Oezil, Integration und anderes

Diskutiere Oezil, Integration und anderes im Sport Forum im Bereich Diverses; Und alles nur wegen der Moslems, hätten wir die nicht, würde immer noch Onkel Herbert immer noch mitten in der Innenstadt an der Ladentheke seines...
Ferdinand

Ferdinand

Senior Member
Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
5.577
Reaktion erhalten
762
Ort
Hausen
Döner-Buden, 1 €-Shops, Thai-Massage-Salons, Handy-Shops, Sisha-Bars, Tattoo-und Piercing-Stecher und Spiel-Höllen ........... diese Dinge machen heute eine lebenswerte Innenstadt aus.
Und alles nur wegen der Moslems, hätten wir die nicht, würde immer noch Onkel Herbert immer noch mitten in der Innenstadt an der Ladentheke seines Gemischtwarengeschäftes stehen.

dass die ihre Familien nachholen konnten - und mit den Familien kamen der Islam und die Probleme nach Deutschland!
Das klingt fast so, dass es mit den türkischen, männlichen Gastarbeitern keine Probleme gab?
Waren es etwa keine Moslems?
 
Zuletzt bearbeitet:
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
2.676
Reaktion erhalten
354
Behauptest du ein Deutscher bekommt in Australien keinen zweiten, australischen Pass, weil er Deutscher ist?
Und wenn er dann noch nach Kanada auswandert, dann bekommt er auch den dritten, kanadischen Pass.

So ein Quatsch, Deutschland erkennt da gar nichts ab, allerhöchstens zwingen dich die Amis, wenn du 18 wirst sich für eine der beiden zu entscheiden.

Wie kannst du so falsch informiert sein und dann noch diese Falschinfos verteilen - du trägst auch Verantwortung, stell dir vor jemand glaubt das was du da schreibst.

Mir graust schon davor, wenn die ÖRR abgeschafft werden und jeder seine Wahrheit verteilen darf.
Was laberst du mir hier für einen Unsinn an die Backe und vermischt das mit deinen Themen?
Du schreibst hier einen Bullshit zusammen. Wer redet denn hier vom Auswandern? Aber selbst das ist mittlerweile nicht mehr so easy:

Staatsangehörigkeit | Deutsche im Ausland e.V.

Und eine zweite EU-Staatsangehörigkeit als EU-Bürger ist im Rahmen der Freizügigkeit auch irgendwie sinnlos. Wobei das seit dem Brexit für einige Briten ein Thema wurde.

Wer jedoch als Deutscher ohne Migrationshintergrund in Deutschland eine zweite Staatsangehörigkeit (nicht EU) besitzen möchte, hat zu 99% die A.karte. Bin mal auf deine Quellen gespannt! Selbst wenn deine Frau und Kinder zwei Pässe haben, bekommst du das in den meisten Fällen nicht hin.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ferdinand

Ferdinand

Senior Member
Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
5.577
Reaktion erhalten
762
Ort
Hausen
Wer jedoch als Deutscher ohne Migrationshintergrund in Deutschland eine zweite Staatsangehörigkeit besitzen möchte, hat zu 99% die A.karte. Bin mal auf deine Quellen gespannt! Selbst wenn deine Frau und Kinder zwei Pässe haben, bekommst du das in den meisten Fällen nicht hin.
Wie soll man als Deutscher in Deutschland eine zweite Staatsangehörigkeit erhalten?
Welche wäre das, die der DDR oder des Deutschen Reiches?
Du musst in ein Land, dass die vergibt, wie z.B. Australien oder Kanada und kannst dann problemlos mit drei oder fünfzehn Pässen in Deutschland leben.
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
2.676
Reaktion erhalten
354
Wie soll man als Deutscher in Deutschland eine zweite Staatsangehörigkeit erhalten?
Welche wäre das, die der DDR oder des Deutschen Reiches?
Du kannst dir in mehr als der Hälfte aller Länder eine kaufen. Gibt sogar Börsen. Nicht wenige reiche Menschen haben sich bereits mehrfach eingekauft. Man wäre überrascht, welche Promis darunter sind.

