Nur für Akademiker

Diskutiere Nur für Akademiker im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Aus der Blinder Link vom 02.04.2002 (Den echten Link und das Copyright trage ich morgen nach. Ich möchte doch dem Intellektuellen nicht den Spaß...
Jinjok

Jinjok

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.07.2001
Beiträge
5.556
Reaktion erhalten
0
Ort
Dortmund
Aus der Blinder Link vom 02.04.2002
(Den echten Link und das Copyright trage ich morgen nach.
Ich möchte doch dem Intellektuellen nicht den Spaß verderben.)

:lol:

De gaudio bombae

Mirum est, quo genere facetiarum procuratores televisionis Thailandensis delectentur. Nonnulli relatores televisifici, ut demonstrarent, quomodo homines in crimine attentato se gererent, bombae displosionem in autoraeda longa simulaverunt. Quod cum factum esset, viatores caeco timore affecti e autoraeda longa effugerunt, qua in re una saltem mulier contusiones passa esse dicitur, ut variis actis diurnis nuntiabatur. Relatores postea dixerunt sibi solum in animo fuisse lepidissimas rationes agendi hominum, qui autoraeda insunt, cinematographare. – Nec minus mirum est, quod quaestione Australica de periculis meretricium habita apparet. Qua enim intellegimus meretrices contra exspectationem non morbis veneriis maxime in periculum venire – sed lectis, qui corruunt, et cochleis, quae male illuminantur.

Vokabel: facetiae, -arum = „Humor“; relator televisificus = „Fernsehreporter“; autoraeda longa = „Autobus“; lepidus 3 = „lustig“; meretrix, -icis = „Prostituierte“; morbus venerius = „Geschlechtskrankheit“; cochlea, -ae = „Stiegenhaus“

[hr:9cbfb70c61]
Na wer wagt eine Übersetzung des Textes?
mfg jinjok
 
Jinjok

Jinjok

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.07.2001
Beiträge
5.556
Reaktion erhalten
0
Ort
Dortmund
Scheinbar gibt es weniger Akademiker im Forum als immer angenommen wird
;-)

Hier kommt nun wie versprochen die Auflösung. Das war ein Artikel aus dem Kurier (Österreich) vom 02.04.2002

Kuriose und skurrile Nachrichten in lateinischer Sprache

Auflösung: Bombenstimmung

Einen offenbar skurrilen Sinn für Humor hat das thailändische Fernsehen. Um die Reaktion von Menschen auf einen Bombenanschlag zu filmen, simulierte ein Fernsehteam in der Hauptstadt Bangkok eine Explosion in einem Autobus. Nach Medienberichten flohen daraufhin die Passagiere in Panik aus dem Fahrzeug. Mindestens eine Frau habe dabei Quetschungen erlitten. Aussagen des Fernsehteams zufolge wollte man lediglich „das lustige Verhalten von Buspassagieren“ aufnehmen. – Nicht minder skurril ist das Ergebnis einer australischen Studie über die Berufsrisiken von Prostituierten. Demnach liegt die größte Gefahr für die Damen des horizontalen Gewerbes wider Erwarten nicht in der Übertragung von Geschlechtskrankheiten, sondern – in einstürzenden Bettgestellen und schlecht beleuchteten Treppenhäusern.

Wolfram Kautzky (Kurier Printausgabe)
 
K

KLAUS

Gast
Hi Jinjok,
es hat keiner so schnell reagiert...
...das lag sicher nicht daran, dass es zuwenig "Akemiker"
hier im Forum gibt, sondern daran, dass genau diese grosse Gruppe
der hiesigen "Integenz" erkannt hat, dass das, was da steht ein sehr alter Hut ist, denn diese begebenheit (Busexplosion) ist ein uralter Hut, ebenfalls das mit den damen, muss ein eingeschlafener Provinzfuzzi aus lange weile bzw. mangels Thema "journalistisch" aufgearbeitet haben...:-)
Welche Intellenzbestie aus dem Forum, sollte also auf dieses Ding anspringen??:-)
Siehe, ich antworte Dir wenigstens auf Dein 2. Posting, damit Du ein Erfolgserlebnis hast... :-),
und ich bin einer der groessten Intelenzen mit Thailanderfahrung zumindest, hoffe ich das...:-)
Also , lass die Birne nicht haengen, wie der Berliner sagt,
naechstens haste bestimmt einen Volltreeffer...:-)
Bis dahin,
beste Gruesse,
Klaus
 
