www.thailaendisch.de

Reiseführer

Diskutiere Reiseführer im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Ich weiss nicht wie Ihr es macht, aber ich benutze immer einen Reiseführer bei meinen Reisen durch Thailand. Inzwischen gibt es ja eine riesige...
W

woody

Gast
Ich weiss nicht wie Ihr es macht, aber ich benutze immer einen Reiseführer bei meinen Reisen durch Thailand.
Inzwischen gibt es ja eine riesige Vielfalt an Informationen auch im Internet. Aber ich kann es nicht lassen
und kaufe mir immer die neueste Auflage meines Reiseführers vor der Reise. Über Jahre hinweg habe ich mir
so was wie eine kleine Sammlung der unterschiedlichsten Herausgeber zugelegt, ich glaube ich kenne alle
in D erscheinenden Thailand Reiseführer. Inzwischen habe ich mich auf den Loose festgelegt. Den ersten
Loose habe ich mir 1989 gekauft, er war damals schon sehr informativ, und wird auch heute noch gut weiterentwickelt
und ständig mit neuen Fakten versehen.
Ich halte einen Reiseführer für unentbehrlich besonders bei Reisen mit Bahn, Bus und Songtaews.
Übrigens mein erster war Mai's Thailand Reseführer.
Wie ist Eure Meinung, benutzt Ihr auch Reiseführer?

Letzte Änderung: woody am 01.08.02, 18:18
 
S

seven

Senior Member
Dabei seit
20.08.2001
Beiträge
1.676
Reaktion erhalten
2
Ort
Franken
Ich habe immer den aktuellen dabei. In vielen Orten brauche ich ihn eh nicht, da ich mich auskenne. Wenn es aber an einen noch unbekannten Ort geht, ist er ein nützlicher Helfer.

Anfänglich bin ich mit dem Thailandführer von Reise-Know-How losgezogen. Inzwischen muss ich aber sagen, dass Loose mit Abstand der Beste und auch meistgenutzteste bei deutschen Touristen ist. Die Beschreibungen sind oft aktuell, die Pläne sehr gut und die Tipps von Leuten, die wissen wovon sie reden.
Abgekommen bin ich auch von Lonely Planet, da den jeder nichtdeutsche Tourist hat. Kaum ist ein Hotel oder Restaurant im Lonely Planet empfohlen worden, rennt jeder hin, die Preise steigen und die Qualität sinkt. Auf meiner Südasienreise haben wir uns zum Schluss immer erst davon überzeugt, dass das Hotel nicht im Lonely Planet empfohlen wird. :-)
 
Mang-gon-Jai

Mang-gon-Jai

Senior Member
Dabei seit
12.02.2002
Beiträge
3.479
Reaktion erhalten
3
Ort
Nähe Hannover
Eigentlich nehme ich keine Reiseführer sondern lieber eine Reiseführerin.
Aber wenn ich mal einen nehme, dann den Loose. Ist wirklich äußerst aktuell.
Im Loose steht, daß man aktuelle Veränderungen bitte dem Verlag mitteilen möchte. Macht das jemand von Euch?


Gruß

Mang-gon Jai
 
sunnyboy

sunnyboy

Senior Member
Dabei seit
10.09.2001
Beiträge
6.011
Reaktion erhalten
158
Hab mich in den letzten Jahren immer auf meine private Reiseführung verlassen, aber ohne Unterstützung eines Reiseführers ging es dann doch nicht.
Hab immer das Thailand Reise-Handbuch (Backpackerführer von Wolfgang Leinen/Jens Peters) im Gepäck.
Gruß Sunnyboy
 
S

seven

Senior Member
Dabei seit
20.08.2001
Beiträge
1.676
Reaktion erhalten
2
Ort
Franken
@Mang-Gon-Jai
Vor ein paar Jahren habe ich an die Reiseführer-Verlage immer geschrieben und meine Erfahrungen mitgeteilt. Das ist nicht gerade wenig Arbeit, da ich während der Reise Preise und Tipps notieren und dies dann nachdem Urlaub auswerten musste. Damals hat man zumindest von Reise-Know-How ein Exemplar der neuen Ausgabe bekommen, was eine angemessene Aufwandsentschädigung ist. In der letzten Zeit wurde dies aber eingestellt, so dass ich all die Zeit nicht mehr dafür aufwende.

Leute, die sich vor Ort auskennen sind nicht schlecht, aber da kann man auch Pech haben. Thais sind nun wirklich keine Organisationstalente. ;-) Wenn ich mit Thais reise versuche ich soviel wie möglich selber zu organieren. Geht besser und ist billiger. Oft sind Thais von der Abzocke gegenüber Touristen so überrascht - schließlich passiert ihnen das ja allein nicht - , dass sie die teuren Preise zahlen oder auf Schlepper reagieren.