Zudem reicht es ja aus, wenn du den überwiegenden Teil deiner Zeit im Ausland verbringst. Dafür muss man nicht gleich auswandern. Nimm mal Thailand als Beispiel. Offiziell ist da niemand ausgewandert. Wenn dir die Thais die th. Staatsangehörigkeit geben würden - was bei 99,9% der elitären Farangs nur über Cash/Investment funktioniert - dann hat das ja erhebliche Vorteile. Dafür kann ich auch zwischen Ländern pendeln. Aber hier sagt Deutschland (losgelöst vom Beispiel) nein. Denn du brauchts die Staatsangehörigkeit ja nicht.

Mich kotzt am Ende nur die Bevormundung an. Entweder sie akzeptieren alle oder eben keinen. Und nur weil eine Mutter z.B.in England geboren ist, darf jemand zwei Pässe haben. Selbst wenn er 100% seiner Zeit in D verbringt/verbracht hat und die Sprache nicht spricht.
 
Ferdinand

Ferdinand

Senior Member
Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
5.577
Reaktion erhalten
762
Ort
Hausen
Mich kotzt am Ende nur die Bevormundung an. Entweder sie akzeptieren alle oder eben keinen. Und nur weil eine Mutter z.B.in England geboren ist, darf jemand zwei Pässe haben. Selbst wenn er 100% seiner Zeit in D verbringt/verbracht hat und die Sprache nicht spricht.
Du kannst doch auch zwei Pässe haben - viele Deutsche in UK haben zusätzlich einen britischen Pass ohne irgendwelche UK Vorfahren.
Ich sehe die Diskriminierung nicht, welchen Pass bekommst du denn nicht, weil du Deutscher bist?
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
2.676
Reaktion erhalten
354
Du kannst doch auch zwei Pässe haben - viele Deutsche in UK haben zusätzlich einen britischen Pass ohne irgendwelche UK Vorfahren.
Ich sehe die Diskriminierung nicht, welchen Pass bekommst du denn nicht, weil du Deutscher bist?
Habe ich doch geschrieben! Innerhalb der EU + Schweiz geht das. Außerhalb nein.

Warum soll ich z.B. einen spanischen Pass wollen? Ich kann dort auch ohne unbegrenzt leben und arbeiten. Genieße alle Rechte wie die Spanier. Sogar Sozialhilfe kann ich beantragen, wenn dort mein Lebensmittelpunkt ist. Deswegen ist ein zweiter EU-Pass sinnlos. Wenn man sich aber zudem vergleichbar außerhalb des Zugriffsbereichs der EU aufhalten kann, finden das unsere Volksvertreter nicht mehr lustig. Dann bitte die Scheidung!
 
Ferdinand

Ferdinand

Senior Member
Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
5.577
Reaktion erhalten
762
Ort
Hausen
Habe ich doch geschrieben! Innerhalb der EU + Schweiz geht das. Außerhalb nein.
Das stimmt nicht. Mein Bekannter hat neben dem deutschen Pass einen australischen, er ist Deutscher ohne Migrationshintergrund. Australien liegt nicht in der EU.
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
2.676
Reaktion erhalten
354
Wenn du einen berechtigten Grund hast, kann es Ausnahmen geben. So ein Verfahren kann halt 1 Jahr dauern und geht für die meisten schlecht aus. Kann dir jetzt nicht die Ausnahmen erläutern, da ich die Fälle nicht kenne. Es ist am Ende aber genau so einfach, wie einen Waffenschein zu bekommen. Hat auch kaum eine Privatperson, da man dafür ebenfalls wichtige Gründe braucht. Finde ich in dem Fall auch richtig.
 
Ferdinand

Ferdinand

Senior Member
Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
5.577
Reaktion erhalten
762
Ort
Hausen
Aber der deutsche Staat ist doch nicht an der Zuteilung einer australischen Staatsangehörigkeit beteiligt, wenn ein Deutscher dort seinen zweiten Pass erhält. Daher bedarf es keiner Ausnahme, die werden gar nicht gefragt.
Das ist im Prinzip so, wie wenn eine Thailänderin in Deutschland eingebürgert wird. Da wird der thailändisch Staat ja auch nicht nach Erlaubnis gefragt.
 
