Overstay

Diskutiere Overstay im Behörden & Papiere Forum im Bereich Thailand Forum; Passiert normal gar nix. Wenn Du Pech hast, zahlste 1.000 Baht overstay.
crazygreg44

crazygreg44

Gesperrt
Dabei seit
03.04.2009
Beiträge
15.083
Reaktion erhalten
1.446
Ort
Sued-Isaan
jo, ironman hat ja nun den TIPP parat.

Man stellt selbst fest daß man auf Overstay ist. Man läuft bei der nächstbesten Immigration ein, und zeigt sich selbst an. Dann zahlt man am Airport die Strafe, und Ruhe ist in der Kiste

was mit dem heiß kochen und heiß essen und so . .ach ich muss mal den Jägermeister wieder weg stellen . . . .
 
crazygreg44

crazygreg44

Gesperrt
Dabei seit
03.04.2009
Beiträge
15.083
Reaktion erhalten
1.446
Ort
Sued-Isaan
Passiert normal gar nix. Wenn Du Pech hast, zahlste 1.000 Baht overstay.
früher "normal" = vielleicht . . nu haben sie ja die Regeln verschärft.

es wirft die Frage auf, eine Polizei-Kontrolle ist KEINE "Surrender yourself to Immigration" . Wenn das irgendwo im Land passiert und man kann nicht beweisen daß man eh vor hatte, das Land zu verlassen . . .. ja was dann ? Verhaftung ?

es ist wie ironman es beschreibt, stellt man selbst fest daß man aus Versehen overstay angesammelt hat, hat man zwei möglichkeiten:

Man geht zur nächstbesten Immigration und zeigt sich selbst an.

Man wartet bis zum Abflugtag, auf das Risiko hin, äöwhrend dieser Zeit kontrolliert und verhaftzet zu werden.

wir, die wir uns in TH etwas auskennen, betrifft das nicht. Auch Touristen die versehentlich einen oder drei Tage overstay gesammelt haben, werden wohl kaum wie Aussätzige behandelt werden.
 
F

Franky53

Senior Member
Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
16.830
Reaktion erhalten
1.811
Ort
nicht mehr hier
in diesem speziellen Fall kann sowie nichts bei einer Anhaltung passieren. Wichtiger ist die Frage ob die Fluggesellschaft es so akzeptiert.
 
crazygreg44

crazygreg44

Gesperrt
Dabei seit
03.04.2009
Beiträge
15.083
Reaktion erhalten
1.446
Ort
Sued-Isaan
in diesem speziellen Fall kann sowie nichts bei einer Anhaltung passieren. Wichtiger ist die Frage ob die Fluggesellschaft es so akzeptiert.
warum sollte die nicht? Beim Check-in vor dem Rausflug interessiert die das nu mal gar nicht

sollte Dich die Immigration aber so lange aufhalten, daß Du den Flug verpasst, ist das nicht deren Problem, dann darfst Du einen neuen Flug kaufen
 
xander1977

xander1977

Senior Member
Dabei seit
14.01.2012
Beiträge
1.486
Reaktion erhalten
323
Ort
Westendorf/กรุงเทพฯ
Wenn das irgendwo im Land passiert und man kann nicht beweisen daß man eh vor hatte, das Land zu verlassen . . .. ja was dann ?
In Zeiten von Smartphone & Co. dauert es keine 5 Minuten um das zu Beweisen ;-)

Man geht zur nächstbesten Immigration und zeigt sich selbst an.
Das war uns zu Zeitaufwändig!

Man wartet bis zum Abflugtag, auf das Risiko hin, während dieser Zeit kontrolliert und verhaftet zu werden.
Risiko? Also ich bin schon in x Polizeikontrollen gekommen, habe jedesmal das abgetönte Fenster herunter gelassen und wir sind durchgewunken worden.

Naja, dieses Jahr schaffen wir es leider nicht nach Thailand :cry: aber ich bin mir sicher, im nächsten Jahr haben wir wieder 1 oder 2 Tage Overstay... da werde ich mir auch kein Visum kaufen... werde dann gerne hier berichten, ob ich verhaftet wurde oder nicht ;-)

in diesem speziellen Fall kann sowie nichts bei einer Anhaltung passieren. Wichtiger ist die Frage ob die Fluggesellschaft es so akzeptiert.
Die Fluggesellschaft hat es nicht die Bohne interessiert - online CheckIn war natürlich nicht möglich - wir haben ganz normal am Schalter eingecheckt!
 
Yogi

Yogi

Senior Member
Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
34.266
Reaktion erhalten
5.530
Ort
Essen/ Nong Prue
Ich habe das immer noch nicht begriffen.
Er ist 30 Tage im Land und muss sich so einen Kopp machen?

