Pattay wie es singt und Lacht ,oder die Baustelle.

Diskutiere Pattay wie es singt und Lacht ,oder die Baustelle. im Literarisches Forum im Bereich Thailand Forum; Bin gerade dabei ,meinen Pattayabericht aus der Susibar.com fuer Nittaya forengerecht umzubauen . :P Da doch einige Ausdruecke nicht stubenrein...
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.675
Reaktion erhalten
501
Bin gerade dabei ,meinen Pattayabericht aus der Susibar.com fuer Nittaya forengerecht umzubauen . :P
Da doch einige Ausdruecke nicht stubenrein sind werde ich mich mit ..... behelfen muessen. :cool:

Bald gehts los ! :wink:

Gruss

Otto
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.675
Reaktion erhalten
501
PS.Ich erhoffe mir von den Intiemkennern Pattaya's rege Beteidigung und Ergaenzung meines ,nicht vollkommenen Beitrags .
 
U

UweFFM

Senior Member
Dabei seit
06.08.2003
Beiträge
2.041
Reaktion erhalten
52
Ort
Frankfurt
@Otto

erst die Ankündigung und dann geht nix los. :nixweiss:
Also dann beteilige ich mich eben, bevor du anfängst: Falls du zufällig an spannenden Autoverkehrsgeschichten in Patty interessiert bist, dann lauf doch mal zum Ende der Beach Road (Norden) und gehe dann hoch zum Kreisel Richtung Naklua, da gibts immer was lustiges zu sehen. :wink: :super:

Gruss Uwe
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.675
Reaktion erhalten
501
Ist in den nächsten Tagen dran der Kreisel im Norden ,Uwe.
Muss erst die Ritterrüstung aus dem Schrank kramen und anprobieren ,um eine reelle Chanse zu haben .

Also ,es geht los : :hilfe:
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.675
Reaktion erhalten
501


Ein Isaaner in Pattaya !

Da muss ich an die Geschichte von dem Münchener im Himmel denken .
Wat ,hier gbt's nur Manna ?
Ich will aber Balah-Stinkefisch und Kao Niao !

Was macht ein eingefleischter Isaaner eigentlich in Pattaya ?

Ich muss sagen ,ich bin kein Lokal- und Bartyp




zu einem weil ich die Getränkepreise in den Lokalitäten für übertrieben hoch halte auch in der happy our;
würde lieber mit Freunden und Bekannten an einem gemütlichen Ort ,z.b. am Strand,


herrumsitzen und dort das Bier aus BigC zu 20 % des Barpreises ,
= 28 Bath für die grosse Flasche Chang ,konsumieren und mich dabei nett unterhalten ,oder andere Leute beobachten.
Zweitens geht mir das Anmachen der bundgeschminkten .kreischenden Ladys bezüglich Ladydrinks und anderer Sachen auf den Keks.

Habe ich mal eine Frau nötig ,bitte nicht aus Pattaya ,dann bin ich schon Manns genug mir selbst eine auszusuchen und ihr meine Wünsche mitzuteilen.

Auch habe ich einen anderen Schlafrhythmus ,schon alleine wegen dem Internet ,dass nachts am Besten läuft .
So bin ich um 3 a.m. hellwach und um 8 p.m sehr schläfrig.

Also ,was mache ich so in Pattaya ?

Da ich Allergiker bin ,fühle ich mich bei Meerluft immer sehr wohl.

In Pattaya gibt es billiges Farangessen ,denn ab und zu hängt mir Koa Niao ,Laap ,Som Tam und Balah-Stinkefisch zum Hals heraus.

Auch ist Pattaya schnell mit dem Zug von Bangkok aus für 31 Bath zu erreichen.

Habe hier ein Condo ,ein Schwimmbad und eine nette Dachterasse ,wo das Bier Chang sehr gut schmeckt.







 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.675
Reaktion erhalten
501
Bei Sizzler im Erdgeschoss des Royal Plaza Komplex ziehe ich mir oft ein leckeres Büffet für 99 Bath rein ,schmeckt und ist gesund.

Zur Auswahl stehen verschienen Salate ,darunter auch Kartoffel- und Möhrensalat ,Gemüse ,Käse ,Kekse ,Ships ,Vogeleier ,Obst ,Yougurt ,
Pudding ,und diverse Suppen.