Jinjok

Jinjok

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.07.2001
Beiträge
5.556
Reaktion erhalten
0
Ort
Dortmund
Hallo Klaus,
Ich wollte ja niemanden überführen
;-)
Eher etwas die vielleicht eingerosteten Hirnschleifen in Schwung bringen.
Aber war ja nicht toternst. Ober die Story nun alt oder topaktuell ist, wenn kümmerts dabei?
mai pen rai krap.
mfg jinjok
 
K

KLAUS

Gast
...soist es... :-),
aber wie Du siehst, sind die Akemiker hier sehr eingerostet, oder sie haben ihren Humor verloren...??.:-)
Naja, Spass mus sein,
meint
Klaus
 
Jinjok

Jinjok

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.07.2001
Beiträge
5.556
Reaktion erhalten
0
Ort
Dortmund
Klaus
Du sagst es, etwas mehr Spaß an der Freude können wir gerade jetzt wieder mal gebrauchen.
[hr:a527e4857c]
Zumal hier in den Niederungen der germanischen Lande alle Zeichen auf aufwärts stehten. 9-gao sozusagen. Das ist vielleicht das Einzige was es in Thailand nicht gibt => Frühling. Nachdem wir hier 5 Monate nur kahle graubraume Landschaft hatten, stehen die Obstbäume in voller Blüte, Zartes Grün sprießt an den andern Bäumen, Nazissen, Tulpen, Magnolien und nicht zu vergessen der Jasmin-Busch vom Nachbarn locken die ersten Hummeln an. Die Straßenkaffees quellen über und im Windschatten kann man sich bei 25°C in der Sonne wohlig aalen. Die Röcke werden kürzer. Da wird einem doch warm ums Herz. Naja zugegeben in TH hats das ganze Jahr lang drei verschiedene Arten von Sommer, da stumpft man ob der dauernden Pracht schon etwas ab.
:lol:
Frühlingsgrüße aus dem erblühtem Ruhrgebiet
Jinjok

PS: Ich weiß, daß Du trotzdem nichts vermißt - brauchst es nicht extra zu betonen ;-)
 
K

Kali

Gast
...ich hätte sicherlich reagiert. Doch nachdem ich mir am vergangenen Wochenende durch meine Herumspielerei, sprich: Installieren und Deinstallieren und Herumfummeln an der Registry einiges versaubeutelt hatte, war ich bis gestern internetlos. Mir wurde klar, daß Computer nicht nur aus Internet, sondern auch aus einem ihm typischen Innenleben besteht, in das ich unerlaubt chirurgische Eingriffe :lol: vorgenommen hatte.
Nun habe ich ihn, den Computer, zumindest wieder so weit, daß er mir den Zugang zu dem ...net, dem inter... gewährt.
Jinjok, seit Latein nicht mehr unabwählbares Pflichtfach ist, schließt das 'Nichtbeherrschen' dieser gar nicht mehr so lebendigen Sprache nicht unbedingt den Status des Akademikers aus, ganz zu schweigen von der Armee der Opfer des zweiten Bildungsweges. Meine eigenen Kenntnisse sind derart eingerostet, daß sie lediglich zum besseren Verständnis auftauchender Fremdworte und zur Verwirrung meiner Umwelt reichen.
Threadabweichend merke ich noch an, daß ja ziemlich Leben in der 'Bude' ist (war). Wenn ich alles Interessante nachgelesen habe, werde ich 'vielleicht' auch ab und zu meinen Kommentar abgeben.
Obwohl ich denke, daß mein Senf nicht überall vonnöten ist. :smoke:
 
Jinjok

Jinjok

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.07.2001
Beiträge
5.556
Reaktion erhalten
0
Ort
Dortmund
Hei Kali
Sei froh, daß sich das Leben wieder gelegt hat. ;-) Irgendwo ist auch ein Gruß für Dich versteckt (Thaifrau wurde ausgewiesen glaub ich) Ich hoffe Du hast Deine Registry nicht mit meinem Programm-Tip Reg-Cleaner abgeschossen.
:zitter:
Akademiker müssen heutzutage nicht mal mehr Latein können? Tot ist die Sprache ja schon ein Paar 1000 Jahre. Da kannste mal sehen! Ich weiß ja nicht mal was der 2. Bildungsweg ist, Abi im Abendkurs?
:lol:
mfg jinjok
 
