NIE wieder mit DHL nach Thailand versenden !!

Diskutiere NIE wieder mit DHL nach Thailand versenden !! im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Das bringt mein Faß zum überlaufen mit der thailändischen Bürokratie........:banghead: einfach unglaublich wie stur/dumm/blödsinnig der...
H

hueher

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
29.01.2014
Beiträge
7.167
Reaktion erhalten
1.275
Ort
Baan Krut / Pratchuapkirikan
Das bringt mein Faß zum überlaufen mit der thailändischen Bürokratie........:banghead: einfach unglaublich wie stur/dumm/blödsinnig der bürokratische Irrsinn hier im Land des Lächelns geworden ist !?!

Was ist vorgefallen: leider hatte ich in Wien meine Hörgeräte plus Batterien vergessen, daher bat ich meine Tochter zu DHL in Wien zu gehen und mir nachzusenden? So weit so gut.........bezahlt ( € 67,- ) um 16:00 Uhr und ab..........per Sendungsverfolgung sah ich, 19 Uhr in Bratislawa.......Mitternacht in Leipzig .......und am nächsten Tag abends 22 Uhr in Bangkok Susibum-DHL Zolllager ! WOW, dachte ich, das geht ja superschnell.......bis jetzt!
Nachdem ich 1 Tag nix gehört hatte, rief ich an und bekam zur Antwort, eine Mail wurde mir zugesendet! AHA.....mal nachsehen? Da stand geschrieben ich soll eine Kopie meines Passes plus Visum zusenden, ok, gesagt getan.........keine Antwort.........Telefon am nächsten Tag, was ist los? Ja, da gäbe es noch ein Problem, ich muß zu einem Arzt oder Spital und mir bestätigen lassen, daß.........ich meine Hörgeräte brauche!? Meine Antwort war sehr laut am Telefon bis mich die Dame dort fragte, warum ich so schreie? Meine Antwort war........"ich höre schlecht, ich muß meine Geräte haben"!! AHA....
Nun gut, ich dann ab ins Spital nach Bangsaphan........und wer ein Hospital hier kennt, d.h., Nummer ziehen und warten...warten...warten.....von 8 Uhr morgens bis 12:30Mittags, dann endlich checkte eine sehr nette(!) Ärztin mich und meine Ohren, bekam für THB 150,- das Dokument..................
Ich schnell eingescannt und per Mail ab zu DHL !! Anruf und Frage ob jetzt endlich alles OK sei? Ja,ok! All das war am letzten Donnerstag..................
Heute kam ein Bote von Kerry-Express mit der Bitte, ich soll ihm das Original-Dokument aushändigen damit er zurück nach Bgkk fahren kann und später (!!) mit dem Paket wiederkommen könne......................"HURRA-unglaublich toll"
Nochmals Anruf bei DHL...........das Paket wird zugestellt, wann kann man noch nicht sagen?

FAZIT: von Wien nach Bgkk in knapp 1 Tag und eine Nacht :riesigfreu:
von Bgkk nach Bankrut.....bis heute 6 Tage aber noch nicht hier, sondern Bgkk !????:huh::angry::angry::huh:

Werde weiter berichten, WIE LANGE NOCH ????:nullahnung:


Ps: das Beste kommt noch! zugehörige Batterien darf ich nicht mit DHL senden !?!
na gut, muss sehen wo ich diese in Huahin bekommen werde?

Hätte ich das vorher gewußt, hätte meine Tochter mit der Post gesendet und mit Schokolade, Süssigkeiten verstärkt als Weihnachtspäckchen gesendet, zu einem billigeren Preis und ohne Probleme
 
H

hueher

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
29.01.2014
Beiträge
7.167
Reaktion erhalten
1.275
Ort
Baan Krut / Pratchuapkirikan
Gibt es hier Member die ähnlich besch**** Erfahrungen mit DHL oder anderen gemacht hatten? Oder auch mit dem doofen Zoll ? Wenn man notwendige medizinische Hilfsmittel nach TH versendet ??
Bitte Erfahrungsbericht geben....................
 
alwaro

alwaro

Senior Member
Dabei seit
28.11.2017
Beiträge
330
Reaktion erhalten
44
Gibt es hier Member die ähnlich besch**** Erfahrungen mit DHL oder anderen gemacht hatten? Oder auch mit dem doofen Zoll ? Wenn man notwendige medizinische Hilfsmittel nach TH versendet ??
Bitte Erfahrungsbericht geben....................
wo liegt das Problem? sicherlich nicht, dass ein (zitah hueher) "stur/dumm/blödsinnig" vom LKS befallener Irrsinniger Farang seine notwendigen medizinischen Hilfsmittel in Österrech vergisst!
 
