Oezil, Integration und anderes

Diskutiere Oezil, Integration und anderes im Sport Forum im Bereich Diverses; Wenn sie Marokkaner oder Algerier sind dann sind sie ja keine Syrer und wenn das bewiesen ist, dann wird auch kein Asyl gewährt.
Ferdinand

Ferdinand

Senior Member
Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
5.592
Reaktion erhalten
766
Ort
Hausen
Erstens steht fest und wurde mehrfach bewiesen,dass die meisten Syrischen" Kriegsflüchtlinge" Marrokaner und Algerier
Wenn sie Marokkaner oder Algerier sind dann sind sie ja keine Syrer und wenn das bewiesen ist, dann wird auch kein Asyl gewährt.
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
20.727
Reaktion erhalten
1.987
A6 TDI > 300PS?
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
20.727
Reaktion erhalten
1.987
Hm, schon das zweite Mal falsch vermutet. Beim ersten handelte es sich immerhin auch um einen Doktor mit einer-, möchte mal sagen, nicht ganz so diplomatischen Ausdrucksweise.
Und diesmal? Wird sich vielleicht zeigen.
 
B

bbs72

Senior Member
Dabei seit
14.07.2020
Beiträge
749
Reaktion erhalten
400
Wenn sie Marokkaner oder Algerier sind dann sind sie ja keine Syrer und wenn das bewiesen ist, dann wird auch kein Asyl gewährt.
Wieder mal 0,0 Ahnung von gar nichts!
Warum muss denn Asyl gewährt werden wenn es sich als abgelehnter genauso gut auf unsere Kosten leben lässt. Die Alimentierungshöhe unterscheidet sich ebenfalls nicht als Ausweisungsbeantragter.

Die Maden sitzen zu fest im Speck und können dank eurem Irrsinn nicht mehr entfernt werden.
 
B

bbs72

Senior Member
Dabei seit
14.07.2020
Beiträge
749
Reaktion erhalten
400
Was war nun nicht "diplomatisch"? Die Frage nach der Steuerzahlung war doch hoffentlich keine Beleidigung? Zumindest war es nicht so gemeint. Ich entschuldige mich aber gerne im Voraus.

P.S.: Der A6 > 300PS offenbart aber einen guten Geschmack. Dieses Lob mag meine unbeabsichtige, fehlende Diplomatie entschuldigen.
Du bist doch der Armutsrentnerdoppelaccount vom Reiner oder Dieter, denen er stinkt, dass sie in den Ignorelisten festhängen.
 
B

bbs72

Senior Member
Dabei seit
14.07.2020
Beiträge
749
Reaktion erhalten
400
Das feut mich sehr fûr dich.
Befreit doch ein gewisser Wohlstand von so manchen Zwängen.

Allein dein Narrativ verrät dich als billige Kopie der Ignorelistenbewohner.
 
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
27.974
Reaktion erhalten
7.113
Ort
Im Norden
Was soll ich zu deinem hohlen Geseier sagen? Ich war in den letzten 12 Monaten einige Monate in D, aber irgendwelche Probleme mit Fluechtlingen oder sonstigen Auslaendern konnte ich nirgends ausmachen.
Und ich war schon acht Jahre nicht mehr in Thailand wie geht's dem Bhumiphol denn so, noch alles munter?
 
B

bbs72

Senior Member
Dabei seit
14.07.2020
Beiträge
749
Reaktion erhalten
400
Ach, armer Zahnarzt. Noch 20 Jahre fremden Leuten in den Rachen schauen und das "Selbstbewusstsein" darauf aufbauen zu können, andere arme Schweine zu verunglimpfen. Was für eine arme Sau.

Schau, da habe ich es besser und nett im Leben. Aber es muss auch neidische Versager geben.
Und schon bist du Wurm sogar mit deinem Drittaccount wieder auf der Ignoreliste.

