.075
Reaktion erhalten
1.382
wingman" schrieb:
...selbst den irakern gehts schlechter als vorher.
Bei soviel Untertreibung kann ja nur lachen. Ein einstmal relativ wohlhabendes, gemässigt islamisches Land ist von den scheiss Amis ins Mittelalter zurückgestossen worden.

@Leipziger
Wie die Zahl sich zusammensetzt kann ich nicht genau sagen, habe es mal im online-Auftritt der Wochenzeitung DIE ZEIT gelesen. Vermutlich ist da der Rentenzuschuss mit drin, weil erwähnt wurde, dass dies allein der Teil des Bundes ist, also die anderen Gebietskörperschaften noch nicht mal enthalten sind.
 
maphrao

maphrao

Senior Member
Dabei seit
19.01.2006
Beiträge
6.604
Reaktion erhalten
2
Ort
Bangkok
Nokgeo" schrieb:
Können sich übrigens Ausländer ihren Arbeitnehmeranteil noch auszahlen lassen?? Wenn sie in ihr Heimatland zurückkehren. Heisst die Altersrente auf den Arbeitnehmeranteil kapitalisieren lassen? Gabs ja mal.
Du kannst z.B. als Deutscher nach Neuseeland auswandern, deren Staatsbürgerschaft annehmen und dir die eingezahlten Beträge auszahlen lassen. In Australien geht das auch, wird aber anscheinend höher besteuert, so dass es kaum noch lohnt.
Genaueres weiss ich nicht, kenne aber jemanden, der es vor ein paar Jahren so gemacht hat.
 
Leipziger

Leipziger

Gesperrt
Dabei seit
24.06.2003
Beiträge
3.872
Reaktion erhalten
7
Ort
bei Leipzig
Hallo Loso

@Leipziger
Wie die Zahl sich zusammensetzt kann ich nicht genau sagen, habe es mal im online-Auftritt der Wochenzeitung DIE ZEIT gelesen. ...........
Deutschland hat die reichste Rentnergeneration die die Welt jemals gesehen hat ......... das Alter jahrhundertelang einherging mit "Armut" ist hier leider schon völlig in Vergessenheit geraten ...........

Niemand wünscht sich das zurück , aber hier werden auf perveriert Art die elemetarsten Grundkenntnisse der Altersicherung missbraucht und es wird versucht der jungen und mittleren Generation mit der Macht der Wählerstimmen das Fell über die Ohren zu ziehen !

6 Billonen EUR an Rentenanwartschaften sind schon aufgelaufen nicht eingerechnet der Kosten für Krankheit und Plege für die Alten die ja auch ausnahmslos von den Jüngeren erarbeitet werden müssen .......... ist denn das nun wirklich nicht genug ???
 
K

Kali

Gast
Dieter1" schrieb:
[...] sondern hinzugehen und zu kaempfen, das halte ich fuer ein sehr soziale Tat.
Tatsächlich ?
Während Deutschland diskutiert, noch mehr Soldaten an den Hindukusch zu schicken, versinkt das Land immer tiefer in Gewalt und Korruption.
Quelle:

Ich denke Mal, es wird ein ähnliches Desaster wie im Irak werden, nein, nicht, weil sie vielleicht nicht über die erforderlichen militärischen Ressourcen verfügen würden, obwohl diese inzwischen schon astronomische Summen erheischen, nein, in erster Linie, weil sie einfach nicht akzeptieren, dass es eine gänzlich andere Kultur ist.

Wurde schon mal gesagt: Die Russen hatten´s nicht geschafft - die Amis schaffen´s auch nich´....auch nicht mit unserer Hilfe.

Für jeden gestorbenen Soldaten in Afghanistan gehört einer der befürwortenden Politiker aufgehängt, odda :nixweiss:

Ich erinnere zaghaft daran, dass in Zeiten des Vietnam-Krieges die Bell-Corporation Milliardengeschäfte machte...:cool:

Mal so angemerkt...
 
wingman

wingman

Senior Member
Dabei seit
30.11.2004
Beiträge
14.118
Reaktion erhalten
267
Ort
Natakwan
Ich sagte schon einmal, Afghanistan wird immer uneinnehmbar bleiben und somit werden die Taliban überleben.
Ich habe letztens Berichte gesehen, eine Schule wurde errichtet. Es dauerte gar nicht lange da brannte diese.
Taliban kamen und gingen unbemerkt.
Die Mudjahedin haben damals Kampfhubschrauber der Sowjets abgeschossen mit uralten Gewehren und Panzerfäusten. Heute haben die Taliban moderne Waffen.
Kampferprobte Leute im Gebirge, das was die Amis fürchten ohne Ende. Der Krieg des Flächenbrandes funktioniert hier nicht. Die Amis und die Deutschen werden die Lektion lernen.
Wir haben da nichts zu suchen, da wir deren Kultur eh nicht begreifen.
 
