Overstay

Diskutiere Overstay im Thailand News Forum im Bereich Thailand Forum; seit einiger Zeit werden wohl viele Treffpunkte - wo Visarunner auf den Bus warten - kontrolliert. Nachdem vor ein paar Wochen 2 Farangs mit...
Dr. Locker

Dr. Locker

Senior Member
Dabei seit
11.08.2002
Beiträge
1.700
Reaktion erhalten
0
Ort
Mannheim
Ich kann es nicht verstehen.

man sollte doch in der lage sein den visastempel zu lesen.

hier hatte mal einer vergessen zur immigration zu gehen und kam sage und schreibe 3 monate zu spaet.

200 thb pro tag, das waren dann mal schnell thb 18000 strafe.

gut, wir wohnen ja auch fast an der grenze.
 
M

mipooh

Senior Member
Dabei seit
01.06.2005
Beiträge
6.149
Reaktion erhalten
3
Scheint, als würden recht viele das locker sehen..., sollte man besser nicht.
 
Dr. Locker

Dr. Locker

Senior Member
Dabei seit
11.08.2002
Beiträge
1.700
Reaktion erhalten
0
Ort
Mannheim
habe mal von einem bekannten gehoert, bei mehr als 3 monaten gibts die abschiebung.

konnte die aussage leider nicht verifizieren...
 
L

Lille

Senior Member
Dabei seit
22.04.2004
Beiträge
3.478
Reaktion erhalten
20
nun wer mist baut soll auch fuer gerade stehen und wer gegen gesetzte verstoesst wird bestraft.

und wenn einer rausfliegt selber schuld, was soll das jammern :aetsch:

:cool: mfg lille :cool:
 
Dr. Locker

Dr. Locker

Senior Member
Dabei seit
11.08.2002
Beiträge
1.700
Reaktion erhalten
0
Ort
Mannheim
hab ich was verpasst??? :nixweiss:

wer jammert denn wo??? :rolleyes: :hilfe:
 
K

Kuddel

Gast
nun wer mist baut soll auch fuer gerade stehen und wer gegen gesetzte verstoesst wird bestraft.
Tja, die Realitaet sieht etwas anders aus:
Laut Phuket Gazette http://www.phuketgazette.com/
hat nur einer der 12 Betroffenen ein Overstay von 6 Tagen. Einige nur 1-2Tage!
Sitzen seit vorgestern in der nackten Zelle in Ranong und werden deportiert!
Da noch von, Mist bauen und gefaelligst dafuer gerade stehen, zu sprechen ist nackter Hohn!
 
Khun_MAC

Khun_MAC

Senior Member
Dabei seit
20.06.2005
Beiträge
1.206
Reaktion erhalten
26
Ort
Chiang Mai
Aber dass Overstay KEIN Kavaliersdelikt ist, ist bekannt - oder?
Also was soll´s,
an die Gesetze halten und dann auch keine Probleme haben, so
hab´ ich es bisher gehalten und hatte auch noch nie Probleme!
So einfach ist das!

:computer: Khun_MAC
 
Ralf_aus_Do

Ralf_aus_Do

Senior Member
Dabei seit
11.01.2005
Beiträge
3.787
Reaktion erhalten
1
Ort
Immer JWD ...
Kuddel" schrieb:
[...]
hat nur einer der 12 Betroffenen ein Overstay von 6 Tagen. Einige nur 1-2Tage!
[...] werden deportiert!
Da noch von, Mist bauen und gefaelligst dafuer gerade stehen, zu sprechen ist nackter Hohn!
Ist es nicht!

Thailand ist ein Souveräner Staat. Er hat ein Rechtssystem, dem sich die Gäste unterwerfen. Wer dies nicht tut, wird nach diesem Rechtssystem bestraft (im übrigen nicht deportiert sondern in diesem Fall des Landes verwiesen, die Deportation war das was man früher mit Strafgefangenen gemacht hat, Australien und so, gibbet aber leider nicht mehr, der Platz auf einsamen Inseln wurde knapp).

Ich will keine Vergleiche zum deutschen Ausländerrecht anstellen, sondern so auf das was jeder kennt, 'zu Gast auf einer Party sein'. Ab wann 'darf' der Gastgeber jemanden Rausschmeißen? Wann 'muß' er ein Auge zudrücken?