Für mich eine Delikatesse ,wenn man aus dem Isaan kommt.
Für euch vermutlich Fastfood.

Danach komme ich mir immer vor ,als wäre ich im neunten Monat schwanger . :hilfe:
Möchte wirklich keine Lady sein ,denn mein Zustand i :lol: ist in 24 Stunden wieder normal.

Wird fortgesetzt.
 
H

HPollmeier

Senior Member
Dabei seit
27.08.2003
Beiträge
1.959
Reaktion erhalten
0
Ort
48653 Coesfeld-Lette
Hallo Otto,

damit in den Pausen keine Langeweile aufkommt, schiebe ich kurz eine Pattaya-Satire ein:

Travel-Latein oder Der Stolz, ein Deutscher zu sein
Von H. & R. Pollmeier

Die Airline hatte kein Delay und der Flug war nicht gecancelt, der Airbus rollte on Schedule ueber die Runway. Im Terminal ready zum Take-off offerierte mir die Ground-Hostess die Boarding Card. Auf dem Weg zum Gate warf ich kurz einen Look in den Duty-free-Shop, verstaute gerade das Bordcase und wollte mich relaxed ausbreiten, da servierte der Purser mit seiner Crew schon die Snacks, tatsaechlich ohne Ketchup.


So sind wir Deutschen: Salopp sprechen wir Denglish, eine Art ´Angelsachsen-Pidgin´, beileibe nicht nur im Urlaub, nein, zur Übung schon daheim. "Hi!" ruft morgens mein Nachbar und wedelt mit dem Handy. Wir finden das schick. Es ergiesst sich wie Ketchup ueber Hamburger, ein Potpourri von Kuerzeln und Kauderwelsch im Volk der Sprachpanscher. Ist Deutsch ‚unkaputtbar‘ gut, wie Coca-Cola das von einer Limonadenflasche behauptet? Der hochgebuerstete Sprachstil der kreativen Spruecheklopfer ist kein Kunststoff der Producer. Nicht alle Woerter aus den Innovation-Centers der Tour-guides, Travel-agents, Incentive Tours und Airliners sind recycelbar.

Als verwegener Angler wage ich bisweilen eine Individualtour, sagen wir - unverfaenglich - nach Thailand. Pattaya ist ein gutes Jagdrevier - auf Sail, Haie und Barrakudas, damit keine Missverstaendnisse entstehen. Hatte ich vorsichtshalber den Times-Artikel ueber die ´German linguistic submissiveness´, unsere bekannte sprachliche Unterwuerfigkeit, ueberflogen, muss ich die Travel-Service-Hostess hinter dem Counter ziemlich perplex angestarrt haben, als sie loslegte: "Jetten Sie single oder double, IT, Comfort oder Business Class? Carrier? In Bangkok Bed & Breakfast oder Full Service, Fly-and-Drive-Arrangement, Rent-a-car oder nur Transfer vom Airport zur City-Lodge?"

"Nein," sagte ich, "nur so schnell wie moeglich nach Pattaya." Sie orderte kurz angebunden ueber die Hot-Line zum Tour-operator einen Last-Minute-Flug zur Destination. Mein Plastic-money war welcome und ich konnte die Tickets sofort mitnehmen. Ob sie wohl wusste, dass bei der Lufthansa mit dem neuen Standby oneway Upgrade-Voucher direkt beim Check-in das Ticket aufgewertet werden kann? Jedenfalls hatte sich ihr Deutsch verabschiedet, lieferte nur noch Fuellmaterial. Deutsch und Italienisch sind zur Zeit die ‚kaputtesten‘ europaeischen Sprachen; es ist wohl kein Zufall, dass beide Voelker ein gebrochenes Identitaetsbewusstsein haben.

Da ich kein cleverer Business-Traveller bin, der im Full-time-Job, von Meeting zu Meeting duesend, beim Stopover kurz Big Game Fishing als Post-convention-Tour einschiebt, schwebt mir - natuerlich immer to the real things - kein organisierter Ego- und Ökotrip vor. Es geht nicht auf Humboldts Spuren den Rio Negro hinauf in die Gruene Hoelle oder schlicht nach Afrika, Big Game und Safaris, natuerlich vom Fuenf-Sterne-Hotel oder von einer All-inclusive-Clubanlage aus, denn sonst gibt es in den Gegenden keine anstaendige Bleibe!

