Nur mal so

Diskutiere Nur mal so im Sonstiges Forum im Bereich Diverses; Noch eins : Wäre ich selbst ein gläubiger Muslim und würde auf diese demütig-lächerliche und charakterlose Haltung höchster christlicher...
Spencer

Spencer

Senior Member
Dabei seit
09.03.2015
Beiträge
13.382
Reaktion erhalten
5.291
Ort
Nähe Marburg / Lahn
Noch eins :
Wäre ich selbst ein gläubiger Muslim und würde auf diese demütig-lächerliche und charakterlose Haltung höchster christlicher "Würdenträger" treffen ....................... ja, meine lieben Freunde, auch ich hätte dann wohl nur noch Verachtung übrig für diese rückgratloses Gesocks, notfalls auch gerne einen abwehrenden Fußtritt.
 
berti

berti

Senior Member
Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
5.603
Reaktion erhalten
844
Ort
Joho (Khorat)
Noch eins :
Wäre ich selbst ein gläubiger Muslim und würde auf diese demütig-lächerliche und charakterlose Haltung höchster christlicher "Würdenträger" treffen ....................... ja, meine lieben Freunde, auch ich hätte dann wohl nur noch Verachtung übrig für diese rückgratloses Gesocks, notfalls auch gerne einen abwehrenden Fußtritt.
jetzt greifst Du aber direkt in das DE Parteiengefüge ein !!!
 
Micha L

Micha L

Senior Member
Dabei seit
10.06.2007
Beiträge
13.833
Reaktion erhalten
4.476
Ort
Leipzig
Keine derartige Wertung meinerseits, sondern eine Erklärung der 11. Stelle.
Dabei habe ich "Die" bewußt weggelassen.
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.884
Reaktion erhalten
2.954
Ort
Bangkok / Ban Krut
Manche mögen es für überzogen halten hier eine derartig lange Litanei einzustellen.

Ich wollte jedoch lediglich klar stellen, dass es auch (und gerade) in Syrien wirklich verfolgte und tagtäglich um ihr Leben fürchtende Personengruppen gibt und das dies, in der überwältigenden Mehrheit, eben leider nicht, die hier bei uns eintreffenden Muslime aus z.B. Syrien sind.

Besonders unsere verlogenen Kirchenoberen sollte sich fragen, warum denn nicht in erster Linie verfolgte Christen, vor ihren Häschern, Mördern und Vergewaltigern "gerettet" werden ? Stattdessen verleugnen diese Pharisäer ihren eigenen Glauben täglich in einer extrem ekelerregenden Weise.

Um die Kirchen an sich ist es nun wirklich nicht schade. Die Kirchen schaffen sich ab ....... na und ?
Wer wird diesem verlogenen, kriminellen Haufen schon eine Träne nachweinen ?

Es geht mir jedoch um den aufgeklärten christlichen Glauben, den möchte ich nun nicht gerne freiwillig gegen die Menschen verachtende Ideologie des Islam ausgetauscht sehen. Dieses permanente Anbiedern und Buckeln unserer Bischöfe gegenüber den Muslims kotzt mich einfach an.
Die weitaus meisten Opfer islamistischer Gewalt (ca. 95%) oder noch ein paar mehr, sind ganz normale Moslems, die nichts mit ihren radikalen Glaubensbrüdern zu tun haben wollen.

Das sollte man mal nicht vergessen.
 
H

Hermann2

Senior Member
Dabei seit
05.02.2012
Beiträge
7.028
Reaktion erhalten
3.206
Die weitaus meisten Opfer islamistischer Gewalt (ca. 95%) oder noch ein paar mehr, sind ganz normale Moslems, die nichts mit ihren radikalen Glaubensbrüdern zu tun haben wollen.

Das sollte man mal nicht vergessen.
Mindert das diesen Irrsinn?
Noch dazu da es hauptsächlich im Konflikt Sunniten / Schiiten (religiös und politisch) begründet ist!

Auch die nichtmuslimischen "Kollateralschäden" dürfen nicht vergessen werden!
 
