Reisebericht , eine Fahrt in den Süden Thailands .

Diskutiere Reisebericht , eine Fahrt in den Süden Thailands . im Literarisches Forum im Bereich Thailand Forum; Habe im Juni /Juli eine kleine Rundreise über Bangkok--Pattaya--Hua Hin und in den Süden gemacht , um im Isaan dem Regen zu entkommen ,aber...
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.675
Reaktion erhalten
501
Habe im Juni /Juli eine kleine Rundreise über Bangkok--Pattaya--Hua Hin und in den Süden gemacht ,
um im Isaan dem Regen zu entkommen ,aber eigentlich bin ich vom Regen in die Traufe gekommen.
Hatte unterwegs oft Regen ,teils Hagelkörner und Unwetter.

Meine geplante Fahrt in den Norden habe ich ,wegen der Monsunzeit und den starken Regenfällen ,
die Bergfahrten nicht so angenehm machen ,verschoben
und werde sie warscheinlich im Oktober mit Kind und Kegel nachhohlen.

Also Klaus ,du bist mir dann einen Besuch wert ,denn deine Berliner Schnauze will ich doch gern mal ungefiltert ,
als nicht über eine Tastatuir kennenlernen. :rofl:

Viel zu Schreiben ,wie unser Peter-Horst in seinem interessanten Bericht habe ich nicht ,
da diesmal meine Frau dabei war und ich somit unter Aufsicht stand ,
aber dafür habe ich einige Bilder gemacht die ich hier reinstellen werde.

Mache mich wegen den Bildern jetzt an die Arbeit !

Gruss

Otto
 
heini

heini

Senior Member
Dabei seit
22.05.2001
Beiträge
1.254
Reaktion erhalten
15
Ort
Kummerland
Viel zu Schreiben ,wie unser Peter-Horst in seinem interessanten Bericht habe ich nicht ,
da diesmal meine Frau dabei war und ich somit unter Aufsicht stand ,
Lol³ otto,
heißt das, du mußtest immer nur gerade aus kucken........ :lol: und keinen blick nach links oder rechts riskieren konntest? ;-)
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.675
Reaktion erhalten
501
Nein Heini ,aber ohne Frau komme ich in interessante ,nicht ungefaehrliche Gegenden ,wo man auch etwas erleben kann.

Meine Frau liebt keine Gefahren ,hat an mir ja schon genug zu beissen uund braucht Schonung.

----------------

Start:



Auf die Fahrt ging es mit meinem Auto.
Mein Pick Upppppp ist rot und daher wird er oft als Mercedes verwechselt, obwohl es ein Jaguar ist.
( frei nach den Gebrüdern Exote )

Mein Fahrer ,Nun ,bekam die Woche 2.800 Bath.

Ich käme garnicht auf die Idee in Thailand ein Auto zu lenken ,denn dieser Verkehr , die riskannte ,teils rücksichtslose ,unverantwortliche ,leichtsinnige Fahrweise hier ,besonders der Kamekaze--Motoradfahrer in Pattaya ,
die ihresgleichen suchen ,nein danke ,diesem Stress würde ich mich nicht aussetzen
und wenn dann der Farang noch in einem Unfall verwickelt wird ,dann......

Leider musste ich auf dem gefährlichen Beifahrersitz platz nehmen ,da der Fahrer mit dem Kartenlesen und der Wegfindung nicht so zurecht kam.
Meine bessere Hälfte konnte sich unterdessen auf meinem Stammplatz , auf der Ladefläche, ausstrecken.

Der Fahrer hörte aber diesmal auf mich ,was sonst nicht immer der Fall ist ,denn Thai nehmen nicht gerne Anweisungen von einem Farang entgegen.
Er reduzierte die Geschwindigkeit und stoppte dort ,wo ich es wollte.
Als Entschädigung bekam er dann zusätzlich auch abends sein Quantum Chang--Bier .

Die Fahrt wurde leider oft durch Toilettenpausen meiner Ehefrau ,besonders nach Kaffeegenuss ,unterbrochen ,
so dass ich schon den Einbau eines Donnerbalkens mit Vorhang auf der Pik-Up-Ladefläche in Erwägung zog.
Hat einer von euch dazu einen Vorschlag ?


