PAD übernimmt Fernsehsender NBT

Diskutiere PAD übernimmt Fernsehsender NBT im Thailand News Forum im Bereich Thailand Forum; Die PAD als "Wahlverlierer" zu bezeichnen ist sicherlich nicht korrekt, da sich deren Anhänger nicht parteilich organisiert haben und auch nicht...
x-pat

x-pat

Senior Member
Dabei seit
06.11.2003
Beiträge
7.717
Reaktion erhalten
3.700
Ort
Chiang Mai
Die PAD als "Wahlverlierer" zu bezeichnen ist sicherlich nicht korrekt, da sich deren Anhänger nicht parteilich organisiert haben und auch nicht an der Wahl teilgenommen haben. Was sich zur Zeit abspielt ist größer als der Streit zwischen einzelnen Parteien. Es zeichnet sich ein Graben zwischen zwei Bevölkerungsgruppen ab, genauer gesagt zwischen den einfacheren Menschen in den nördlichen und nordöstlichen Provinzen und der neuen Mittelklasse, die vor allem in Bangkok präsent ist. Dieser "Split" ist das Ergebnis eines Bewusstwerdungsprozesses. Die neue Mittelklasse ist sich bewusst geworden, dass sie von der Elite an der Nase herum geführt werden. Sie fordert mehr Einfluss und Mitspracherecht. Sie fordert, dass die Politik neu organisiert wird und mehr an den Interessen des Volkes (insbesondere der Mittelklasse) ausgerichtet ist. Das ist an sich ja verständlich. Leider führt die Verquickung dieser Ideen mit althergebrachtem Nationalismus und Monarchismus nicht in die richtige Richtung. Und daher begeht auch die PAD fatale Fehler. Die Sprache die Sonthi heute benutzt hat ist bedenklich und sendet ein Signal in die falsche Richtung. Obwohl die Forderung nach politischer Mitsprache verständlich und gerechtfertigt ist, sind die gewählten Mittel es nicht unbedingt. Aber vielleicht sind dies nur die Gliederschmerzen eines Wachstumsprozesses der letztendlich zur politischen Mündigkeit führt.

Cheers, X-Pat
 
Serge

Serge

Senior Member
Dabei seit
01.08.2003
Beiträge
5.503
Reaktion erhalten
0
Ort
Bangkok
Teile Deine Analyse nicht x-pat. Sicher zu Teilen richtig, aber das ganze ist meiner Meinung nach wesentlich komplexer. Es sind auch viel mehr Parteien, als man oberflaechlich z.Zt. sehen kann, involviert.
 
waanjai_2

waanjai_2

Senior Member
Dabei seit
24.10.2006
Beiträge
26.303
Reaktion erhalten
865
Ort
Udon Thani
Kein Zweck heiligt alle Mittel. Es sei denn man begriffe sich als Widerstand in einem totalitären System oder Diktatur. Man kann nicht einerseits das Gericht beklatschen, das Frau Shinawatra in erster Intanz verurteilt hat, und gleichzeitig selbst illegale Mittel einsetzen.

Da wäre in D ohnehin Schluß mit lustig. Die irgendwann einmal genehmigte Demo wäre inzwischen verboten und aufgelöst.

Und wenn es z.Zt. als opportun erscheint, sich als parteilos zu bezeichnen, heißt dies doch nicht, dass man keine politische Heimat bei den Democrats haben kann. Oder waren die alle bei den Wahlen so unpolitisch und haben nicht gewählt?
 
F

ffm

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
06.08.2005
Beiträge
4.844
Reaktion erhalten
1.110
Ort
Bangkok
Samak hat was von Franz Josef Strauß. Was für ein Typ. Da gibt er eine englischsprachige Pressekonferenz und weiss nicht mal die korrekte englische Bezeichnung seiner Gegner. Hat der nicht jeden Morgen die Bangkok Post auf dem Schreibtisch? Und auch keine Berater die ihm vorher mal kurz die wichtigen Begriffe beibringen?