Mein Holiday-Traum ist Pattaya: Highlife und Action an jeder Ecke. Welcome-Drink in der Lobby, Cocktail am Swimmingpool, nach dem Barbecue zur Open-air-Disco oder Landesfeeling bei der Folklore-Show einatmen. Wow! Nur die Big Game Boote sind schlichter, keine komplett ausgestatteten Hochsee-Yachten, die Boys(!) servieren keine Softdrinks und Lunch an Bord, aber High-noon vor dem Drill, auch abwechselnd short und long days, damit time bleibt fuer Surfen, Sightseeing und Shopping. Wow!

Und ueberall deutsches Urlaubsverhalten! Von wegen Goethe: "Es ist der Charakter der Deutschen, dass sie ueber allem schwer werden, dass alles ueber ihnen schwer wird." Eher Harald Juhnke: Er liebt deutsches Bier und das Dilirium. Das Schoenste am deutschen Kegelklub ist die Jahresfahrt nach Malle zum Ballermann in Arenal. Pattaya macht ihm Konkurrenz: Dort wohnen sie im exklusiven Tausendmannhotel, trinken ihr Bierchen am Strand und rauchen Lord. Junge Deutsche amuesieren sich in den Nachclubs und leisten sich aufregende Affaeren mit braungebrannten Schoenheiten. Warum Kondome? Deutsche Frauen lieben die Pille, nur Auslaender haben Aids.

Deutsche Yuppies tragen Versace oder Hugo Boss. Deutsche Hausfrauen tragen Kittel in Himmelblau, wenn sie ueber fuenfzig sind, deutsche Studenten tragen lange Zoepfe, deutsche Sekretaerinnen lackieren die Fingernaegel und kochen Kaffee, deutsche Chef-Gattinen lustwandeln durch die Einkaufsstrassen und fahren den kleinen Citycar, deutsche Plamates tragen nichts. In Pattaya fahren alle Jeep, gehen gern shoppen, tragen Schlabberlook und oben ohne. Denn Pattaya ist international. Deutsche sind international. Zu Hause hassen sie Auslaender, aber im Ausland wollen sie geliebt werden, nicht nur der harten DM wegen.

Sonntags gehen sie brav in die Kirche, tiefglaeubig und vorbildhaft, im Ausland zertrampeln sie jedes Tabu. Sie verehren Bismarck und das konservative Regime, hassen Multikulturalitaet und Ausschweifungen. Sie lieben die zehn Gebote und haben ein Auge auf jeden Nachbarn. Bereits 1860 schrieb die Times: "Waere die Art der Deutschen wie unsere Art, wuerden sie von praktisch denkenden Staatsmaennern regiert anstatt von Zuchtmeistern und Sophisten. Aber da wir wissen, was sie sind, sehen wir in ihrem Verhalten nur ein weiteres Beispiel jener Schwaeche und Perversitaet, die ihnen so viele Missgeschicke gebracht hat."

In England und in den Vereinigten Staaten werden wir "Krauts" genannt. Kommt von Sauerkrautfressern. Dabei essen wir donnerstags schon seit fuenfzig Jahren Gruenkohl. Puenktlich um zwoelf - auch in Pattaya. Fragen Sie dort einen Landsmann, wie es ihm geht, wird er garantiert antworten: "Ich kann nicht klagen." Der Bedauernswerte: Nicht einmal in Pattaya geht´s ihm schlicht und einfach gut. Wenn ein Thai diesen Unterschied versteht, weiss er, warum Deutsche in ihrem liebenswerten Land mit sanuk und mai pen rai nichts anfangen koennen. Ihr Blut kommt nur in Wallung, wenn Derrick sein Gebiss zeigt.

Alles roger oder rien ne va plus? Und jetzt macht die "Maus", ein gelungenes Beispiel fuer angeblich unuebersetzbare Woerter, klick. Und denken Sie zu Hause daran: Die kluegsten Deutschen lassen ihre Kinder von Anfang an Englisch lernen, damit diese wenigstens eine Sprache richtig beherrschen. Die Enkel muessen dann auf Spanisch umsatteln, denn das erobert im Augenblick die Vereinigten Staaten und wird die Lingua franca der Zukunft. Bis es so weit ist, verraten Sie uns den Plural von Walkman.
Sorry, das ist ja Nippon-Pidgin!

