Petition an thailändische Regierung um das Einwanderungsrecht zu ändern

Diskutiere Petition an thailändische Regierung um das Einwanderungsrecht zu ändern im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Auch wenn ich/wir noch nicht in Thailand dauerhaft leben, betrachte ich den Grundgedanke der Pedition als positiv. Prinzipiell hat die...
xander1977

xander1977

Senior Member
Dabei seit
14.01.2012
Beiträge
1.486
Reaktion erhalten
323
Ort
Westendorf/กรุงเทพฯ
Auch wenn ich/wir noch nicht in Thailand dauerhaft leben, betrachte ich den Grundgedanke der Pedition als positiv. Prinzipiell hat die thailändische Regierung schon den richtigen Weg eingeschlagen, auch wenn sie es mal wieder maßlos überziehen...
Problematisch sehe ich hier aber eher den "Stolz" der Thailänder! Da kann die Pedition auch nach hinten los gehen, auch für deren Unterschreiber... man darf hier nicht vergessen: der Thai steht über "Allem und ist fehlerfrei" - ein Aufforderung/Bitte zur Anpassung/Verbesserung kann bei falscher Formulierung - und je nach Tageslaune - als Kritik/Vorwurf gedeutet werden, was einen Gesichtsverlust nach sich ziehen könnte... m.M.n. müsste man soviel "Wattebäuschchen" in die Pedition packen, dass es der thailändischen Regierung eher schmeichelt...

ABER:
Da es mich (noch) nicht betrifft, habe ich die Pedition noch nicht genauer durchgelesen, auch werde ich sie nicht unterschreiben!
 
M

MAPPI

Senior Member
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
132
Reaktion erhalten
5
Ort
Hua-Hin
Und was machen die Personen die eine Immobilie haben in Thailand, und in
Europa leben und es vermieten? Ich fliege demnächst nach Thailand und meine
Frau kommt 3 Monate später und Ihr gehört das Haus und was geschieht jetzt
mit der Anmeldung ?


Mappi
 
Thairetter

Thairetter

Senior Member
Dabei seit
24.01.2017
Beiträge
1.599
Reaktion erhalten
222
Ort
Suphan Buri
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
18.652
Reaktion erhalten
3.854
Ort
Beach/Thailand
Er meint nicht sich, sondern wenn der Vermieter nicht da ist. Aber gleiche Antwort. Über die Webseite geht das auch von weltweit.
 
M

MAPPI

Senior Member
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
132
Reaktion erhalten
5
Ort
Hua-Hin
Habe die Unterlagen tm 30 ausgedruckt und habe sie von meiner Frau

unterschrieben und nehme sie dann mit nach Thailand und gebe sie ausgefüllt
bei der Immigrationen ab ich glaube das wird dann soweit in Ordnung ist
 
Thairetter

Thairetter

Senior Member
Dabei seit
24.01.2017
Beiträge
1.599
Reaktion erhalten
222
Ort
Suphan Buri
Habe die Unterlagen tm 30 ausgedruckt und habe sie von meiner Frau

unterschrieben und nehme sie dann mit nach Thailand und gebe sie ausgefüllt
bei der Immigrationen ab ich glaube das wird dann soweit in Ordnung ist
Kopie Hausbuch , Kopie ID Karte, beides unterschrieben von deiner Frau solltest du noch mitnehmen und binnen 24h bei der Immi anmelden.

Wobei die online Meldung eigentlich der bessere Weg wäre, hast du die Zugangsdaten kannst du das selbst erledigen und brauchst dann erst nach 90 Tagen zur Immi.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.447
Reaktion erhalten
1.728
Ort
Hannover
ich bevorzuge die erste Nacht in einem Hotel,

dann macht man den Gang zur Immi die folgenden Tage,
aber bitte dran denken,
die Beamten kratzen sich am Kopf,
wenn man denen erzählt,
man ist 2 Tage mit dem Auto durchgefahren,
und ist nirgends eingekehrt.
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
11.212
Reaktion erhalten
2.993
Ort
RLP/Isaan
Thairetter

