Problem: Schreiben mit Thaifonts

Diskutiere Problem: Schreiben mit Thaifonts im Computer-Board Forum im Bereich Diverses; @Roette Also um ehrlich zu sein, meiner Frau und mir ist es auch niemals gelungen, mit einer der beschriebenen Methoden eine 100%ige Überdeckung...
Jinjok

Jinjok

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.07.2001
Beiträge
5.556
Reaktion erhalten
0
Ort
Dortmund
@Roette
Also um ehrlich zu sein, meiner Frau und mir ist es auch niemals gelungen, mit einer der beschriebenen Methoden eine 100%ige Überdeckung mit den beiden Tastatur-Layouts Kesmanee und Pattachuuti zu erreichen. Einge Tasten tanzen immer aus der Reihe. Wir haben alle Kombinationen aus Layouts und System-Sprachunterstützungen ausprobiert. Keine Ahnung woran das liegt.

Da wir also weder mit einer Tastaturumschaltungssoftware wie Hui Key oder Thaihook/Thaikbd zum Ziel kamen, haben wir dann wie hier beschrieben die Thai-Sprachunterstützung für das Windows-System installiert und kommen jetzt ohne externes Programm aus. Aber wie schon erwähnt an einige Abweichungen zu den beschrieben Layouts muß man sich gewöhnen.

Wenn man keine originale Thai-Tastatur am Rechner hat, ist das meiner Meinung nach auch nicht so schlimm. Meine Frau hat Tippen gelernt (PC und Schreibmaschine) und weiß wo die Buchstaben liegen sollten. Sie kommt damit eigentlich klar. Wenn man aber sowieso lernen muß, welche Thai-Buchstaben zu welchen Knöpfen auf der deutschen Tastatur gehören, ist es doch nicht so wichtig, wo nun was liegt.

Einfach mal eine Grafik (Wordtabelle) anfertigen, wo man die zu den deutschen Zeichen gehörenden Thaizeichen zuordnet. Das Bildchen muß man zum Schreiben dann vor sich hinlegen, bis die Buchstaben langsam auswendig gelernt sind. Wir könnten uns das ja auch mal gemeinsam am PC in der Schorlandstr. ansehen.
mfg jinjok
 
Jinjok

Jinjok

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.07.2001
Beiträge
5.556
Reaktion erhalten
0
Ort
Dortmund
Mist, Lesezeichen vergessen
 
MadMac

MadMac

Moderator
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.665
Reaktion erhalten
2.171
Ort
Singapore
Moin,

noch ein Tip zur Tastatur. Im Phantip gibt es relativ kleine flache Keyboards, die problemlos in den Koffer passen. Kostenpunkt ab 150 Baht, also spottbillig. Wir haben Letztens eins fuer 160B gekauft. Etwas groesser als eine Laptoptastaur und nur etwa 1,5cm dick. PS/2 Anschluss. Hat natuerlich neben der Thaischrift auch noch normale lateinische Buchstaben und laesst sich einfach per Mausklick umschalten.

Ausserdem gibt es Tastaturaufkleber mit Thai-Zeichensatz, die man einfach auf seine vorhandene Tasten kleben kann. Ist nicht teuer, Preis reiche ich spaeter nach. So kann man selbst bei falschem Treiber die richtigen Tasten belegen. Wird allerdings nicht ewig halten, also gleich 3 Exemplare kaufen :-)

Gruss,
Mac 
 
W

Wowi

Gast
Hallo Forum,

Frage eines Dummys:
Was muß ich tun bzw. was brauche ich zusätzlich, damit meine Frau unter Windows XP Prof . z.B. in Word 2000 einen thailändischen Text  mit  thailändischen Schriften schreiben kann?

Für jede Hilfe dankbar

Gruß Wolfgang
 
S

seven

Senior Member
Dabei seit
20.08.2001
Beiträge
1.676
Reaktion erhalten
2
Ort
Franken
Nichts, außer ein paar thailändische Fonts, die Du z. B. bei Baanthai.com herunterladen kannst.
Anschließend gehst Du in Start>Einstellungen>Systemsteuerung>Tastatur in das Register "Eingabe". Mit Hilfe der WIN XP CD installierst Du die thailändische Tastatur, wählst das Tastaturlayout Kesmanee aus und aktivierst "Sprachanzeige aktivieren". Nach dem Du alles bestätigt hast findet Du in der Taskleiste rechts unten ein blaues Quadrat. Klick auf dieses während Du in der Textverarbeitung bist und wähl "TH" aus.
Fertig ist die Thai-Tastatur.

Wenn Du Dir das nächste Mal in Thailand ein paar Aufkleber mit dem Thai-Alphabet kaufst, muss Deine Frau nicht blind schreiben.

