PAD hat jetzt angeblich Koalitionsmehrheit im Parlament

Diskutiere PAD hat jetzt angeblich Koalitionsmehrheit im Parlament im Thailand News Forum im Bereich Thailand Forum; Nation und BKK Post melden beide einen Regierungswechsel: PAD statt PPP (bzw. deren Ableger) und der ORF meldet: Thailand: Regierungsparteien...
zero

zero

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
28.12.2004
Beiträge
629
Reaktion erhalten
0
Nation und BKK Post melden beide einen Regierungswechsel: PAD statt PPP (bzw. deren Ableger)

und der ORF meldet:

Thailand: Regierungsparteien laufen zu Opposition über

Im Machtkampf in Thailand sind offenbar fünf der regierenden Koalitionsparteien zur oppositionellen Volksallianz für Demokratie (PAD) übergelaufen. "Die Demokraten bieten mit der Unterstützung von fünf Parteien an, eine neue Koalition zu führen", sagte ein PAD-Sprecher.
 
zero

zero

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
28.12.2004
Beiträge
629
Reaktion erhalten
0
Abhisit Vejjajiva soll demzufolge der neue Premier werden
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.674
Reaktion erhalten
501
Warten wir mal den Montag ab,die naechste Woche koennte in Bangkok wieder heiss werden!
 
G

Guest

Gast
Die pad ist keine Partei und hat damit doch nix zu tun. :hilfe:
 
B

Bukeo

Gast
Extranjero" schrieb:
Die pad ist keine Partei und hat damit doch nix zu tun. :hilfe:
vergiss es, hab ich schon zig mal geschrieben - aber scheinbar denken viele hier, die PAD wäre eine Partei :-)
 
sleepwalker

sleepwalker

Senior Member
Dabei seit
26.11.2007
Beiträge
1.674
Reaktion erhalten
0
Die oppositionellen Demokraten gaben auf einer Pressekonferenz am 6. Dezember bekannt, sie würden mit mehreren kleinen Parteien eine Koalition bilden, hätten die Mehrheit im Parlament und könnten den neuen Premier stellen.
Der Generalsekretär der Demokraten, Suthep Thaugsuban, sagte, man würde auf mindestens 250 Sitze kommen, insgesamt gibt es im Parlament 447 Abgeordnete.
An der Pressekonferenz nahmen außer den Demokraten auch Repräsentanten folgender Parteien teil: Chart Thai, Matchima Tipataya, Ruamjai Thai Chart Pattana, Puea Pandin sowie zwei Mitglieder der sogenannten “Freunde Newins” von der PPP.
Quelle: http://www.thailandtip.de/tip-zeitung/nachrichten/news/demokraten-wir-haben-die-mehrheit//back/2/

Gleichzeitig wurde im TV berichtet, dass keine Einigkeit darüber herrsche, wer denn als neuer PM gekürt werden könnte. Nicht nur die beiden Mitglieder der "Freunde Newins" hatten zu verstehen gegeben, dass sie einer Aufstellung Abhisits keinesfalls zustimmen werden. Als Alternative wird angeblich Abhisit´s Vorgänger Chuan Leekpei http://de.wikipedia.org/wiki/Chuan_Leekpai (...zur Zeit in Rente) gehandelt.

Na das hört sich doch alles gar nicht sooo schlecht an. Man darf also noch hoffen, dass es tatsächlich klappt... :wai:
 
atze

atze

Senior Member
Dabei seit
16.10.2004
Beiträge
1.514
Reaktion erhalten
96
Ort
Berlin
...und alles wird besser??
Ein Politrentner als Marionette der Geldelite.
 
Samuianer

Samuianer

Senior Member
Dabei seit
04.09.2003
Beiträge
17.303
Reaktion erhalten
3
Ort
Chaweng - Ko Samui
atze" schrieb:
...und alles wird besser??
Ein Politrentner als Marionette der Geldelite.

"happyt Family, one hand clap!"

Jau!

Akt 29675 der Schmierenkomoedie wird inszeniert!

Glaub' es auch nicht, allein Pojamarns Anwesenheit laesst alle Glocken laeuten!

