Programmvorschau KW 16

Diskutiere Programmvorschau KW 16 im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; 3sat 18.00 Di. 16. April 30 Min. Auslandsreportage Die ZDF-reportage: Die verkauften Kinder "Menschenhandel nach Thailand" Wdh. von KW 14...
Jinjok

Jinjok

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.07.2001
Beiträge
5.556
Reaktion erhalten
0
Ort
Dortmund
3sat 18.00 Di. 16. April 30 Min.
Auslandsreportage
Die ZDF-reportage: Die verkauften Kinder "Menschenhandel nach Thailand"
Wdh. von KW 14
[hr:723dad0a5e]
SWR RP/SR/BW 22.15 Do. 18. April 90 Min.
Reisereportage
Menschen und Straßen "Highway 107 - Das Goldene Dreieck"

Der Highway 107 führt von Chiang Mai, der größten Stadt im Norden Thailands, in das "Goldene Dreieck", jene Grenzregion zwischen Thailand, Burma und Laos, die seit vielen Jahrzehnten im Zusammenhang mit Drogen und Stammeskriegen in den Schlagzeilen ist. In den Dschungelgebieten dieser Gebirgslandschaft kämpfte bis vor wenigen Jahren der berüchtigte "Drogenkönig" Khun Sa um die Unabhängigkeit seines Bergvolkes. Durch vielerlei Maßnahmen der thailändischen Regierung wurde aus dem vormals größten Opiumanbaugebiet der Welt eine weitgehend befriedete Landschaft, die durch ihre Vielfalt und Schönheit heute ein Anziehungspunkt für Touristen aus aller Welt ist. Der Film von Ebbo Demant zeigt unter anderem den Kampf der "Thai Border Police" gegen den Drogenschmuggel, er besucht ein Landwirtschaftsprojekt des thailändischen Königshauses, wo die Bauern der Bergstämme heute statt Mohn Gemüse anbauen. Er zeigt die außergewöhnliche Schönheit der Berglandschaft Nordthailands und am Beispiel zweier Gebirgsdörfer die faszinierende Kultur der Akha und der Lahu, Völkerstämme, die über Südchina aus Tibet zugewandert sind. Er berichtet von einer Elefantenstation, in der Elefanten ausgebildet und "umgeschult" werden, er zeigt Bilder von dem großen Lichterfest "Loy Kratong" und nicht zuletzt von dem sagenumwobenen einstigen Hauptquartier des "Drogenkönigs" Khun Sa.
[hr:723dad0a5e]
SWR RP/SR/BW 13.30 Fr. 19. April 30 Min.
Tierreportage
Elefanten in Thailand "Die Elefantenklinik"

Elefanten sind die Lieblingstiere der Thailänder. Sie gehören zur Geschichte des Landes. Überall im Land sind die Tempel mit Abbildungen von Elefanten verziert. Und Geschichten über Elefanten gehen bis ins 13. Jahrhundert zurück. Die mächtigen Tiere wurden gleichsam zu einem nationalen Symbol. Dennoch sind sie vom Aussterben bedroht: Vor 90 Jahren gab es noch 300.000 Tiere, heute sind es nicht einmal mehr 3.000. Der Filmautor Hartmut Idzko ist auf seinen Dreh-Reisen immer wieder dem Schicksal der größten Landtiere nachgegangen. Dabei traf er auf den kleinen Elefanten Pangpong, der mit seinen zwei Jahren der Star eines thailändischen Elefantenzirkusses ist und an einer Viruskrankheit leidet. Sie hätte seinen Tod bedeutet, gäbe es die Elefantenklinik von Frau Solwala in Lampang nicht. Die traditionelle Beschäftigung von Elefanten als Arbeitstiere im Dschungel spielt in Thailand keine große Rolle mehr. Deshalb ziehen viele Mohouts, die Besitzer und Treiber der Elefanten, vom Dorf in die Hauptstadt, um dort Geld zu verdienen. Für Touristen sind Elefanten eine große Attraktion, aber für die Elefanten ist das Leben in Bangkok ein großer Stress; immer wieder kommt es zu Unfällen mit ihnen. Als freie Tiere können Elefanten heute in Thailand nicht überleben. Der Dschungel ist von Menschen zu stark abgeholzt und verdrängt worden. Und so hängt das Schicksal der Elefanten von den Menschen ab, für die sie hoffentlich mehr sind als nur ein nationales Symbol.
 
