November 2015 - in LAOS nichts Neues!

Diskutiere November 2015 - in LAOS nichts Neues! im Literarisches Forum im Bereich Thailand Forum; Natürliche Kindergesischter ,ihr Lachen ,ihre Frölichkeit hat mich in Asien immer fotografisch angezogen.
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.674
Reaktion erhalten
501
58e.jpg


Auch Laos hat seine eigenen Kaffeeplantagen ,Strasse von Pakxe in Richtung Berge.

58f.jpg


Ein angenehmes Guest House auf der Strasse nach Savannaketh
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.674
Reaktion erhalten
501
So ,jetzt ist flüssige Nahrung angesagt und wer die kleinen Stamperl nicht mag ,der kauft sich eben einen Kanister Lao Kao.

61.jpg


62.jpg
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.674
Reaktion erhalten
501
So ,das waren vorerst ein paar Bilder aus Laos ,ein Land im Wandel.

17.JPG


Hoffe ihr hattet etwas Augenspass daran!

Bin im Mai wieder da und gehe davon aus mit netten Bildern hier wieder aufzuwarten.
 
freiberger

freiberger

Senior Member
Dabei seit
20.10.2012
Beiträge
3.841
Reaktion erhalten
1.986
Ich weiss garnich,aus welchem Grund ich noch nicht in diesem wunderbarem Beitrag war.Is mir wirklich was entgangen.Wahrscheinlich,weil das irgendwie mit Laos verbunden war.Was mich nicht so interessiert.
Weshalb eigentlich? Keine Ahnung.
Otto,ich beneide dich um das,was du mit deinem Leben gemacht hast.Ich bin und werde leider nich da zu kommen.
Aber du kannst ,wenn dann eines Tages der Mann mit der dunklen Kapuze vor der Tür steht sagen,ach scheiss drauf.das hat sich wenigstens gelohnt.
Ich müsste nun zwar auch nich unbedingt deswegen rum jammern,aber so intensiv wars dann doch nicht.Alle Achtung.Ich wünsche,du kannst noch einiges berichten
Dauert das jetzt wirklich noch bis Mai?
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.674
Reaktion erhalten
501
Dank dir ,Freiberger ,aber ich habe mein Leben z.Z.geändert und bin soliede gewordnen.:grin:
Muss mich jetzt um meine schulpflichtige Tochter kümmern und da hat man wenig Freiraum.

Haben uns aber noch eine Hintertür aufgehalten ,denn unsere Tochter hat ja 2 Nationalitäten und wenn sich das politische Klima in Europa verschlechtert ,in SOA verbessert ,dann werden wir wechseln.
Momentan ist es mir noch zu riskant zum Wohl auch meiner Tochter ,die ja eine vernünftige Ausbildung braucht und das ist leider nur in Deutschland möglich.
Wer aber in Deutschland nicht studiert wird wohl in Zukunft keine grossen ,finanzielle Sprünge machen können und dann ist das Leben in Asien doch billiger!
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.674
Reaktion erhalten
501
Habe noch einen interessanten Ort gefunden.

Pakxee ,

dort über die Mekhongbrücke fahren

und linke Seite ist ein Berg mit einem interessanten Tempel

DSCF2606.JPG


DSCF2626.JPG


DSCF2617.JPG
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.674
Reaktion erhalten
501
DSCF2621.JPG


DSCF2609.JPG


DSCF2611.JPG


Bin kurz in Germany mit Bahn unterwegs ,dann gehts weiter mit Vang Viang ,das Kanada in Laos.
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
11.200
Reaktion erhalten
2.989
Ort
RLP/Isaan
Wer aber in Deutschland nicht studiert, wird wohl in Zukunft keine großen, finanzielle Sprünge machen können und dann ist das Leben in Asien doch billiger!
In ein paar Jahrzehnten werden wir in DE Zigtausende von Sozialwissenschaftlern (brotlose Künstler) haben, die 3 Monate auf einen 70jährigen Handwerker warten!
Es kommt heute darauf an, warum und was studiert wird! Junge Leute wollen die Welt verändern, aber das bitte aus einer wohlversorgten Basis (Eltern, Staat) heraus und ohne eigenes Risiko oder Vorleistungen.
Eine "gesunde", handwerkliche Berufsausbildung für zwei rechte Hände kann besser sein, als z.B. eine Professur für Feminismus an einer Hochschule! Von diesen pc-gesteuerten Leuten mit nutzloser akademischen Ausbildung hat DE z.Zt. viel zu viele! Sie hängen alle am Tropf des Steuerzahlers und es wird höchste Zeit, dass sich das ändert.
Bei den Kindern war und ist mein (erfolgreicher) Leitsatz: Keine Leistung ohne Gegenleistung!
 
freiberger

freiberger

Senior Member
Dabei seit
20.10.2012
Beiträge
3.841
Reaktion erhalten
1.986
Bei den Kindern war und ist mein (erfolgreicher) Leitsatz: Keine Leistung ohne Gegenleistung!
Jaawoll,das ist der richtige Wind.Einmal Spaghetti mit Tomatensoße; 8,50 € und ein Glas Nrangensaft 2,50€ damit die sich fühzeitig dran gewöhnen.

