Phuket: die Russen sind endgültig da

Diskutiere Phuket: die Russen sind endgültig da im Thailand News Forum im Bereich Thailand Forum; Das ist richtig, bei den Russen steht Pattaya ganz oben.
P

papa

Senior Member
Dabei seit
25.06.2012
Beiträge
1.143
Reaktion erhalten
259
Und anscheinend auch Kanchanaburi, wo sie in Wasserfällen mit Mini-Bikinis vor den Kameras ihrer Partner um die Wette posen - ohne sich auch nur die geringsten Gedanken darüber zu machen, wie die anderen Anwesenden das wohl finden 😊
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.517
Reaktion erhalten
2.871
Ort
Bangkok / Ban Krut
Und anscheinend auch Kanchanaburi, wo sie in Wasserfällen mit Mini-Bikinis vor den Kameras ihrer Partner um die Wette posen - ohne sich auch nur die geringsten Gedanken darüber zu machen, wie die anderen Anwesenden das wohl finden 
Warum sollte man sich im Urlaub auch darueber Gedanken machen, wie die Aboriginies es finden, dass man Urlaub macht?
 
Samuirai

Samuirai

Senior Member
Dabei seit
24.08.2008
Beiträge
1.147
Reaktion erhalten
644
Ort
Nakhon Si Thammarat
Und anscheinend auch Kanchanaburi, wo sie in Wasserfällen mit Mini-Bikinis vor den Kameras ihrer Partner um die Wette posen - ohne sich auch nur die geringsten Gedanken darüber zu machen, wie die anderen Anwesenden das wohl finden 
Ne russ. ..... im Tanga vorm Wasserfall? Also ich finde das hat was.8-)
 
P

papa

Senior Member
Dabei seit
25.06.2012
Beiträge
1.143
Reaktion erhalten
259
Dieter, das wäre wiederum Stoff für einen ganzen eigenen Thread 😊

Samurai, immer ein bis zwei Busladungen zugleich.
 
S

Stacyboy

Senior Member
Dabei seit
23.03.2015
Beiträge
204
Reaktion erhalten
50
Na Bravo, das sind schöne Zukunftsaussichten wenn wieder Heerscharen von billig Russen über TH herfallen und dazu die billig Chinesen, mir graut.......:ifeellikecrap:
genau die Vorurteile hatten wir jahrzehntelang in der Schweiz. Über Deutsche.
 
Micha L

Micha L

Senior Member
Dabei seit
10.06.2007
Beiträge
13.384
Reaktion erhalten
4.170
Ort
Leipzig
Na, "Billigdeutsche" werden die Schweiz meiden :wink2:
 
S

Stacyboy

Senior Member
Dabei seit
23.03.2015
Beiträge
204
Reaktion erhalten
50
Na, "Billigdeutsche" werden die Schweiz meiden :wink2:
was ich eher sagen wollte: billig ist immer eine Frage der Perspektive. Ich mag die Russen. Man muss sich nur mal die Mühe machen sich mit Ihnen zu unterhalten und man wird unter der rauhen Schale auf ziemlich viel weichen Kern stossen [emoji6] Ich hab selten soviel Gasrfreundschaft angetroffen wie im Osten. Nicht auf den ersten Blick, sondern auf den zweiten und dritten.
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.517
Reaktion erhalten
2.871
Ort
Bangkok / Ban Krut
genau die Vorurteile hatten wir jahrzehntelang in der Schweiz. Über Deutsche.
Ich habe in der Schweiz mehr Kumpels als in D und wurde noch nie mit irgendwelchen Vorurteilen konfrontiert.

Morgen bin ich wieder dort und sehe dem aeusserst gelassen entgegen.

Vorurteile sind hauptsaechlich in bildungsfernen Milleus beheimatet und das ist in der Schweiz nicht anders als im Rest der Welt.
 