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
19.897
Reaktion erhalten
4.226
Ort
Beach/Thailand
Dazu fährt man nicht ins KH, sondern in die nächste kleine Arztklinik, erklärt, bezahlt 100 und geht nach 5 Minuten mit dem Wisch wieder.
 
ccc

ccc

Senior Member
Dabei seit
09.07.2011
Beiträge
5.206
Reaktion erhalten
1.621
wo liegt das Problem? sicherlich nicht, dass ein (zitah hueher) "stur/dumm/blödsinnig" vom LKS befallener Irrsinniger Farang seine notwendigen medizinischen Hilfsmittel in Österrech vergisst!
Wo liegen die Probleme, dass ein Member hier ...

1. die blaue Farbe verwendet, auf die die Mods das Monopol beanspruchen?
2. einen anderen als irrsinnig und LKS bezeichnet, nur weil er ein Problem mit dem Zoll hat?

Der gute @hueher ist halt manchmal etwas impulsiv. Immer noch um Klassen besser als diejenigen hier im Forum, die zu jeder Gelegenheit auslassend werden müssen. Und beleidigen tut er damit auch niemanden, höchstens den Zoll, aber den mag eh keiner!
 
alwaro

alwaro

Senior Member
Dabei seit
28.11.2017
Beiträge
330
Reaktion erhalten
44
Sorry, Blau wusste ich nicht

Und alle diese Wörter (ausser LKS) verwendet der Fredstarter
 
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
19.897
Reaktion erhalten
4.226
Ort
Beach/Thailand
Ist aber eh nicht das Moderatoren Blau, sondern mehr Indigoblau.
 
S

Samuirai

Senior Member
Dabei seit
24.08.2008
Beiträge
1.771
Reaktion erhalten
1.300
Uuund es heist Threadstarter nicht Fredstarter....Fred ist der Vorname von Feuerstein ..der aus der Neolithikum....8-)
Goil, Erbsen zaehlen, da mach ich mit ... in diesem Fred.:o)
Boa Hey charin, Du kennst Dich ja mal aus mit 'polit. korrekter Forensparache'. Oder doch nicht wirklich? Also ich kenne das Wort Fred fuer Thread. Das benutze ich fuer einen befremdlich bis ueberfluessig wirkenden Thread, der dennoch seine Berechtigung hat, dient er doch wie viele andere auch der Unterhaltung in einem unterhaltsamen Forum. Am Ende wird er genauso Kurzweilig sein wie z.B. "Ich kenne meine 'Love Links Chatbekanntschaft' nun schon 6 Wochen, wieviel soll ich Ihr fuer die anstehende Therapie Ihres kranken Wasserbueffels ueberweisen?"
Wir stellen fest, zumindest ein Member ausser 'alwaro' kennt den Begriff "Fred" und versteht seine Bedeutung, man koennte sagen, er "funzt".

Ich kann den Unmut vom Fredstarter verstehen. Nur ist es glaube nicht wirklich DHL auf den Hueher sauer sein sollte, sondern der Zoll. Ich vermute das dieser das Problem macht(e). Das waere dann der ganz normale Buerokratiewahnsinn und den sollte man als DACHler kennen und im "weisen Rentenalter" souveraen weggstecken koennen. Wurde die Buerokratie nicht in der CH erfunden und in D prfektioniert ... oder umgekehrt:confused:
Und wie Benno schon sagte, kurz zum Dorfdok und die beinah allteagliche Bescheinigungswarterei haette sich um Stunden verkuerzt. Falls es sich bei Hueher allerdings um den beruehmt beruechtigten Paten von Baan Krut handelt, verstehe ich seinen Unmut um so mehr, ist doch Zeit gleich Geld und ein 'Pate' hat sicher wichtigeres zu tun als 6 Tage auf ein Peckchen zu warten ...:rolleyes:
Ich hatte heute eine gute Buerokratieerfahrung. Wir brauchten die Alkausschankgenehmigung. Kleines Buero mit viele BuerokratInnen, Aircon und entspannter Atmosphaere. Da wir nach vorheriger Anfrage alle Papiere zusammen hatten, waren wir nach 15 Miunuten und 330 THB Jahresgebuehr wieder raus. Meine kleine hat alles mit der netten Dame geregelt und ich hab mir die Zeit mit anzueglichen Blicken auf die uniformierten "Models" vertrieben, Frauen in knallengen Uniformen machen mich immer so wuschig. Witzig wars als es ums bezahlen ging. Es ging nicht bar, musste mit Karte bezahlen. Hatte ich bisher auf keinem Amt erlebt, im Gegenteil, man konnte nie mit Karte zahlen.