K

KLAUS

Gast
Hi Jinjok, hi all,
der angekuendigte Film am 18.04. abends,
"Menschen und Strassen" "Der Highway 107,
waere fuer uns sehr interessant...
...wie ich schonmal geschrieben hatte,
war meine Frau als begleitende Reiseleiterin,
an dem Projekt beteiligt und hat Dr. Demant, fuer gut 14 Tage bei den Dreharbeiten begleitet, insgesamt dauerte die Dreharbeit, (ohne die Vorbereitungszeiten) 4 Wochen.
Wer in der Lage ist, diesen 90 min. Film aufzunehmen und fuer uns bereitstellen kann, die Kosten fuer das Video uebernehmen wir gerne auch das Porto oder sonstige Kosten,
waeren wir sehr dankbar, besonders meine Frau, hat sie doch aus Interesse sehr engagiert an dem projekt mitgearbeitet, weas nicht immer einfach war...:-)
Wie sie vom Autor spaeter per telefon erfahren hat, wird sie an einer Stelle im Film zu sehen sein,
undzwar beim Interview des Prinzen im koeniglichen Projekt in Doi Tung, das kam so, dass der Prinz waehrend des Interviews meine Frau zu sich rief, um ihr etwas zeigen zu wollen, sie musste der Aufforderung natuerlich gegen alles Drehbuch folge leisten..:-)
Ausserdem wurden Aufnahmen gemacht aus unserem PKW, die Kamera stand neben meiner Frau, die den Wagen fuhr, so moechte sie gerne den Film als Erinnerung haben.
Sie meinte, es ist ein sehr schoener Film geworden, sehr interessant und mit vielen guten informationen,
zu deutsch:
sehemswert...;-)
Danke schon mal jetzt fuer die Hilfe, damit nicht gleich 10 oder 20 Kopien bei uns eintreffen, bitten wir um Bescheid, wenn Jemand fuer uns das machen moechte, kann...
Sollte ich eine andere Loesung finden werde ich das hier als erledigt posten, unser Dank gilt schon jetzt der bereitschaft zur Hilfe.
Allen viel Spass bei der Filmstunde aus Thailand,
wuenschen
Bancha und Klaus
aus
Chiangmai
 
Jinjok

Jinjok

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.07.2001
Beiträge
5.556
Reaktion erhalten
0
Ort
Dortmund
@Klaus
Wer hatte sich denn als nächstes bei Dir in Chiang Mai angekündigt, oder wer fliegt als nächstes nach Thailand allgemein? Denn von D aus werden allein als Porto ca. 12 EUR fällig. Da ist es weitaus günstiger die VHS-Kassette in einem Luftpolster Umschlag in Thailand per Einschreiben loszuschicken.
mfg jinjok
 
K

KLAUS

Gast
Hi jinjok,
ich darf deiner Frage entnehmen, dass Du gerne die Aufnahme machen moechtest und mir die kassette senden moechtest.
Dafuer schonmal meinen herzlichen Dank!!
Ich dachte es mir so, inzwischen hat eine Cousine von mir,deren Tochter einen recorder hat, zugesagt, die Aufnahme zu machen, das waere der einfachste Weg, da ich ja in berlin bin ueber den monat Mai.
Nun bin ich aber nicht ganz sicher, ob das alles, schon aus technischer Sicht klappen wird,
so denke ich, wer die Sendung sowieso aufnehmen wird, kann, sollte ich eine kassette nicht selber beschaffen koennen, sicher das dann spaeter auch noch haendeln und mir eine kopie mitschicken oder senden, das hat ja Zeit, muss ja nicht gleich nach der sendung unmittelbar sein...
Ich weis im Moment nicht, wer kommen wird, und mir die Kassette, wenn noetig mitbringen kann...
...aber da koennen wir ja in verbindung bleiben und das dann noch mit djai jen..;-),
regelbn, ich halte Dich hier und damit alle af dem laufenden, Danke
an Dich und alle,
die mir helfen, meiner Frau diese kassettte zu beschaffen...!!!:-)
Beste Gruesse
Klaus
 
Jinjok

Jinjok

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.07.2001
Beiträge
5.556
Reaktion erhalten
0
Ort
Dortmund
Hallo Klaus
Also wenn Du Dich noch bis Mai gedulden kannst, mache ich gerne die Back up-Aufnahme. Hier in D kostet es ja nur 1,56 EUR Porto + VHS + Tüte und ist am nächsten morgen in B. Also ich nehms sowieso auf und wenn Du mir im Bedarfsfalle eine Adresse in Spreeathen zukommen läßt, sollte es wohl klappen.
mfg jinjok
 
K

KLAUS

Gast
Hi jinjok,
vielen Dank, das ist ein Wort..:-)
Wenn ich meine Strecke nicht ins laufen bekomme, melde ich mich dann gleich und Du bekommst eine Adresse und die Order zum Handeln...:-)
Vielen dank..:-)
Gruss
Klaus
 
K

KLAUS

Gast
Hi...
...bitte denkt an den Beitrag in den Dritten Programmen ueber Nordthailand 18.04. 22.15 Uhr SWF-BB u.a.
Viel Spass, wuerde mich mal die meinung zu interessieren:-)
Gruss Klaus
 
N

Niko

Gast
Ich habe durch alle Programme geklickt und nichts gefunden.
 