U

Udo

Gast
Aus Felix Austria fuer Kali

Nuntii Latini: Taetra in indice

Kuriose und skurrile Nachrichten in lateinischer Sprache
In certamine, quod erat de pessima cena feriis consumpta, contra exspectationem non Indonesiae blattae pane involutae aut Sinensis canis assus victoriam reportavit, sed Anglica torta malorum. Periodicum Hammaburgense nomine „Geo Saison“, ab iis, qui legunt, petiverat, ut narrarent, quas cenas inusitatas in itineribus cognovissent. Qua in re quaedam femina ex urbe Erlangen oriunda victor fuit, quae ferias cum familia Anglica egerat. „Cottidie thea cum lacte ferventi mihi dabatur“, femina scripsit. „Per septimaniam lac concretum e hirniola depromebatur, die dominico torta malorum lacte concreto totius septimaniae addito mihi apponebatur.“ Femina pro praemio in quadam caupona Monachi praeclara gratis cenabit. Alia mulier de ingentibus cimicibus aquaticis tostis, vir Berolinensis de emplastro sanguineo in cibo boletorum invento narravit.

Vokabel: taeter 3 = „eklig“; blatta, -ae = „Kakerlaken“; torta malorum = „Apfeltorte“; lac concretum = „Milchhaut“; hirniola, -ae = „Kännchen"; cimex, -icis = „Wanze“; tostus 3 = „getrocknet“; emplastrum, -i = „Pflaster“


Ohne Latinium (weder klein noch gross)

Udo
 
Thema:

Nur für Akademiker

Nur für Akademiker - Ähnliche Themen

  • Schengen-Visa für Kinder?

    Schengen-Visa für Kinder?: Die Nichte meiner Frau ist 10 Jahre alt und würde gerne Deutschland besuchen oder ein Austauschprogramm machen. Braucht sie einen eigenen Pass...
  • Autosteuer für mehr als 3 Jahre nicht gezahlt.

    Autosteuer für mehr als 3 Jahre nicht gezahlt.: Hi...weiß jemand was für ein Aufwand / Kosten entsteht wenn man ein Auto kauft für das der Vorbesitzer mehr als 3 Jahre die Steuer nicht bezahlt...
  • Thai-Tastatur für Samsung Smartphone mit großen Buchstaben

    Thai-Tastatur für Samsung Smartphone mit großen Buchstaben: Die Buchstaben der original D/Thai-Tastatur sind für einen alten Mann wie ich es bin zu klein. Habe jetzt mal testweise diese Tastatur im...
  • Geschenkidee für eine Thai Mama?

    Geschenkidee für eine Thai Mama?: Hallo bin neu hier... Weiß nicht ob ich hier richtig bin. Folgendes mein Freund ist halb Thai und er möchte mich seinen Eltern vorstellen...
  • Übersetzer für Standesamt gesucht

    Übersetzer für Standesamt gesucht: Hallo, mit meiner Trauung klappt es trotz corona nun doch noch. Allerdings hätte das Standesamt nun gern jemanden der übersetz bei der Trauung...
  • Übersetzer für Standesamt gesucht - Ähnliche Themen

  • Schengen-Visa für Kinder?

    Schengen-Visa für Kinder?: Die Nichte meiner Frau ist 10 Jahre alt und würde gerne Deutschland besuchen oder ein Austauschprogramm machen. Braucht sie einen eigenen Pass...
  • Autosteuer für mehr als 3 Jahre nicht gezahlt.

    Autosteuer für mehr als 3 Jahre nicht gezahlt.: Hi...weiß jemand was für ein Aufwand / Kosten entsteht wenn man ein Auto kauft für das der Vorbesitzer mehr als 3 Jahre die Steuer nicht bezahlt...
  • Thai-Tastatur für Samsung Smartphone mit großen Buchstaben

    Thai-Tastatur für Samsung Smartphone mit großen Buchstaben: Die Buchstaben der original D/Thai-Tastatur sind für einen alten Mann wie ich es bin zu klein. Habe jetzt mal testweise diese Tastatur im...
  • Geschenkidee für eine Thai Mama?

    Geschenkidee für eine Thai Mama?: Hallo bin neu hier... Weiß nicht ob ich hier richtig bin. Folgendes mein Freund ist halb Thai und er möchte mich seinen Eltern vorstellen...
  • Übersetzer für Standesamt gesucht

    Übersetzer für Standesamt gesucht: Hallo, mit meiner Trauung klappt es trotz corona nun doch noch. Allerdings hätte das Standesamt nun gern jemanden der übersetz bei der Trauung...
  • Oben