Ich denke, er darf jederzeit jeden der ihm irgendwie nicht passt befördern - vor die Tür.
 
derregulator

derregulator

Senior Member
Dabei seit
10.03.2005
Beiträge
240
Reaktion erhalten
0
@All;
ist mir doch vor 2 Jahren passiert, daß ich einen Tag overstay hatte, gemerkt habe ich das am Airport. Ich gleich hin zu den Damen, die dort am Durchgang zur Passportkontrolle stehen und mein Vergehen gebeichtet. Setzt diese doch ihr nettestes Lächeln auf und sagt Mai pen rai. Glück gehabt, ansonsten wären 200 baht fällig geworden. Seit dieser Zeit achte ich bei der Einreise genauestens drauf, was mir bei der Immigration in den Reisepass gestempelt wird.
 
L

Lille

Senior Member
Dabei seit
22.04.2004
Beiträge
3.478
Reaktion erhalten
20
huch ich habe gegen gesetzte verstossen und werde bestraft ach wie ungerecht.

mir kommen gleich die traenen :aetsch:

:cool: mfg lille :cool:
 
Stefan

Stefan

Senior Member
Dabei seit
25.08.2001
Beiträge
761
Reaktion erhalten
29
Ort
พัทยา
mipooh" schrieb:
Scheint, als würden recht viele das locker sehen..., sollte man besser nicht.
ich hatte im Januar 3 tage overstay und mußte dafür 600 baht bezahlen... ich hatte dies wirklich verpennt, hatte so was wie 6 Wochen Aufenthalt als touri im Kopf... egal... billiger als ein Visum vorab von der Botschaft zu ordern. Trotzdem soll nicht wieder vorkommen Ehrenwort!!! Solche Vergehen werden, so wie ich gehöhrt habe, inzwischen comp.techn. gespeichert. Also nie nie wieder ;-D
 
U

UAL

Senior Member
Dabei seit
23.08.2003
Beiträge
8.221
Reaktion erhalten
22
Ort
LOTTE
Ich hatte im letzten Jahr 1 Tag overstay, hab das aber erst kurz vor der Rückreise gecheckt. In der Gewissheit zahlen zu müssen ging ich durch die Passkontrolle und...es passierte nix. Glück gehabt :cool:
 
M

mipooh

Senior Member
Dabei seit
01.06.2005
Beiträge
6.149
Reaktion erhalten
3
In dem Forum der Webseite die im Eingangthread genannt ist, sagte ein australischer Officer, dass bei ihnen gleich eingebuchtet wird, der schlimmste Fall, den er erlebt hat für 10 Jahre. Wegen Overstay!

In LOS ist immer alles so locker, weil es hier eine uns unbekannte Mischung aus Anarchie und geordnetem Zusammenleben gibt. Man fährt ohne Helm, weil es jeder tut. Setzt ihn kurz vor dem Polizisten auf und 100m nach ihm ab. Ist für uns sicher mal ganz witzig, diese "Obrigkeitsgläubigkeit" wie sie hier gelebt wird.
Bei Knast ist es dann gar nicht mehr lustig. Niemals Overstay! Und wenn es mal sein muss, erst eine Verlängerung beantragen und sich nicht abwimmeln lassen! Die haben manchmal keine Lust und sagen, das könne man dann bei der Ausreise machen. Wirst Du aber vorher aus irgendeinem dummen Grund kontrolliert, ist Knast fällig und Abschiebung. Natürlich nicht immer, siehe oben... aber das ist russisches Roulette.
 
T

Tramaico

Gast
Dr. Locker" schrieb:
habe mal von einem bekannten gehoert, bei mehr als 3 monaten gibts die abschiebung.

konnte die aussage leider nicht verifizieren...
Zur Gefaengnis und Abschiebung kommt es bereits bei 1 Minute Overstay, naemlich dann, wenn man um 00.01 Uhr morgens von der Immigration-Police auf der Strasse aufgegriffen wird mit einem Aufenthaltsgenehmigungsstempel nur bis zum Vortag.

Meldet man sich vorher aus eigenen Stuecken bei der Einwanderungsbehoerde oder an den Grenzstellen und teilt mit, dass man einen Overstay hat und diesen jetzt geradeziehen will, dann kann man dieses durch 200 Baht pro Tag, Hoechstsumme 20.000 Baht "reparieren".

