Overtourism

Diskutiere Overtourism im Touristik Forum im Bereich Thailand Forum; Das ist, wie in dem Artikel thematisiert, aber nur ein ganz kurzes Durchatmen. Die Österreicher, die den Ort derzeit besuchen, werden ganz schnell...
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
11.215
Reaktion erhalten
2.995
Ort
RLP/Isaan
Es lohnt sich, den Beitrag anzusehen.
Bemerkenswert, wie die Menschen in Hallstatt mit der Krise umgehen
und es geschafft haben, die eigenen Buerger fuer die Gegend zu begeistern.
Das ist, wie in dem Artikel thematisiert, aber nur ein ganz kurzes Durchatmen. Die Österreicher, die den Ort derzeit besuchen, werden ganz schnell alle sein und die Gierigen des Ortes werden -wie vorher- die alten Gegebenheiten wieder durchsetzen! Ein in Butter ausgebackenes Kalbsschnitzel mit entsprechenden Beilagen bringt halt nicht soviel wie 3 Formschnitzel aus der Fabrik in der gleichen Zeit.

Von Qualitätstouristen schwärmen weltweit alle Destinantionen, aber die bleiben irgendwo unerkannt unter sich.

Es liegt immer an den Vertretern der Gemeinden, die sich von den Ansprüchen ihrer Geschäftemacher lösen müssen und die Maßstäbe setzen. Ist in einer Demokratie, wo jeder (oder jede Partei) wiedergewählt werden will, schwierig, geht aber!
 
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
18.654
Reaktion erhalten
3.854
Ort
Beach/Thailand
Ich war in Hallstadt auf Landschulwoche in den frühen 70ern. Das ganze Programm vom Bergwerk über Schifferlfahren, Museum Hallstadtzeit 3etc bis zu den Rieseneishöhlen am Dachstein absolviert. Kein Massentourismus, Null Asiaten. Das war sehr ok, obwohl die Schischulwochen waren eindeutig besser.

Dann mal mit meiner Frau auf AUT/ITA Tour vor ca. 15 Jahren. Und mit Frau und ihrer Familie vor ca 7 Jahren auf AUT Tour. Und das war ein ein Grauen in Hallstadt. Absolut dicht voller Asiaten, die sich u.a. im Dirndl fotografieren lassen konnten und dergleichen. Im Übrigen sah ich damals zum ersten und bislang einzigen Mal zwischen anderen Flaggen eine Thailändische als Willkommenssymbol in einem nicht thailändischen Betrieb in AUT.
Irgendwie haben die aber auf eine Bühne am See mit allabendl. "Sound of Music" Musicals als zusätzliche Alpenvolkkitschromantik vergessen.
 
HKGBKK

HKGBKK

Senior Member
Dabei seit
18.06.2019
Beiträge
634
Reaktion erhalten
493
Ort
Hong Kong
Das ist, wie in dem Artikel thematisiert, aber nur ein ganz kurzes Durchatmen. Die Österreicher, die den Ort derzeit besuchen, werden ganz schnell alle sein und die Gierigen des Ortes werden -wie vorher- die alten Gegebenheiten wieder durchsetzen!
Das glaube ich auch.
Der Wirt mit dem furchtbaren Ueberbiss und dem Namen Derbl,
sprach ja zuletzt vom "Abfuettern" in seiner Restauration.
"schnell schnell" sagte er und an das schnelle Geld will er sicher wieder hin.
 
Charin

Charin

Senior Member
Dabei seit
29.04.2011
Beiträge
6.841
Reaktion erhalten
558
Ort
nähe Uttaradit
Jaa die Superreichen kommen nicht mehr und schluss mit völlig absurden Preisvorstellungen gleichwo an den Urlaubsorten Riviera, Phuket, Samui, Bahamas.....
Die Geschäftemacher dort tun mir ja sooo leid..😭...Es lebe Coronoia.....8-)..Hätte nie gedacht, dass ich je meine Einstellung überdenken würde.
 
Thema:

Overtourism

Oben