Gruss
Heinz
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.675
Reaktion erhalten
501
Hallo Heinz !

Ich liebe deine Kurzgeschichten.
Wir sind doch ein Teem !!! :bravo:

In einem hast du 100 % Recht
Pattaya ist ein gutes Jagdrevier
besonders bei .......( zensiert)

Bei mir geht es auch bald mit Pitgin-Englisch weiter ,aber von einem Deutschen. :lol:

Gruss :wink:

Otto
 
P

PETSCH

Gast
jau Otto; das mit dem Kölner ist echt
ne nette story!; wenn Du die meinst........
Lass die andern nicht so lange warten! :wink: :wink: :wink:
 
sunnyboy

sunnyboy

Senior Member
Dabei seit
10.09.2001
Beiträge
6.011
Reaktion erhalten
154
Nicht schlecht ihr beiden :super: . Otto stelle fest, du hast die "Schönen" der Nacht wegzensiert ;-) und die Promenadenepisode scheint auch über den Jordan gegangen zu sein :???: . Na ja wie bei Tante Klementine "Ariel- bzw. Nittayarein" ;-D .
Gruß Sunnyboy
 
C

christian

Senior Member
Dabei seit
09.09.2003
Beiträge
129
Reaktion erhalten
0
Beide Berichte sind wirklich schön. Macht ganz schnell weiter.

Christian
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.675
Reaktion erhalten
501
Schnell ist ein Fremdwort fuer einen Beamten ,auch wenn er im Ruhestand ist. :lol:

Aber weil du es bist ,Christian ,hier mal die Fortsetzung:


----------------------------------------------------------------------






Am liebsten sitze ich auf einer Steinbank an der Beach Road und lasse das Geschehen an mir vorbeigleiten.

Was da alles vorbei zieht ist oft reif für die Rocky Horrow Picture Show !

Da ist der geadelte Kugelbauchträger mit Schlapperhose ,Gummilatschen und rotes Indianergesicht ,
an der Pranke eine braunhäutige "Schönheit" ,die auch schon bessere Tage gesehen hat ,
oft mit einem Zigarettenstummel im rot lackierten Mündchen .
Der Zigarettenstummel wird meistens von der Zahnlücke gehalten ,so dass sie auch beim Rauchen quatschen kann .
Der Farang spielt beim Marsch gerne Lokomotive und zieht den dampfenden Kohlewagen schnaufend hinter sich her.

Der leidende Blick der Thai ist nicht zu übersehen und die Schneewitschenschüchen wollen auch nicht so recht und erhöhen nur die Zugkraft der Dampfmaschine.

So lange aber noch keine Entlohnung für die nächtlichen Liegestütze und dem Blaskonzert erfolgt ist ,hat die Thai kaum Chansen diesem Treiben ein Ende zu setzen und selbst eine plötzlich schwer erkrankte Tante beeindruckt den Farang nicht im Geringsten ,seinen Verdauungsspaziergang zu unterbrechen.


Dann mal wieder ein betagter Opa der vorletzten Jahrhundertwende ,dem man trotz Stärkungskapseleinnahme und Hormonspritzen die Jahresringe am Körper und Gesicht ansehen kann ,wie bei einer alten ,gefällten Eiche.

In den Armen hällt er seine Ururenkelin ,oft eine kleine ,süsse ,zierliche Thai so um die 21 Jahre.
Der Zangengriff des Zombies soll jedem verdeutlichen ,dass er Angst hat ,
jemand könnte ihm seine nächtliche Wärmflasche entwenden.

Ja ,Kontraste ziehe sich hier in Pattaya eben an und das ist auch gut so ,denn jeder Mensch hat das Recht auf etwas Glück und jede Partei bekommt was sie will und ist happy und versorgt.

Einfache Formel ,je älter ,je teurer wird die Altenpflegerin ,aber gerade ältere Farangs sind bei den Engeln der Nach besonders beliebt und heiss begehrt ,sind sie doch soooooo grosszügig und im Bett kommt man entlich mal zum schlafen ,
anders als bei den jugendlichen ,hübschen ,geizigen Liebhaber ,die in der Pause wieder mal an die nächste Nummer denken.
Preislich ist so eine Überwinterungsbetreuung auch viel billiger ,als die Kosten eines deutschen Altersheim ,dass meistens mit dominanten und agressiven Witwen bestückt ist .