Auf jeden Fall wirkte er in der Pressekonferenz überraschend unbekümmert. Der wirkt nie wie ein Politiker, auch sein Englisch ist eher das eines Gebrauchtwagenhändlers. Aber eines erfolgreichen Gebrauchtwagenhändlers.
 
F

ffm

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
06.08.2005
Beiträge
4.844
Reaktion erhalten
1.110
Ort
Bangkok
Serge" schrieb:
Teile Deine Analyse nicht x-pat. Sicher zu Teilen richtig, aber das ganze ist meiner Meinung nach wesentlich komplexer. Es sind auch viel mehr Parteien, als man oberflaechlich z.Zt. sehen kann, involviert.
Serge, wie sieht denn deine Sicht der Dinge aus? Du bist immer sehr wortkarg bei solchen Themen.
 
Samuianer

Samuianer

Senior Member
Dabei seit
04.09.2003
Beiträge
17.303
Reaktion erhalten
3
Ort
Chaweng - Ko Samui
Bei der letzten Ansprache von Samak stand Kowit links neben ihm, (rechts im Bild) der Mann machte mir keinen zu gluecklichen und schon gar keinen ueberzeugten Eindruck!

Er zuckte recht viel mit den Lippen und klapperte auffallend oft mit seinen Augenliedern!

Schien auch immer wieder irgendwas zu stammeln...

Vielen ist ja Samaks Vergangenheit nicht unbekannt, der Oktober 73 fand seine Aufarbeitung erst nach den Unruhen von 92 - Viele werden sich noch an Suchinda erinnern.... und die Stellung des Koenigs, Chamlong war DER Mann der Stunde, er hatte mit dem Hungersteik begonnen!

Bin mir nicht so sicher ob sich der einstige Berater von Taxin einfach so, wieder mal mit auf die Strasse stellt nur so - um Putz zu machen, weil er sonst nix zu tun hat!

Sondhi - auch ein ehemaliger "Freund" von Mr.T.

Hier im Sueden, auf dem Festland Strassenblockade.... !
 
Serge

Serge

Senior Member
Dabei seit
01.08.2003
Beiträge
5.503
Reaktion erhalten
0
Ort
Bangkok
ffm" schrieb:
Du bist immer sehr wortkarg bei solchen Themen.
Bin ich ja im allgemeinen. ;-D

Meine Sicht der Dinge ist eher nicht der Bruch der Mittelklasse, sondern ein Bruch durch weite Teile der Thai Gesellschaft. Dann noch eine grosse Welle der Thai-Chinesen die mehr, wesentlich mehr Macht wollen. Zumeist die Gruppe der ehemaligen Black Friday Bewegung - die sind weit jenseits von Mittelklasse und ziehen sich heute durch alle wichtigen Bereiche. Weiterhin gibt es das erste Mal offene und laute Stimmen gegen die Monarchie, auch das recht neue Bewegungen innerhalb der Thai Gesellschaft. Die PAD spielt eigentlich eher die Rolle eines Hofnarrs. Sonthi ist willkommener Blitzableiter und sich dessen auch bewusst. Frage ist, wann und ob es zur offenen Konfrontation zwischen den groessten, meiner Meinung nach 5 Gruppierungen kommt.
Privy Council
Regierung
Black Friday
Polizei
Armee

Weiterhin:
PAD
Pro Demokraten
Monarchisten
Modernisten - Modernisten sind z.T. der Meinung, den Sueden in einen Freistaat wie Bayern zu verwandeln.
Landbevoelkerung und Bauern
Studenten

Das mal so in der Wortkargfassung.
 
kcwknarf

kcwknarf

Senior Member
Dabei seit
27.06.2005
Beiträge
10.249
Reaktion erhalten
67
Ort
Bangkok
Jetzt hält er eine Rede auf thai und schwupps ist das Bild bei NBT weg. Schon wieder ein Überfall?
 