Spencer

Spencer

Senior Member
Dabei seit
09.03.2015
Beiträge
12.986
Reaktion erhalten
5.080
Ort
Nähe Marburg / Lahn
Wenn du einen berechtigten Grund hast, kann es Ausnahmen geben. So ein Verfahren kann halt 1 Jahr dauern und geht für die meisten schlecht aus. Kann dir jetzt nicht die Ausnahmen erläutern, da ich die Fälle nicht kenne. Es ist am Ende aber genau so einfach, wie einen Waffenschein zu bekommen. Hat auch kaum eine Privatperson, da man dafür ebenfalls wichtige Gründe braucht. Finde ich in dem Fall auch richtig.
Merkel !
Merkel müsste doch Grund genug für die Genehmigung eines Zweitpasses,
mindestens jedoch für die Akzeptanz eines Asylantrags in einem außereuropäischen Drittstaat sein - oder ?

Wer es schafft die bundesdeutsche Grenze zu überschreiten und auch noch das Wort "Asyl" hervorzuwürgen,
hat doch schon das "Rundum-Sorglos-Paket" in der Tasche.

Umgekehrt müsste doch ein mit letzter Kraft gehauchtes "Merkel" bei Ankunft in z.B. Uruguay,
reichen, für ein wohlwollendes Durchwinken und eine Grundversorgung der schlimmsten Wunden.
 
Yogi

Yogi

Senior Member
Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
34.918
Reaktion erhalten
5.854
Ort
Essen/ Nong Prue
Ist der Özil jetzt nur Türke, oder nur Deutscher, oder hat er beide Pässe?
 
Spencer

Spencer

Senior Member
Dabei seit
09.03.2015
Beiträge
12.986
Reaktion erhalten
5.080
Ort
Nähe Marburg / Lahn
Ist der Özil jetzt nur Türke, oder nur Deutscher, oder hat er beide Pässe?

Date: Apr 8, 2016
Title: Interview Mesut Özil


Mesut Özil, Sie haben die türkische und die deutsche Staatsbürgerschaft. Warum haben Sie sich für die deutsche Nationalmannschaft entschieden?

Mesut Özil: "Ich habe jetzt nur noch den deutschen Pass. Vergangene Woche waren wir auf dem türkischen Konsulat und haben die Formalitäten erledigt. Für die deutsche Nationalmannschaft habe ich mich nach Gesprächen mit meinem Vater und der ganzen Familie entschieden."

Quelle : Özil-Interview
 
freiberger

freiberger

Senior Member
Dabei seit
20.10.2012
Beiträge
3.955
Reaktion erhalten
2.063
Was für ein Duennpfiff, ich lach mich schlapp.

So argumentierten deine Kreise schon vor 30 Jahren :)

Und was daran ist Dünnpfiff,was ist falsch an dieser Vorraussage? Wie müsste es deiner Meinung nach richtig heissen?
Man hört von dir immer nur: Das ist Scheisse,Dünnpfiff,Schwachsinn etc.Aber was das richtige wäre,das behältst du für dich.
Erzähl doch mal.

Oder kommst du immer nur zu ein paar hastig hingeworfenen Wortfetzen ehe du wieder in die Truhe musst?
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
20.715
Reaktion erhalten
1.982
Nunja Dieter, Moslemische Bürger vermehren sich und stellen eine wachsende Wählerschaft mit ganz eigenen Bedürfnissen und Idealen.
... ganz eigene Bedürfnisse und Ideale.
Das habe ich so formuliert bisher noch nicht gelesen. Fände es interessant das mal näher zu betrachten. Allemal interessanter und gewichtiger als dieses Gefasel über Rassismuss, Hautfarbe u. ä.. Letzteres wird wahrscheinlich immer wieder bewusst vorgeschoben, um vom eigentlich Thema möglichst weit abzulenken.
 
Uns Uwe

Uns Uwe

Senior Member
Dabei seit
23.05.2010
Beiträge
15.109
Reaktion erhalten
5.737
Ort
hamburg
Und was daran ist Dünnpfiff,was ist falsch an dieser Vorraussage?
So manch Einer scheint noch das Bild von Deutschland vor 30 Jahren im Kopf zu haben und hat auch anscheinend nicht mitbekommen, dass Millionen Muslime ins Land eingawandert sind.