Der Knackepunkt ist immer das "stellen" bei den Behoerden aus eigenen Stuecken oder mit abgelaufener Aufenthaltsgenehmigung erwischt zu werden. In der Regel antwortet selbst das Hauptquartier von Immigration in Bangkok auf die Frage, ob denn ein Tag oder zwei Tage Overstay schlimm seien, dass dies keinerlei Problem darstellen wuerde. Dies ist nur dann richtig, wenn man nicht auf der Strasse von der Einwanderungsbehoerdenpolizei aufgegriffen wird. Spiel mit dem Feuer.

Ich wurde in 6 Jahren nicht einmal kontrolliert und nach meinem Pass gefragt und die Chancen mit einer abgelaufenen Aufenthaltsgenehmigung erwischt zu werden sind sicherlich sehr gering, speziell wenn man auch die fragwuerdigen Bezirken zur Nachtzeit meidet.

Der Sachverhalt und die Regularien, die gelten sind, dass es NIEMALS einen Grund fuer Overstay gibt. Die Behoerden sind immer rechtzeitig zu informieren. Selbst wenn jemand im Krankenhaus liegt und somit nicht reisen kann, dann ist jemand VOR Ablauf der Aufenthaltsgenehmigung mit dem Pass zu Immigration zu schicken um eine Verlaengerung zu beantragen.

Nur der Stempel und das Datum der Aufenthaltsgenehmigung im Pass zaehlt und muss IMMER Gueltigkeit haben, egal was andere (inklusive Beamte der Einwanderungsbehoerde) auch sagen oder raten moegen. Das thailaendische Aufenthaltsgesetz ist kristallklar in seiner Aussage. Overstay ist eine Straftat und nicht diskutierbar.

Viele Gruesse,
Richard :wink:
 
Serge

Serge

Senior Member
Dabei seit
01.08.2003
Beiträge
5.503
Reaktion erhalten
0
Ort
Bangkok
Hinzu kommt, zudem was Tramaico schrieb, dass man sich auch auf gefaehrliches Terrain (Gebiet) begiebt, da man sich der Willkuer anderer aussetzen kann. Wenn ein Thai oder Farang weiss, das man selbst einen Overstay hat, genuegt schon ein kleiner Wink und die Probleme sind gross. Also, in jedem Fall immer erstmal zur Polizei. Wenn man erstmal da ist, ist es meistens weniger schlimm als man denkt. Gerade mit einem deutschen Pass. Denkt mal an all die armen Schweine, die hier Nuesse und aehnliches verkaufen. Babuu habe ich schon manches mal mit zur Immigration genommen. Der hat jedesmal Existenzangst.
 
K

Kunibert

Full Member
Dabei seit
19.04.2003
Beiträge
89
Reaktion erhalten
0
Ort
Berlin | Udon Thani
Lille, Ralf, oh je ... und jeder Ausländer der bei uns mal falsch parkt wird am besten auch gleich abgeschoben, oder wie soll ich euch verstehen? Yo, immer raus mit dem Crap, Verhältnismässigkeit nervt eh nur?

Und mit dem vorher bei der Immigration melden ist auch so ne Sache ...

“In my case, on Tuesday I went to [Phuket] Immigration and said, ‘This is the last day of my visa, it expires tomorrow, what should I do?’ and they said, ‘Go and do a visa run tomorrow and pay a 200 baht overstay.’

“That’s exactly what I [was doing], but then we get pulled over by the Tourist Police and Highway Police and they make a huge problem for us,” he said.

“The public prosecutor told us that if we just admitted to the Court what we did and paid a 1,000-baht fine, they would let us go to Immigration and we could complete our visa trip. We paid, but when we got to Immigration they fingerprinted us and said, ‘You’re being deported – immediately’.

Da frage ich mich doch eher, wer hier der Schelm ist ... :ohoh:
 
B

big_cloud

Gast
@ Kunibert
hier schmeisst Du was Durcheinander
falsch parken ist ne Owi= Ordnungswidrigkeit meisst mit Geldbusse belegt(weil Verstoss gegen StVO)
aber Overstay ist eine Gesetzwidrigkeit also mindestens ein Vergehen das mit Geldstrafe belegt ist!
na ja und von Verbrechen wollen wir doch gar nicht erst reden.

der
Lothar aus Lembeck :cool:
 
Ralf_aus_Do

Ralf_aus_Do

Senior Member
Dabei seit
11.01.2005
Beiträge
3.787
Reaktion erhalten
1
Ort
Immer JWD ...
Kunibert" schrieb:
Lille, Ralf, oh je ... und jeder Ausländer der bei uns mal falsch parkt wird am besten auch gleich abgeschoben, oder wie soll ich euch verstehen?
[...]
1.) Nein, ich wollte aber keine Vergleiche zum deutschen Recht anstellen, tue es aber mal dennoch.