S

seven

Senior Member
Dabei seit
20.08.2001
Beiträge
1.676
Reaktion erhalten
2
Ort
Franken
Mir ging es genauso. Zumindest in den Programmen, die wir hier im Süden empfangen können kam kein Beitrag über Thailand zu der angegebenen Zeit.
Hat jemand etwas von einer Programmänderung gelesen?
 
Jinjok

Jinjok

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.07.2001
Beiträge
5.556
Reaktion erhalten
0
Ort
Dortmund
Ich habe den VCR für Klaus programmiert und extra 10 Minuten zugegeben, aber es hat wohl nicht gereicht. Ich habe nur den Anfang drauf. Hab noch nicht geschaut wie viele Minuten später es anfing. Wahrscheinlich kam wieder so ein dämliches Extra im Laufe des Abends wegen dem Flieger in Milano.

Na, dann müssen wir eben auf die anderen 3. hoffen.
mfg jinjok
 
Jinjok

Jinjok

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.07.2001
Beiträge
5.556
Reaktion erhalten
0
Ort
Dortmund
@Klaus
Nach meiner Video-Aufzeichnung zufolge hat die Sendung 18 Minuten später angefangen und damit fehlen mir am Ende 9 der 90 Minuten. Super Bilder im Breitwandformat! Soviel habe ich beim Suchen gerade schon gesehen.
mfg jinjok

PS: Davor kommen die Kinder von Poipet und danch das Elefantenkrankenhaus bei Chiang Mai.
 
K

KLAUS

Gast
Hi Jinjok,
vielleicht hat ja jemand die Sendung per Hand aufgenommen??:-)
Dann kann man die 9 Minuten ranschneidem..:-)
Herzlicen Dank, mal sehen, was so fuer Meinungen zum Film kommen, er soll ja sehr gut gemacht sein, da der Regisseur sowas wie ein Profi ist auf diesem Gebiet, ich weis auch, dass das Team diszipliniert(so gut es in TH geht) auf jeden fall aber hart gearbeitet hat.
Schreibt mal und die es verpasst haben, es kommt doch bestimmt eine kurzfristig angesetzte Wiederholung dran, und spaeter noch eine, noch eine...:-)
Danke nochmal Jinjok,wir bleiben da in in der sache in verbinfung,
beste Gruesse,
Klaus
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
37.270
Reaktion erhalten
1.934
Ort
Hannover
hallo Klaus,

durch eine Flugzeugkatastrophe in Mailand gabs einen Sonderbericht, und alle Sendungen hatten sich verschoben.

Die Sendung selber war o.k.

Ein besonderes Lob gebührt der Thai, die im Studio die Übersetzung gemacht hat; sie hat wirklich phantastisches geleistet.

Nachdem ein übler Fettnapf getroffen wurde, drehte der Rest des Berichtes ab. Hör Dir den Bericht im O-Ton an, und Du weißt, was ich meine.

'Das Ritual gin kao mai' hat mir sehr gut gefallen.

Der arme Kerl muß ja zum Schluß richtig gelitten haben, Pech, das er sich vor dem Trip nicht zusammenreissen konnte, hat aber wohl nix mitbekommen.
Schwamm drüber, war ja schließlich Regenzeit.

Kameraführung, Zooms und Einstellungen waren gut !
Der Regisseur sollte jedoch unbedingt selber Thai lernen, damit er zukünftig, wenn er Tempel betritt, und dort Interviews führt, vorher merkt, was abgeht.
Dann weiß er auch, wann es Zeit ist, die Kamera auszuschalten, oder auf die bisherigen Bilder zu verzichten.