Bussi, mein Hase!
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.783
Reaktion erhalten
2.928
Ort
Bangkok / Ban Krut
Erstens steht fest und wurde mehrfach bewiesen,dass die meisten Syrischen" Kriegsflüchtlinge" Marrokaner und Algerier und damit IS-Kämpfer oder/und in ihren Herkunftsländern gesuchte Kriminelle waren.Frauen und richtige Kinder wären in einer(in Ziffern 1) Schule untergekommen.

Und zweitens hast du jetzt schon mal die Sichtweise des "BAMF" kommuniziert.
Es war aber expliziet nach der Deinen gefragt worden.
Es bleibt weiterhin spannend.
Die meisten syrischen Kriegsflüchtlinge sind syrische Kriegsflüchtlinge. Wie kommst du auf den absurden Gedanken es wären mehrheitlich Marokkaner und Algerier?

Also bitte dazu eine seriöse Quelle und nicht achmist.com.

Und dann auch noch vom IS von dem bekannt sein sollte, dass er in Marokko und Algerien kein Bein auf den Boden bekommt.

Du turnst durch eine seltsame Welt.
 
freiberger

freiberger

Senior Member
Dabei seit
20.10.2012
Beiträge
3.960
Reaktion erhalten
2.066
Bevor ich mich jetzt hier sinnlos abmühe und eine nach deinen Massstäben seriöse Quelle nenne,die du dann wieder ablehnst,weil dir der Inhalt zu hoch ist für deinen beschränkten Horizont,bist erst mal du dran,wenigstens mal einen winzigen Beleg für deine demenzbehafteten Blubbereien zu liefern.
Damit ich dich nicht all zu sehr überfordere fange doch mal damit an:

Und dann auch noch vom IS von dem bekannt sein sollte, dass er in Marokko und Algerien kein Bein auf den Boden bekommt.

Ist noch nicht zu lange her,solltest dich also grad noch so erinnern können.Also komm,woher sollte das denn nun bekannt sein?
Oder ist es nur dir bekannt und du verheimlichst etwas?
Komm,teile dein enormes Wissen mit mir.
 
freiberger

freiberger

Senior Member
Dabei seit
20.10.2012
Beiträge
3.960
Reaktion erhalten
2.066
Wenn sie Marokkaner oder Algerier sind dann sind sie ja keine Syrer und wenn das bewiesen ist, dann wird auch kein Asyl gewährt.

Wir reden doch noch von Deutschland?
Oder hab ich den Moment verpasst,als dieser Thread nach Australien abgebogen ist?
 
B

bbs72

Senior Member
Dabei seit
14.07.2020
Beiträge
749
Reaktion erhalten
400
Wen interessiert eine Anerkennungsquote wenn sie keine Auswirkung auf die Durchfütterungsquote hat.
 
Spencer

Spencer

Senior Member
Dabei seit
09.03.2015
Beiträge
13.003
Reaktion erhalten
5.084
Ort
Nähe Marburg / Lahn
Witzig finde ich auch die hohe Zahl an Asylanträgen aus dem deutschen "Urlaubslieblingsland" schlechthin : der Türkei ! Laut "statista" werden ca. 45 % der Asylanträge dieser Türken anerkannt. Zahlenmäßig lag die Türkei z.B. 2019, nach Syrien und dem Irak, auf Platz 3 !

Gleichzeitig verbrachten 2019 ca. 6.000.000 Deutsche ihren Urlaub in der Türkei (2018 : 4,5 Millionen).
Gleichzeitig gibt es nach wie vor glühende Befürworter für einen schnellen EU-Beitritt der Türkei
Gleichzeitig gibt es den berühmten Merkel-/ Erdogan-Deal zur Zurückhaltung von Flüchtlingen.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wir halten also fest :

1.)
83.777 Asylanträge wurden nach Angaben der UNHCR im Jahr 2018 in der Türkei von Flüchtlingen gestellt. Die meisten davon kamen aus Afghanistan, Irak und aus dem Iran. Insgesamt wurden 5.248 Entscheidungen bei den Erst-Anträgen gefällt. Davon wurden rund 93% positiv beantwortet. 7 Prozent der Asylanträge wurden in der ersten Instanz abgelehnt. Am erfolgreichsten waren hierbei die Anträge von Flüchtlingen aus dem Irak und aus Afghanistan.