Man macht eine gute Tat ,wenn man sich eine Dauerfreundin hier in Thailand zulegt und versorgt gleichzeitig eine mittellose Familie im tiefsten Isaan mit TV ,Video ,Moped ,Goldketten und sonstigen notwendigen ,lebenserhaltenden Stoffen.

Also ,an alle Rentner und Scheintote ,auf nach Thailand das Leben geniessen ,bevor der Sensemann kommt !

Auch wenn ich den alten Bock verstehen kann ,
ein Schmunzeln über das ungleiche Paar geht mir doch immer über die Lippen.

Dann ein gemischtnationales ,sportliches Päärchen ,sie mit aufreizenden ,kurzem Tennisröckchen ,wo die Fantasie in mir hochkommt ,er ,muskelbepackt mit bunten ,furchterregenden Tätuwierungen übersäht, jocken sie so dahin.
Auch kreuzen noch Singels ziellos umher ,die laufend von , auf den Bänken sitzenden ,schmachtenden Thai-Ladys angemacht werden und schüchtern wegblicken .
Die Kontaktaufnahme erfolgt hier erst in der Nacht ,bei Mondfinsternis und 3 Promille.

Auch mal zur Abwechslung ein deutsches Paar ,das auf die Pattaya-Werbung herreingefallen ist ,
dass Pattaya nur für Familienurlaub geeignet wäre und keine Girl-Bars und AGOGOS mehr aufzuweisen hat.

Die Kosten für eine eventuelle Scheidung wegen Fremdgehens des Partners kann man später als Reisemangel vor deutschen Gerichten einklagen.) ohne Gewaehr )

Radfahrer ,Kinder ,ein Fussballfan mit einem FC.Krikot ,Essverkäufer mit ihren 2 Tragekörben die Stinkefisch und halb ausgebrütete Eier enthalten ,eine Delikatesse im Isaan
und auch einige hübsche Ladyboys ,die heute mal früher aus den Feder kamen und nach Gleichgesinnten suchen ,bevölkern die Uferpromenade.

Meistens erst ab 12 Uhr Mittag kann man mit voller Promenade rechen ,vorher sieht man nur Jogger ,Radfahrer und chinesische Touristen ,mit Einheitsdress und ebensolcher, rote Cappy ,die mit einer Trillerpfeife von einer mannsähnlichen Thai zum Strand kommandiert werden.

Auch einige geschäftstüchtige Thai-Chinesen reiben sich schon die Hände und warten auf ihre Opfer ,die gegen 12 a.m. noch am Frühstücksbüfett sitzen ,
um ihnen Hollywood-Jeeps ,Mopeds ,Bootstouren ,Time-Sharing Modelle , oder Essen anbieten ,"preiswert" natürlich ,wie diese mitfühlenden Touristenthais gegenüber Besitzern einer langen Nase nun einmal sind.

Wer behauptet ,in Pattaya gibt es einen Farangpreis ,der bekommt Besuch vom Teufel ,denn wer luegt ,der faellt in die Hoelle
khun put go hook ,doog nahlog ! :zorn:


Wird fortgesetzt
 
MenM

MenM

Senior Member
Dabei seit
30.07.2001
Beiträge
2.624
Reaktion erhalten
0
Ort
good old europe
@ Otto

Lange nicht mehr so gelacht ! :lol:
Bitte weiter !

Das mit der lokomotiv ist einfach gut ! :rofl:

MFG :super:
 
Serge

Serge

Senior Member
Dabei seit
01.08.2003
Beiträge
5.503
Reaktion erhalten
0
Ort
Bangkok
Kann mich da MenM nur anschliessen! :bravo:

Lokomotive, Schneewittchenschuhe, Liegstuetze und Blaskonzert - das ist ja reif fuers ZDF.... :rofl:

Hmm.....vielleicht fahr ich gleich mal runter nach Patti.. :???:

Kommt noch mehr Otto?

Serge
 
phimax

phimax

Senior Member
Dabei seit
03.12.2002
Beiträge
14.274
Reaktion erhalten
12
Ort
vor'm Monitor
Otto,

früher habe ich dich nur überflogen... :rolleyes:

Jetzt bin ich mal gelandet...

