Provokante Aktion

Diskutiere Provokante Aktion im Thailand News Forum im Bereich Thailand Forum; Spiegel aktuell: Provokante Aktion gegen gedankenloses Gelächter "auf einem Plakat mit dem Kopf einer lächelnden Asiatin: "Was machen...
Monton

Monton

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
14.09.2002
Beiträge
439
Reaktion erhalten
0
Ort
Wiang Pa Pao
Spiegel aktuell:
Provokante Aktion gegen gedankenloses Gelächter
"auf einem Plakat mit dem Kopf einer lächelnden Asiatin: "Was machen Thailänderinnen, wenn es dunkel wird?" Antwort: "Licht, wie die meisten Schweizerinnen auch."

Wenn ich ehrlich bin finde ich dieses Plakat der Eidgenossen nicht besonders geschmackvoll.
Was meint Ihr?
seht selbst unter www.spiegel.de
Gruß Monton
 
tira

tira

Senior Member
Dabei seit
16.08.2002
Beiträge
17.260
Reaktion erhalten
18
da werden die frauen im allgemeinen mal eben als doof abqualifiziert.... :rolleyes:

gruss :cool:
 
W

woma

Senior Member
Dabei seit
20.01.2004
Beiträge
3.242
Reaktion erhalten
3
ich hatte die Grafik deshalb unter "N´bischen was zur Auflockerung" gepostet, die "Provokante Aktion gegen gedankenloses Gelächter" war wohl ein Schuß in den Ofen :fertig:

woma :wink:
 
C

Chak

Gast
Eigentlich finde ich die Aktion ganz gut, aber da sie offensichtlich falsch aufgefasst wird (hier regen sich die Ehemänner von Thais auf, in der Schweiz hat sich laut Spiegel eine Schwarzenorganisation erzürnt), hat sie ihr Ziel verfehlt.
 
Monton

Monton

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
14.09.2002
Beiträge
439
Reaktion erhalten
0
Ort
Wiang Pa Pao
Hallo Woma danke für deinen Hinweis.
Sorry, habe dein Posting übersehen.

Finde das Plakat über Thai- Frauen aber auch alle anderen wenig lustig und vor allem auch wenig hilfreich. Deshalb denke ich daß es kaum schadet wenn zweimal gepostet wird.
Die Darstellung ist derart daneben daß es bereits Anklage gibt.
Empörend ist meiner Meinung insbesonders die Erwähnung einer Nationalität im Zusammenhang mit "Fraueneigenschaften". :fertig:

Nichts für Ungut
Monton
 
C

Chak

Gast
Monton, bekommst du da nicht etwas in den falschen Hals?
Das Plakat soll doch gerade dazu anregen, über solche Vorurteile nachzudenken. Mit dem Satz "Licht, wie die meisten Schweizerinnen auch" wird das doch klar. Oder habt ihr dieses gar nicht gelesen?
 
tira

tira

Senior Member
Dabei seit
16.08.2002
Beiträge
17.260
Reaktion erhalten
18
Chak" schrieb:
...Mit dem Satz "Licht, wie die meisten Schweizerinnen auch" wird das doch klar. Oder habt ihr dieses gar nicht gelesen?
ebend.................... deshalb mein einwand chak....... ;-)

gruss :cool:
 
M

Marco

Gast
Hallo

Jetzt geht die Diskussion hier auch los. Bei uns in der Schweiz haben wir das schon hinter uns, denn diese Anti-Rassismus- und -Semitismusaktion lief bei uns im letzten Jahr. Diese Kampagne wurde von einer jüdischen Organisation lanciert.

Fazit:
Die einen findes gut, die anderen findes oopps!

Ich wünsche Euch beim diskutieren noch viel Vergnügen :wink: .

khontingtong
 
Monton

Monton

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
14.09.2002
Beiträge
439
Reaktion erhalten
0
Ort
Wiang Pa Pao
Chak" schrieb:
Monton, bekommst du da nicht etwas in den falschen Hals?
Mit dem Satz "Licht, wie die meisten Schweizerinnen auch" wird das doch klar. Oder habt ihr dieses gar nicht gelesen?
Die Schweizerinnen machen das "Licht" aus.

Die Schweizerinnen entsorgen den "Müllsack".