Quelle : Türkei nimmt alleine 2018 ca. 84.000 "Flüchtlinge" auf

2.) " Immer mehr Türken beantragen Asyl in Deutschland. Das geht aus Zahlen des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (kurz BAMF) hervor.
Insgesamt machen Menschen mit türkischer Staatsangehörigkeit im laufenden Jahr etwa zehn Prozent aller Erstanträge auf Asyl aus (72.646). Nur Menschen syrischer (26.722 Erstanträge), irakischer (9.491) oder nigerianischer Herkunft (7.499) haben mehr Erstanträge gestellt. (18.09.2019)

Die Anerkennungsquote türkischer Asylbewerber liegt derzeit bei genau 44,8 Prozent."


Quelle : REKORDZAHLEN : Immer mehr türkische Staatsangehörige beantragen Asyl - meist in Deutschland


3.) "Tatsächlich könnte 2019 das stärkste Jahr für den deutschen Tourismus in der Türkei werden. Bisher hält 2015 diesen Rekord mit fast 5,6 Millionen Ankünften. Im vergangenen Jahr entschieden sich 4,5 Millionen Deutsche für die Türkei. Die ersten sieben Monate 2019 verzeichnen jetzt schon den zweitstärksten Wert der Geschichte. Zwischen Januar und Juli reisten knapp 2,7 Millionen Personen aus Deutschland ein, 15 Prozent mehr als im Vorjahr. "

Quelle : REKORDZAHLEN : 2019 machen 6.000.000 Deutsche Urlaub in der Türkei
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Eigentlich könnte doch jeder deutsche Türkei-Urlauber, auf der Rückreise ins reiche Schutzsucherland einen türkischen Schutzsuchenden oder einen in der Türkei Schutz-Schutzsuchenden mitbringen. Die so beliebten "All-inclusive-Angebote" bekommen so eine völlig neue Dimension.

mmmmh -- geht aber zahlenmäßig gar nicht auf, merke ich gerade....................................
 
freiberger

freiberger

Senior Member
Dabei seit
20.10.2012
Beiträge
3.960
Reaktion erhalten
2.066
Anerkennungsquote 2%

Werter Genosse von Schirach,Sie vergessen das neue Asyl - und Einwanderungsgesetz von Genossin Merkel:

"Nun sind sie halt mal da"

In dem Zusammenhang stelle ich dir mal eine Threadübergreifende Frage.

Sind die pösen Naz.is nun Na.zis oder Rechtsextreme?
Und was genau bist nun du?Wie soll ich dich ansprechen?Betrachtest du dich jetzt als Rechtsextremer?
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.783
Reaktion erhalten
2.928
Ort
Bangkok / Ban Krut
Bevor ich mich jetzt hier sinnlos abmühe und eine nach deinen Massstäben seriöse Quelle nenne,die du dann wieder ablehnst,weil dir der Inhalt zu hoch ist für deinen beschränkten Horizont,bist erst mal du dran,wenigstens mal einen winzigen Beleg für deine demenzbehafteten Blubbereien zu liefern.
Damit ich dich nicht all zu sehr überfordere fange doch mal damit an:

Und dann auch noch vom IS von dem bekannt sein sollte, dass er in Marokko und Algerien kein Bein auf den Boden bekommt.

Ist noch nicht zu lange her,solltest dich also grad noch so erinnern können.Also komm,woher sollte das denn nun bekannt sein?
Oder ist es nur dir bekannt und du verheimlichst etwas?
Komm,teile dein enormes Wissen mit mir.
Deine Behauptung, syrische Kriegsflüchtlinge seien tatsächlich überwiegend Marokkaner und Algerier, verlangt leider nach einer Quellenangabe die über deine reine Fantasie hinausgehen sollte. Diese Behauptung ist nämlich falsch.

Ansonsten empfehle ich dir etwas Recherche zum Thema IS, dann muss man dir nicht mehr erklären, warum der IS in Marokko und Algerien keine Chance und keinen Rueckhalt hat.