Mach mal weiter so :cool:

Michael
 
R

Rawaii

Gast
Hehe, otto, der bericht ist echt lustig und realistisch... ;-D :hilfe: ;-D


Mach weiter so...


Die lokomotiven sind mir auch schon oft aufgefallen und auch ich muß immer schmunzeln....
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.675
Reaktion erhalten
501
Hier ist das Gerät ,mit denen einige ( ? ) Thai-Frauen am liebsten spielen.



wenn das ATM-Ding funktioniert und gefüllt ist.

Besonders Herzaufreibend sind oft die traurigen ,tränenverhangenen Blicke so mancher Schönen ,
wenn aus dem ATM-Automat nicht das rauskommt ,was der Mor Duuh ( Wahrsagen ) oder der Buddha Mönsch provezeit hat .
Das verstörte Mädchen steht dann fassungslos vor dieser geizigen Geldmaschine und schiebt die ATM-Karte erneut in den Schlitz ,zum Leitwesen der wartenden Masse in ihrem Rücken.

Darum ,wer an den Geldautomaten muss ,Djschai jen jen !( kaltes Herz )

 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.675
Reaktion erhalten
501




Meine Beobachtungszeit ist meistens mittags ,wenn ich die Buffets in diversen Hotels für 95-99 Bath geplündert habe und nun ,wegen Gleichgewichtsstürungen ,rasten muss.

Jetzt setze ich mich auf eine halb gefüllte Steinbank bei der Strandpromenade und harre der Dinge die sich ereignen.

1 Meter Luftlinie links sitzt eine dunkelhaarige und träumt vor sich hin.
2 Meter Luftlinie nach rechts sitzen 2 dunkelheutige Schönheiten ,mit blonden Haaren ( huch )
die mich schmalzend anmachen wollen und in gebrochen Englisch wispern ,
"can we came with you" ?

Was soll ich mit 2 ,habe doch nur den einen und die Finger brauche ich hauptsächlich für die Computertastatur.

Auch stehe ich nicht auf blond ,bin es ja selbst und die roten Stöckelabsatzdamen ,mit dicken Beinen ,machen sich dünne.

Hinter mir ,auf der Ufermauer sitzt eine etwas ältere Thai ,die mir den schoenen Rücken zeigt ,aber mich dann doch auf Thai anspricht und wissen will ,wo ich herkomme.

Meistens beantworte ich diese Frage mit ,aus der Schweiz ,denn die Schweiz ist bei Thais beliebt ,hat nicht dort seine Majestät der König von Thailand und seine Familie zum Teil gelebt ,studiert und Urlaub gemacht.

Auch haben wir Deutsche nicht immer den besten Ruf in Thailand und sind als oberlehrerhafte ,besserwisserische ,geizige ,betrunkene Liebeskasper bekannt und fallen schnell in die Rubrik ,ba ba bor bor .

In der Schweiz gibt es zwar auch solche Typen ,die werden aber dann von den Thais immer für Deutsche gehalten !

Warum sich das Leben unnötig schwer machen ,auch wenn ich ab und zu mein Vaterland verleugnen muss.
Ausser der guten Verdienstmöglichkeiten in Germany sind ja auch einige Deutsche nicht immer stolz darauf ,Deutsche zu sein und fühlen sich eher als Weltenbürger ,frei von allen Zwängen und Parteien.

Plötzlich setzt sich ein Miitefünfziger neben mich und an seinem gebrochenen Pitsching-Englisch hört man schnell heraus ,dass er aus Deutschland kommt.

Nennen wir ihn mal Peter ,und woher kommt denn der Piter ?

Natürlich aus Kölle am Ring ( Köln am Rhein ) .
Er ist also eine rheinische Frohnatur und die sind in Pattaya am Besten aufgehoben ,gibt es ja hier sogar orginal Kölsche Pinten mit Köbis ,Flüns ,Röggelchen und halve Hahn.( Kellner ,Blutwurst und Käsestulle ).

Nur die kölschen Reagenzgläser ,aus denen dort das Bier getrunken wird ,sind für Pattaya´s Kampftrinker zu klein und daher ungeeignet.