Micha L

Micha L

Senior Member
Dabei seit
10.06.2007
Beiträge
13.833
Reaktion erhalten
4.476
Ort
Leipzig
Ganz einfach weil es dort inzwischen kaum noch Christen gibt.
(In Ägypten tut sich in der Hinsicht mehr)

Ansonsten entsteht der Eindruck, daß sich eher radikale Sunniten und radikale Schiiten umbringen statt Radikale die "Gemäßigten".
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.884
Reaktion erhalten
2.954
Ort
Bangkok / Ban Krut
Ganz einfach weil es dort inzwischen kaum noch Christen gibt.
(In Ägypten tut sich in der Hinsicht mehr)

Ansonsten entsteht der Eindruck, daß sich eher radikale Sunniten und radikale Schiiten umbringen statt Radikale die "Gemäßigten".
In den weitaus meisten Fällen toeten radikale Sunniten nicht radikale Sunniten und radikale Schiiten nicht radikale Schiiten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Micha L

Micha L

Senior Member
Dabei seit
10.06.2007
Beiträge
13.833
Reaktion erhalten
4.476
Ort
Leipzig
So habe ich das nicht gemeint. Ziel sind meist die jeweils Anderen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Spencer

Spencer

Senior Member
Dabei seit
09.03.2015
Beiträge
13.382
Reaktion erhalten
5.291
Ort
Nähe Marburg / Lahn
Mindert das diesen Irrsinn?
Noch dazu da es hauptsächlich im Konflikt Sunniten / Schiiten (religiös und politisch) begründet ist!

Auch die nichtmuslimischen "Kollateralschäden" dürfen nicht vergessen werden!
Wir halten fest :
Muslims stänkern "rundum" ............. weltweit ............. und gerne auch gegen sog. "Glaubensbrüder".

Insgesamt jedoch,
insgesamt fühle ich mich in Deutschland erst so richtig sicher, seit wird unkontrolliert Muslime aller Schattierungen in Deutschland aufgenommen haben und weiterhin aufnehmen.

Dies macht unser bisher doch recht tristes und langweiliges Dasein, überhaupt erst spannend und lebenswert.
 
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
28.176
Reaktion erhalten
7.246
Ort
Im Norden
In den weitaus meisten Fällen toeten radikale Sunniten nicht radikale Sunniten und radikale Schiiten nicht radikale Schiiten.
Warum sollten die das dann in Deutschland nicht auch machen?

Das ist nämlich einer der Gründe warum ich genau die Anhänger dieser Religion nicht im Land haben will. Ich hab keine Ahnung wie lange wer davon friedlich ist und bleibt. Das sind ja wohl handfeste Gründe.
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.884
Reaktion erhalten
2.954
Ort
Bangkok / Ban Krut
Warum sollten die das dann in Deutschland nicht auch machen?

Das ist nämlich einer der Gründe warum ich genau die Anhänger dieser Religion nicht im Land haben will. Ich hab keine Ahnung wie lange wer davon friedlich ist und bleibt. Das sind ja wohl handfeste Gründe.
In D wurden radikale Moslemzellen bislang immer recht schnell ausgehoben. Das ist auch kein Problem, das mit den Fluechtlingen ins Land kam, sondern ein viel aelteres.
 
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
28.176
Reaktion erhalten
7.246
Ort
Im Norden
Du beschreibst ein spezielles Problem unter Moslems, meinst aber gleichzeitig es könnte kein Problem sein wenn sich die Anzahl der Moslems in Deutschland dramatisch erhöht?

Merkwürdige Logik.
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.884
Reaktion erhalten
2.954
Ort
Bangkok / Ban Krut
Du beschreibst ein spezielles Problem unter Moslems, meinst aber gleichzeitig es könnte kein Problem sein wenn sich die Anzahl der Moslems in Deutschland dramatisch erhöht?

Merkwürdige Logik.
Was verstehst du unter dramatisch erhöht? In D gibts sowas um 6% Moslems und von denen sind ca. 95% nicht radikale Sunniten.
 
Ferdinand

Ferdinand

Senior Member
Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
5.799
Reaktion erhalten
806
Ort
Hausen
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
28.176
Reaktion erhalten
7.246
Ort
Im Norden
Eine Erhöhung der Anzahl von Moslems in Deutschland um über 1 Million halte ich für dramatisch. Du kannst jetzt immer weiter Zahlen relativieren.

Das macht Deine Gedankengänge deswegen in keinster Weise logischer.
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.884
Reaktion erhalten
2.954
Ort
Bangkok / Ban Krut
Eine Erhöhung der Anzahl von Moslems in Deutschland um über 1 Million halte ich für dramatisch. Du kannst jetzt immer weiter Zahlen relativieren.