Ich bewundere aber auch die Rechenkünste von Politik und Behörden, nach deren Aussagen die Anzahl der Muslime trotz Einwanderungswelle und vieler Geburten immer konstant um die 4 Millionen liegt. Das grenzt schon an Zauberei.
 
B

bbs72

Senior Member
Dabei seit
14.07.2020
Beiträge
749
Reaktion erhalten
399
Völliger Bullshit das alles.
Die Wahrheit ist schlicht und einfach dass die Türken in einer Parallelgesellschaft leben, leben wollen und sich einen Scheißdreck um Integration scheren.

Bestes Beispiel ist meine Mustertürkin. Hier in zweiter Generation geboren, hier aufgewachsen, spricht fließend Bayrisch, Deutsch und natürlich Türkisch.

Hat natürlich einen türkischen Namen, keinerlei deutschen Freundeskreis sondern nur ihre Türken, einen türkischen Ehemann und die Brut heißt in der dritten Generation Gökhan.
Zudem ist sie glühender Erdolfverfechter.

Sie ist eigentlich voll integriert, scheißt sich aber mitsamt ihrer Mischpoke einen Dreck um Deutschland.

Was soll man mit sowas?
Es gibt keine Integration. Das ist nur ein Wunschtraum von weltverbesserischen Volldeppen, die sich ihrer Identität schämen. Schuldhörige Gehirnwaschungsopfer, die einer kranken Ideologie nacheifern, die niemals Realität werden wird.
 
Thema:

Oezil, Integration und anderes

Oezil, Integration und anderes - Ähnliche Themen

  • Sechsjähriger Sohn kommt nach Frankfurt - Sprache/Schule/Integration

    Sechsjähriger Sohn kommt nach Frankfurt - Sprache/Schule/Integration: Hallo, meine Thai Verlobte und wollen heiraten; geplant im Mai wird sie zusammen mit ihrem Sechsjährigen Sohn zu mir nach Frankfurt ziehen...
  • Thema Integration das unbekannte Wesen schließen

    Thema Integration das unbekannte Wesen schließen: Was haltet ihr davon, das Thema einfach zu schließen. Subjektiv habe ich den Eindruck, dass es häufig dazu verwendet wird, die neuesten nicht...
  • Hilfreich oder Bärendienst für die Integration?

    Hilfreich oder Bärendienst für die Integration?: Klasse, das hat Rasse, ein Politiker spricht Klartext, bedauerlich nur, dass es kein deutscher Politiker ist, schade dass die dtsch. politische...
  • Integration in der Schweiz

    Integration in der Schweiz: Schweizer Thema (die Europäer dürfen sich natürlich auch dazu äussern) :bravo...
  • Integration in Thailand?

    Integration in Thailand?: Hat mich grade der Thread im Thailand News "was ich nicht verstehe.." draufgebracht Wie ist das eigentlich mit der Integration für die hier...
  • Integration in Thailand? - Ähnliche Themen

  • Sechsjähriger Sohn kommt nach Frankfurt - Sprache/Schule/Integration

    Sechsjähriger Sohn kommt nach Frankfurt - Sprache/Schule/Integration: Hallo, meine Thai Verlobte und wollen heiraten; geplant im Mai wird sie zusammen mit ihrem Sechsjährigen Sohn zu mir nach Frankfurt ziehen...
  • Thema Integration das unbekannte Wesen schließen

    Thema Integration das unbekannte Wesen schließen: Was haltet ihr davon, das Thema einfach zu schließen. Subjektiv habe ich den Eindruck, dass es häufig dazu verwendet wird, die neuesten nicht...
  • Hilfreich oder Bärendienst für die Integration?

    Hilfreich oder Bärendienst für die Integration?: Klasse, das hat Rasse, ein Politiker spricht Klartext, bedauerlich nur, dass es kein deutscher Politiker ist, schade dass die dtsch. politische...
  • Integration in der Schweiz

    Integration in der Schweiz: Schweizer Thema (die Europäer dürfen sich natürlich auch dazu äussern) :bravo...
  • Integration in Thailand?

    Integration in Thailand?: Hat mich grade der Thread im Thailand News "was ich nicht verstehe.." draufgebracht Wie ist das eigentlich mit der Integration für die hier...
  • Oben