Peter hat schon mehrfach in Thailand Urlaub gemacht ,kennt den Taxi-Weg vom und zum Flughafen in Bangkok wie seine Westentasche ,ist also ein intimer Thaikenner mit grosser ,finanziellen Erfahrung ,
weil er mal mit einer Thai in Pattaya verheiratet war und auf ihren Namen ein Ressort-Haus für 3.000.000 Bath in der Umgebung gekauft und verlohren hat.

Penats für ihn !

Dafür hat es mit der Scheidung sehr schnell und billig geklappt und damit hat er mir einige Erfahrungen voraus.
Also ,ein ganz Schlauer ,der den Thais zeigt wohin der Weg geht und wer das Sagen hat.

Nach kurzer Konversation interessiert er sich für die dunkelhaarige ,zierliche Schönheit auf der linken Seite und turtelt mit ihr herum ,nachdem er fachmännich nachgeprüft hat ,
dass sie auch nicht von der eigenen Innung ist .
Piter ist doch nicht schwuhl oder ein Bi ,sondern ein gestandenes Mannsbild in den besten Mannersjahren.


Wird fortgesetzt
 
W

woody

Gast
Otto, ich kenne die Ecke (Ausgang Royal Plaza (Sizzler)) an der du die letzten Bilder gemacht hast,
dort warte ich immer auf meine Frau, bis sie endlich wieder erscheint. Aber vorher trinke ich einen Cappuccino und bin dann sehr entspannt und beobachte das Treiben.
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.675
Reaktion erhalten
501
Ja ,woody ,es geht nichts ueber einen leckeren Cappuccino ,besonders wenn man auf seine Frau wartet. :lol:

----------------------------------------------------------------------





Die Schöne aus dem Isaan kann aber nur wenig Englisch ,fast nur die wichtigen Zahlen für die Beischlafssumme
und so helfe ich uneigennützig bei der Übersetzung.
--Sonst wäre normalerweise eine Gratisbesteigung für Übersetzungsdienste angesagt ---

Jetzt mischt sich die ältere Thai zu meiner Rückseite auch noch in das Gespräch und sagt ,
sie wäre die Mä ( Mutter ) dieser Isaan-Schönheit aus Nakhon Phanom ,nähe Tahphanom,
einem wichtigen ,buddhistischen Heiligtum am Mehkong.

Die Mae ,die auch nur ein paar brocken Englisch versteht ,gibt Piter zu verstehen ,
"du kannst meine Tochter haben ,da nimm sie einfach mit ,sie wartet nur auf einen [Trottel] wie dich".

Es herscht Frieden ,Sonnenschein und Eierkuchen und alle sind zufrieden ,als auch noch Piter plötzlich 1.000 Bath ausklinkt und der einnehmenden Mae übergibt ,um sein Besitzrecht an der Tochter sichern.

Mae ist glücklich ,hat sie ja gerade die halbe Monatsmiete für ihr Condo im Aussenbezirk Pattayas verdient.
Die Tochter sagt ,sie hat mal als Sängerin gearbeitet ,will aber hier keine Kostprobe von
Leu ,Leu Leukatom trällern ,verspricht aber Piter ,dass im stillen Hotel Kämmerlein nachzuhohlen.
Auch ist sie begeisterte Bläserin und will im Hotelzimmer auch von dieser Kunst eine Kostprobe liefern ,natürlich gehen Honorazuschlag ,das versteht sich ja wohl.

Unterdessen bohrt sich Piter immer tiefer in die dunkelbraune Isaanerin mit dem Babygesicht ein.
Nach ihren Ausweis ( Bat Platschaschon ) ist sie schon über 21 Jahre alt.

Gerade so etwas wäre mir zu riskant ,denn es besteht immer die Möglichkeit auf dem Amphör ,gegen Teegeld ein paar Jahre im Alter zu schummeln ,nach oben oder unten ,je nach Bedürfnissen und Vorteile.

Unterdessen ist Piter sogar entschlossen ,diese Schein- Jungfrau zu heiratet und plant schon den Besuch nach Old Germany.
Darum ist er auch brennent an Tipps ,der Adresse und Telefonnummer seiner Holden und deren Mutter interessiert.

Djschai jen jen ,Piter ,( kaltes Herz ) es wird sich alles automatisch ergeben und du wirst dein Restgeld auch noch in Thailand lassen.