Zuerst ging es nach Bangkok ,und dann nach Pattaya ,hauptsächlich dem Essens und wegen einiger Anschaffungen .

Besonders das Buffet in diversen Hotels und bei Ziesler hat es mir angetan und
innerhalb einiger Tage sind die verlorenen 10 kg wieder drauf.

Hier lernte ich auch Peter und Bernt kennen.




Was sucht er denn ??


http://mitglied.lycos.de/somsack/bPattayaStrand2.jpg
http://mitglied.lycos.de/somsack/bpattayaWasser.jpg



Ein Abstecher nach Satahip wegen der schoenen Straende und Fischrestaurants.

Hier ist fast alles Millitaergebiet und wenn man einen gesperrten Strand besuchen will ,bekommt man diesen Ausweis.



Dabei lehrnte ich auch Thai-Robert und Yala kennen.








http://mitglied.lycos.de/somsack/bsatahiepSteg2.jpg
http://mitglied.lycos.de/somsack/bsatahipBoot.jpg





http://mitglied.lycos.de/somsack/bsatahipSteg.jpg
http://mitglied.lycos.de/somsack/bsatahipStrand2.jpg

wird fortgesetzt !
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.675
Reaktion erhalten
501
Dann Weiterfahrt nach Hua Hin .
Man kann Chonburi per Autobahn mit einer Gebühr von 30 Bath umgehen und auch Bangkok lässrt sich auf einer Hochstrasse innerhalb von 20 Minuten für 40 Bath überqueren.
Das spart Zeit und Nerven !

Habe aber trotzdem noch mal kurz in Bang Seen gehalten.

http://mitglied.lycos.de/somsack/BangSeen.jpg


Vorbei geht es an den entlosen ,weissen Salzfeldern von Samut Sakhon und Samut Song Khram auf der Fernstrasse Nr.35 .
Am Strassenrand wird weisses und rotes Salz in grossen Tüten verkauft.

Auf den Feldern drehen sich eine Art Windmühle ,die für Sauerstoff im Wasser sorgen.
http://mitglied.lycos.de/somsack/bSalzfelder.jpg

Es liegt ein Geruch nach faulem Fisch ,dem Phaa Laa , in der Luft.
Jetzt würde sich so mancher Isaaner sich die Finger ablecken !




In Hua Hin war gerade ein Heiniken Bier Fest mit Open Air Konzert und einigen Bierbuden am Strand.




http://mitglied.lycos.de/somsack/bHuaHinGeschaeft2.jpg
http://mitglied.lycos.de/somsack/bHuaHinHotel.jpg
http://mitglied.lycos.de/somsack/bHuaHinMeer.jpg



http://mitglied.lycos.de/somsack/bHuaHinStrand.jpg


Über diesen Ort habe ich ja schon mal etwas geschrieben
http://www.nittaya.de/ltopic-4187-0-0.html

Wird fortgesetzt
 
P

Pustebacke

Senior Member
Dabei seit
15.01.2002
Beiträge
3.277
Reaktion erhalten
1
Ort
Braunschweig
@Otto Nongkhai

Super nette Bilder! ich möchte gern mehr so ne Bilder sehen!
kannst du nicht noch welche reinstellen????????
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.675
Reaktion erhalten
501
Super nette Bilder! ich möchte gern mehr so ne Bilder sehen!
kannst du nicht noch welche reinstellen????????
Hallo Pustebacke ,ich kann deinen Computer damit lahmlegen ,mit viele " super netten " Bildern. :lol:
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.675
Reaktion erhalten
501
Es geht an Pramburi vorbei.
Hier liegt der Khao Sam Roi Yot National Park,eine Vogelparadies.
Auch einige Höhlen und einen schönen Strand kann man dort aufsuchen.




http://mitglied.lycos.de/somsack/cPraschHaustempel.jpg
http://mitglied.lycos.de/somsack/cPraschStrand.jpg
http://mitglied.lycos.de/somsack/cPraschStrand2.jpg
http://mitglied.lycos.de/somsack/cPraschBoote.jpg


