www.thailaendisch.de

Qualitativ gute Uhren in Thailand kaufen ?

Diskutiere Qualitativ gute Uhren in Thailand kaufen ? im Touristik Forum im Bereich Thailand Forum; Stimmt.
U

U-411

Senior Member
Dabei seit
27.12.2018
Beiträge
2.553
Reaktion erhalten
654
Aber auch nur, wenn man sie nie trägt, man alle Unterlagen (Verkaufsprospekt, Kaufbeleg, …) dazu hat und die Uhr eigentlich immer im Safe war.
Kann eine Uhr eigentlich keine Standschäden bzw. Liegeschäden kriegen?
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
4.762
Reaktion erhalten
895
Aber auch nur, wenn man sie nie trägt, man alle Unterlagen (Verkaufsprospekt, Kaufbeleg, …) dazu hat und die Uhr eigentlich immer im Safe war.
Kann eine Uhr eigentlich keine Standschäden bzw. Liegeschäden kriegen?
Moderne Automatikuhren = nein.

Aber ich würde mir nur noch eine GPS-/Funkuhr mit Solarantrieb kaufen. Gibt nichts angenehmeres. Auch wenn es mir keiner glaubt, ich hatte von der Daytona, Sea-Dweller, Submariner über zahlreiche Omegas und einige APs alles ausprobiert. Rückblickend eine Sackgasse und vollkommerer Quatsch. War auch Jahre im Uhrform aktiv.

Automatikuhren müssen häufig aufgezogen werden, laufen nie genau, das Datum muss i.d.R. gestellt werden und sie unterliegen einem mechanischen Verschleiss. Die Revionskosten liegen je nach Top-Modell alle 3-4 Jahre bei ca. 500-600 EUR. Bei einigen APs sogar über 1000 EUR. Und die meisten Uhrensammler behandeln die Uhren wie rohe Eier, labern aber immer das Gegenteil. Geben die wenigsten zu und 90% der richtig teuren Uhren werden nur in der Wohnung getragen oder liegen im Safe.

Irgendwann bin ich dann aufgewacht und habe alles verkauft. Rückblickend die beste Entscheidung. Aktuell habe ich eine Seiko-Astron und bin seit Jahren mit der so entspannt, wie ich es vorher nie war.
 
Phyton

Phyton

Senior Member
Dabei seit
29.06.2006
Beiträge
773
Reaktion erhalten
114
Ort
Baden / Cha-Am
Aber auch nur, wenn man sie nie trägt, man alle Unterlagen (Verkaufsprospekt, Kaufbeleg, …) dazu hat und die Uhr eigentlich immer im Safe war.
Kann eine Uhr eigentlich keine Standschäden bzw. Liegeschäden kriegen?
Die war ca. 25 Jahre am Arm. Nach Revision nicht mehr getragen, jetzt im Safe. Und klar Fullset, mit allem was dazu gehört.
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
21.934
Reaktion erhalten
2.776
... Aktuell habe ich eine Seiko-Astron und bin seit Jahren mit der so entspannt, wie ich es vorher nie war.
Dito. Ist damals ein Tipp vom @Ferdinand gewesen. Sieht schön aus. Und wenn man die nicht gerade dauerhaft im Dunkeln lagert und die Uhr einmal in 24 Stunden freie Sicht auf irgend einen GPS-Satelliten hat, zeigt sie stets die genaue Zeit.
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
4.762
Reaktion erhalten
895
Dito. Ist damals ein Tipp vom @Ferdinand gewesen. Sieht schön aus. Und wenn man die nicht gerade dauerhaft im Dunkeln lagert und die Uhr einmal in 24 Stunden freie Sicht auf irgend einen GPS-Satelliten hat, zeigt sie stets die genaue Zeit.
Stimmt. Die liegt bei mir immer am Fenster aber die Dunkelgangreserve reicht locker für 6 Monate und im Sommer ist die an einem Tag voll geladen. Die hält locker 20 Jahre und ist als Alltagsuhr ausgelegt. Einfach tragen und kein Aufwand.

Habe mir die damals gekauft, da zusätzlich 200m wasserdicht und Kautschukband. Würde ich immer wieder machen.
 