Da Piter aber keine Interneterfahrungn hat konnte ich ihn nicht auf die Schwierigkeiten so eines Besuchs ,Visa und Heirat verweisen.

Auch wollte ich nicht das junge Glück mit so einem Schock belasten ,denn die vorweggenommene Hochzeitsnacht stand ja noch bevor und wenn dann noch Sorgen aufkommen ,ist oft Ebbe in der Hose und das kann ungesund für die Liebe sein.

Nachdem alle Wünsche ,das Finanzielle und die Familienverhältnisse geklärt waren ,
juckte es Piter schon mächtig in der Unterhose und er will Richtung Nord-Pattaya ,zu seiner sturmfreien Bude im Hotel ,aufbrechen.

Da hatte er aber die Rechnung ohne seine Gespielin gemacht.

Ich übersetzte Piter ,dass jetzt erst einmal eine ausgibige Shopping Safari im Royal Plaza Komplex bevorsteht ,denn Pia ,so heisst das Mädchen ,hatte ja noch keine Zahnbürste und sonstige Kleinigkeiten ,die eine moderne Geschäftsfrau dringend benötigt ,um zu representieren.

Mit schweren Herzen ,aber doch ,wie ein angehender Ehemann fügig ,willig und dressiert ,trottelte er diesmal hinter seiner neuen Fee her und auch die liebe ,junggebliebene Mutter verzieht sich und ich hatte mal wieder die Steinbank für mich alleine und bedankte mich später bei Buddha mit ein paar Früchten ,dass ich noch ziemlich frei bin und nicht so unterleibsorientiert wie so mancher Liebeskasper hier.

Trotzdem werde ich langsam ein bischen nervös in der Schnidelwutzumgebung und eine Fahrt zurück in den Isaan ,am Besten nach Korat ,rückt immer näher in meinen Träumen und da ich ein spontaner Mensch bin wundert euch also nicht ,wenn hier mal für länger Funkstille ist ,aber hoffentlich nicht in der Hose.

Gruss von Otto an alle
und die ,die sich vieleicht angesprochen fühlen ,oder sich wiedererkennen und jetzt sauer sind
sollen nicht vergessen ,dass man das Leben immer etwas lustig und das Geschriebene nicht zu ernst nehmen sollte ,
denn ein Tag ,an dem man nicht herzhaft gelacht hat ,ist ein vergeudeter Tag.

Wird fortgesetzt.
 
Thema:

Pattay wie es singt und Lacht ,oder die Baustelle.

Pattay wie es singt und Lacht ,oder die Baustelle. - Ähnliche Themen

  • Somango - eine "Farang-Band" singt Thai

    Somango - eine "Farang-Band" singt Thai: Somango ist eine außergewöhnliche und einzigartige Band, die bei ihren Konzerten vor thailändischen und europäischen Publikum großen Eindruck...
  • Farang singt Thai

    Farang singt Thai: Meine Frau hat sich köstlich amüsiert und mich gebeten, diesen Link in´s Nitty zu stellen. Außerdem soll ich Micha schön grüßen.:nixweiss...
  • Thailändischer Taxifahrer singt Karaoke im Stau

    Thailändischer Taxifahrer singt Karaoke im Stau: Servus Gelesen bei yahoo.de Thailändischer Taxifahrer singt Karaoke im Stau Ein thailändischer Taxi-Fahrer hat ein Mittel gefunden, um seine von...
  • Thailändischer Taxifahrer singt Karaoke im Stau - Ähnliche Themen

  • Somango - eine "Farang-Band" singt Thai

    Somango - eine "Farang-Band" singt Thai: Somango ist eine außergewöhnliche und einzigartige Band, die bei ihren Konzerten vor thailändischen und europäischen Publikum großen Eindruck...
  • Farang singt Thai

    Farang singt Thai: Meine Frau hat sich köstlich amüsiert und mich gebeten, diesen Link in´s Nitty zu stellen. Außerdem soll ich Micha schön grüßen.:nixweiss...
  • Thailändischer Taxifahrer singt Karaoke im Stau

    Thailändischer Taxifahrer singt Karaoke im Stau: Servus Gelesen bei yahoo.de Thailändischer Taxifahrer singt Karaoke im Stau Ein thailändischer Taxi-Fahrer hat ein Mittel gefunden, um seine von...
  • Oben