www.thailaendisch.de

Prepaid Thailand SIM

Diskutiere Prepaid Thailand SIM im Computer-Board Forum im Bereich Diverses; Hallo Leute, heute möchte ich gerne mal nach Eurer Meinung fragen. Habe diese Webseite gefunden und bin mir nicht ganz sicher, ob dies ein...
Andichan

Andichan

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
19.11.2007
Beiträge
927
Reaktion erhalten
122
Ort
Borkwalde/Chiang Saen
Hallo Leute,

heute möchte ich gerne mal nach Eurer Meinung fragen.

Habe diese Webseite gefunden und bin mir nicht ganz sicher, ob dies ein gutes Angebot ist.

LINK: Prepaid Thailand SIM-Karte

Lohnt sich es sich gleich hier in DE diese Karte zu bestellen, oder gibt es bessere Alternativen in TH?



Gruß

Andichan
 
pegasus

pegasus

Senior Member
Dabei seit
27.02.2009
Beiträge
2.753
Reaktion erhalten
326
Ort
Bangkok - Town in Town
Die abgebildete happy/DTAC SIM gibt's in jedem 7-Eleven für 200 Baht. Würde ich keine 19,90 EUR für ausgeben.

Gruß

pegasus
 
J

JT29

Senior Member
Dabei seit
05.02.2004
Beiträge
8.380
Reaktion erhalten
279
Ort
Toskana Deutschlands
Das ist eigentlich kein gutes Angebot. Die DTAC Karten kosten je nach Typ 49 bis 99 THB. Wir haben seit Jahren die Simple SIM und die gibt es nicht am Airport, sondern in jedem 7/11. Vorteil war, dass mit jedem Aufladen wieder die Karte 365 Tage Gültigigkeit hatte. (Jetzt gibt es noch 90 Tage; alte Karten geniesen Bestandsschutz).

SIM Shop


Was bei dem Angebot nicht ganz klar ist, wie die Umleitung vergütet wird. Eigentlich bezahle ich doch bei meinem deutschen Provider eine Gebühr fürs Weiterleiten + die anfallenden Gesprächskosten? Wie soll das hier funktionieren?
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
37.270
Reaktion erhalten
1.937
Ort
Hannover
Diese Karte für 25 Euro ist eine Kombination von verschiedenen Karten,
sie beinhaltet die thailändische Prepaid Karte, mit dem man im Internet surfen kann,
hat aber auch andere Leistungsmerkmale, die über die th. Karte hinaus gehen,

Der Aufhänger der karte,
man kauft deutsche Roaminggebühren von 45 Euro und zahlt dafür nur 25 Euro.

Die Frage ist allerdings,
wieviel Gesprächszeit entspricht 45 Euro Roaminggebühren, 3 Stunden oder bis zu 3 Stunden ?

vermute also, dass alles, was über die gekauften 45 Euro hinaus geht, von dem Anbieter über die deutsche Telefonnummer eingezogen wird.


Hier könnte sich eine grosse Kostenfalle verstecken;
Frage 1 : werden die Roaminggebühren der Telecom 1 zu 1 berechnet,
oder nimmt der Anbieter einen Aufschlag, - genau das Kleingedruckte lesen ---
---
3 Stunden sind kostenlos enthalten, danach ab 0,04 EUR/Min---
was heisst : ab 0,04 EUR/Min ???
das ist keine Kostenbegrenzung, vorsicht,
ist der Anbieter unseriös, kann er wesentlich mehr, als die Telecom Roaminggebühren über die deutsche Karte einziehen,
aufpassen, was für einen Vertrag man am Ende unterschreibt !!!

Frage 2 : sind die 45 Euro Roaminggebühren verbraucht, und man nutzt darüber hinaus,
wird man über die anfallenden Kosten zeitnah informiert ?

Das sollte man abklären,
denn der Aufhänger mit der Bezeichnung thailändische PREPAID Karte ist Augenwischerei,
denn im wesentlichen kauft man eine Weiterleitungsoption, ohne genau zu wissen,
welche Kosten der Anbieter für die Roamingleistung am Ende über die deutsche Karte abrechnen will.


- keine Roaminggebühren für 3 Stunden, wenn man von Deutschland angerufen wird,
es wird eine Weiterleitung der deutschen Gespräche auf die th. Prepaid Karte eingerichtet, man braucht also keine 2 Handys, deutsche Sim + th. Sim.
ist daher für Leute interessant, die während ihrer Thailandzeit mit vielen Anrufen aus Deutschland rechnen, mit denen sie sprechen müssen,
doch zuerst die Konditionen abfragen !