Mein erstes Paket habe ich zu Weihnachten 2005 bekommen. Damals noch mit der Deutschen Post. Damits bllig wurde, hats meine Muddi, nein nicht die Aentschieh, verschifft. Als es nach 3 Monaten nicht da war, habe ich es abgeschrieben. Da bekanntlich die Hoffnung zuletzt stirbt, bin ich weiterhin einmal woechentlich im Lamai Post Office aufgeschlagen und habe nachgefragt. Und siehe da, im Maerz hatte ich dann meine Printen, Weihnachtsstollen und Geschenke ... und anstatt mich ueber die 4 monate warten zu aergern, habe ich mich gefreut das es nicht " vom Boot gefallen ist".
Ansonsten hab ich mir mal ein Handy, mal ein Laptop schicken lassen. War alles immer relativ fix und unkompliziert, dazu ungeoeffnet in meinem Postfach.

So, das war mein Wort zur Woche. Ich wuensche Allen, insbesondere Hueher, eine entspannte Woche im Paradies.
samuirai

PS, alles nicht Poehze gemeint. So schreibe ich nun mal wenns draussen pisst und ich vor Langweile zergehe. :happy:

PS PS, manchmal wuensche ich mir ein Hoergeraet das ich abstellen kann ...:p
 
F

Franky53

Senior Member
Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
17.299
Reaktion erhalten
2.014
Ort
nicht mehr hier
Das bringt mein Faß zum überlaufen mit der thailändischen Bürokratie........:banghead: einfach unglaublich wie stur/dumm/blödsinnig der bürokratische Irrsinn hier im Land des Lächelns geworden ist !?!

Was ist vorgefallen: leider hatte ich in Wien meine Hörgeräte plus Batterien vergessen, daher bat ich meine Tochter zu DHL in Wien zu gehen und mir nachzusenden? So weit so gut.........bezahlt ( € 67,- ) um 16:00 Uhr und ab..........per Sendungsverfolgung sah ich, 19
was kostet da 67 € ?,normal geht man ins Internet, füllt die Papiere aus ,zahlt per Visa den Betrag , druckt den Adresszettel aus geht zur nexten Annahmestelle und gibt das Paket auf.
Wäre interessant ,was diene Tochter auf das Formular geschrieben hat.
und nein ,ich kann nur mit guten (normalen) Erfahrungen dienen.
 
Charin

Charin

Senior Member
Dabei seit
29.04.2011
Beiträge
6.968
Reaktion erhalten
590
Ort
nähe Uttaradit
Goil, Erbsen zaehlen, da mach ich mit ... in diesem Fred.:o)
Boa Hey charin, Du kennst Dich ja mal aus mit 'polit. korrekter Forensparache'. Oder doch nicht wirklich? Also ich kenne das Wort Fred fuer Thread. Das benutze ich fuer einen befremdlich bis ueberfluessig wirkenden Thread, der dennoch seine Berechtigung hat, dient er doch wie viele andere auch der Unterhaltung in einem unterhaltsamen Forum. Am Ende wird er genauso Kurzweilig sein wie z.B. "Ich kenne meine 'Love Links Chatbekanntschaft' nun schon 6 Wochen, wieviel soll ich Ihr fuer die anstehende Therapie Ihres kranken Wasserbueffels ueberweisen?"
Wir stellen fest, zumindest ein Member ausser 'alwaro' kennt den Begriff "Fred" und versteht seine Bedeutung, man koennte sagen, er "funzt".