Thairetter

Senior Member
Dabei seit
24.01.2017
Beiträge
1.599
Reaktion erhalten
222
Ort
Suphan Buri
Wenn ich das auch "online" machen kann müsste es ja auch möglich sein, das (in DE) ausgedruckte und ausgefüllte Formular im Voraus mit der Post zur jeweiligen Immi zu schicken. :gruebel:
Kannst du nicht selber machen, nur Hauseigentümer und Vermieter können sich registrieren und erhalten die Bestätigung dann online, im TM30 Formular muss die Arrival Card No. eingetragen werden, die du erst bei der Einreise erhältst.
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
11.212
Reaktion erhalten
2.993
Ort
RLP/Isaan
Kannst du nicht selber machen, nur Hauseigentümer und Vermieter können sich registrieren und erhalten die Bestätigung dann online, im TM30 Formular muss die Arrival Card No. eingetragen werden, die du erst bei der Einreise erhältst.
Der Hauseigentümer bin ich selbst (auf dem Grundstück der Gattin, die diesen ganzen Zirkus noch nicht mal glaubt) und ich habe keinen Bock, nach unserer fast 24stündigen Anreise direkt noch mal todmüde 100 km zur Immi zu fahren!

...und bezüglich Fred-Thema: ich will ja gar nicht "einwandern", sondern dem Wunsch der Gemahlin folgen und in unserem zeitweisen Zuhause 89 Tage Urlaub machen!:cool2:
 
ReinerS

ReinerS

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
01.01.2007
Beiträge
3.883
Reaktion erhalten
804
Ort
Tha Yang, Phetchaburi, Thailand
Kannst du nicht selber machen, nur Hauseigentümer und Vermieter können sich registrieren und erhalten die Bestätigung dann online, im TM30 Formular muss die Arrival Card No. eingetragen werden, die du erst bei der Einreise erhältst.
Hallo Lothar, habt ihr oder jemand den du kennst das schon mal selber in der Praxis gemacht? Weil wenn ich auf den Link klicke, auf English umstelle, steht oben auf meinem Tab von Firefox Browser: Login For FN Hotel
Meinte auch irgentwo gelesen zu haben, diese online Möglichkeit wäre nur für Hotels etc. und nicht für Privatpersonen. Deshalb meine Frage.
 
Thairetter

Thairetter

Senior Member
Dabei seit
24.01.2017
Beiträge
1.599
Reaktion erhalten
222
Ort
Suphan Buri
Der Hauseigentümer bin ich selbst (auf dem Grundstück der Gattin, die diesen ganzen Zirkus noch nicht mal glaubt) und ich habe keinen Bock, nach unserer fast 24stündigen Anreise direkt noch mal todmüde 100 km zur Immi zu fahren!

...und bezüglich Fred-Thema: ich will ja gar nicht "einwandern", sondern dem Wunsch der Gemahlin folgen und in unserem zeitweisen Zuhause 89 Tage Urlaub machen!:cool2:
Dann würde ich mich an deiner Stelle vorab registrieren und bei Ankunft die TM 30 Meldung online machen.

Das hat nichts mit einwandern zu tun!

https://www.immigration.go.th/content/online_serivces
 
Socrates010160

Socrates010160

Senior Member
Dabei seit
05.04.2011
Beiträge
11.001
Reaktion erhalten
527
Naja, stimmt net so ganz, werden ja auch oft "Restriktionen" nachträglich geändert oder verschärft, nachdem man hier schon wohnt.. Muß man wohl oder über akzeptieren, da man es nicht ändern kann. Aber gut finden muß man es deshalb noch lange nicht. Selbst wer alle Anforderungen super erfüllt, Jahresverlängerung hat, muß sich alle paar Monat melden, fast wie beim Bewährungshelfer. Wenn z.B. nach 3 Jahren "Probezeit" dies alles gelockert würde, ohne 90 Tage Meldung, TM30 usw, wäre das ja noch ok. Klar wird in Deutschland verschiedenes kritisiert, dafür gibt es aber im Gegenzug relativ schnell unbefristet Aufhenthaltsrecht usw. von den ganzen anderen Vorteilen für mit Deutschen verheirateten ganz zu schweigen. Jetzt kann wieder die Frage kommen, warum man dann in Thailand wohnt.
Bin unterm Strich ganz zu frieden hier, meine Frau hat kranke Eltern hier, ich fast keinerlei Familie mehr in Deutschland, und, und, und.
Finde gewisse Kontrolle in Thailand schon sinnvoll, nur etwas übertrieben.
Vielleicht gibt es gute Gründe für TM 30