Praschuap Khiri Khan mit seinem Affenberg und einigen interessante Tempel erreichen wir am Nachmittag.
Bei einem Tempel ,der ca 15 km ausserhalb liegt ,sind die Treppen zum Teil aus Muscheln gebaut worden.



http://mitglied.lycos.de/somsack/cPraschNuscheltempel.jpg


Ein anderer Tempel wird gerade restoriert.






http://mitglied.lycos.de/somsack/cPraschSchild.jpg
http://mitglied.lycos.de/somsack/cPraschWatAoNeu.jpg
http://mitglied.lycos.de/somsack/cPraschBuddha2.jpg
http://mitglied.lycos.de/somsack/cPraschgelbeHuette.jpg


Auch das buddhistische "Glücksrad" darf natürlich nicht fehlen ,damit man weis ,was Buddha mit einem vorhat.

http://mitglied.lycos.de/somsack/cPraschFigur.jpg

Nachzulesen auf kleinen vergilbten Zettel.

http://mitglied.lycos.de/somsack/cPraschZettel.jpg
http://mitglied.lycos.de/somsack/cPraschZettel2.jpg

In der Bucht liegen einige Fischerboot und schaukel idyllisch auf den Wellen.




http://mitglied.lycos.de/somsack/cPraschFische.jpg
http://mitglied.lycos.de/somsack/cPraschFischer.jpg
http://mitglied.lycos.de/somsack/cPraschFischerboote.jpg
http://mitglied.lycos.de/somsack/cPraschFischerboote2.jpg

In Pratschuap war einer der Punkte ,wo die Japaner am 8.12.1941 während ihrer Invasion auf Thailand landeten.
Auf der linken Seite des Ortes befindet sich eine Air Forcer Basis ,die am Wochenende für die Öffentlichkeit geöffnet ist ,
damit man die Strände dort aufsuchen kann.
Eine Bahn auf der Strasse hat die Badegäste abgeholt und dorthin gefahren.



Leider wird das Wasser und der Strand in Praschuap immer schmutzigen ,so dass der Fischfang zurückgegangen ist und die meisten Meeresfrüchte nur noch in Fischfarmen gemästet werden ,auf Kosten des Geschmacks.

http://mitglied.lycos.de/somsack/cPraschSchlafende.jpg

Wird fortgesetzt.
 
M

mrhuber

Gast
Schöner Bericht und klasse Fotos, Otto! Da fotografieren meine zweite Leidenschaft ist, werde ich mir auch mal was überlegen.
Bester Gruß
Karlheinz
 
Peter-Horst

Peter-Horst

Senior Member
Dabei seit
29.06.2002
Beiträge
2.314
Reaktion erhalten
0
Ort
Rhein-Neckar-Kreis
Hallo Otto,

wieder mal ein schöner Bericht mit tollen Fotos. :bravo:

Weiter so.

GRuß Peter
 
W

woody

Gast
Hallo Otto,

schöne Bilder und ein Klasse Bericht, vielen Dank. Deine Reisebeschreibungen machen mir immer wieder Freude und geben gute Anregungen.

Gruss woody
 
S

seven

Senior Member
Dabei seit
20.08.2001
Beiträge
1.676
Reaktion erhalten
2
Ort
Franken
Schöne Fotos.
Wenn ich endlich mal einen Scanner finden würde bzw. mit dem bei mir befindlichen Scanner Dias scannen könnte, dann würde ich endlich auch mal ein paar Fotos hier einstellen.
Aber bisher könnte ich das Teil aus dem Fenster schmeißen. :zorn:
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.675
Reaktion erhalten
501
Ja ,seven ,ohne Digitalcamera laeuft heute nichts mehr ,da ist man dann fast nackt. :lol:

Danke fuer das Interesse ,mache gleich weiter.
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.675
Reaktion erhalten
501
Am nächsten Tag geht es weiter nach Chumpon.

http://mitglied.lycos.de/somsack/dUnterwegs.jpg

Dabei passieren wir Bang Saphan ,einem kleinen Küstenort mit Tempel auf einem Hügel und teils schmutzigem Strand.