Ich kann den Unmut vom Fredstarter verstehen. Nur ist es glaube nicht wirklich DHL auf den Hueher sauer sein sollte, sondern der Zoll. Ich vermute das dieser das Problem macht(e). Das waere dann der ganz normale Buerokratiewahnsinn und den sollte man als DACHler kennen und im "weisen Rentenalter" souveraen weggstecken koennen. Wurde die Buerokratie nicht in der CH erfunden und in D prfektioniert ... oder umgekehrt:confused:
Und wie Benno schon sagte, kurz zum Dorfdok und die beinah allteagliche Bescheinigungswarterei haette sich um Stunden verkuerzt. Falls es sich bei Hueher allerdings um den beruehmt beruechtigten Paten von Baan Krut handelt, verstehe ich seinen Unmut um so mehr, ist doch Zeit gleich Geld und ein 'Pate' hat sicher wichtigeres zu tun als 6 Tage auf ein Peckchen zu warten ...:rolleyes:
Ich hatte heute eine gute Buerokratieerfahrung. Wir brauchten die Alkausschankgenehmigung. Kleines Buero mit viele BuerokratInnen, Aircon und entspannter Atmosphaere. Da wir nach vorheriger Anfrage alle Papiere zusammen hatten, waren wir nach 15 Miunuten und 330 THB Jahresgebuehr wieder raus. Meine kleine hat alles mit der netten Dame geregelt und ich hab mir die Zeit mit anzueglichen Blicken auf die uniformierten "Models" vertrieben, Frauen in knallengen Uniformen machen mich immer so wuschig. Witzig wars als es ums bezahlen ging. Es ging nicht bar, musste mit Karte bezahlen. Hatte ich bisher auf keinem Amt erlebt, im Gegenteil, man konnte nie mit Karte zahlen.


Mein erstes Paket habe ich zu Weihnachten 2005 bekommen. Damals noch mit der Deutschen Post. Damits bllig wurde, hats meine Muddi, nein nicht die Aentschieh, verschifft. Als es nach 3 Monaten nicht da war, habe ich es abgeschrieben. Da bekanntlich die Hoffnung zuletzt stirbt, bin ich weiterhin einmal woechentlich im Lamai Post Office aufgeschlagen und habe nachgefragt. Und siehe da, im Maerz hatte ich dann meine Printen, Weihnachtsstollen und Geschenke ... und anstatt mich ueber die 4 monate warten zu aergern, habe ich mich gefreut das es nicht " vom Boot gefallen ist".
Ansonsten hab ich mir mal ein Handy, mal ein Laptop schicken lassen. War alles immer relativ fix und unkompliziert, dazu ungeoeffnet in meinem Postfach.

So, das war mein Wort zur Woche. Ich wuensche Allen, insbesondere Hueher, eine entspannte Woche im Paradies.
samuirai

PS, alles nicht Poehze gemeint. So schreibe ich nun mal wenns draussen pisst und ich vor Langweile zergehe. :happy:

PS PS, manchmal wuensche ich mir ein Hoergeraet das ich abstellen kann ...:p
Wollte dem Threadstarter nur unter die Arme greifen8-)
Ubrigens heisst es entweder deutsch, Bürokratie..oder klassisch Bureaukratie...war heute auf der Immi in Thailand und auch dort ..man staune Bureau..also französisch...sorry couldn't resist wie die Briten sagen...;-)
Langsam fange ich mich an zu amüsieren hier..I am very amused wie die ..naja ihr wisst ja schon8-)..fehlte noch dass ich das Forum hier allzu ernst nehmen würde..5555
 
C

Chak

Senior Member
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.132
Reaktion erhalten
1.354
Ort
Hamburg
Die Aufregung verstehe ich auch nicht.
Schuld war nicht DHL, sondern der Zoll, letztendlich aber der Threadstarter selbst.
 
MadMac

MadMac

Moderator
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
27.203
Reaktion erhalten
2.304
Ort
Singapore
Die haben alle ihre eigenen Zollkanaele und agieren im vorauseilendem Gehorsam. Drum sollte man nie irgendwas mit einem Courierservice schicken lassen. Bei DHL=Post ist das aber wohl schwierig zu vermeiden.
 
H

hueher

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
29.01.2014
Beiträge
7.167
Reaktion erhalten
1.275
Ort
Baan Krut / Pratchuapkirikan
@alwaro............@chak.........@ccc................
@Franky53...........
ich brauche keine überflüssige dumme Antworten, es wurde alles so wie sich das gehört abgesendet mit allen Formularen und bezahlt, WO, DIREKT IM DHL Shop in Wien !!!
Die Sendung wurde super und schnell nach Bgkk geliefert................nur dort wird Zeit vertrödelt mit Telefonaten, E-Mails usw.............
Und wenn der Paketbote ( Kerry-Express ) unnötig hierher gesendet wurde um das Original abzuholen und wieder zurück nach Zoll zu bringen und dann natürlich nochmals mit dem Paket ( hoffentlich?) wieder die 400Km bis Bankrut zu fahren, dann frage ich mich schon, welcher Irrsin das ist?? Der könnte doch das Paket mitbringen und zugleich das Original Dokument mitnehmen oder nicht?