Wenn ich der thailändische Staat wäre, wüsste ich nicht, ob ich diese Kontrollen aufheben würde.

Derjenige, bei dem alles ok ist, hat ja nichts zu befürchten... derjenige der die Auflagen nicht erfüllt, müsste das Land verlassen. Viele tun es aber nicht und sind illegal hier...

Das kommt mir doch irgendwoher bekannt vor... wo war das nochmal.. dass dem Staat vorgeworfen wird, nicht konsequent gegen illegale vor zu gehen... ach ja.. es ist Deutschland.
 
F

ffm

Senior Member
Dabei seit
06.08.2005
Beiträge
4.844
Reaktion erhalten
1.111
Ort
Bangkok
Derjenige, bei dem alles ok ist, hat ja nichts zu befürchten... derjenige der die Auflagen nicht erfüllt, müsste das Land verlassen. Viele tun es aber nicht und sind illegal hier...
Du meinst also man kann Illegale und Verbrecher leichter aufspüren, weil die ja alle brav ihre Meldungen gemacht haben, und man daher genau weiß wo sie sich aufhalten?
 
Socrates010160

Socrates010160

Senior Member
Dabei seit
05.04.2011
Beiträge
11.001
Reaktion erhalten
527
Das Gegenteil ist der Fall...

Wer kontrolliert wird und ist registriert, kann seiner Wege gehen. Wer nicht registriert ist, wird unter die Lupe genommen.

Momentan erschliesst sich mir nur noch nicht, wann Thailand dieses Kontrollsystem aufbauen will... um die Illegalen aus zu sortieren. Aber ich habe auch nicht den Anspruch alles verstehen zu müssen.
 
Thairetter

Thairetter

Senior Member
Dabei seit
24.01.2017
Beiträge
1.599
Reaktion erhalten
222
Ort
Suphan Buri
Du meinst also man kann Illegale und Verbrecher leichter aufspüren, weil die ja alle brav ihre Meldungen gemacht haben, und man daher genau weiß wo sie sich aufhalten?
Das Gegenteil ist der Fall...

Wer kontrolliert wird und ist registriert, kann seiner Wege gehen. Wer nicht registriert ist, wird unter die Lupe genommen.

Momentan erschliesst sich mir nur noch nicht, wann Thailand dieses Kontrollsystem aufbauen will... um die Illegalen aus zu sortieren. Aber ich habe auch nicht den Anspruch alles verstehen zu müssen.
dito, der untere Abschnitt der TM30 ist im Passport eingeheftet, hat man das bei einer Kontrolle nicht, könnte es Probleme geben.
 
Thairetter

Thairetter

Senior Member
Dabei seit
24.01.2017
Beiträge
1.599
Reaktion erhalten
222
Ort
Suphan Buri
Hallo Lothar, habt ihr oder jemand den du kennst das schon mal selber in der Praxis gemacht? Weil wenn ich auf den Link klicke, auf English umstelle, steht oben auf meinem Tab von Firefox Browser: Login For FN Hotel
Meinte auch irgentwo gelesen zu haben, diese online Möglichkeit wäre nur für Hotels etc. und nicht für Privatpersonen. Deshalb meine Frage.
Hallo Reiner,
das sollte eigentlich auch für Privatpersonen möglich sein, die Gastgeber müssen sich vermutlich mit Passport, Thai ID Card Blaues / Gelbes Hausbuch registrieren, hatte das in Erwägung gezogen wenn wir uns bei den Kindern übers Wochenende aufhalten.
Geht nur mit Internet Explorer oder Chrome.