Und pro Nacht im Einzelkinderzimmer 39,95€.Und wo willst du hin? Zum Fussballtraining? Moment,das sind 8,7 km....Und vor die Toilettentür gehört ein Teller.

Helli,deine Kinder sind zu beneiden.So kommen die später problemlos durchs Leben.
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.674
Reaktion erhalten
501
Das grosse Hobby der jungen Reisenden.
DSCF9609.JPG


2015/16 wurde es ihnen dann doch zu langweilig und sie maschierten oben ohne ,oder nackt durch den Ort.

Das so etwas im keuschen Komunismus Folgen hat ist doch klar.
Heute ist Vang Viang ein Geisterort ,oder war vor Kurzem jemand von euch dort und kann widersprechen?

DSCF9595.JPG


DSCF9608.JPG
 
xxeo

xxeo

Senior Member
Dabei seit
17.01.2013
Beiträge
9.769
Reaktion erhalten
2.571
Ort
Kurgast zu Pattaya
Ich bin nächste Woche dort - und geh gucken, ob laut, Party, oder leer und geisterhaft. :)
 
waltee

waltee

Senior Member
Dabei seit
23.04.2004
Beiträge
3.092
Reaktion erhalten
714
Vor drei Jahren wir ich in Vang Vieng und es hatte mir gut gefallen:




Danach weiter nach Luang Prabang, nur schon die Strasse durch die Berge war ein Erlebnis.
 
xxeo

xxeo

Senior Member
Dabei seit
17.01.2013
Beiträge
9.769
Reaktion erhalten
2.571
Ort
Kurgast zu Pattaya
Ich war vor zehn Jahren kurz in Vangvieng, damals war es laut, gröhlend, Alkohol und Opium und Tubing.

Schade, denn die Landschaft dort ist traumhaft schön, viel zu schön für diese Form von billigem Tourismus.
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
11.200
Reaktion erhalten
2.989
Ort
RLP/Isaan
Ich bin nächste Woche dort - und geh gucken, ob laut, Party, oder leer und geisterhaft. :)
Wir waren vor 2 Jahren im Januar dort (mit dem eigenen Auto), der "Betrieb" war überschaubar. Halli Galli? No, Sir!
Da war in LuangPrabang wesentlich mehr Betrieb! Da ich nicht davon ausgehe, dass die Straßen mittlerweile in einen Normalzustand versetzt worden sind, darf ich Dir und den Stoßdämpfern Deines Autos "viel Vergnügen" wünschen!
 
xxeo

xxeo

Senior Member
Dabei seit
17.01.2013
Beiträge
9.769
Reaktion erhalten
2.571
Ort
Kurgast zu Pattaya
Nun, Erwerb und Betrieb einer - amtsdeutsch - Verbrennungsmaschine in Asien machen mich nicht an. Ich präferiere derweil Bus und Bimmelbahn!

Also, damals steppte in Vangvieng der Bär. Es gab aber viele Verletzte und einige Tote, und bekanntlich legte dann das Politbüro den Riegel vor. Zumindest zum Teil. Deshalb will ich schauen, wie es heute aussieht. Aber ich las schon, das schöne, edle Hotel am Fluß sei nicht zu empfehlen, da man genau gegenüber eine lärmige Bar eröffnet habe.
 
KKC

KKC

Senior Member
Dabei seit
11.12.2006
Beiträge
12.728
Reaktion erhalten
2.100
Ort
Fürstenfeldbruck/Khon Kaen
Ich war vor zehn Jahren kurz in Vangvieng, damals war es laut, gröhlend, Alkohol und Opium und Tubing.

Schade, denn die Landschaft dort ist traumhaft schön, viel zu schön für diese Form von billigem Tourismus.
Kann ich nur beipflichten, wir sind 2008 mit dem Auto (plus Fahrer) von Vientiane nach Luang Phrabang gefahren. Übernachtung in Vang Vieng. Damals waren die Restos noch voller Backpacker, die sich abends dann die Kante gegeben haben.

Die Landschaft ist traumhaft. Die Fahrt selber war nicht ganz ungefährlich, der Fahrer erzählte das erst kurz vorher von den Bergen auf PKW's geschossen wurde. Die Regierungstruppen hatten damals Knatsch mit den Hmong.

Steuere auch mal ein paar Bilder bei:

P1010728_053.JPG

P1010736_054.JPG
Multitalent:
IMGA0001_052.JPG
 
xxeo

xxeo

Senior Member
Dabei seit
17.01.2013
Beiträge
9.769
Reaktion erhalten
2.571
Ort
Kurgast zu Pattaya
Nach Vangvieng, hoch in den Bergen Richtung Luang Prabang (wo ich inmitten des Nichts die obligatorische Motorpanne des Busses erlebte), hatten die Einheimischen damals alle Flinten im Arm. Es gab immer wieder Anschläge. Zwei Schweizer Radfahrer, so erinnere ich mich, starben, weil sie hinter einem laotischen Fahrzeug fuhren, auf den es einen Anschlag gab. Ausländische Botschaften warnten vor dem Befahren dieser Strecke.