Micha L

Micha L

Senior Member
Dabei seit
10.06.2007
Beiträge
13.384
Reaktion erhalten
4.170
Ort
Leipzig
was ich eher sagen wollte: billig ist immer eine Frage der Perspektive. Ich mag die Russen. Man muss sich nur mal die Mühe machen sich mit Ihnen zu unterhalten und man wird unter der rauhen Schale auf ziemlich viel weichen Kern stossen [emoji6] Ich hab selten soviel Gasrfreundschaft angetroffen wie im Osten. Nicht auf den ersten Blick, sondern auf den zweiten und dritten.
Weil man sie im Westen nicht kennenlernen mußte über das Private hinaus. Dort gab es Rebroff, Kassatschock, "Moskau ist ne schöne Stadt - hahahahaha", "Natalie" usw. Kann ich schon verstehen....

Im Osten gab es folgenden Witz:
Russe: "Komm wir teilen briederlich".
Deutscher: "Nee, wir machen lieber Halbe-Halbe" :)

Verordnete Treffen mit denen konnten auch sentimental sein im Wodkarausch, der aber stets im Delirium endete. Eine bekannte Tatsache (War es bei Deinen Begegnungen anders?).
Ich hab mich immer ferngehalten.

Soviel als Einblick, mehr ist nicht beabsichtigt.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.449
Reaktion erhalten
1.728
Ort
Hannover
der Wettbewerb im Russentourismus wird härter,

es kommen offensichtlich doch nicht soviele Russen, wie erwartet,

sodass die russische Expat Gemeinde, die in Thailand lebt und an den russischen Touristen verdient,

einen Schrumpfungsprozess durchmachen muss.

Dies zeigt sowohl in Phuket, als auch in Pattaya seine Folgen,
in einem Restaurantsterben.

Und wie bei einem russischen Restaurantsterben üblich, sterben auch zuvor Menschen,
Verteilungskämpfe über die verbleibenden Recourcen,

entweder bist Du Wolf oder Schaf im Leben,

und was passiert in härteren Zeiten mit den Schafen ?

ABGESTOCHEN

Russische Restaurantbesitzerin angeblich von Ex-Geschäftspartner niedergestochen


Pattaya - Eine 36-jährige russische Restaurantbesitzerin wurde am Sonntag in der Soi Pattaya Park auf offenerStraße niedergestochen. Die schwerverletzte Frau konnte sich nach dem Angriff mit einer stark blutendenStichwunde im Magenbereich mit letzter Kraft in ihr Apartment schleppen, wo ihr Freund sofort Polizei undRettungsdienst benachrichtigte. Zeugen berichten, dass es sich bei dem Angreifer um einen Landsmann und Ex-Geschäftspartner der Russin handele.
Sanitäter leisteten nach dem Eintreffen Erste Hilfe und brachten die vor Schmerzen schreiende Frau Sonia Greenburg auf dem schnellsten Weg in die Notaufnahme des Pattaya Memorial Hospitals.
Beim Gespräch mit Frau Patchama Krachaem, einer 57-jährigen Angestellten der Frau Greenburg, erfuhren die Beamten, dass die Russin erst einige Tage zuvor von Herrn Oleg Martynow (60), einem ehemaligen Geschäftspartner, vor ihrem Restaurant bedroht worden sei. Martynow sei auch der Mann gewesen, der ihr jetzt auf Straße aufgelauert und sie niedergestochen habe.
“Die beiden haben früher zusammen ein Restaurant namens »Paktopan« betrieben, doch irgendwann gab es nurnoch Spannungen und Streit. Also entschloss sich Sonia ihr eigenes Restaurant, das »Pisora S-125«,aufzumachen. Dummerweise befindet sich das neue Restaurant nicht weit entfernt von dem alten, sodass Herr Martynow mitbekam, wie ihm scharenweise die Stammkunden wegliefen und bei Sonia speisten. Irgendwie konnte er das nicht akzeptieren und forderte Sonia immer wieder auf, ihr Restaurant an einen andern Ort zu verlegen, doch sie lehnte das ab”, sagte Frau Patchama im Gespräch mit den Ermittlern der Polizei.
Oleg Martynow wurde inzwischen verhaftet und zum Verhör auf die Polizeistation Pattaya gebracht. Die Polizei äußerte sich zum jetzigen Standpunkt noch nicht hinsichtlich der Befragung des Verdächtigen.
diesmal passierte es in Pattaya, aber die Entwicklung ist symptomatisch.
 