2.) Er kann aber abgeschoben werden, wenn er sein Visum überzieht


vgl. Aufenthaltsgesetz

§58 Abschiebung

(1) Der Ausländer ist abzuschieben, wenn die Ausreisepflicht vollziehbar ist und die freiwillige Erfüllung der Ausreisepflicht nicht gesichert ist oder aus Gründen der öffentlichen Sicherheit und Ordnung eine Überwachung der Ausreise erforderlich erscheint.

[...]

(3) Die Überwachung der Ausreise ist insbesondere erforderlich, wenn der Ausländer

[...]

zu erkennen gegeben hat, dass er seiner Ausreisepflicht nicht nachkommen wird.

 
L

Lille

Senior Member
Dabei seit
22.04.2004
Beiträge
3.478
Reaktion erhalten
20
wenn man weis das man laenger bleibt wie die 30 tage, kann man sich a) rechtzeitig darum kuemmern b) von anfang an ein visum beantragen

alles andere ist dummheit denn die gesetzgebung ist ganz klar. das einzelne ausnahmen gemacht werden wenn man sich rechtzeitig meldet kann man nicht als regel ansehen. und glauben das man sich mit geld immer und ueberall rauskaufen kann ist auch ein gewagtes spiel.

so und nun vergleicht wieder backsteine mit gemuese und schimpft ueber andere :aetsch:

:cool: mfg lille :cool:
 
Thema:

Overstay

Overstay - Ähnliche Themen

  • Overstay vermeiden

    Overstay vermeiden: besonders der letzte Satz hat es in sich! 8-) Trotzdem - es bleibt ein aufschlussreicher Artikel über eine bekannte Sache "Big Joke" lässt...
  • Achtung beim Schengen Visum - Overstay Gefahr!

    Achtung beim Schengen Visum - Overstay Gefahr!: eswurde ja schon diskutiert, dass die Botschaft in BKK überfordert istund es lange Bearbeitungszeiten gibt. Nun ergibt sich daraus einweiteres...
  • Flug - Visa - Overstay Hilfe bitte

    Flug - Visa - Overstay Hilfe bitte: Hallo Leute Ich reise vom: Hinflug Abflug: Zurich (ZRH), Zürich, Schweiz Datum: 13.12.2016 21:55H Ankunft: Suvarnabhumi (BKK), 'Bangkok'...
  • Overstay

    Overstay: Fuer alle, die es noch nicht mitbekommen haben: Die Deadline, um einen moeglichen laengerfristigen Overstay (d.h. Aufenthalt im Land ohne...
  • Aktuelle Frage zu Overstay

    Aktuelle Frage zu Overstay: ich habe einen günstigen Flug für April-Mai 2015 gefunden, nur ist das Problem ,dass die Aufenthaltsdauer 31 Tage beträgt. Meine Frage ,kann ich...
  • Aktuelle Frage zu Overstay - Ähnliche Themen

  • Overstay vermeiden

    Overstay vermeiden: besonders der letzte Satz hat es in sich! 8-) Trotzdem - es bleibt ein aufschlussreicher Artikel über eine bekannte Sache "Big Joke" lässt...
  • Achtung beim Schengen Visum - Overstay Gefahr!

    Achtung beim Schengen Visum - Overstay Gefahr!: eswurde ja schon diskutiert, dass die Botschaft in BKK überfordert istund es lange Bearbeitungszeiten gibt. Nun ergibt sich daraus einweiteres...
  • Flug - Visa - Overstay Hilfe bitte

    Flug - Visa - Overstay Hilfe bitte: Hallo Leute Ich reise vom: Hinflug Abflug: Zurich (ZRH), Zürich, Schweiz Datum: 13.12.2016 21:55H Ankunft: Suvarnabhumi (BKK), 'Bangkok'...
  • Overstay

    Overstay: Fuer alle, die es noch nicht mitbekommen haben: Die Deadline, um einen moeglichen laengerfristigen Overstay (d.h. Aufenthalt im Land ohne...
  • Aktuelle Frage zu Overstay

    Aktuelle Frage zu Overstay: ich habe einen günstigen Flug für April-Mai 2015 gefunden, nur ist das Problem ,dass die Aufenthaltsdauer 31 Tage beträgt. Meine Frage ,kann ich...
  • Oben