Chumpon ,das ca 16.000 Einwohner hat ,ist eine gemütliche ,alte Stadt ,die 10 km vom Meer und 500 km von Bangkok entfernt liegt.
Chumpon wird auch das Tor zum Süden genannt und liegt ungefähr auf der halben Strecke nach Hat Yai.

Hotelpreise liegen zwischen 150-600 Bath.

Am Strand von Hat Sai Ree


http://mitglied.lycos.de/somsack/dPlakatStrand2.jpg
http://mitglied.lycos.de/somsack/dStrandHadseili.jpg




steht ein altes Kriegsschiff und alle paar Minuten werden Feuerwerkskörper abgebrannt ,
die einen ganz schön erschrecken können.

http://mitglied.lycos.de/somsack/dKriegsschiffSchrift.jpg
http://mitglied.lycos.de/somsack/dKriegsschiff.jpg






Ein sauberer Strand ist der in 12 km ,nördlicher Richtung entfernte Strand Hat Thung Wua Laen ,
der einen 4 km langen Sandstrand hat.

http://mitglied.lycos.de/somsack/dSchildCabannaResort.jpg
http://mitglied.lycos.de/somsack/dStrandCabana1.jpg
http://mitglied.lycos.de/somsack/dWasserCabanna2.jpg





Dieser Strand wird auch Hat Cabana genannt.
In Chumpon besteht die Möglichkeit eine Fähre nach Ko Tao ,der Schildekröteninsel ,zu nehmen.

Wir haben uns auf dem Markt kleine Fische das kg für 20 Bath ,Tintenfisch für 60 Bath/kg ,Krabben für 200-250/kg und Krebse für 50-100 Bath/kg gekauft.





http://mitglied.lycos.de/somsack/dMarkt.jpg
http://mitglied.lycos.de/somsack/dMarktAlteFrau.jpg
http://mitglied.lycos.de/somsack/dMarktFisch3.jpg

Dann sind wir ans Meer gefahren ,haben uns ein schattiges Plätzchen ausgesucht ,den Gaskocher und Stühle rausgenommen und uns diese köstlichen Meerestiere zubereitet.

http://mitglied.lycos.de/somsack/dKrabbenPickn.jpg


Ich habe alles nur ungewürzt ,gekocht genossen ,während meine Frau und Nun sich eine scharf-saure Isaaner Fischsuppe zurechtgebraut haben ,,bei der mich schon der Geruch ,
die Tränen ins Auge trieb. :heul:

Das Ganze war aber doch ein angeneme Art von Picknick.

Ich glaube aber viele Thais bevorzugen lieber die vielen ,teuren Restaurants ,die sich an der Küste befinden.
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.675
Reaktion erhalten
501
Amphör Chaya liegt 620 km von Bangkok entfernt und hat ca.10.000 Einwohner.



In der Innenstadt befindet sich das einzige Hotel mit ein paar Räumen ,aber genau neben einem Kino mit täglicher Abendvorstellung.
Oropax nicht vergessen !

In der Umgebung gibt es einen Strand mit guter Seafood


,heissen Quellen



und dem

Wat Suan Mokkhaphalaram
(( Garten der ( geistigen ) Befreiung ))
Hier kann auch ein Farang die ersten 10 Tage eines Monats den Buddhismus studieren und im Tempel für 1.200 Bath schlafen und meditieren.

Eine Spezialität von Chaya und überall in Thailand bekannt
sind die Khai güa ,also Salzeier ,oder auch Soleier.



Hatte hier mal eine mia neu und kenne daher die Umgebung sehr gut ,
da ich hier einige Jahre gelebt habe.
In den Dörfern wohnen einige Leuten ,die dem Islam angehören ,
und auch kleine Moscheen sind zu sehen.

In den Sümpfen vor der Küste stürtzte vor ein paar Jahren an einem regnerichen Novemberabend das Flugzeug der Thai-Airway ab ,
dass sich im 3 ten Landeanflug auf Surat Thani befand.
Es gab über 100 Tote ,aber einige Passagiere
( darunter auch Deutsche ) überlebten den Absturz .