waanjai_2

waanjai_2

Senior Member
Dabei seit
24.10.2006
Beiträge
26.303
Reaktion erhalten
865
Ort
Udon Thani
kcwknarf" schrieb:
Jetzt hält er eine Rede auf thai und schwupps ist das Bild bei NBT weg. Schon wieder ein Überfall?
Wer am Knopf steht, bestimmt über die freie Meinungsäußerung. :lol:
 
x-pat

x-pat

Senior Member
Dabei seit
06.11.2003
Beiträge
7.717
Reaktion erhalten
3.700
Ort
Chiang Mai
Serge,

Das ist interessant, aber ich bin mir da nicht ganz sicher. Es gibt sicherlich Gruppierungen, die in dem Konflikt eigene Linien vertreten, aber der Gesamtumriss ist Mittelklasse vs. Unterklasse und dies ist ein neueres thailändisches Phänomen. Dies schon seit 2006. Die Thai-Chinesen sind ja die Mittelklasse bzw. sie gehören dazu. Sie haben keine erkennbare eigene Agenda. Was den Kronrat angeht, dessen Einfluss darf man in der Tat nicht unterschätzen, aber er ist ja bisher nicht in Erscheinung getreten. Die Polizei und die Armee sind im Prinzip auch eigene Interessengruppen, aber ich habe nicht den Eindruck gewonnen, dass man dort jetzt eine klare Formation erkennt, was vermutlich daran liegt, das Schlüsselpositionen zu oft ausgetauscht werden. Und was die Black Friday Gruppe angeht, das hört sich eher nach einer Verschwörungstheorie an. Da müsstest du schon etwas tiefer in die Kiste greifen um das plausibel zu machen...

Cheers, X-Pat
 
Samuianer

Samuianer

Senior Member
Dabei seit
04.09.2003
Beiträge
17.303
Reaktion erhalten
3
Ort
Chaweng - Ko Samui
x-pat" schrieb:
... Was den Kronrat angeht, dessen Einfluss darf man in der Tat nicht unterschätzen, aber er ist ja bisher nicht in Erscheinung getreten.....

die Entscheidungen von vor dem 19.Sept.2006 lagen wohl massgeblich in der Hand dieser handvoll Leute....!

Sicher gibt es xx Stroemungen, meine (persoenlich) aber das es denen in der Hauptsache darum geht was die PAD als "Narr auf der Strasse" da abzieht, wie gesagt der neubeauftragte "Innenminister" der jetzt die Eisen aus dem Feuer retten soll, sah nicht all zu gluecklich aus!

Morgen werden wir mehr wissen, noch geht auf ASTV1 alles normal zu.... rechne damit das wenn, dann was in den fruehen Morgenstunden, Blitzaktionsmaessig ablaufen kann...

Werden in BKK die 5-6 Leute, wie angedroht verhaftet....geht es landesweit ab, einenkleinen Vorgeschamck haben wir Heute schon bekommen!


Chamlong erscheint auf der Buehne!
 
Serge

Serge

Senior Member
Dabei seit
01.08.2003
Beiträge
5.503
Reaktion erhalten
0
Ort
Bangkok
Samuianer" schrieb:
wie gesagt der neubeauftragte "Innenminister"
Das ist Pol Gen Kowit Wattana. Eine recht ueberraschende Wahl, gilt er als starker Befuerworter Samaks, war er aber auch Mitglied des CDR.
 
Samuianer

Samuianer

Senior Member
Dabei seit
04.09.2003
Beiträge
17.303
Reaktion erhalten
3
Ort
Chaweng - Ko Samui
..Die Karten werden neu gemischt... erste meldungen jetzt auch auf CNN!

Schaun wir mal... was Anderes bleibt uns eh' nicht uebrig! :cool:

Wird auch nicht "Morgen", einfach so... erledigt sein!
 