Wuerde dem Land und seinen Buergern wuenschen, das ein frischer Wind weht und es wirklich eine Wende gibt, duerfte aber noch in ferner Zukunft liegen.
 
sleepwalker

sleepwalker

Senior Member
Dabei seit
26.11.2007
Beiträge
1.674
Reaktion erhalten
0
Bukeo" schrieb:
atze" schrieb:
...und alles wird besser??
Ein Politrentner als Marionette der Geldelite.
[highlight=yellow:5cf99d57a6]aber unter seiner Zeit hat alles wunderbar funktioniert.[/highlight:5cf99d57a6]
Das sagt meine Frau ebenfalls... :-)

Kann ich eigentlich nichts zu sagen, da ich den Mann nur vom Hörensagen kenne. Prinzipiell wäre mir ein Generationenwechsel (...in Form von Abhisit) eigentlich lieber, aber damit die noch sehr, sehr wackelige Koalition jetzt NICHT platzen sollte, bevor sie überhaupt starten konnte, hoffe ich einfach nur, dass man sich einig wird.

Selbst wenn man dabei Abhisit übergehen würde... :-(
 
B

Bukeo

Gast
Das sagt meine Frau ebenfalls... :-)
meine auch... :-)

Chuan Leekpai war wohl einer der fähigsten PM´s Thailands.
Keine direkten Korruptionsvorwürfe, keine Probleme mit Farangs usw.
In seiner Zeit wurde auch eine Landreform eingeleitet, danach durften auch Mia Farangs Grundstücke erwerben, war vorher nicht möglich.

Wenn er PM wird, dann gibts eine ordentliche Party hier bei uns - mal sehen wer dann kommt, ev. trink ich dann mit meiner Frau alleine :-)
 
Samuianer

Samuianer

Senior Member
Dabei seit
04.09.2003
Beiträge
17.303
Reaktion erhalten
3
Ort
Chaweng - Ko Samui
Bukeo" schrieb:
Das sagt meine Frau ebenfalls... :-)
meine auch... :-)

Chuan Leekpai war wohl einer der fähigsten PM´s Thailands.
Keine direkten Korruptionsvorwürfe, keine Probleme mit Farangs usw.
In seiner Zeit wurde auch eine Landreform eingeleitet, danach durften auch Mia Farangs Grundstücke erwerben, war vorher nicht möglich.

Wenn er PM wird, dann gibts eine ordentliche Party hier bei uns - mal sehen wer dann kommt, ev. trink ich dann mit meiner Frau alleine :-)

Weil er so relativ "farblos" war erhielt er den Nick "Ditherer" (Schleicher, schwankend, zaudernd...)

Ohne Frage, die Dems sind auch die aelteste Partei Thailands...haben so manch eine Sturm ueberlebt.. koennte mir gut vorstellen jetzt versucht wird das "Lamm" zum Opferstock zu fuehren ... :rolleyes: Zeit wird es zeigen...
 
waanjai_2

waanjai_2

Senior Member
Dabei seit
24.10.2006
Beiträge
26.303
Reaktion erhalten
865
Ort
Udon Thani
Also der Adenauer war auch schon ziemlich alt, als er erster Bundeskanzler von D wurde. Wenn ein älterer Kandidat den Vorteil hätte, dass nicht sofort irgendeine Seite aufspringt: Der da muß weg! wäre das nur zu begrüßen, hört man nun. Es geht doch wohl wirklich darum, diese enorme Polarisierung zurück zudrehen. Es reicht doch völlig aus, dass die grundlegenden Probleme, denen sich Thailand gegenübersieht, weiter bestehen bleiben. Da können Politiker, die von allen Seiten irgendwie anerkannt werden, nur hilfreich sein.
 
Loso

Loso

Senior Member
Dabei seit
14.07.2002
Beiträge
9.075
Reaktion erhalten
1.382
Chuan Leekpai wäre sicher die bestmögliche Lösung. Angeblich sollen die Statuten der Demokraten aber erfordern, dass nur der Vorsitzende Abhisit Premier werden kann, Leekpai auch schon abgewunken haben. Was hier von den Demokraten verkündet wird, scheint mir auch noch verfrüht, da ein Übertritt ausreichend vieler Abgeordneter in nicht-verbotene Parteien noch gar nicht abgeschlossen ist. Wenn ich da falsch liege, möge mich jemand korrigieren.
 