Noch mal @MiPuSa, es wird nichts, aber auch gar nichts passieren.
 
F

Franky53

Senior Member
Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
16.830
Reaktion erhalten
1.811
Ort
nicht mehr hier
Ich habe das immer noch nicht begriffen.
Er ist 30 Tage im Land und muss sich so einen Kopp machen?

Noch mal @MiPuSa, es wird nichts, aber auch gar nichts passieren.
das hab ich ja gemeint,der Rückflug ist am 31.Tag 5°° morgens,mal fragen ob das die Fluglinie mitmacht.
 
D

didi

Senior Member
Dabei seit
20.11.2009
Beiträge
1.066
Reaktion erhalten
82
Ort
Bangkok
... mal fragen ob das die Fluglinie mitmacht.
Die Fluglinie interessiert lediglich, ob man im Zielland auch einreisen darf. Andernfalls gehen die das Risiko ein, dass sie die Person auf Kosten der Fluglinie wieder zurückbefördern müssen.
 
S

sombath

Senior Member
Dabei seit
03.03.2009
Beiträge
4.621
Reaktion erhalten
2.766
Vor einem Jahr , hat der Depp bei der Einreise mein 60 Tage visum nicht beachtet
und ich Depp habe nicht nachgeprüft , daß er nur 30 Tage eingetragen hatte .
Beim checkin der Ausreise , hat die Dame am Schalter gesagt " oh , 30 Tage overstay ".
Da habe ich erst den Fehler bemerkt .
Einchecken ohne Probleme .
Bei der Immi ca. 10 min Aufklärung dann Ausreise ganz normal .
Jetzt weiß ich , muß bei der Einreise besser aufpassen u. das Ausreisedatum kontrollieren .

Sombath



das hab ich ja gemeint,der Rückflug ist am 31.Tag 5°° morgens,mal fragen ob das die Fluglinie mitmacht.
 
M

motorradsilke

Senior Member
Dabei seit
12.03.2010
Beiträge
725
Reaktion erhalten
79
Die Fluglinie interessiert lediglich, ob man im Zielland auch einreisen darf. Andernfalls gehen die das Risiko ein, dass sie die Person auf Kosten der Fluglinie wieder zurückbefördern müssen.
Wenn du aber kein Visum hast und dein Rückflug erst im 31 Tagen geht und du keine Weiterreise nachweisen kannst, kann es sein, dass man dich nicht einreisen lässt. Daher geht es die Airline schon was an.
Ich weiß, dass du z.B. in die USA unter diesen Bedingungen (da aber 90 Tage) von der Airline gar nicht erst mitgenommen wirst.
Daher würde ich mich als Mindestes mit der Airline in Verbindung setzen und mir das von denen schriftlich geben lassen. Kann sein, dass ich da zu vorsichtig bin, aber ein paar Hundert € in den Sand setzen würde mir nicht gefallen. Zumal es stressig ist, am Flughafen mit den Mitarbeitern zu diskutieren. Und auch wenn sich im Nachhinein rausstellt, dass du Recht hast, wenn sie dich nicht mitnehmen, ziehst du erst mal den Kürzeren.
Wir hatten so etwas mal, die Airlinemitarbeiterin wollte meinen Mann nicht in die USA reisen lassen, weil sein Reisepass kein halbes Jahr mehr gültig war, was da aber auch nicht notwendig ist. Es war in deren System falsch hinterlegt. Wir hatten Glück, es war ein Wochentag, der Chef rief beim Auswärtigen Amt an und klärte das. Wäre es am Wochenende gewesen, wären wir vermutlich nicht geflogen.
 
Spencer

Spencer

Senior Member
Dabei seit
09.03.2015
Beiträge
11.606
Reaktion erhalten
4.413
Ort
Nähe Marburg / Lahn
................ stempelt Overstay und es sind 500Baht fällig

............... da aber Overstay nur 1 Tag lässt man euch auf Kulanz durch


Ich hatte den Fall auch schon, und musste nichts zahlen und bekam auch keinen Stempel

Spaß ein :
Wenn ich von den Preisangaben eines ehemaligen members an anderer Stelle ausgehe,
liegt ein klassisches "Overstay" preislich also etwa zwischen "ST" und "LT" ....... ist doch akzeptabel - oder ? :D
Spaß aus.