Sie sind auf Ihrer deutschen Handynummer erreichbar
. 3 Stunden Weiterleitung von über Ihre deutsche Nummer ankommenden Gesprächen sind
kostenlos
enthalten (Wert 45,00 EUR)


Weiterleitung
Ihres deutschen Handys auf die thailändische SIM-Karte

Gesprächspreise in Thailand

Eine deutsche Festnetznummer anrufen5 Baht/Min. (0,12 EUR/Min.)
Ein deutsches Handy anrufen7 Baht/Min. (0,15 EUR/Min.)
Auf Ihrer deutschen Handynummer in Thailand erreichbar sein (Gespräche annehmen)Ab 0 EUR/Min. (3 Stunden sind kostenlos enthalten, danach ab 0,04 EUR/Min.)


ob der Anbieter seriös ist, oder ob das eine neue Abzockmasche sein kann,
weil ab 0,04 EUR pro Minute Roaming zeigt, das die Preise schwankend sind,
also 10 Minuten unterschiedlich abgerechnet werden können, je nach Anrufzeit,
ist dies aber der Fall, sind die 45 EUR Roaminggebühren auch nicht für 3 Stunden,
sondern ev. nur für 3 Stunden, wenn man nachts zwischen 4 und 5 Uhr telefoniert, ansonsten gilt ein anderer Tarif,
was bedeutet, dass 45 EUR auch bereits nach 10 Minuten Hauptzeit verbraucht sein können,
also genau das Kleingedruckte lesen, ist da nichts ausdrücklich erwähnt, vorsicht, - dann ev. kein seriöser Anbieter,
dem man dann ev. auch noch eine Einzugsermächtigung für darüber hinausgehende Kosten unterschreiben soll !!!

also genau prüfen
 
Thema:

Prepaid Thailand SIM

Prepaid Thailand SIM - Ähnliche Themen

  • Prepaid-Anbieter in Thailand?

    Prepaid-Anbieter in Thailand?: Hallo, was sind die gängigen thail. Anbieter für Prepaid-SIM-Karten a) für Smartphones b) für normale/alte Handys? Was zahl ich da für eine...
  • Prepaid + WLAN Hotspot in Thailand möglich?

    Prepaid + WLAN Hotspot in Thailand möglich?: Guten Morgen Zusammen, Da ich noch keine Karte mit Datentarif in meinem Handy habe und dies aus diversen Gründen auch nicht möchte, spiele ich...
  • Prepaid SIM Card für Thailand?

    Prepaid SIM Card für Thailand?: Hallo, Über die Suche komme ich nicht richtig weiter, daher erlaube ich mir die Frage. Wenn ich in Thailand eine SIM Karte (Prepaid) kaufen...
  • Prepaid SIM Karten in Thailand

    Prepaid SIM Karten in Thailand: Hallo Zusammen! Wenn ich nach Thailand komme, kaufe ich mir immer eine Prepaid SIM Karte von Happy DTAC. Diese SIM Karte hat dann eine bestimmte...
  • Frage zu thailänd. Prepaid-Karten

    Frage zu thailänd. Prepaid-Karten: Hoffe mir kann jemand helfen: :hilfe: Habe im Web gelesen, dass seit kurzem alle thailänd. Prepaid-Karten vom Besitzer mit dem Pass registriert...
  • Frage zu thailänd. Prepaid-Karten - Ähnliche Themen

  • Prepaid-Anbieter in Thailand?

    Prepaid-Anbieter in Thailand?: Hallo, was sind die gängigen thail. Anbieter für Prepaid-SIM-Karten a) für Smartphones b) für normale/alte Handys? Was zahl ich da für eine...
  • Prepaid + WLAN Hotspot in Thailand möglich?

    Prepaid + WLAN Hotspot in Thailand möglich?: Guten Morgen Zusammen, Da ich noch keine Karte mit Datentarif in meinem Handy habe und dies aus diversen Gründen auch nicht möchte, spiele ich...
  • Prepaid SIM Card für Thailand?

    Prepaid SIM Card für Thailand?: Hallo, Über die Suche komme ich nicht richtig weiter, daher erlaube ich mir die Frage. Wenn ich in Thailand eine SIM Karte (Prepaid) kaufen...
  • Prepaid SIM Karten in Thailand

    Prepaid SIM Karten in Thailand: Hallo Zusammen! Wenn ich nach Thailand komme, kaufe ich mir immer eine Prepaid SIM Karte von Happy DTAC. Diese SIM Karte hat dann eine bestimmte...
  • Frage zu thailänd. Prepaid-Karten

    Frage zu thailänd. Prepaid-Karten: Hoffe mir kann jemand helfen: :hilfe: Habe im Web gelesen, dass seit kurzem alle thailänd. Prepaid-Karten vom Besitzer mit dem Pass registriert...
  • Oben