Nokgeo

Nokgeo

Gesperrt
Dabei seit
18.01.2001
Beiträge
11.360
Reaktion erhalten
154
Zitat Maphrao # 64:

" Du kannst z.B. als Deutscher nach Neuseeland auswandern, deren Staatsbürgerschaft annehmen und dir die eingezahlten Beträge auszahlen lassen. "
____________

Ohne Gewähr...
Es hat sich was verändert. Hat mit ZEIT was zutun.
Glaube auch nicht..das AG Anteile ausgezahlt werden.
 
Claude

Claude

Senior Member
Dabei seit
24.08.2003
Beiträge
2.292
Reaktion erhalten
57
Ort
hier und da
Dieter1" schrieb:
Der Gastarbeiter bekommt hier die Moeglichkeit sich in einem Umfeld mit einem gewissen sozialen Frieden zu verbessern.
Aber da kommt dann hierzulande tatsaechlich noch jemand auf die Idee anzuprangern, dass der nicht auch noch die vollen 100 Prozent bekommt.
Du bist ja nicht mehr ganz dicht! Erzähl das mal deinen italienischen Bekannten in München oder mir, der ich als luxemburgischer Gastarbeiter am sozialen Frieden in D teilhaben durfte.
Rente ist eine durch Betragsleistungen erworbene Versicherungsleistung, vergleichbar mit einem Dauerauftrag in einen Geldmarktfonds. Eine Anbindung an den Lebensmittelpunkt oder an die Nationalität halte ich nicht für verfassungskonform.
So, welches europäische Land überweist die Rentenansprüche nicht an einem im Heimatland lebenden ehemaligen Gastarbeiter?? Meine Mutter erhält monatlich ihre Rente aus bürgerkriegsähnlichem Luxemburg in dein sozial befriedetes Deutschland.
Dieter, Dieter, das war Schwachsinn.
 
maphrao

maphrao

Senior Member
Dabei seit
19.01.2006
Beiträge
6.604
Reaktion erhalten
2
Ort
Bangkok
wingman" schrieb:
Ich sagte schon einmal, Afghanistan wird immer uneinnehmbar bleiben und somit werden die Taliban überleben.
Afghanistan war vor gar nicht so langer Zeit ein sehr freies Land mit gemäßigten Taliban, irgendwann kamen die radikalen dazu und es ging abwärts. Das Volk will diese Raidkalen nicht, aber sie haben Geld durch Opium und lassen sich entsprechend schlecht vertreiben. Wer wohl alles Geschäfte mit denen macht :gruebel:


Nokgeo" schrieb:
Ohne Gewähr...
Es hat sich was verändert. Hat mit ZEIT was zutun.
Glaube auch nicht..das AG Anteile ausgezahlt werden.
Der Fall, von dem ich weiss, hat sich Anfang dieses Jahrtausends ereignet, ist also noch nicht so lange her. Es war aber aufwendig, musste versteuert werden und ob AG-Anteile ausgezahlt wurden, weiss ich nicht. Man findet leider nicht viele Infos von offizieller Seite darüber.
 
Leipziger

Leipziger

Gesperrt
Dabei seit
24.06.2003
Beiträge
3.872
Reaktion erhalten
7
Ort
bei Leipzig
Hallo Claude

Rente ist eine durch Betragsleistungen erworbene Versicherungsleistung, vergleichbar mit einem Dauerauftrag in einen Geldmarktfonds.
Da unterliegst du (wie viele andere) einem großen Denkfehler ............. :nono:

Allein schon der Terminus " Rentenversicherung " ist falsch und daher eigentlich völlig unangebracht !

In England sagt man dazu sinngemäß übersetzt zu dem bezahlen der Renten " Altensteuer " und da kommt so ein Irrglaube es handle sich um eine Versichung gar nicht erst auf ............

Das deutsche Umlageverfahren ist eine kollektivierte Altenalimentierung , darum ist es auch völlig legitim wenn die viel höhere Kaufkraft über die die im Ausland lebenden Rentner verfügen bei der Rentenbezahlung mit einberechnet wird !
 
Claude

Claude

Senior Member
Dabei seit
24.08.2003
Beiträge
2.292
Reaktion erhalten
57
Ort
hier und da
Leipziger,
die Beiträge werden an die "BFA = Bundesversicherungsanstalt für Angestellte" eingezahlt, es handelt sich also um eine Versicherungsleistung. Hat mit Steuern nichts zu tun...
 