Die Hmong sind bis heute ein brisantes Thema in Laos, weil sie vor 1975 mit den Amerikanern gegen die Pathet Lao kämpften.

Aber heute ist wohl alles ruhig. Ob es die inoffizielle Ausgangssperre noch gibt? Nach Mitternacht wurde man als Ausländer in Vientiane schon mal - sehr höflich - von einem Polizeifahrzeug aufgenommen und mit asiatischem Charme zum Hotel befördert.
 
KKC

KKC

Senior Member
Dabei seit
11.12.2006
Beiträge
12.728
Reaktion erhalten
2.100
Ort
Fürstenfeldbruck/Khon Kaen
Nach der Landschaft noch ein paar Bilder von der Bevölkerung. Alles sehr ärmlich, ich erinnere mich an die vielen Kinder, die an und auf der Strasse die Grasbüschel ohne Hilfsmittel, nur mit iherer körperlichen Kraft ausgedroschen haben. Die so vom Samen befreiten Gräser wurden dann zusammengebunden und als Besen verkauft. Findet man in Thailand in jedem Haushalt.

P1010772_055.JPG

Verkauf an der Strasse was der Wald hergibt
P1010775_056.JPG


P1010777_057.JPG

Markt:

P1010781_058.JPG
 
Thema:

November 2015 - in LAOS nichts Neues!

November 2015 - in LAOS nichts Neues! - Ähnliche Themen

  • Neuwahlen im November 2018!!!

    Neuwahlen im November 2018!!!: Steht heute in deutschen Zeitungen und habe ich auch im Radio davon gehört, die Millitärregierung will für Nov.2018 Neuwahlen zulassen . Haben...
  • Urlaubsplanung Ende Oktober/Anfang November 21.10 - 11.11

    Urlaubsplanung Ende Oktober/Anfang November 21.10 - 11.11: Hallo zusammen, ich benötige noch ein paar Tipps zu meiner Reiseplanung von Experten, denke doch dass ich hier genau richtig bin.:) Reisezeit...
  • Reiseplanung 21 Tage Thailand November/Dezember

    Reiseplanung 21 Tage Thailand November/Dezember: Hallo liebe Leute, ich habe meinen Jahresurlaub verplant und habe mir 3 Wochen Urlaub im November genommen (21 Tage Thailand). Meinen Flug nach...
  • Die besten Reiseziele für Thailand/Bali im Oktober, November

    Die besten Reiseziele für Thailand/Bali im Oktober, November: Hallo zusammen, wir wollen im Okt, Nov, mit unserem kleinen Sohn nach Thailand/Bali reisen. Welches sind in dieser Jahreszeit die besten...
  • Reiseprogramm für November - was meint ihr?

    Reiseprogramm für November - was meint ihr?: Hallo, für Ende November habe auch ich mir Thailand für zwei Wochen als Reiseziel vorgenommen. Ich würde mich freuen, wenn ihr meine Pläne...
  • Reiseprogramm für November - was meint ihr? - Ähnliche Themen

  • Neuwahlen im November 2018!!!

    Neuwahlen im November 2018!!!: Steht heute in deutschen Zeitungen und habe ich auch im Radio davon gehört, die Millitärregierung will für Nov.2018 Neuwahlen zulassen . Haben...
  • Urlaubsplanung Ende Oktober/Anfang November 21.10 - 11.11

    Urlaubsplanung Ende Oktober/Anfang November 21.10 - 11.11: Hallo zusammen, ich benötige noch ein paar Tipps zu meiner Reiseplanung von Experten, denke doch dass ich hier genau richtig bin.:) Reisezeit...
  • Reiseplanung 21 Tage Thailand November/Dezember

    Reiseplanung 21 Tage Thailand November/Dezember: Hallo liebe Leute, ich habe meinen Jahresurlaub verplant und habe mir 3 Wochen Urlaub im November genommen (21 Tage Thailand). Meinen Flug nach...
  • Die besten Reiseziele für Thailand/Bali im Oktober, November

    Die besten Reiseziele für Thailand/Bali im Oktober, November: Hallo zusammen, wir wollen im Okt, Nov, mit unserem kleinen Sohn nach Thailand/Bali reisen. Welches sind in dieser Jahreszeit die besten...
  • Reiseprogramm für November - was meint ihr?

    Reiseprogramm für November - was meint ihr?: Hallo, für Ende November habe auch ich mir Thailand für zwei Wochen als Reiseziel vorgenommen. Ich würde mich freuen, wenn ihr meine Pläne...
  • Oben