Es sollen die "Reaktionslacher" - angesprochen werden etwas Nachzudenken.

Das macht man halt so. "Honi soit qui mal y pence"


Herzl.Gruß Mon´ton
 
K

Kali

Gast
Honi soit qui mal y pence
@monton, bist Du so nett und übersetzt das für mich ?

Also, der Künstler hat meinen Humor, der mnachmal etwas schwarz angesiedelt ist, voll getroffen.

Ich gebe aber gerne zu, daß er nicht jedermanns Sache ist, und die Antworten sind ja nun wirklich in einer sehr kleinen Schrift gegenüber den Blickfängen gehalten.

Doch im großen und ganzen: Nicht schlecht - Herr Specht !
 
Monton

Monton

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
14.09.2002
Beiträge
439
Reaktion erhalten
0
Ort
Wiang Pa Pao
hallo kali, :wink: immer dem die "Ehre der nicht schlechtes dabei denkt".
Schweizer war in seinem Eifer? Eben etwas daneben. Denn so universal wie die Welt nun mal ist, muss er bedenken was er macht (oder auch nicht). Die Initiatoren haben sicher Bauchschmerzen. Geschieht Ihnen recht. Also was ist die Lehre aus der G´schicht? In der Provinz kannst du machen was du willst, wenn du´s nicht weitergibst oder im Spiegel bekannt wird.

Herzl. Gruß Monton
 
M

Marco

Gast
Monton" schrieb:
Die Initiatoren haben sicher Bauchschmerzen. Geschieht Ihnen recht.
Bauchschmerzen haben sie nicht. In der Schweiz ist/war die Kampagne ein guter Erfolg. Wir Schweizer haben viel diskutiert und uns mit unseren Vorurteilen auseinandergesetzt.

Wie ich schon geschrieben habe, wurde die Aktion durch eine jüdische Organisation (ähnlich dem jüdischen Gemeindebund in D) lanciert. Denen kann man wohl kaum Rassismus oder Antisemitismus vorwerfen.

khontingtong
 
Monton

Monton

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
14.09.2002
Beiträge
439
Reaktion erhalten
0
Ort
Wiang Pa Pao
khontingtong" schrieb:
Bauchschmerzen haben sie nicht. In der Schweiz ist/war die Kampagne ein guter Erfolg. Wir Schweizer haben viel diskutiert und uns mit unseren Vorurteilen auseinandergesetzt.
Lieber khontingtong, es ist gut daß diese Plakate zu einer Diskussion in der Schweiz und damit zu einem Abbau von Vorurteilen geführt haben. :super:

Aber für Deutschland, so glaube ich sind diese Plakate nicht geeignet.
Warum? :
Hier in Berlin wäre alleine das Türkinnenbild mit der Großschrift "Türkinnen und Müllsack" egal was da in "Kleinschrift" daruntersteht eine Provokation ersten Ranges.
Auch die Darstellung der Asiatischen (thailändischen) Frau wäre hier in der Berliner "Provinz" recht daneben.

Herzl. Gruß Monton
 
Peter-Horst

Peter-Horst

Senior Member
Dabei seit
29.06.2002
Beiträge
2.314
Reaktion erhalten
0
Ort
Rhein-Neckar-Kreis
@all,

die Schweizer waren und sind schon immer speziell.

Ihr Humor scheinbar auch.

Gruß Peter (der nicht lachen musste)
 
M

Marco

Gast
Peter-Horst" schrieb:
(der nicht lachen musste)
Ich musste auch nicht lachen. Die Kampagne verstehen nähmlich nur intelligente Leute. Rassisten und Antisemiten schauen nur auf die Headline und nicken dann zufrieden. Sie sehen sich darin bestätigt.

Ich für meinen Teil, denke, dass die Kampagne kontraproduktiv ist. Es würde mich mal interessieren, was Iffi dazu sagt :denk: .

khontingtong
 
C

CNX

Gast
Monton" schrieb:
khontingtong" schrieb:
Aber für Deutschland, so glaube ich sind diese Plakate nicht geeignet.
Warum? :
Hier in Berlin wäre alleine das Türkinnenbild mit der Großschrift "Türkinnen und Müllsack" egal was da in "Kleinschrift" daruntersteht eine Provokation ersten Ranges.
Auch die Darstellung der Asiatischen (thailändischen) Frau wäre hier in der Berliner "Provinz" recht daneben.
Herzl. Gruß Monton
Denke das kann man so stehen lassen. Die Vorurteile der Deutschen sind in vieler Hinsicht einfach noch groß.