PS:
........ das mit dem Stempel war mir auch neu.
 
crazygreg44

crazygreg44

Gesperrt
Dabei seit
03.04.2009
Beiträge
15.083
Reaktion erhalten
1.446
Ort
Sued-Isaan
Wenn du aber kein Visum hast und dein Rückflug erst im 31 Tagen geht und du keine Weiterreise nachweisen kannst, kann es sein, dass man dich nicht einreisen lässt. Daher geht es die Airline schon was an. .
das stimmt so schon eine ganze Weile nicht mehr, denn nunmehr hat man ja die Möglichkeit, einen Visa-Waiver (die visa-lose Einreise für 30 Tage) im Land auf der Immi für weitere 30 Tage zu verlängern. Also genügt es, eine Weiter- oder Rückreise innerhalb des Zeitraums von MEHR als 30 Tagen, BIS maximal 60 Tagen, vor zu weisen, null problemo. Blöd wäre es nur, wenn man das den Airline-Mitarbeitern im Oberlehrertonfall erklären muss!
 
M

motorradsilke

Senior Member
Dabei seit
12.03.2010
Beiträge
725
Reaktion erhalten
79
das stimmt so schon eine ganze Weile nicht mehr, denn nunmehr hat man ja die Möglichkeit, einen Visa-Waiver (die visa-lose Einreise für 30 Tage) im Land auf der Immi für weitere 30 Tage zu verlängern. Also genügt es, eine Weiter- oder Rückreise innerhalb des Zeitraums von MEHR als 30 Tagen, BIS maximal 60 Tagen, vor zu weisen, null problemo. Blöd wäre es nur, wenn man das den Airline-Mitarbeitern im Oberlehrertonfall erklären muss!
Blöd wäre es, wenn er es dir nicht glaubt. Oder es in seinem System so nicht drin steht. Der Flieger wartet nämlich nicht, bis das evtl. geklärt ist.
 
crazygreg44

crazygreg44

Gesperrt
Dabei seit
03.04.2009
Beiträge
15.083
Reaktion erhalten
1.446
Ort
Sued-Isaan
Blöd wäre es, wenn er es dir nicht glaubt. Oder es in seinem System so nicht drin steht. Der Flieger wartet nämlich nicht, bis das evtl. geklärt ist.
Das ist per Smartphone in wenigen Minuten geklärt. Das sollte auch schon längst in deren System so eingespeist sein, schliesslich konnte man schon seit vielen Jahren 15 Tage verlängern, und seit ca. 1 Jahr nunmehr sogar 30 Tage

Beispielsweise, wenn ich ohne Visa nach Thailand einschecke und mein Rückflug 52 Tage später geht, MÜSSEN sie mich mitnehmen !

Die Airlines nehmen Dich nur nicht mit, wenn überhaupt kein Rück- oder Weiterflug nachgewiesen werden kann. Sogar ein bereits gebuchtes Bus- oder Zug-Ticket, sofern auf den eigenen Namen ausgestellt, das eine Ausreise aus Thailand nachweist, wird akzeptiert, bzw MUSS akzeptiert werden.
 
Nokgeo

Nokgeo

Gesperrt
Dabei seit
18.01.2001
Beiträge
11.360
Reaktion erhalten
154
Die Fluglinie interessiert lediglich, ob man im Zielland auch einreisen darf.
Andernfalls gehen die das Risiko ein, dass sie die Person auf Kosten der Fluglinie wieder zurückbefördern müssen.
Kann mich noch dunkel daran erinnern..
hatte mich mal, mit einer Check In Mitarbeiterin von Air Berlin..
beim " Draussen - eine Rauchen " unterhalten..
Meine Frage war: was ist bei einer längeren Aufenthaltsdauer wie 30 Tage, ( Ticketausstellung > 30 Tage )
Flug nach TH. ohne ein Visa im Pass zu haben.. ?

Antwort: wir lassen Sie nicht einchecken.
 
crazygreg44

crazygreg44

Gesperrt
Dabei seit
03.04.2009
Beiträge
15.083
Reaktion erhalten
1.446
Ort
Sued-Isaan
.. dann darfst Du Dich gerne mit dem Betreiber der gerade von DIR empfohlenen Website zu den Visafragen, auseinander setzen ! Denn dieser hat folgende Konversation mit einer Leserin:

( von Problemen mit der Airline beim Einchecken redet ER nicht!)

(aber wieder typisch Air Berlin Personal = arrogante BESSERWISSER!! Nein, wenn ein Rückflugticket vorliegt, MÜSSEN Sie Dich einchecken lassen!)