Serge

Serge

Senior Member
Dabei seit
01.08.2003
Beiträge
5.503
Reaktion erhalten
0
Ort
Bangkok
@x-pat
Bei den Thai Chinesen ist es recht neu, nein, eher wiederbelebt, das diese aehnlich wie in Malaysia, nach staerkerem Einfluss suchen. Man meint sicher, hey, haben die doch schon, aber dem sind Grenzen vorgesetzt. Es gibt auch klare Trennungen zwischen der ethnischen Gruppe Thai-Chinesen und Thai, die ich z.B. gar nicht erkennen kann. Mit anderen Worten, es ist schwer zu erkennen, wer ist Thai-Chinese und wer ist Thai.

Und dann noch, das Taksin Thai-Chinese ist. Und diesen sind nunmal Vermoegen und Familie das allerwichtigste.
 
Samuianer

Samuianer

Senior Member
Dabei seit
04.09.2003
Beiträge
17.303
Reaktion erhalten
3
Ort
Chaweng - Ko Samui
Das fuer die betreffende Gruppe in Indo' nach '97 boese in die Hose!
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.328
Reaktion erhalten
2.787
Ort
Bangkok / Ban Krut
Serge, meine Freundin Linda und ihre Familie ist Thai-Chinesich.

Die unterstuetzen Thaksin und jetzt halt Samak, obwohl sie wissen, beide taugen nichts. Sie haben einfach nur ein Interesse an einem stabilen Staat, in dem sie ohne Beeintrachtigungen ihren Geschaeften nachgehen koennen.

Ansonsten hat niemand ausser Dir den ich kenne, einen direkten Kontakt zum Koenigshaus und ich traue Dir zu, die Lage richtig einzuschaetzen.
 
jai po

jai po

Ehrenmitglied
Dabei seit
02.05.2006
Beiträge
3.060
Reaktion erhalten
3
Ort
Phuket
Armin hat folgendes geschrieben: (Original Beitrag)

Die PAD hatte schon am vortage angekündigt, das sie dort vorbeischauen wollen, [highlight=yellow:d5a098a981]aber alle Aktionen der PAD sind bisher total friedlich.
[/highlight:d5a098a981]

Also ich verfolge das jetzt auch schon den ganzen Tag, und abgesehen das das ungesetzlich ist was diese Gruppe hier treibt
bin ich nicht der Meinung das hier ales friedlich abläuft.
Abgesehen von den mitgeführten Knüppeln, Messer und sogar Pistolen, hat diese ach so friedliche Gruppe Menschen aus Fahrzeuge gezehrt und verprügelt, Ladenbesitzer die nicht ihrer Meinung waren die Scheiben eingeworfen und ebenso geschlagen.
Eine Journalistin vom NBA konnte mehr oder weniger nur durch Polizeischutz aus dem Gebäude gebracht werden. Also das ist keine normale Demonstration mehr, ich finde jetzt reicht es.
Ich bin alles andere als ein Freund von Thaksin und Samak, aber das geht zu weit. Wenn dann so etwas wie 1992 passiert brauchen sich die Herrschaften nicht wundern. Diese Gruppe macht das jetzt gut ein halbes Jahr, aber inzwischen hat sich keiner mehr grossartig dafür intresiert deshalb mußte ja so eine Aktion kommen. Jetzt sind sie wieder im Gespräch. Für mich ist der grossteil dieser Typen arbeitsscheues Gesindel und nichts anderes, denn andern Teil würde ich in die Richtung Nationalsozialisten (für mich extreme Nazis)die noch nicht am Ziel sind einstufen. Oder was soll mann davon halten wenn nur noch ein gewisses Glientel zum wählen gehen soll, weil die im Norden oder Nordosten einfach zu Dumm dazu sind (bzw. nicht die Richtigen wählen). Für mich provoziert dise Gruppe geradezu eine Blutige auseinandersetztung mit der Polizei oder Armee. Was würde in Deutschland passieren, ich denke das wäre ganz schnell vorbei. Und da die Finanzierung durch Spendenaufrufe in den USA und Thailand zumindest einigermaßen gesichert ist muß man nicht Arbeiten und kann den ganzen Tag demonstrieren und Musik hören. Ich glaube nicht das hier mehr wie 15 oder 20% dieser Menschen ein so großes politisches Intresse haben, der Rest will nur Radau veranstallten. Wenn ich schon diese maskierten Fratzen sehe reicht es mir schon, wenn ich friedlich für etwas demonstrieren will dann stehe ich auch dafür ein. Für mich gäbe es unter diesen Umständen nur eines und das wäre Knüppel aus dem Sack und ab ins Gefängniss.