Nokhu

Nokhu

Senior Member
Dabei seit
09.06.2002
Beiträge
11.408
Reaktion erhalten
3.390
Ort
Shithole Münster
Leipziger" schrieb:
... Rentenversicherung.. Altensteuer.... kollektivierte Altenalimentierung ..
Wie das "Dingen" heisst ist mir persönlich Schnuppe.
Ich habe 44 Jahre "xyz" eigezahlt und habe "xxx" zu bekommen.
Alles andere ist Beschiss^3.

Und das mit den reichsten Rentnern ist 100% Vergangenheit.
 
Leipziger

Leipziger

Gesperrt
Dabei seit
24.06.2003
Beiträge
3.872
Reaktion erhalten
7
Ort
bei Leipzig
Hallo Claude

die Beiträge werden an die "BFA = Bundesversicherungsanstalt für Angestellte" eingezahlt, es handelt sich also um eine Versicherungsleistung.......
Da rund 80% aller Mitglieder das Rentenalter erreichen ist dies also die Normalität ............ und normale Ereignisse lassen sich nicht versichern also ist der Begriff " Versicherung " einfach nur falsch !

Du hast " bezahlt " aber eben nicht " eingezahlt " ist ein feiner Unterschied !

Hat mit Steuern nichts zu tun...
Etwas Allgemeinbildung voraus gesetzt müsste mal eigendlich wissen dass die Renten ohne gewaltige Steuerzuschüße überhaupt nicht mehr bezahlbar wären !

Ökosteuer , Mineralölsteuer und ein ganzer Teil der MwSt. wird ausschließlich für die monatlichen Rentenzahlungen eingetrieben , glaube es mir bitte ............ :wink:
 
Leipziger

Leipziger

Gesperrt
Dabei seit
24.06.2003
Beiträge
3.872
Reaktion erhalten
7
Ort
bei Leipzig
Hallo Nokhu
Ich habe 44 Jahre "xyz" eigezahlt .........
.... haste eben nicht , das war der Altersunterhalt für deine Mama und deinen Papa und auch noch für deine Opas und Omas ............ :aetsch:

Oder hast du denen vielleicht (so wie früher) ganz privat ihren Ruhestand alimentiert ?

Sicher nicht .......... also war dein Geld doch auch gut investiert , sieht das mal von der Seite und dann kannst du der Sache vielleicht auch noch etwas positives abgewinnen ............. :-)
 
Nokhu

Nokhu

Senior Member
Dabei seit
09.06.2002
Beiträge
11.408
Reaktion erhalten
3.390
Ort
Shithole Münster
Leipziger" schrieb:
Hallo Nokhu
Ich habe 44 Jahre "xyz" eigezahlt .........
.... haste eben nicht
OK, hast ja Recht. Denn ich habe nicht eingezahlt, sondern mein Geld wurde [highlight=yellow:46e6742369]konfisziert[/highlight:46e6742369].

Und ich bleibe trotzdem bei meiner Aussage:
Nokhu" schrieb:
.. und habe "xxx" zu bekommen.
Alles andere ist Beschiss^3.
Ja, ich weiss,das ich beschissen^3 werde. Und nicht nur bei der Rente.:fertig:
 
tira

tira

Senior Member
Dabei seit
16.08.2002
Beiträge
17.260
Reaktion erhalten
18
Leipziger" schrieb:
...Etwas Allgemeinbildung voraus gesetzt müsste mal eigendlich wissen dass die Renten ohne gewaltige Steuerzuschüße überhaupt nicht mehr bezahlbar wären !.....
jo lamai,

schön für dich dass du dir selbige zu eigen nennst.....

und weshalb werden aus dem umlagevervahren altersrenten an leute ausbezahlt, welche nie
für ihre oma und opa eingezahlt haben :heul:

gruss :P
 
PengoX

PengoX

Senior Member
Dabei seit
17.02.2003
Beiträge
1.990
Reaktion erhalten
0
Ort
Unterschleißheim
Claude" schrieb:
Leipziger,
die Beiträge werden an die "BFA = Bundesversicherungsanstalt für Angestellte" eingezahlt, es handelt sich also um eine Versicherungsleistung. Hat mit Steuern nichts zu tun...
Der Leipziger hat leider recht. Es heisst zwar Bundesversicherungsanstalt trotzdem ist die gesetzliche Rente keine Versicherung und die Rente die man bezieht keine Versicherungsleistung.
Seltsam aber so stehts geschrieben...