H

hueher

Senior Member
Dabei seit
29.01.2014
Beiträge
7.126
Reaktion erhalten
1.258
Ort
Baan Krut / Pratchuapkirikan
Und JA, die Russen kommen wieder verstärkt nach TH ! Und leider hat sich deren Benehmen nicht zum Guten verbessert, hoffen darf man doch....... Hier bei uns sind einige "neureiche" Proleten eingefallen, man darf das am Strand so schön beobachten wenn die Olgas mit praller Oberweite und dicken Hintern im Bikini herumlatschen, ist grausig anzusehen.........oder im Tesco meckern weil es nicht paßt, aber mit dem Leihwagen quer übern Parkplatz alles verstellen.
 
Yogi

Yogi

Senior Member
Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
34.503
Reaktion erhalten
5.659
Ort
Essen/ Nong Prue
................ Hier bei uns sind einige "neureiche" Proleten eingefallen, man darf das am Strand so schön beobachten wenn die Olgas mit praller Oberweite und dicken Hintern im Bikini herumlatschen, ist grausig anzusehen.........oder im Tesco meckern weil es nicht paßt, aber mit dem Leihwagen quer übern Parkplatz alles verstellen.
Als Alternative wären dir da eher die Schwarzkittel mit Augenschlitz genehm? Einige haben über dem Sehschlitz noch lustige Häkeldecken gespannt.
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
20.384
Reaktion erhalten
1.823
Heute Morgen im Frühstücksraum beim obligatorischen Kaffee habe ich zum ersten Mal die russische Sprache gehört. Und das in einem vom Bahn- und Busbahnhof entfernt gelegenen Hotel in Surin. Es war ein junges Paar. Sie sprachen leise miteinander und machten einen ruhigen anständigen Eindruck.

Bin hier immerhin fast drei Monate im Jahr. Farang sehe ich hin und wieder vereinzelt und in kleinen Gruppen (Schüleraustausch u. ä.) auf der Durchreise - aber Russen zum alle ersten Mal.
 
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
27.451
Reaktion erhalten
6.732
Ort
Im Norden
Da erlebst Du ja spannende Abenteuer in Surin und ich dachte schon dort wär's langweilig.
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
20.384
Reaktion erhalten
1.823
Da erlebst Du ja spannende Abenteuer in Surin und ich dachte schon dort wär's langweilig.
Nur Belangloses. Aber immerhin hat es Dich veranlasst einen sinnvollen Beitrag zum Thema zu bringen.
 
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
27.451
Reaktion erhalten
6.732
Ort
Im Norden
ich nehm die Russen in Thailand war, hauptsächlich positiv die hübschen Mädels im Bikini, genervt haben die mich noch nie, und wenn doch würde ich weiterziehen.

Aber das du jetzt auch mal in Surin ein nettes russisches Paar beim Frühstück beobachtet hast ist ähnlich spannend wie eine thailändische Pizza.
 
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
18.652
Reaktion erhalten
3.854
Ort
Beach/Thailand
stimmt, lebe mittendrin im Russeneldorado übern Winter, da sie ganz einfach die Winterkosten dort hier überbrücken können. Und kein/e Einzige/r, keine/r, fiel bislang, Jahre, unangenehm auf. Die russischen Familien, überwinternd in Thailand, waren und sind total o.k., zumindest hier auf den Palmeninseln im Süden <> vermutlich auch woanders in Thailand.