Unter Win XP gibt es auch ene virtuelle Tastatur, die am Bildschirm erscheint und mit der Maus zu bedienen ist. Das finde ich aber umständlicher.
 
W

Wowi

Gast
@ seven:
Na so schwer ist da gar nicht, Herzlichen Dank.
Zu meiner "Entschuldigung" :Mit Windows hatte ich bisher weniger zu tun; bin berufsbedingt und auch emotional mehr ein Mac-Freak.
Aber ich muß sagen, das XP Prof . ist wirklich super und sehr stabil, und dann noch die viele Software...

Ich habe nur etwas die Befürchtung, daß sich bei häufiger Benutzung online diverse Würmer und andere Viren bei mir auf dem Notebook breitmachen  werden, und ich laufend irgendwelche Virendefinitionen herunterladen oder Wurmfallen aufstellen muß. An den exotischen Macianer haben die Trojaner bisher zum Glück vorbeiprogrammiert.

Vielen Dank und Grüße

Wolfgang
 
H

Harakon

Gast
สวัสดีครับ (ich hoffe, diesmal richtig geschrieben)
Soweit ich weiss, sind beim XP die Schriftarten schon dabei. Bei mir funzt alles problemlos vorbildlich gut.

Control Panel,
Date, Time, Language and Regional Options,
Add Other Languages,
der Rest ist intuitiv.

(In etwa:
Systemsteuerung,
Datum, Zeit, Sprachen,
Sprachen hinzufuegen)

8-)
 
M

Mang - gon noi

Gast
Welche Fonts habt Ihr installiert für thailändische Schrift? Ich habe Surin drauf, kann aber hier nichts sehen.

Oder könnt Ihr das lesen?

Áѧ¡Ã¹éÍÂ

Gruß

Mang-gon-Noi
 
S

seven

Senior Member
Dabei seit
20.08.2001
Beiträge
1.676
Reaktion erhalten
2
Ort
Franken
Ich habe das erste Mal alle Schriftarten heruntergeladen, die ich gefunden habe udn irgeineine hat dann schon funktioniert. Windows XP hat sich automatisch "Angsana" ausgesucht und verwendet diese anch dem Umschalten auf Thai-Tastatur automatisch.
Probiere einfach mal alle Schriftypen aus, da sind schon welche dabei, die funktionieren.
 
K

Kali

Gast
Ich selbst habe lediglich für Word einen Thaifont - und der funktioniert eben dann, wenn man die Schriftart 'Surin' auswählt - aber nur bei Word, nicht hier im Forum.
Wer auch noch ein wenig warten, bis ich zumindest ein paar Worte in Thai schreiben kann.
 
H

Harakon

Gast
Kleiner Drache: Dein Text erscheint nur in wirren Zeichen. Versuche es vielleicht mal mit einem anderen Programm zum Umschalten der Tastaturlayouts?

Alle: Mir fällt auf, daß man manchmal Thai- und deutsche Sonderzeichen mischen kann, manchmal nicht. Auf dieser Seite klappt es zum Beispiel ganz wunderbar, war also unnötig, daß ich oben ss und ue geschrieben hatte. Oder geht das nur bei mir unter XP und bei euch geht nur Thai oder deutsch?

Wer sich etwas auskennt... Ich vermute, daß wir hier tatsächlich drei oder vier Zeichensätze verwenden: Western, Thai und Unicode. Vielleicht irgendwo noch nen ISO oder so...

:nixweiss: Harakon
 
Visitor

Visitor

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
1.093
Reaktion erhalten
0
Ort
Berlin
@Harakon

Das Du hier Thaischrift und Umlaute ohne weitere Probleme angezeigt bekommst liegt an der Definition des Zeichensatzes (Hier windows-1252, Unicode vermutlich)

Im Thaiboard hingegen wirst Du Probleme mit der Darstellung von Umlauten bekommen, da dort eín anderer Zeichensatz verwendet wird (windows-874, Thai).

Gruss vom Visitor
 
B

Bebsi

Junior Member
Dabei seit
20.07.2007
Beiträge
37
Reaktion erhalten
0
seven" schrieb:
Nichts, außer ein paar thailändische Fonts, die Du z. B. bei Baanthai.com herunterladen kannst.
Anschließend gehst Du in Start>Einstellungen>Systemsteuerung>Tastatur in das Register "Eingabe". Mit Hilfe der WIN XP CD installierst Du die thailändische Tastatur, wählst das Tastaturlayout Kesmanee aus und aktivierst "Sprachanzeige aktivieren". Nach dem Du alles bestätigt hast findet Du in der Taskleiste rechts unten ein blaues Quadrat. Klick auf dieses während Du in der Textverarbeitung bist und wähl "TH" aus.
Fertig ist die Thai-Tastatur.

Wenn Du Dir das nächste Mal in Thailand ein paar Aufkleber mit dem Thai-Alphabet kaufst, muss Deine Frau nicht blind schreiben.