Wenn jemand in einem Tempel tam buhn machen möchte, und dabei eine Form wählt, das er zur Ehrung des Mönches eine Wachsfigur von dem Mönch anfertigt, und diese dem Tempel überläßt, dann würde ich mich mit Kommentaren, wie - der Mönch hat sich dies aus Eitelkeitsgründen anfertigen lassen - sehr vorsichtig sein.
Selbst, wenn dies stimmen sollte, ist es nicht gut, die negativen Interpretationen zu bringen.
Aber was solls, danach kams ja zurück ...
(und wie)
 
K

KLAUS

Gast
Hi DisainaM,
danke fuer den Einschaetzungsbericht,
allerdings, da ich den Film bisher nicht sehen konnte,
verstehe ich von deinen Erlaeuterungen so gut wie kein Wort..>;-)
Was das Erlernen der Thaisprache betrifft, ist Deine Forderung sicher nur ein Spass??..:-)
Denn, dwer Rigisseur, dreht diese Serie auf "Strassen und mit Menschen" in aller Welt, wieviele Sprachen in welcher Zeit myesste er dann lernen, ???,
was ich gemacht haette, ich ahette mir die Szehnen, die im O-Ton drin sind uebersetzen lassen und einschaetzen lassen von einem Thai, dannn waere vielelicht das eine oder andere unbeabsichtigte "Fettnaepfchen" vermieden worden.
Was die uebersetzung betrifft, weis ich, dass er das zum grossen teil gleich hier in Chiangmai hat machen lasssen, ich kann mich erinnern, dass meine Frau Kassetten mithatte, die sie weiterreichte an die UNI hier zu einem uebersetzerIn, keine Ahnung im Detail, wer es war:-)
War denn das Interview mit dem Prinzen drin??
da sollte ja meine Frau bei sein, sagte man und damals?
Unsere Cousine, die den Film sah, schrieb mir heute, dass die Stimme meiner Frau oefters zu erkennen war...:-)
Naja, bald werde ich gelegenehit haben das Werk zu betrachten...:-)
Noch Meinungen??
Beste Gruesse,
Klaus
 
Thema:

Programmvorschau KW 16

Programmvorschau KW 16 - Ähnliche Themen

  • Programmvorschau KW 28

    Programmvorschau KW 28: 3sat 00.35 Mo. 08. Juli 105 Min. Drogen- und Mafia-Krimi Krimi Bangkok Story Ein deutscher Entwicklungshelfer wird zunächst ohne sein...
  • Programmvorschau KW 21

    Programmvorschau KW 21: Wie Pustebacke bereits freundlicherweise an anderer Stelle mitgeteilt hat, Hier, 18.5.02 um 11.18 Uhr, läuft in 3sat, am Mittwoch, den 22.05., um...
  • Programmvorschau KW 19

    Programmvorschau KW 19: SWR BW/RP/SR 21.00 Mo. 13. Mai 30 Min. Auslandsreportage Teleglobus "Dick & Doof von Laos" Am Hofe dar nur der Harlekin die Wahrheit sagen...
  • Programmvorschau KW 18

    Programmvorschau KW 18: WDR 21.05 Mo. 29. April 40 Min. Auslandsreportage 360° "Im Bann der Rubine" Die Dörfer sind verlassen, die Straßen lebensgefährlich. Nur...
  • Programmvorschau KW 17

    Programmvorschau KW 17: SR 18.55 Mi. 24. April 32 Min. Tierreportage Treffpunkt "Tiere - Thailands Elefanten, Urwaldriesen ohne Zukunft?" Am Anfang unseres...
  • Programmvorschau KW 17 - Ähnliche Themen

  • Programmvorschau KW 28

    Programmvorschau KW 28: 3sat 00.35 Mo. 08. Juli 105 Min. Drogen- und Mafia-Krimi Krimi Bangkok Story Ein deutscher Entwicklungshelfer wird zunächst ohne sein...
  • Programmvorschau KW 21

    Programmvorschau KW 21: Wie Pustebacke bereits freundlicherweise an anderer Stelle mitgeteilt hat, Hier, 18.5.02 um 11.18 Uhr, läuft in 3sat, am Mittwoch, den 22.05., um...
  • Programmvorschau KW 19

    Programmvorschau KW 19: SWR BW/RP/SR 21.00 Mo. 13. Mai 30 Min. Auslandsreportage Teleglobus "Dick & Doof von Laos" Am Hofe dar nur der Harlekin die Wahrheit sagen...
  • Programmvorschau KW 18

    Programmvorschau KW 18: WDR 21.05 Mo. 29. April 40 Min. Auslandsreportage 360° "Im Bann der Rubine" Die Dörfer sind verlassen, die Straßen lebensgefährlich. Nur...
  • Programmvorschau KW 17

    Programmvorschau KW 17: SR 18.55 Mi. 24. April 32 Min. Tierreportage Treffpunkt "Tiere - Thailands Elefanten, Urwaldriesen ohne Zukunft?" Am Anfang unseres...
  • Oben