 
F

ffm

Senior Member
Dabei seit
06.08.2005
Beiträge
4.844
Reaktion erhalten
1.111
Ort
Bangkok
Wer kontrolliert wird und ist registriert, kann seiner Wege gehen. Wer nicht registriert ist, wird unter die Lupe genommen.

Momentan erschliesst sich mir nur noch nicht, wann Thailand dieses Kontrollsystem aufbauen will... um die Illegalen aus zu sortieren. Aber ich habe auch nicht den Anspruch alles verstehen zu müssen.
Berichten zufolge ist es derzeit umgekehrt.

Wer keine Meldung abgibt ist auf der sicheren Seite, sofern er sich nicht länger als 90 Tage am Stück im Land aufhält. Es gibt keine Polizeikontrollen bei denen untersucht wird ob und wo jemand gemeldet ist.

Wer sich meldet und dann eine vorgeschriebene Um- bzw. Rückmeldung unterlässt, der kann Probleme bekommen, weil der fehlende Eintrag auffällt.

Wenn die Polizei ernsthaft jemand sucht, dann wühlen die sich nicht durch die Papierberge bei der Immigration, sondern sie schauen nach welcher Mobilanschluss auf die Person registriert ist, und lassen sie lokalisieren.
 
Thema:

Petition an thailändische Regierung um das Einwanderungsrecht zu ändern

Petition an thailändische Regierung um das Einwanderungsrecht zu ändern - Ähnliche Themen

  • Elfenbeinhandel in Thailand - online Petition des WWF

    Elfenbeinhandel in Thailand - online Petition des WWF: Moin, In Thailand ist der Handel mit einheimischen Elfenbein legal, was leider dazu führt, dass haufenweise afrikanisches Elfenbein illegal...
  • Petition: Deutsch als Landessprache ins Grundgesetz

    Petition: Deutsch als Landessprache ins Grundgesetz: https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;petition=15500
  • Online Petition gegen Steinigung von S. Mohammadi im Iran

    Online Petition gegen Steinigung von S. Mohammadi im Iran: Der Fall wird gerade immer bekannter. Im Iran soll eine Frau gesteinigt werden. So wie es aussieht, scheint nur öffentlicher weltweiter Druck...
  • Petition zum Thema Visavergabe

    Petition zum Thema Visavergabe: Diese Petition ist mit Sicherheit auch für einige Teilnehmer dieses Boards von Interesse: "Visaangelegenheiten - Veröffentlichung einer...
  • Staatliche Gegen-Petition

    Staatliche Gegen-Petition: ....editiert...doppelpost..
  • Staatliche Gegen-Petition - Ähnliche Themen

  • Elfenbeinhandel in Thailand - online Petition des WWF

    Elfenbeinhandel in Thailand - online Petition des WWF: Moin, In Thailand ist der Handel mit einheimischen Elfenbein legal, was leider dazu führt, dass haufenweise afrikanisches Elfenbein illegal...
  • Petition: Deutsch als Landessprache ins Grundgesetz

    Petition: Deutsch als Landessprache ins Grundgesetz: https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;petition=15500
  • Online Petition gegen Steinigung von S. Mohammadi im Iran

    Online Petition gegen Steinigung von S. Mohammadi im Iran: Der Fall wird gerade immer bekannter. Im Iran soll eine Frau gesteinigt werden. So wie es aussieht, scheint nur öffentlicher weltweiter Druck...
  • Petition zum Thema Visavergabe

    Petition zum Thema Visavergabe: Diese Petition ist mit Sicherheit auch für einige Teilnehmer dieses Boards von Interesse: "Visaangelegenheiten - Veröffentlichung einer...
  • Staatliche Gegen-Petition

    Staatliche Gegen-Petition: ....editiert...doppelpost..
  • Oben