In einer Stadt einen "Guide" zu haben hat aber auch Vorteile, bekommt man doch so Einblicke, die für Touristen sonst verschlossen sind.
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
18.703
Reaktion erhalten
1.961
Ort
Irgendwo im Outback!
Hallo !
Zum Einlesen für ein neues Land ist natürlich ein Reiseführer sehr wichtig .
Später auch ,aber da nutze ich den Reiseführer anders herum .
Ich streiche auf der Landkarte alle Orte aus ,
über die etwas berichtet wird .
Die anderen freien Stellen auf der Karte bereise ich dann .

So bin ich auch mal vor langer Zeit in den Isaan gekommen und hier kleben geblieben ,aber nur zur Regenzeit .

Gruss Otto

P.S. In Ho Chi Minh City gibt es den Lonley Planet ganz billig !;-D
 
Peter-Horst

Peter-Horst

Senior Member
Dabei seit
29.06.2002
Beiträge
2.314
Reaktion erhalten
0
Ort
Rhein-Neckar-Kreis
Hi,

bin in den verschieden Ländern immer sehr gut mit den Büchern von Loose gefahren.
Zum vorbereiten ggf. Culture shock! (in Englisch).

Und nicht zu vergessen Reiseberichte aus dem Internet.

Gruß Peter



P.s.: Speziell für Thailand Nittaya !
 
W

woody

Gast
@MgJ
Ja ich hatte mit Richard Doring schon email-Kontakt. Übrigens ist er auch im Internet vertreten mit einer Seite zum Khao Lak,
http://www.khaolak.de/RDoring.htm
dort kann man auch Bungalows über ihn buchen.
Die Feedbacks die er zum Reisefüher bekommt, werden auch im Internet veröffentlicht.
http://www.loose-verlag.de/index.html

@Alle
was haltet ihr von den Thailand-Reiseführern von Rainer Krack, der hat ja auch schon 'ne ganze Menge veröffentlicht und lebt wohl auch in TH.

gruss woody
 
S

seven

Senior Member
Dabei seit
20.08.2001
Beiträge
1.676
Reaktion erhalten
2
Ort
Franken
@Woody
Der Reiseführer von Rainer Krack erscheint ja bei Reise-Know-How. Ich kenne sein Buch über Nepal und seinen Thailand-Führer vor ein paar Jahren. Die neuen Auflagen habe ich mir nicht so intensiv angeschaut. Damals war es aber so, das der Loose bei Aktualität und Umfang / Qualität der Hinweise weit besser war. Über manche Orte, die nicht gerade klein sind (wie Koh Samui) fand ich im Reise-Know-How nur ein paar wenige Seiten.
Vielleicht hat sich daran etwas geändert. Wenn ich meine nächste Reise plane werde ich mir mal wieder alle Bücher anschauen.
 
Braeu

Braeu

Senior Member
Dabei seit
13.11.2001
Beiträge
195
Reaktion erhalten
10
Ort
Khon Kaen
@woody
loose habe ich absolut abgehakt, ueberteuerte und verdreckte guesthouses (die meistens auslaendern gehoeren) interessieren mich nun wirklich nicht. dann lieber lonely planet.
ansonsten irgendwo laut reisefuehrer einchecken, und sofort was anderes suchen. das ist meisten billiger und besser.
 
Braeu

Braeu

Senior Member
Dabei seit
13.11.2001
Beiträge
195
Reaktion erhalten
10
Ort
Khon Kaen
@woody
loose habe ich absolut abgehakt, ueberteuerte und verdreckte guesthouses (die meistens auslaendern gehoeren) interessieren mich nun wirklich nicht. dann lieber lonely planet.
ansonsten irgendwo laut reisefuehrer einchecken, und sofort was anderes suchen. das ist meisten billiger und besser.
 
W

woody

Gast
Hallo Braeu

Was Übernachtungsmöglichkeiten anbelangt stimme ich Dir zu, die suche ich mir auch vor Ort oder mache mich im Internet schlau.
Was aber die Reisen betrifft ist es hilfreich einen Reiseführer mit kleinen Stadtplänen zu haben, um zum Beispiel zu erfahren von welchem Busbahnhof welcher Bus abfährt oder wie hoch die Fahrpreise sind oder aber an welchem kilo man austeigen muss um ein bestimmtes Ziel zu erreichen.

gruss woody
 
Braeu

Braeu

Senior Member
Dabei seit
13.11.2001
Beiträge
195
Reaktion erhalten
10
Ort
Khon Kaen
hi woody,

stimmt, die hintergrundinfos bei loose sind (meineserachtens) besser als bei LP, und mit sicherheit geeignet einem erstmaligen weiterzuhelfen. aber was mich an loose stoert: s.o.
 