Samuianer

Samuianer

Senior Member
Dabei seit
04.09.2003
Beiträge
17.303
Reaktion erhalten
3
Ort
Chaweng - Ko Samui
waanjai_2" schrieb:
Also der Adenauer war auch schon ziemlich alt, als er erster Bundeskanzler von D wurde. Wenn ein älterer Kandidat den Vorteil hätte, dass nicht sofort irgendeine Seite aufspringt: Der da muß weg! wäre das nur zu begrüßen, hört man nun. [highlight=yellow:ebfb6b7e84]Es geht doch wohl wirklich darum, diese enorme Polarisierung zurück zudrehen[/highlight:ebfb6b7e84]. Es reicht doch völlig aus, dass die grundlegenden Probleme, denen sich Thailand gegenübersieht, weiter bestehen bleiben. Da können Politiker, die von allen Seiten irgendwie anerkannt werden, nur hilfreich sein.

Wiederhole mich, hat Gen.Prem schon gesagt: "Den Schluessel dazu haelt ein Mann in den Haenden!"

Wer wohl?

Und ist der gewillt?

Nun haben eben mehrere den Werkzeugkasten 'rausgeholt...
 
waanjai_2

waanjai_2

Senior Member
Dabei seit
24.10.2006
Beiträge
26.303
Reaktion erhalten
865
Ort
Udon Thani
Loso" schrieb:
Wenn ich da falsch liege, möge mich jemand korrigieren.
Nein, der Prozess ist noch nicht abgeschlossen. Es wird ja noch mit Zusagen wie: Ich vertrete hier die Freunde von mir - dem Newin - und wir wollen also geschlossen und so ....gearbeitet. Noch hat kein einziger Abgeordneter, den die Demokrats in thail. Nonchalance haben kaufen können, abgestimmt. Und bezahlt wird erst bei Lieferung.
Die Abgeordneten hatten ja seit Dienstag 60 Tage Zeit. Dann ist ja auch noch das Abgeordnetenhaus nicht komplett - wenn auch durchaus wahlfähig, sofern es zusammentritt. Die 29 Abgeordneten, die nachgewählt werden müssen, kommen ja erst am 11. Januar hinzu. Da will ja keiner der jetzigen Matadoren plötzlich wieder in der Minderheit sein. Also heißt es: Weiter machen mit der politischen Arithmetik.

So gesehen ist aber alles beim alten. Als der Samak versucht hatte, nach der Disqualifizierung aufgrund des verfassungswidrigen Kochkurses, wenige Tage sich erneut als PM wählen zu lassen, gab es ja noch den Mob auf der Straße. Der wirkte wie ein Vergrößerungsglas und machte die Prozesse, die da in den Parteien und insbesondere in dunklen Ecken abliefen so besoders schrill. Angekündigt wurde da auch sonst ´was.

Jetzt habe ich allerdings selbst eine bedauerliche Wissenslücke, die ich gerne schließen möchte. Weiß hier jemand ob der PM in namentlicher Abstimmung gewählt wird? Oder wird da in geheimer Wahl abgestimmt.
Im ersten Fall könnten sich die Investoren zumindest über die Umsetzung eines Deals sicher sein und den weiteren Transfer veranlassen.
 
M

Mr. D

Senior Member
Dabei seit
02.04.2007
Beiträge
441
Reaktion erhalten
0
Samuianer" schrieb:
waanjai_2" schrieb:
[highlight=yellow:9ad369b7d4]Es geht doch wohl wirklich darum, diese enorme Polarisierung zurück zudrehen[/highlight:9ad369b7d4]

Wiederhole mich, hat Gen.Prem schon gesagt: "Den Schluessel dazu haelt ein Mann in den Haenden!"

Wer wohl?
Da hast Du ja grade wieder ein schönes Beispiel für die Polarisierung geliefert, von der waanjai gesprochen hat. Die thailändische Politik hat ja wahrlich keinen Mangel an Schurken, da immer die Schuld für alles und jedes bei einem zu sehen ist wirklich einseitig.
 
Samuianer

Samuianer

Senior Member
Dabei seit
04.09.2003
Beiträge
17.303
Reaktion erhalten
3
Ort
Chaweng - Ko Samui
Mr. D" schrieb:
Samuianer" schrieb:
waanjai_2" schrieb:
[highlight=yellow:ac5f9387f6]Es geht doch wohl wirklich darum, diese enorme Polarisierung zurück zudrehen[/highlight:ac5f9387f6]

Wiederhole mich, hat Gen.Prem schon gesagt: "Den Schluessel dazu haelt ein Mann in den Haenden!"