Unter Win XP gibt es auch ene virtuelle Tastatur, die am Bildschirm erscheint und mit der Maus zu bedienen ist. Das finde ich aber umständlicher.
Danke, werde das später mal ausprobieren :-)
 
Nokhu

Nokhu

Senior Member
Dabei seit
09.06.2002
Beiträge
11.677
Reaktion erhalten
3.567
Ort
Shithole Münster
@ Bebsie

Dir ist schon das Datum aufgefallen, oder?

Ist 5 JAhre her.... ;-)
 
andydendy

andydendy

Senior Member
Dabei seit
25.12.2003
Beiträge
2.746
Reaktion erhalten
0
Ort
Rellingen/Bangkok
Aber doch wichtig, bin immer noch am überlegen
ob ich Klebebuchstaben oder eine Thaitastatur
kaufen soll, wobei zu überlegen ist das der PC dann
noch mehr besetzt ist oder vielleicht doch einen
Laptop in BKK kaufen.
 
B

Bebsi

Junior Member
Dabei seit
20.07.2007
Beiträge
37
Reaktion erhalten
0
Nokhu" schrieb:
@ Bebsie

Dir ist schon das Datum aufgefallen, oder?

Ist 5 JAhre her.... ;-)
Ist mir aufgefallen und? :gruebel:

Obwohl der thread schon alt ist, würd ich trotzdem gerne wissen wie man die Thai Zeichen am PC eingeben kann.
Ist das so schlimm? :heul:

Hab mal die Sprachkomponenten installiert.
Muß ich Service Pack 2 auch installiert haben?
 
B

Bebsi

Junior Member
Dabei seit
20.07.2007
Beiträge
37
Reaktion erhalten
0
Ah ok, habs endlich hinbekommen.
Danke :-)
 
Thema:

Problem: Schreiben mit Thaifonts

Problem: Schreiben mit Thaifonts - Ähnliche Themen

  • Heikles Problem hier

    Heikles Problem hier: Mir ist aufgefallen, dass mit der Software Umstellung, Beiträge von Membern nachträglich von 3tPersonen geändert werden können...Ich glaube dass...
  • Es gibt hier ein bestialisches Problem

    Es gibt hier ein bestialisches Problem: Hier im Dorf geht ein schwarzer Kater um, der systematisch alle Kätzchen die er erwischen kann tötet. Ich habe mich im Internet bereits schon...
  • Versand E-mail Thunderbird Problem

    Versand E-mail Thunderbird Problem: Hallo Habe 2 gmail und 2 gmx Adressen. Kann über alle Mails empfangen aber nicht senden, gestern ging noch alles. Provider 3bb, Mailprogramm...
  • Problem mit Windows Bildschirmtatatur OSK Thai

    Problem mit Windows Bildschirmtatatur OSK Thai: Es gelingt mir nicht mit der Windows-Bildschirmtastatur unter Verwendung von OpenOffice das ร์ (r mit ์mai thanthakhat) einzutippen. Weis...
  • Problem mit Condominium - Welche Lösungsansetze gibt es!

    Problem mit Condominium - Welche Lösungsansetze gibt es!: Hallo, ich bin auf der Suche nach Informationen zufällig über dieses Forum gestolpert und vielleicht kann mir ja hier jemand helfen oder zumindest...
  • Problem mit Condominium - Welche Lösungsansetze gibt es! - Ähnliche Themen

  • Heikles Problem hier

    Heikles Problem hier: Mir ist aufgefallen, dass mit der Software Umstellung, Beiträge von Membern nachträglich von 3tPersonen geändert werden können...Ich glaube dass...
  • Es gibt hier ein bestialisches Problem

    Es gibt hier ein bestialisches Problem: Hier im Dorf geht ein schwarzer Kater um, der systematisch alle Kätzchen die er erwischen kann tötet. Ich habe mich im Internet bereits schon...
  • Versand E-mail Thunderbird Problem

    Versand E-mail Thunderbird Problem: Hallo Habe 2 gmail und 2 gmx Adressen. Kann über alle Mails empfangen aber nicht senden, gestern ging noch alles. Provider 3bb, Mailprogramm...
  • Problem mit Windows Bildschirmtatatur OSK Thai

    Problem mit Windows Bildschirmtatatur OSK Thai: Es gelingt mir nicht mit der Windows-Bildschirmtastatur unter Verwendung von OpenOffice das ร์ (r mit ์mai thanthakhat) einzutippen. Weis...
  • Problem mit Condominium - Welche Lösungsansetze gibt es!

    Problem mit Condominium - Welche Lösungsansetze gibt es!: Hallo, ich bin auf der Suche nach Informationen zufällig über dieses Forum gestolpert und vielleicht kann mir ja hier jemand helfen oder zumindest...
  • Oben