P

phennecke

Gast
Wenn es darum geht, mal schnell zu wissen, was denn nun wirklich bereist werden muss, dann scheint mir Michelin das beste zu sein.
Leider habe ich den fuer Thailand hier nicht gefunden, mir aber vorgenommen bei meinem naechsten Deutschland-Urlaub einen zu kaufen.
Als ich noch mehr gereist bin als heute, habe ich mich auch immer von Loose verfuehren lassen, das jeweilige Buch zu kaufen, weil die so attraktiv gemacht sind, um dann immer wieder festzustellen, dass die Substanz relativ gering war. Mein Favorit auch Lonely Planet neben Michelin. Das Schoene an letzterem ist, dass die wirklich sich trauen zu sagen, das und das ist die Reise, den Umweg oder gar nichts wert, mit dem leichten Abstrich, dass sie (als Franzosen) dazu tendieren, alles, was an Cannes oder Nizza erinnert, etwas ueberzubewerten.
Mit das Schoenste (neben den wunderschoenen Frauengesichtern) war fuer mich ein Kurs in Thaimassage in Chiangmai. Da hatte ich 10 Tage etwas und fand das viel sinnvoller als den bloedsinneigen Treck in die Berge zu den Hilltribes. (Nur mal so nebenher)

Viel Spass in Thailand (mit oder ohne Buch)

Peter
 
MichaelNoi

MichaelNoi

Senior Member
Dabei seit
07.02.2002
Beiträge
3.843
Reaktion erhalten
0
Ort
Amberg / Bangkok
Hier der beste Reiseführer für Thailand,
immer aktuell, jede Menge Insiderwissen und bei speziellen Fragen wird rund un die Uhr geholfen :-)
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
18.703
Reaktion erhalten
1.961
Ort
Irgendwo im Outback!
Richtig Michael :super:

Wenn die Reisefuehrer erscheinen ,sind die Leichen schon verbrannt .


Habe auch noch so einen alten Reisefuehrer in der Hand ,
da wird Pattaya noch als ruhiger ,kleiner Ort mit fast noch jungfräulichen Mädchen beschrieben

Gruss otto
 
Thema:

Reiseführer

Reiseführer - Ähnliche Themen

  • Thai als Reiseführer in Chiang Mai

    Thai als Reiseführer in Chiang Mai: Hallo, wir fahren mit kleinen Kindern nach Chiang Mai und hätten gerne Kontakt zu einem/er Thai mit Deutschkenntnissen für Ausflüge und...
  • welchen Reiseführer ?

    welchen Reiseführer ?: Hallo ! Ich möchte vom 26. Dezember bis 31. Januar 2013 mit 2 Freunden eine Rucksackreise durch Thailand machen. Flüge scheint es noch einige...
  • Reiseführer Thailand - Empfehlung ?!

    Reiseführer Thailand - Empfehlung ?!: Hallo zusammen, mein letzter Reiseführer Thailand (Know-How-Verlag) stammt von 2006, wollte es mir mal gönnen, eine neuen anzuschaffen. Welchen...
  • e-guides als elektronischer Reiseführer. Top oder Flop?

    e-guides als elektronischer Reiseführer. Top oder Flop?: Guten Tag liebe Thailand Freunde. Ich bin Expat und lebe in Bangkok. Mir ist aufgefallen dass immer mehr Touristen bewaffnet mit einem ebook...
  • Reisefuehrer zu verkaufen (in BKK)

    Reisefuehrer zu verkaufen (in BKK): Unbenutzt: Thailand Stefan Loose (auf Deutsch) ed. 2008 Unbenutzt, auf Englisch: China Lonely Planet ed. 2007 China Rough Guide ed. 2008 Vietnam...
  • Reisefuehrer zu verkaufen (in BKK) - Ähnliche Themen

  • Thai als Reiseführer in Chiang Mai

    Thai als Reiseführer in Chiang Mai: Hallo, wir fahren mit kleinen Kindern nach Chiang Mai und hätten gerne Kontakt zu einem/er Thai mit Deutschkenntnissen für Ausflüge und...
  • welchen Reiseführer ?

    welchen Reiseführer ?: Hallo ! Ich möchte vom 26. Dezember bis 31. Januar 2013 mit 2 Freunden eine Rucksackreise durch Thailand machen. Flüge scheint es noch einige...
  • Reiseführer Thailand - Empfehlung ?!

    Reiseführer Thailand - Empfehlung ?!: Hallo zusammen, mein letzter Reiseführer Thailand (Know-How-Verlag) stammt von 2006, wollte es mir mal gönnen, eine neuen anzuschaffen. Welchen...
  • e-guides als elektronischer Reiseführer. Top oder Flop?

    e-guides als elektronischer Reiseführer. Top oder Flop?: Guten Tag liebe Thailand Freunde. Ich bin Expat und lebe in Bangkok. Mir ist aufgefallen dass immer mehr Touristen bewaffnet mit einem ebook...
  • Reisefuehrer zu verkaufen (in BKK)

    Reisefuehrer zu verkaufen (in BKK): Unbenutzt: Thailand Stefan Loose (auf Deutsch) ed. 2008 Unbenutzt, auf Englisch: China Lonely Planet ed. 2007 China Rough Guide ed. 2008 Vietnam...
  • Oben