Wer wohl?
Da hast Du ja grade wieder ein schönes Beispiel für die Polarisierung geliefert, von der waanjai gesprochen hat. Die thailändische Politik hat ja wahrlich keinen Mangel an Schurken, da [highlight=yellow:ac5f9387f6]immer die Schuld für alles und jedes bei einem zu sehen ist wirklich einseitig.[/highlight:ac5f9387f6]

Buettenredner? ;-)


In dem SPEZIFISCHEN FAll, wo das Zitierte drauf hinzielt, kein Zweifel!
 
T

Tramaico

Gast
Khun Abhisit waere meiner Meinung nach in der derzeitigen Situation die beste Option fuer eine Uebergangsloesung bis zu den naechsten Wahlen, da Khun Chalerm als thailaendischer PM nicht tragbar ist.

Es geht jetzt nicht um die Parteien, sondern rein die Personen. Genauso wie im Fall von Khun Abhirak, ebenfalls Demokrat aber derzeit als Gouverneur von BKK suspendient.

Die Demokraten haben bis dato einfach noch nicht ihre Hausaufgaben erfuellt. Unter Khun Chuan hatten sie 8 Jahre Zeit etwas auf die Beine zu stellen, doch ist dieses nicht gelungen. Die amtliche Korruption bluehte, weil die Regierung einfach allem die freien Zuegel gab. 8 Jahre Stillstand. Grund fuer den Regierungswechsel.

Ob die Leittiere der thailaendischen Anarchie auch auf politischem Wege etwas auf die Beine stellen koennen, wird sich auf den Weg bis zur naechsten Wahl zeigen.

Der Begriff PAD wird ansonsten am besten als schwarzes Kapitel in der thailaendischen Geschichte abgehakt. Idealer Weise sofort dann, wenn die Judikative mit der Thematik durch ist. :wai:
 
Thema:

PAD hat jetzt angeblich Koalitionsmehrheit im Parlament

PAD hat jetzt angeblich Koalitionsmehrheit im Parlament - Ähnliche Themen

  • Preiskontrollen - Obergrenze für Pad Krapau?

    Preiskontrollen - Obergrenze für Pad Krapau?: Was für eine Schwachsinnsidee, als ob sich Inflation durch Preisgrenzen stoppen ließe. Meal prices set to be controlled | Bangkok Post: news
  • Samsung Galaxy Tab Pad

    Samsung Galaxy Tab Pad: Hallo zusammen hat von Euch im Panthip oder im MBK ( oder wo anders in BKK ) das Samsung Galaxy Tab Pad gesehen und kann mir etwas über den...
  • PAD jetzt auch in Deutschland aktiv!

    PAD jetzt auch in Deutschland aktiv!: Quelle: http://www.stern.de/reise/service/lufthansa-streik-was-flugpassagiere-jetzt-wissen-muessen-1544340.html Die kreieren ueberall nur Chaos...
  • UDD plant Flughafenbelagerug ala PAD

    UDD plant Flughafenbelagerug ala PAD: doppelt
  • UDD plant Flughafenbelagerug ala PAD

    UDD plant Flughafenbelagerug ala PAD: schon gehoert? die udd moechte den flughafen, nach dem vorbild der pad, belagern. dabei sollen die zu erwartenden sanktionen, die es bei der pad...
  • UDD plant Flughafenbelagerug ala PAD - Ähnliche Themen

  • Preiskontrollen - Obergrenze für Pad Krapau?

    Preiskontrollen - Obergrenze für Pad Krapau?: Was für eine Schwachsinnsidee, als ob sich Inflation durch Preisgrenzen stoppen ließe. Meal prices set to be controlled | Bangkok Post: news
  • Samsung Galaxy Tab Pad

    Samsung Galaxy Tab Pad: Hallo zusammen hat von Euch im Panthip oder im MBK ( oder wo anders in BKK ) das Samsung Galaxy Tab Pad gesehen und kann mir etwas über den...
  • PAD jetzt auch in Deutschland aktiv!

    PAD jetzt auch in Deutschland aktiv!: Quelle: http://www.stern.de/reise/service/lufthansa-streik-was-flugpassagiere-jetzt-wissen-muessen-1544340.html Die kreieren ueberall nur Chaos...
  • UDD plant Flughafenbelagerug ala PAD

    UDD plant Flughafenbelagerug ala PAD: doppelt
  • UDD plant Flughafenbelagerug ala PAD

    UDD plant Flughafenbelagerug ala PAD: schon gehoert? die udd moechte den flughafen, nach dem vorbild der pad, belagern. dabei sollen die zu erwartenden sanktionen, die es bei der pad...
  • Oben