Und für die "Oberschlauen" hier im Nitty, mal nachdenken bevor irgendetwas maulen !?:banghead:
Weder ich bin schuldig, noch meine Tochter, noch der DHL Shop in Wien !!
 
alwaro

alwaro

Senior Member
Dabei seit
28.11.2017
Beiträge
330
Reaktion erhalten
44
Wer mault denn und ist nicht Einsichtig dass der Fehler NICHT bei DHL liegt?

Alle machen Fehler nur der hueher nicht
 
Thema:

NIE wieder mit DHL nach Thailand versenden !!

NIE wieder mit DHL nach Thailand versenden !! - Ähnliche Themen

  • Nie mehr Deutschland , Pattaya

    Nie mehr Deutschland , Pattaya: Doku über Helmut (57 Jahre), der mit 100.000,00€ aus einer Erbschaft nach Pattaya kam und geblieben sind sein Leptop und ab und zu nee Flasche Bier.
  • Ende der Sperre: NIE

    Ende der Sperre: NIE: Ist O.K. Sooooooo lebt ein gutes Forum............. Danke @ Mad, danke @ Chang!!!!:D:skip: Immer munter bleiben! PS: Der Mad darf alles, der...
  • Man(n) lernt nie aus ...

    Man(n) lernt nie aus ...: Hier im Forum gibt es ja einen "Schlechte-Worte-Filter" oder "Böse-Worte-Filter". Gibt es jetzt auch einen „Boese – Saetze – Filter“,denn...
  • Sony-Play Station feiert 20. Geburtstag, ich hatte noch NIE damit gespielt, warum....

    Sony-Play Station feiert 20. Geburtstag, ich hatte noch NIE damit gespielt, warum....: ..........ja, warum auch sollte ich, was habe ich eigentlich verpaßt damit?? Ich kanns eigentlich nicht sagen, wieso ich in den letzten Jahren...
  • so eine massiv gefälschte Beliebheits - Expat - Länderliste habe ich noch nie gesehen

    so eine massiv gefälschte Beliebheits - Expat - Länderliste habe ich noch nie gesehen: Da waren die Fälscher vom ADAC noch ehrlicher. Ich beanstande diese Liste nicht, weil Thailand in der Beliebtheit auf Platz sieben steht. Denn das...
  • so eine massiv gefälschte Beliebheits - Expat - Länderliste habe ich noch nie gesehen - Ähnliche Themen

  • Nie mehr Deutschland , Pattaya

    Nie mehr Deutschland , Pattaya: Doku über Helmut (57 Jahre), der mit 100.000,00€ aus einer Erbschaft nach Pattaya kam und geblieben sind sein Leptop und ab und zu nee Flasche Bier.
  • Ende der Sperre: NIE

    Ende der Sperre: NIE: Ist O.K. Sooooooo lebt ein gutes Forum............. Danke @ Mad, danke @ Chang!!!!:D:skip: Immer munter bleiben! PS: Der Mad darf alles, der...
  • Man(n) lernt nie aus ...

    Man(n) lernt nie aus ...: Hier im Forum gibt es ja einen "Schlechte-Worte-Filter" oder "Böse-Worte-Filter". Gibt es jetzt auch einen „Boese – Saetze – Filter“,denn...
  • Sony-Play Station feiert 20. Geburtstag, ich hatte noch NIE damit gespielt, warum....

    Sony-Play Station feiert 20. Geburtstag, ich hatte noch NIE damit gespielt, warum....: ..........ja, warum auch sollte ich, was habe ich eigentlich verpaßt damit?? Ich kanns eigentlich nicht sagen, wieso ich in den letzten Jahren...
  • so eine massiv gefälschte Beliebheits - Expat - Länderliste habe ich noch nie gesehen

    so eine massiv gefälschte Beliebheits - Expat - Länderliste habe ich noch nie gesehen: Da waren die Fälscher vom ADAC noch ehrlicher. Ich beanstande diese Liste nicht, weil Thailand in der Beliebtheit auf Platz sieben steht. Denn das...
  • Oben