Anhänge

allsome

allsome

Senior Member
Dabei seit
27.05.2018
Beiträge
6.096
Reaktion erhalten
937
Hopfendolde bei Twitch, erzählt ab und an über Uhren..
Er ist aus K Kaen. Denke er hat schon gut Ahnung.
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
4.762
Reaktion erhalten
895
Passende Beratung:
 
HKGBKK

HKGBKK

Senior Member
Dabei seit
18.06.2019
Beiträge
1.931
Reaktion erhalten
1.523
Ort
Plutaluang
Aber auch nur, wenn man sie nie trägt, man alle Unterlagen (Verkaufsprospekt, Kaufbeleg, …) dazu hat und die Uhr eigentlich immer im Safe war.
Zumindest bei Rolex ist dem nicht so.
Der Wertzuwachs ist auch bei im Alltag getragenen Uhren sehr hoch.
Das "Attestation de Chronometre Officiel" gehoert beim Verkauf dazu.
Die Uhr sollte alle 7 Jahre beim Service Center nachgesehen werden.
Dabei wird sie auch abschliessend poliert und sieht brandneu aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
Phyton

Phyton

Senior Member
Dabei seit
29.06.2006
Beiträge
773
Reaktion erhalten
114
Ort
Baden / Cha-Am
Zumindest bei Rolex ist dem nicht so.
Der Wertzuwachs ist auch bei im Alltag getragenen Uhren sehr hoch.
Das "Attestation de Chronometre Officiel" gehoert beim Verkauf dazu.
Die Uhr sollte alle 7 Jahre beim Service Center nachgesehen werden.
Dabei wird sie auch abschliessend poliert und sieht brandneu aus.
Es gibt einige Konzessionäre welche eine Revision durchführen können/dürfen. Meine war bei Rolex Köln zur Revision. Das 30 Jahre alte Schätzchen sieht aus wie neu. Ist immer noch verklebt.

Klar kann man eine Rolex auch als Uhr ohne Zubehör verkaufen (Vorsicht Fakes, Seriennummer überprüfen usw.), aber Fullset wird viel besser bezahlt.
Bei einigen Freaks ist sogar der Ländercode ausschlaggebend für den Preis.
 
Thema:

Qualitativ gute Uhren in Thailand kaufen ?

Qualitativ gute Uhren in Thailand kaufen ? - Ähnliche Themen

  • Guten Morgen, Nittayaner!

    Guten Morgen, Nittayaner!: Guten Morgen nittaya , hier können wir nette Aufnahmen posten um den Schlafmützen irgendwo auf der Welt ein angenehmes Aufstehen zu ermöglichen
  • Gute Idee???????

    Gute Idee???????: :nixweiss: Mein Sohn hat mir den Vorschlag gemacht, ich sollte mir eine Kamera an den Kopf schnallen ? und wenn ich unterwegs bin (zu...
  • Gute Abend aus Deutschland - Guten Morgen nach Thailand

    Gute Abend aus Deutschland - Guten Morgen nach Thailand: Danke für die Aufnahme hier - Kurz zu mir: Mein Name ist Paul und ich bin 63 Jahre alt. Im Juni werde ich 64, möchte zeitgleich in vorgezogene...
  • Guten RA für Sorgerechtsstreit

    Guten RA für Sorgerechtsstreit: Hallo liebe Gemeinde ! Ich habe mit Interesse einige Themen besonders Sorgerecht verfolgt. Da ich nun auch einen guten RA in Thailand brauche...
  • Wir wollen in LOS bauen, und zwar qualitativ hochwertig. Wie vorgehen?

    Wir wollen in LOS bauen, und zwar qualitativ hochwertig. Wie vorgehen?: Wir wollen im Frühjahr 2017 oder 2018 nach LOS umsiedeln. Meine Frau ist Thai, kam irgendwann nach Deutschland, hat hier BWL studiert und mit dem...
  • Wir wollen in LOS bauen, und zwar qualitativ hochwertig. Wie vorgehen? - Ähnliche Themen

  • Guten Morgen, Nittayaner!

    Guten Morgen, Nittayaner!: Guten Morgen nittaya , hier können wir nette Aufnahmen posten um den Schlafmützen irgendwo auf der Welt ein angenehmes Aufstehen zu ermöglichen
  • Gute Idee???????

    Gute Idee???????: :nixweiss: Mein Sohn hat mir den Vorschlag gemacht, ich sollte mir eine Kamera an den Kopf schnallen ? und wenn ich unterwegs bin (zu...
  • Gute Abend aus Deutschland - Guten Morgen nach Thailand

    Gute Abend aus Deutschland - Guten Morgen nach Thailand: Danke für die Aufnahme hier - Kurz zu mir: Mein Name ist Paul und ich bin 63 Jahre alt. Im Juni werde ich 64, möchte zeitgleich in vorgezogene...
  • Guten RA für Sorgerechtsstreit

    Guten RA für Sorgerechtsstreit: Hallo liebe Gemeinde ! Ich habe mit Interesse einige Themen besonders Sorgerecht verfolgt. Da ich nun auch einen guten RA in Thailand brauche...
  • Wir wollen in LOS bauen, und zwar qualitativ hochwertig. Wie vorgehen?

    Wir wollen in LOS bauen, und zwar qualitativ hochwertig. Wie vorgehen?: Wir wollen im Frühjahr 2017 oder 2018 nach LOS umsiedeln. Meine Frau ist Thai, kam irgendwann nach Deutschland, hat hier BWL studiert und mit dem...
  • Oben