Surat Thani.
Diese Provinzhauptstadt hat ca 44.000 Einwohner und ist Ausgangspunkt für eine Tour nach den
Inseln Ko Samui und Ko Pha-Ngan ( Talat Kaset Bus Terminel in Ban Don )

Es gibt eine Zug /Bus /Fähre-Kombinationsfahrkarte zu den Inseln.

In der Nähe von Sura Thani ist der Khao Sok Nationalpark und ein Affentrainigscamp ,
Affen die später von den Bäumen die Kokosnüsse abdrehen.


Der Bahnhof befindet sich in Phum Phin ,ein kleines Amphör ca 10 km vor Surat Thani.
Für 8 Bath fährt man mit einem gelben Bus in die Innenstadt von Surat Thani.
Hotelpreise beginnen bei 150 Bath und enden irgendwo bei einigen 1.000 Bath.
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.675
Reaktion erhalten
501
Wir fahren durch Nakhon Si Thammarat ,
ein Ort mit ca 75.000 Einwohnern ,der einige schöne und berühmte Tempel aufweist ,
wie z.b. Wat Phra Mahathat mit einem weissen ,grossen Chedi , einer der grössten Tempel im Süden
und gegenüber der Wat Na Phra Boromathat .






http://mitglied.lycos.de/somsack/WWSriThammaratTempel6.jpg
http://mitglied.lycos.de/somsack/WWSriThammaratTempel5.jpg
http://mitglied.lycos.de/somsack/WWSriThammaratTempel4.jpg
http://mitglied.lycos.de/somsack/WWSriThammaratTempel2.jpg
http://mitglied.lycos.de/somsack/gSriThammaratBuddhafigur.jpg
http://mitglied.lycos.de/somsack/gSriThammaratTempel2.jpg
http://mitglied.lycos.de/somsack/gSriThammaratTempel3.jpg
http://mitglied.lycos.de/somsack/gSriThammaratTempel4.jpg


Die Stadt ist ein wichtiges Zentrum für Religion und Kultur.


In der Nähe liegen die ,leider etwas schmutzige ,
Küste und einige Strände .



http://mitglied.lycos.de/somsack/gSriThammaratStrand2.jpg

Über Phat Tha Lung geht es nach Hat Yai.

Phat Tha Lung ist die Stadt mit der hösten Mordrate in Thailand.

8 km ausserhalb des Ortes ,am Thalee Saap einem Binnenmeer ,
gibt es einige nette Fischlokale.

Hat Yai hat ca 150.000 Einwohner ,liegt 933 km von Bangkok und besitzt einen wichtigen Bahnhof ,
der die Verbindung nach Malaysia garantiert.
In diesem Bahnhof hat es schon einige Sprengstoffanschläge von Moslems gegeben ,die Teile des Südens unabhängig von Bangkok machen ,also einen eigenen Staat gründen wollen.

Die vielen Massagesalongs in dieser Stadt werden hauptsächlich von Malayen besucht ,die in ihrem Land keine Frau finden.
Wie mir ein malayischer Rentner mal sagte ,würde Alas Blick nur bis zur Grenze reichen ,so dass sie hier ungestört ihren Gelüsten fröhnen können.

wird fortgesetzt
 
sunnyboy

sunnyboy

Senior Member
Dabei seit
10.09.2001
Beiträge
6.011
Reaktion erhalten
154
@Otto, schämst du dich denn garnicht :lol: , denk mal an die daheim gebliebenen :heul: .
Warte übrigens noch auf deinen Reisebericht "Nordthailand"
Gruß Sunnyboy
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.675
Reaktion erhalten
501
Hallo sunnyboy !