Also hier die "fachliche" Beratung :

Kim
28. April 2016 at 10:11Antworten
Ich reise im Juli nach Thailand, mein Aufenthalt wird 38Tage dauern (Überschreitung der genehmigten 30Tage!) Es ist aber sowieso ein Trip nach Laos über mehrere Wochen geplant. Bei der erneuten Einreise nach Thailand bekomme ich
erneut ein 30tägiges Visum (oder nur für 15Tage?)? Wird mir bei der ersten Einreise überhaupt ein Visum ausgestellt für 30 Tage , wenn mein Rückflug erst nach 38 Tagen geht? Muss ich eine Buchung aus Laos bereits vorweisen können damit das funktioniert? Ich hoffe du kannst mir helfen

Liebe Grüße Kim
Ach und übrigens super seite
die lädt zum träumen ein



 
MadMac

MadMac

Moderator
Themenstarter
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.653
Reaktion erhalten
2.167
Ort
Singapore
Interessiert alles keinen, wenn man online eincheckt.
 
crazygreg44

crazygreg44

Gesperrt
Dabei seit
03.04.2009
Beiträge
15.083
Reaktion erhalten
1.446
Ort
Sued-Isaan
es ist wie didi es beschreibt: Es interessiert die Airline lediglich, ob sie Dich im Zielland einreisen lassen.

Übrigens: Mehr hat die auch gar nicht zu interessieren!

Personen, deren Rück- oder Weiterflug NACH Ablauf der ersten 30 Tage stattfindet, lässt man in Thailand zweifelsfrei einreisen !!

Interessiert die Immi doch nicht. Vielleicht weist ein ganz netter Beamter noch darauf hin, daß man vor Ablauf der 30 Tage den Visa Waiver verlängern muss, aber . . . .in der Regel sagen die gar nichts.

Habe etwas Gegenteiliges weder gelesen, gehört, aufgeschnappt, gesehen, erlebt . . . . .

so viel Rosinenpickerei!
 
Thema:

Overstay

Overstay - Ähnliche Themen

  • Overstay vermeiden

    Overstay vermeiden: besonders der letzte Satz hat es in sich! 8-) Trotzdem - es bleibt ein aufschlussreicher Artikel über eine bekannte Sache "Big Joke" lässt...
  • Achtung beim Schengen Visum - Overstay Gefahr!

    Achtung beim Schengen Visum - Overstay Gefahr!: eswurde ja schon diskutiert, dass die Botschaft in BKK überfordert istund es lange Bearbeitungszeiten gibt. Nun ergibt sich daraus einweiteres...
  • Flug - Visa - Overstay Hilfe bitte

    Flug - Visa - Overstay Hilfe bitte: Hallo Leute Ich reise vom: Hinflug Abflug: Zurich (ZRH), Zürich, Schweiz Datum: 13.12.2016 21:55H Ankunft: Suvarnabhumi (BKK), 'Bangkok'...
  • Aktuelle Frage zu Overstay

    Aktuelle Frage zu Overstay: ich habe einen günstigen Flug für April-Mai 2015 gefunden, nur ist das Problem ,dass die Aufenthaltsdauer 31 Tage beträgt. Meine Frage ,kann ich...
  • WICHTIG| Touri-Visa | 1 Tag Overstay | Trotzdem um 30 Tage verlängerbar?

    WICHTIG| Touri-Visa | 1 Tag Overstay | Trotzdem um 30 Tage verlängerbar?: Ich habe mal wieder einen dicken Fehler gemacht, ich war der Meinung meine 60 Tage würden bis zum 23. Juli gehen, daher wollte ich mein TR Morgen...
  • WICHTIG| Touri-Visa | 1 Tag Overstay | Trotzdem um 30 Tage verlängerbar? - Ähnliche Themen

  • Overstay vermeiden

    Overstay vermeiden: besonders der letzte Satz hat es in sich! 8-) Trotzdem - es bleibt ein aufschlussreicher Artikel über eine bekannte Sache "Big Joke" lässt...
  • Achtung beim Schengen Visum - Overstay Gefahr!

    Achtung beim Schengen Visum - Overstay Gefahr!: eswurde ja schon diskutiert, dass die Botschaft in BKK überfordert istund es lange Bearbeitungszeiten gibt. Nun ergibt sich daraus einweiteres...
  • Flug - Visa - Overstay Hilfe bitte

    Flug - Visa - Overstay Hilfe bitte: Hallo Leute Ich reise vom: Hinflug Abflug: Zurich (ZRH), Zürich, Schweiz Datum: 13.12.2016 21:55H Ankunft: Suvarnabhumi (BKK), 'Bangkok'...
  • Aktuelle Frage zu Overstay

    Aktuelle Frage zu Overstay: ich habe einen günstigen Flug für April-Mai 2015 gefunden, nur ist das Problem ,dass die Aufenthaltsdauer 31 Tage beträgt. Meine Frage ,kann ich...
  • WICHTIG| Touri-Visa | 1 Tag Overstay | Trotzdem um 30 Tage verlängerbar?

    WICHTIG| Touri-Visa | 1 Tag Overstay | Trotzdem um 30 Tage verlängerbar?: Ich habe mal wieder einen dicken Fehler gemacht, ich war der Meinung meine 60 Tage würden bis zum 23. Juli gehen, daher wollte ich mein TR Morgen...
  • Oben