PengoX
 
Claude

Claude

Senior Member
Dabei seit
24.08.2003
Beiträge
2.292
Reaktion erhalten
57
Ort
hier und da
Leipziger" schrieb:
Hallo Claude

Hat mit Steuern nichts zu tun...
Etwas Allgemeinbildung voraus gesetzt müsste mal eigendlich wissen dass die Renten ohne gewaltige Steuerzuschüße überhaupt nicht mehr bezahlbar wären !
Schön dass Du soviel Allgemeinbildung hast. Mit den Steuerzuschüssen werden im wesentlichen versicherungsfremde Leistungen finanziert wie Früh-Verrentung, Invalidenrenten, Renten an Verfolgte des Naziregimes, Witwenrenten, Waisenrenten, Renten an Russlanddeutsche und an ehemalige DDR'ler.
 
Leipziger

Leipziger

Gesperrt
Dabei seit
24.06.2003
Beiträge
3.872
Reaktion erhalten
7
Ort
bei Leipzig
Hallo Claude

Mit den Steuerzuschüssen werden im wesentlichen versicherungsfremde Leistungen finanziert wie Früh-Verrentung, Invalidenrenten, Renten an Verfolgte des Naziregimes, Witwenrenten, Waisenrenten, Renten an Russlanddeutsche und an ehemalige DDR´ler.
Und auch da entdecke ich wieder bildungstechnischen Nachholebedarf ........... :nono:

Russlanddeutsche und DDRler bestehen nicht nur aus Rentenempfängern sondern auch aus Rentenzahlern ............ hält sich also in der Waage bzw. ist dadurch weitgehend kostenneutral............. :wai:
 
Thema:

Rente von Ausländern --> online-Petition

Rente von Ausländern --> online-Petition - Ähnliche Themen

  • Invaliden-Versicherung kann nicht mehr im Ausland bezogen werden

    Invaliden-Versicherung kann nicht mehr im Ausland bezogen werden: Hallo Leute Ich weiss, dies ist eher ein Deutsches Forum, aber evtl. weiss jemand mehr: Ich habe mal gehört, wenn jemand IV (Invaliden...
  • BILD-Serie: Rente im Ausland

    BILD-Serie: Rente im Ausland: Die BILD wirbt seit neuestem total hemmungslos für Auswanderungen nach Thailand. Es gibt sogar Rubriken "WIE FINDE ICH IN THAILAND EINEN ARZT"...
  • Rente im Ausland

    Rente im Ausland: Ich habe 28 Jahre lang in Deutschland gearbeitet und in die gesetzliche Rentenversicherung eingezahlt. Zwei Jahre war ich in Frankreich...
  • Rente ins Ausland, wie lange noch?

    Rente ins Ausland, wie lange noch?: Beim Durchlesen verschiedener Threads bin ich nun schon öfters darauf gestossen, dass viele noch die Hoffnung haben sich später einmal die...
  • Deutsche Rente im Ausland geniessen

    Deutsche Rente im Ausland geniessen: Re: Hauskauf in Bangkok Gibt es tatsächlich weniger Geld aus der Rentenversicherung, wenn man keinen Wohnsitz mehr hier hat? Ich dachte, das...
  • Deutsche Rente im Ausland geniessen - Ähnliche Themen

  • Invaliden-Versicherung kann nicht mehr im Ausland bezogen werden

    Invaliden-Versicherung kann nicht mehr im Ausland bezogen werden: Hallo Leute Ich weiss, dies ist eher ein Deutsches Forum, aber evtl. weiss jemand mehr: Ich habe mal gehört, wenn jemand IV (Invaliden...
  • BILD-Serie: Rente im Ausland

    BILD-Serie: Rente im Ausland: Die BILD wirbt seit neuestem total hemmungslos für Auswanderungen nach Thailand. Es gibt sogar Rubriken "WIE FINDE ICH IN THAILAND EINEN ARZT"...
  • Rente im Ausland

    Rente im Ausland: Ich habe 28 Jahre lang in Deutschland gearbeitet und in die gesetzliche Rentenversicherung eingezahlt. Zwei Jahre war ich in Frankreich...
  • Rente ins Ausland, wie lange noch?

    Rente ins Ausland, wie lange noch?: Beim Durchlesen verschiedener Threads bin ich nun schon öfters darauf gestossen, dass viele noch die Hoffnung haben sich später einmal die...
  • Deutsche Rente im Ausland geniessen

    Deutsche Rente im Ausland geniessen: Re: Hauskauf in Bangkok Gibt es tatsächlich weniger Geld aus der Rentenversicherung, wenn man keinen Wohnsitz mehr hier hat? Ich dachte, das...
  • Oben