Obwohl, ich muss zugeben das mir so ein paar kleine Änderungen hierzu schon einfallen würden.
Da ich aber mit einer Ausländerin verheiratet bin muss ich natürlich noch toleranter sein.

Gruss
C N X
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.800
Reaktion erhalten
1.788
Ort
Hannover
In mancher Hinsicht ähnelt die Art der Cartoon-Darstellung an die Zeichnungen der Nazis, wie sie damals die Juden darstellten.


Geht wohl in die Schock-Richtung.
Auch ist dieses scheint weit weg vom normalen;



bei dieser ebenfalls sexuellen Doppelbödigkeit im Blick der Figur,
und den Bananen, wird primitive Schockwerbung gemacht.

Kommt von einer jüdischen Organisation ?!
Sollte trotzdem kein Freibrief sein,
wir sind Juden, wir dürfen das ...

Möchte mal wissen, wie die Darstellung auf ausländische Mitbürger wirkt,
die kein Deutsch lesen können ???
 
Thema:

Provokante Aktion

Provokante Aktion - Ähnliche Themen

  • Provokant! RWE + EON + Euro Comeback ab 2016/17? Wer traut sich?

    Provokant! RWE + EON + Euro Comeback ab 2016/17? Wer traut sich?: GANZ PROVOKANT, fuer antizyklische "smart money guys" RWE +EON + EURO COMEBACK AB 2016/17 rwe und eon haben all hiren charm verloren , alle...
  • Anti-walter-Aktionen

    Anti-walter-Aktionen: Blah blah blah
  • Aktion Bankrun

    Aktion Bankrun: soll man mitmachen ?? ----------------------- Aktion "Bankrun"Aus Protest Geld abheben Können einfache Bürger das Finanzsystem an den Rand...
  • Air Asia Aktion - kostenlose Hotels in BKK

    Air Asia Aktion - kostenlose Hotels in BKK: http://airasia.com Bangkok Hotels Buy 1 Free 1 Booking Period : 25 May - 3 Jun, 2009 Travel Period : 1 June, 2009 - 31 Jan, 2010
  • Eine kriminelle oder moralisch verwerfliche Foto-Aktion?

    Eine kriminelle oder moralisch verwerfliche Foto-Aktion?: Ein Freund? x hat im Internet eine eigene Website, in denen er Fotos verschiedener Thematik, jedoch hauptsächlich Architektur, einsetzt. Irgendwie...
  • Eine kriminelle oder moralisch verwerfliche Foto-Aktion? - Ähnliche Themen

  • Provokant! RWE + EON + Euro Comeback ab 2016/17? Wer traut sich?

    Provokant! RWE + EON + Euro Comeback ab 2016/17? Wer traut sich?: GANZ PROVOKANT, fuer antizyklische "smart money guys" RWE +EON + EURO COMEBACK AB 2016/17 rwe und eon haben all hiren charm verloren , alle...
  • Anti-walter-Aktionen

    Anti-walter-Aktionen: Blah blah blah
  • Aktion Bankrun

    Aktion Bankrun: soll man mitmachen ?? ----------------------- Aktion "Bankrun"Aus Protest Geld abheben Können einfache Bürger das Finanzsystem an den Rand...
  • Air Asia Aktion - kostenlose Hotels in BKK

    Air Asia Aktion - kostenlose Hotels in BKK: http://airasia.com Bangkok Hotels Buy 1 Free 1 Booking Period : 25 May - 3 Jun, 2009 Travel Period : 1 June, 2009 - 31 Jan, 2010
  • Eine kriminelle oder moralisch verwerfliche Foto-Aktion?

    Eine kriminelle oder moralisch verwerfliche Foto-Aktion?: Ein Freund? x hat im Internet eine eigene Website, in denen er Fotos verschiedener Thematik, jedoch hauptsächlich Architektur, einsetzt. Irgendwie...
  • Oben