Wobei die Frage: warum entscheiden sich viele, meistens junge, russische Familien für das relativ teure Samui und Phuket, während andere für das spott-billige Pattaya?
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
11.212
Reaktion erhalten
2.993
Ort
RLP/Isaan
Und leider hat sich deren Benehmen nicht zum Guten verbessert, hoffen darf man doch....... Hier bei uns sind einige "neureiche" Proleten eingefallen,
Das hab' ich Mitte der 90er Jahre oft erlebt. Allerdings hatte unser "Stammhotel" schnell reagiert und nach 2 Jahren war wieder nächtliche Ruhe am Pool. Aber, ich will niemand zu nahe treten (ich kenne heute auch sehr viele andere), es war Anfang der 90er Jahre mit unseren "Brüdern und Schwestern" schlimmer, weil man sich für deren Benehmen und gestellten Ansprüche beim thail. Personal noch geschämt und entschuldigt hat.
 
strike

strike

Moderator
Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
31.117
Reaktion erhalten
5.002
Ort
Superior
... Sie sprachen leise miteinander und machten einen ruhigen anständigen Eindruck. ...
Die Anständigen fallen meistens gar nicht auf.
Bilden aber die Mehrheit. Weswegen Pauschalurteile oft auch nicht greifen.

Im übrigen ist Russisch mE deutlich einfacher zu erlernen als Sprache Thai.
Versuch' es mal. Dürfte Dir, als Sprachbegabter, der selbst so eine schwierige Sprache wie Thai meistert nicht sonderlich schwer fallen.
 
Thema:

Phuket: die Russen sind endgültig da

Phuket: die Russen sind endgültig da - Ähnliche Themen

  • Transfer Hilfe Phuket

    Transfer Hilfe Phuket: Hallo Leute, bin auf der Suche nach einem verlässigen Transfer ( oder besser Taxi) vom Airport Phuket nach Kata und dann später nach Kha Lak und...
  • Ein impressionistischer Reisebericht aus einem 2 wöchigen Aufenthalt in Phuket 2019.

    Ein impressionistischer Reisebericht aus einem 2 wöchigen Aufenthalt in Phuket 2019.: Angefangen mit Besuch dieser Insel hatte es 1992, lang ist es her. Ankunft in Phuket Airport. Bestelltes & im Voraus bezahltes Taxi naja wie...
  • Schneider in Phuket.

    Schneider in Phuket.: Also vielleicht bin ich hier richtig.. Kann mir jemand einen einigermassen guten & ehrlichen Schneider in Phuket (Patong) empfehlen? Nach meiner...
  • Phuket holiday villa

    Phuket holiday villa: Wenn sich ein betuchter Renter mal 2 Wochen in Phuket gönnen will...
  • On Tour Again....Going To Phuket

    On Tour Again....Going To Phuket: Mitte Januar war es dann wieder soweit.... ....der nächste Trip stand an.... ....und zwar nach Phuket. Geflogen sind wir von Utapao und zwar...
  • On Tour Again....Going To Phuket - Ähnliche Themen

  • Transfer Hilfe Phuket

    Transfer Hilfe Phuket: Hallo Leute, bin auf der Suche nach einem verlässigen Transfer ( oder besser Taxi) vom Airport Phuket nach Kata und dann später nach Kha Lak und...
  • Ein impressionistischer Reisebericht aus einem 2 wöchigen Aufenthalt in Phuket 2019.

    Ein impressionistischer Reisebericht aus einem 2 wöchigen Aufenthalt in Phuket 2019.: Angefangen mit Besuch dieser Insel hatte es 1992, lang ist es her. Ankunft in Phuket Airport. Bestelltes & im Voraus bezahltes Taxi naja wie...
  • Schneider in Phuket.

    Schneider in Phuket.: Also vielleicht bin ich hier richtig.. Kann mir jemand einen einigermassen guten & ehrlichen Schneider in Phuket (Patong) empfehlen? Nach meiner...
  • Phuket holiday villa

    Phuket holiday villa: Wenn sich ein betuchter Renter mal 2 Wochen in Phuket gönnen will...
  • On Tour Again....Going To Phuket

    On Tour Again....Going To Phuket: Mitte Januar war es dann wieder soweit.... ....der nächste Trip stand an.... ....und zwar nach Phuket. Geflogen sind wir von Utapao und zwar...
  • Oben