Eine gute Nacht

Jai Po
 
Loso

Loso

Senior Member
Dabei seit
14.07.2002
Beiträge
9.075
Reaktion erhalten
1.382
Ich hatte schon vor zwei Tagen irgendwo gelesen, dass allein aus dem Süden 100.000 Leute mobilisiert werden, dass heute alle wichtigen Strassen blockiert werden. Da schwante mir schon einiges. Mir scheint, dass die Aussmasse diesesmal grösser und gefährlicher sind als je zuvor.
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.328
Reaktion erhalten
2.787
Ort
Bangkok / Ban Krut
Jai Po,

ich habe den Eindruck, dass Du in der aufdoktroierten Meinung Deiner Freundin oder Frau aus einem dunklen Winkel des Isaan gefangen bist.

Die Bangkoker ersehnen nichts mehr, als einen Sieg der PAD und einen Ruecktritt des unsaeglichen Samak.

Gruss Dieter
 
Thema:

PAD übernimmt Fernsehsender NBT

PAD übernimmt Fernsehsender NBT - Ähnliche Themen

  • Preiskontrollen - Obergrenze für Pad Krapau?

    Preiskontrollen - Obergrenze für Pad Krapau?: Was für eine Schwachsinnsidee, als ob sich Inflation durch Preisgrenzen stoppen ließe. Meal prices set to be controlled | Bangkok Post: news
  • Samsung Galaxy Tab Pad

    Samsung Galaxy Tab Pad: Hallo zusammen hat von Euch im Panthip oder im MBK ( oder wo anders in BKK ) das Samsung Galaxy Tab Pad gesehen und kann mir etwas über den...
  • PAD jetzt auch in Deutschland aktiv!

    PAD jetzt auch in Deutschland aktiv!: Quelle: http://www.stern.de/reise/service/lufthansa-streik-was-flugpassagiere-jetzt-wissen-muessen-1544340.html Die kreieren ueberall nur Chaos...
  • UDD plant Flughafenbelagerug ala PAD

    UDD plant Flughafenbelagerug ala PAD: doppelt
  • UDD plant Flughafenbelagerug ala PAD

    UDD plant Flughafenbelagerug ala PAD: schon gehoert? die udd moechte den flughafen, nach dem vorbild der pad, belagern. dabei sollen die zu erwartenden sanktionen, die es bei der pad...
  • UDD plant Flughafenbelagerug ala PAD - Ähnliche Themen

  • Preiskontrollen - Obergrenze für Pad Krapau?

    Preiskontrollen - Obergrenze für Pad Krapau?: Was für eine Schwachsinnsidee, als ob sich Inflation durch Preisgrenzen stoppen ließe. Meal prices set to be controlled | Bangkok Post: news
  • Samsung Galaxy Tab Pad

    Samsung Galaxy Tab Pad: Hallo zusammen hat von Euch im Panthip oder im MBK ( oder wo anders in BKK ) das Samsung Galaxy Tab Pad gesehen und kann mir etwas über den...
  • PAD jetzt auch in Deutschland aktiv!

    PAD jetzt auch in Deutschland aktiv!: Quelle: http://www.stern.de/reise/service/lufthansa-streik-was-flugpassagiere-jetzt-wissen-muessen-1544340.html Die kreieren ueberall nur Chaos...
  • UDD plant Flughafenbelagerug ala PAD

    UDD plant Flughafenbelagerug ala PAD: doppelt
  • UDD plant Flughafenbelagerug ala PAD

    UDD plant Flughafenbelagerug ala PAD: schon gehoert? die udd moechte den flughafen, nach dem vorbild der pad, belagern. dabei sollen die zu erwartenden sanktionen, die es bei der pad...
  • Oben