Meine geplante Fahrt in den Norden habe ich ,wegen der Monsunzeit und den starken Regenfällen ,
die Bergfahrten nicht so angenehm machen ,verschoben
und werde sie warscheinlich im Oktober mit Kind und Kegel nachhohlen.
Weiter geht's im 2.Teil .da hier zuviel Daten liegen.

http://www.nittaya.de/ltopic-4460-0-0.html

Otto
 
Dr. Locker

Dr. Locker

Senior Member
Dabei seit
11.08.2002
Beiträge
1.700
Reaktion erhalten
0
Ort
Mannheim
Hallo Otto,
ich muss schon sagen, Deine Berichte und Fotos sind immer wieder klasse... :super:

Da bekommt man ja richtig Heimweh... :heul:
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.675
Reaktion erhalten
501
Hallo Doc !
Bei diesen Flugpreisen kann ich das nicht verstehen ,mit dem Heimweh .
Eine Zugfahrkarte Hamburg--Muenchen ist doch z.Z. teurer !

Oder hast du kein Urlaub mehr ??? :-)

Gruss

Otto
 
Thema:

Reisebericht , eine Fahrt in den Süden Thailands .

Reisebericht , eine Fahrt in den Süden Thailands . - Ähnliche Themen

  • Ein impressionistischer Reisebericht aus einem 2 wöchigen Aufenthalt in Phuket 2019.

    Ein impressionistischer Reisebericht aus einem 2 wöchigen Aufenthalt in Phuket 2019.: Angefangen mit Besuch dieser Insel hatte es 1992, lang ist es her. Ankunft in Phuket Airport. Bestelltes & im Voraus bezahltes Taxi naja wie...
  • Wieder bei der Familie und Freunden in Vietnam – ein Reisebericht

    Wieder bei der Familie und Freunden in Vietnam – ein Reisebericht: Gestern bin ich via Bangkok nach erlebnisreichen 4 Wochen aus Vietnam heimgekehrt und nutze die Ruhe hier (Mai folgt später), um einen Bericht zu...
  • Phuket 2018, ein Reisebericht

    Phuket 2018, ein Reisebericht: Alaaahuu akbaaar…Alaaahu akbarr…..Ich drehe mich auf die Seite und schaue auf die Uhr..Es ist 4.30. Noch stockdunkle Nacht draussen und gleich...
  • 25. Mai 2018 - das Ende aller Reiseberichte ???

    25. Mai 2018 - das Ende aller Reiseberichte ???: ................oder ??? Was meint Ihr................:confused...
  • Koh Lipe - mini reisebericht und video

    Koh Lipe - mini reisebericht und video: Hi, Ich war vor 4 Jahren oder so schon einmal dort - ich bin kein Fan von Lipe. Sehr viele Leute, sehr viel Dreck und super touristisch. Ich...
  • Koh Lipe - mini reisebericht und video - Ähnliche Themen

  • Ein impressionistischer Reisebericht aus einem 2 wöchigen Aufenthalt in Phuket 2019.

    Ein impressionistischer Reisebericht aus einem 2 wöchigen Aufenthalt in Phuket 2019.: Angefangen mit Besuch dieser Insel hatte es 1992, lang ist es her. Ankunft in Phuket Airport. Bestelltes & im Voraus bezahltes Taxi naja wie...
  • Wieder bei der Familie und Freunden in Vietnam – ein Reisebericht

    Wieder bei der Familie und Freunden in Vietnam – ein Reisebericht: Gestern bin ich via Bangkok nach erlebnisreichen 4 Wochen aus Vietnam heimgekehrt und nutze die Ruhe hier (Mai folgt später), um einen Bericht zu...
  • Phuket 2018, ein Reisebericht

    Phuket 2018, ein Reisebericht: Alaaahuu akbaaar…Alaaahu akbarr…..Ich drehe mich auf die Seite und schaue auf die Uhr..Es ist 4.30. Noch stockdunkle Nacht draussen und gleich...
  • 25. Mai 2018 - das Ende aller Reiseberichte ???

    25. Mai 2018 - das Ende aller Reiseberichte ???: ................oder ??? Was meint Ihr................:confused...
  • Koh Lipe - mini reisebericht und video

    Koh Lipe - mini reisebericht und video: Hi, Ich war vor 4 Jahren oder so schon einmal dort - ich bin kein Fan von Lipe. Sehr viele Leute, sehr viel Dreck und super touristisch. Ich...
  • Oben