Wenn man sowenig Wissen besitzt wie du, wären leisere Toene die angebrachteren.
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
11.643
Reaktion erhalten
3.173
Ort
RLP/Isaan
Witzig finde ich auch die hohe Zahl an Asylanträgen aus dem deutschen "Urlaubslieblingsland" schlechthin : der Türkei ! Laut "statista" werden ca. 45 % der Asylanträge dieser Türken anerkannt. Zahlenmäßig lag die Türkei z.B. 2019, nach Syrien und dem Irak, auf Platz 3 !
Könnte es sein, dass die Urlauber in die Türkei fliegen und die Asylbewerber mit türkischem Pass aus Kurdistan kommen? Ihren Streit tragen sie ja auch in DE aus!
Könnte es sein, dass die Urlauber die unschlagbar günstigen Angebote (Währungsverfall der Lira) auch wahrnehmen?
Könnte es sein, dass diese Ayslanten bisher zwei Pässe in der Tasche hatten und jetzt den türkischen Pass loswerden wollen?
Könnte es sein, dass das Türken betrifft, die seit vielen Jahren in DE leben (vielleicht sogar arbeiten) und jetzt erst ihren Pass tauschen?
Fragen über Fragen!
 
Thema:

Oezil, Integration und anderes

Oezil, Integration und anderes - Ähnliche Themen

  • Sechsjähriger Sohn kommt nach Frankfurt - Sprache/Schule/Integration

    Sechsjähriger Sohn kommt nach Frankfurt - Sprache/Schule/Integration: Hallo, meine Thai Verlobte und wollen heiraten; geplant im Mai wird sie zusammen mit ihrem Sechsjährigen Sohn zu mir nach Frankfurt ziehen...
  • Thema Integration das unbekannte Wesen schließen

    Thema Integration das unbekannte Wesen schließen: Was haltet ihr davon, das Thema einfach zu schließen. Subjektiv habe ich den Eindruck, dass es häufig dazu verwendet wird, die neuesten nicht...
  • Hilfreich oder Bärendienst für die Integration?

    Hilfreich oder Bärendienst für die Integration?: Klasse, das hat Rasse, ein Politiker spricht Klartext, bedauerlich nur, dass es kein deutscher Politiker ist, schade dass die dtsch. politische...
  • Integration in der Schweiz

    Integration in der Schweiz: Schweizer Thema (die Europäer dürfen sich natürlich auch dazu äussern) :bravo...
  • Integration in Thailand?

    Integration in Thailand?: Hat mich grade der Thread im Thailand News "was ich nicht verstehe.." draufgebracht Wie ist das eigentlich mit der Integration für die hier...
  • Integration in Thailand? - Ähnliche Themen

  • Sechsjähriger Sohn kommt nach Frankfurt - Sprache/Schule/Integration

    Sechsjähriger Sohn kommt nach Frankfurt - Sprache/Schule/Integration: Hallo, meine Thai Verlobte und wollen heiraten; geplant im Mai wird sie zusammen mit ihrem Sechsjährigen Sohn zu mir nach Frankfurt ziehen...
  • Thema Integration das unbekannte Wesen schließen

    Thema Integration das unbekannte Wesen schließen: Was haltet ihr davon, das Thema einfach zu schließen. Subjektiv habe ich den Eindruck, dass es häufig dazu verwendet wird, die neuesten nicht...
  • Hilfreich oder Bärendienst für die Integration?

    Hilfreich oder Bärendienst für die Integration?: Klasse, das hat Rasse, ein Politiker spricht Klartext, bedauerlich nur, dass es kein deutscher Politiker ist, schade dass die dtsch. politische...
  • Integration in der Schweiz

    Integration in der Schweiz: Schweizer Thema (die Europäer dürfen sich natürlich auch dazu äussern) :bravo...
  • Integration in Thailand?

    Integration in Thailand?: Hat mich grade der Thread im Thailand News "was ich nicht verstehe.." draufgebracht Wie ist das eigentlich mit der Integration für die hier...
  • Oben