Das macht Deine Gedankengänge deswegen in keinster Weise logischer.
Ich halte eine weitere Million Moslems für voellig unproblematisch.

Man sollte auch trotz einer mit oder ohne Fluechtlinge latent gegebenen Gefahr islamistischer Terrorakte nicht vergessen, dass fast alle Terrrorakte in den letzten 20 Jahren in D rechtsradikal motiviert waren.
 
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
28.176
Reaktion erhalten
7.246
Ort
Im Norden
Es ändert alles nichts dran, erhöht man die Anzahl von Personen die potentiellen Sprengstoff für eine Gesellschaft bedeuten wächst damit automatisch das Risiko einer Explosion.

Ob das nun Rechte, Linke, Gangster oder Moslems sind.
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.884
Reaktion erhalten
2.954
Ort
Bangkok / Ban Krut
Es ändert alles nichts dran, erhöht man die Anzahl von Personen die potentiellen Sprengstoff für eine Gesellschaft bedeuten wächst damit automatisch das Risiko einer Explosion.

Ob das nun Rechte, Linke, Gangster oder Moslems sind.
Von Moslems geht im Allgemeinen keine Gefahr aus, von Rechtsradikalen geht permanent eine Gefahr aus.
 
Micha L

Micha L

Senior Member
Dabei seit
10.06.2007
Beiträge
13.833
Reaktion erhalten
4.476
Ort
Leipzig
Nein, aber es untermauert, dass mindestens 95 % der Moslems ganz normale friedliche Menschen wie wir sind.
Friedlich ist relativ.
Mach mal nen Witz über den Propheten. Dann rasten die bekanntlich komplett aus.
Und der Gründe gibt es viele.
 
Thema:

Nur mal so

Nur mal so - Ähnliche Themen

  • Wird es eine Impfpflicht mal geben um nach Thailand wieder einreisen zu können?

    Wird es eine Impfpflicht mal geben um nach Thailand wieder einreisen zu können?: So wie man ja hört wird es ja wahrscheinlich bis mitte nächsten Jahres dauern bis Touristen wieder ohne 14 Tägige Quarantäne wieder nach Thailand...
  • Mal eine Frage

    Mal eine Frage: Ich möchte evtl. im Juli ein paar Tage in Khao Lak verbringen. Klar, ist voll in der Regenzeit, aber wie kann das aussehen? Sind dort dann alle...
  • Hatten wir das nicht schon mal?

    Hatten wir das nicht schon mal?: Wie jetzt? Hatten wir das nicht schon mal? Ich meine, daß ein Premierminister am Allerheiligsten vorbei Steuergelder verschenkt und lieber seine...
  • Mal ne Frage

    Mal ne Frage: Warum erscheint man hier eigentlich noch als "online", nachdem man sich bereits vor 15 Minuten abgemeldet hat? Eine neue Masche um traffic zu...
  • erstes Mal Isan

    erstes Mal Isan: Hallo, ich habe mich heute hier angemeldet. Einige Beiträge habe ich schon gelesen und bin begeistert von der vielen Mühe die sich hier einige...
  • erstes Mal Isan - Ähnliche Themen

  • Wird es eine Impfpflicht mal geben um nach Thailand wieder einreisen zu können?

    Wird es eine Impfpflicht mal geben um nach Thailand wieder einreisen zu können?: So wie man ja hört wird es ja wahrscheinlich bis mitte nächsten Jahres dauern bis Touristen wieder ohne 14 Tägige Quarantäne wieder nach Thailand...
  • Mal eine Frage

    Mal eine Frage: Ich möchte evtl. im Juli ein paar Tage in Khao Lak verbringen. Klar, ist voll in der Regenzeit, aber wie kann das aussehen? Sind dort dann alle...
  • Hatten wir das nicht schon mal?

    Hatten wir das nicht schon mal?: Wie jetzt? Hatten wir das nicht schon mal? Ich meine, daß ein Premierminister am Allerheiligsten vorbei Steuergelder verschenkt und lieber seine...
  • Mal ne Frage

    Mal ne Frage: Warum erscheint man hier eigentlich noch als "online", nachdem man sich bereits vor 15 Minuten abgemeldet hat? Eine neue Masche um traffic zu...
  • erstes Mal Isan

    erstes Mal Isan: Hallo, ich habe mich heute hier angemeldet. Einige Beiträge habe ich schon gelesen und bin begeistert von der vielen Mühe die sich hier einige...
  • Oben