Nicht SOA...

Diskutiere Nicht SOA... im Touristik Forum im Bereich Thailand Forum; oder mit einem gemieteten Mopet die Gegend erkunden
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.155
Reaktion erhalten
1.701
Ort
Hannover
Im ehemaligen Deutsch-Südwest-Afrika kann man sich dann sicherlich eine nette Exotin einfangen, mit der man dann nach der Heirat auch tiefschürfende Gespräche über den Sinn des Lebens führen kann.
oder mit einem gemieteten Mopet die Gegend erkunden

 
Chris67

Chris67

Ehrenmitglied
Dabei seit
16.01.2008
Beiträge
3.007
Reaktion erhalten
188
Ort
Beckum
Einer meiner besten Kumpels seit meiner Jugend, der weltweit seit Jahrzehnten viele wunderbare Reisen unternahm und unternehmen wird, schwärmt von Namiba in grossen Tönen. Habe noch vieles in Gedächtnis, da er oft wenn wir uns treffen, lange von Reisen erzählt und hochqualitative selbst gedrehte Videos vorführt.
Namibia, sagt er, ist Stille und weite, urige Landschaften und Tiere bei angenehmsten Temperaturen, um die 25 Grad. In der Nacht wird es teilweise empfindlich kalt. So ist bei den Europäern ein Schnupfen an der Tagesordnung. Wenn man im namibischen Winter fährt. Dann gibt es auch keine Moskitos. Im namibischen Sommer allerdings ist es heisser als in Thailand.
Alle sprechen englisch - die Landessprache. Alles ist ordentlich und rein. Überall wo man hinkommt. Viele sprechen deutsch.
Die Landschaft ist unheimlich weit. Farmen beginnen bei 11 Millionen Quadratmetern Größe. Distanzen sind völlig anders zu nehmen bei einer Fläche Deutschland mal 2,5 und knapp 2 Millionen Einwohnern - die Zahlen sagen wohl alles.
Genauso habe ich einen Freund von seiner Hochzeitsreise nach Namibia berichten hören. Weiß aber nicht mehr wo genau der war. Auf jeden Fall war er vollauf begeistert. Scheint also was dran zu sein...
 
pegasus

pegasus

Senior Member
Dabei seit
27.02.2009
Beiträge
2.721
Reaktion erhalten
312
Ort
Bangkok - Town in Town
Ein Freund von mir hat vor zwei Jahren eine Motorradtour durch Namibia gemacht, der war total begeistert. So begeistert, dass er mich angesteckt hat. Nach zwei Trips nach Südafrika in den vergangenen zwölft Monaten habe ich mir auch überlegt, nochmal einen Kurztrip nach Namibia dranzuhängen. Hat aber leider nicht geklappt. Nachdem ich mal ein wenig gegoogelt und Reiseberichte durchgelesen habe, denke ich jetzt über eine Rundreise von Jo'burg über Gaborone (Botswana) nach Windhoek nach. Danach über Swakopmund nach Kapstadt und dann die Garden-Route wieder Richtung Jo'burg zurück. Mal sehen, wann ich genügend Zeit für den Trip erübrigen kann.

Sonst ist Namibia eins der sichersten Länder Afrikas und wohl auch sehr einfach zu bereisen. Muss keine organisierte Reise sein, einfach mit dem Mietwagen, in den weinigen Orten (das Land ist ja nicht grad dicht besiedelt) bekommt man wohl relativ einfach Übernachtungsmöglichkeiten. Die Tierwelt ist auch recht Reizvoll, die Etosha Pfanne ist da wohl das bevorzugte Ziel.

Um Afrika kennenzulernen sicherlich eine gute Wahl, da die Infrastruktur auch ziemlich gut ist, wie auch in Südafrika. Ist aber alles nicht "richtiges" Afrika. Da sollte man dann schon eher mal nach Zambia (auch touristisch ziemlich gut erschlossen) oder weiter im Norden nach Kenia oder Tansania. Habe in Kenia in den letzten drei Jahren ziemlich viel Zeit verbracht und kann das als Reiseland nur empfehlen. Wer mal Afrika mit all seinen Reizen erleben will, dem empfehle ich einen Trip in den Masai Mara Nationalpark und dann weiter nach Kisumu oder Nakuru.

Aber es ging ja um Namibia. Ein holländischer Freund mit Verwandten in Namibia hat mir nur empfohlen, bei Fahrten abseits befestigter Straßen ausreichend Ersatzräder (mindestens drei) an Bord zu haben, da man sonst Gefahr läuft im nirgendwo zu verenden. Ist ihm schon mal fast so passiert.

@Dune, was hast Du denn für eine Reise im Sinn ? Kann Dir Afrika nur empfehlen, ich Reise sehr gern auf diesen Kontinent.
 
C

Chak

Senior Member
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.052
Reaktion erhalten
1.319
Ort
Hamburg
Was willst du denn wissen, Dune?

Meine Mutter war da mit zwei Freundinnen im Mietwagen unterwegs. Scheint also recht unproblematisch zu sein.
 
Dune

Dune

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
20.06.2010
Beiträge
5.973
Reaktion erhalten
405
Ort
Casa Del Dune
Hallo Ihr!
Danke für die vielen Antworten, antworte Euch morgen (habe gerade 24 Stundendienst), was ich vorhabe bzw. wir vorhaben. :)

1000 Dank und Grüße aus Köln,
Dune
 
Dune

Dune

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
20.06.2010
Beiträge
5.973
Reaktion erhalten
405
Ort
Casa Del Dune
der soll sich der gesündeste Ableger des deutschen Genpools befinden, allerdings in Schwarz,
viele Kinder hatten die Deutschen damals gezeugt.

auf alle Fälle viel Spass bei der Reise.

Merci DisainaM :)

Ach... schöne Grüße von Tamara, sie fand Dein gepostetes Püppchen sehr nett... könnten wir ja eventuell als Reanimationsobjekt benutzen. :D
 
Dune

Dune

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
20.06.2010
Beiträge
5.973
Reaktion erhalten
405
Ort
Casa Del Dune
Einer meiner besten Kumpels seit meiner Jugend, der weltweit seit Jahrzehnten viele wunderbare Reisen unternahm und unternehmen wird, schwärmt von Namiba in grossen Tönen. Habe noch vieles in Gedächtnis, da er oft wenn wir uns treffen, lange von Reisen erzählt und hochqualitative selbst gedrehte Videos vorführt.
Namibia, sagt er, ist Stille und weite, urige Landschaften und Tiere bei angenehmsten Temperaturen, um die 25 Grad. In der Nacht wird es teilweise empfindlich kalt. So ist bei den Europäern ein Schnupfen an der Tagesordnung. Wenn man im namibischen Winter fährt. Dann gibt es auch keine Moskitos. Im namibischen Sommer allerdings ist es heisser als in Thailand.
Alle sprechen englisch - die Landessprache. Alles ist ordentlich und rein. Überall wo man hinkommt. Viele sprechen deutsch.
Die Landschaft ist unheimlich weit. Farmen beginnen bei 11 Millionen Quadratmetern Größe. Distanzen sind völlig anders zu nehmen bei einer Fläche Deutschland mal 2,5 und knapp 2 Millionen Einwohnern - die Zahlen sagen wohl alles.
Benni, so ähnlich wurde es mir auch erzählt... gespannt bin ich darauf.
 
Dune

Dune

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
20.06.2010
Beiträge
5.973
Reaktion erhalten
405
Ort
Casa Del Dune
Im ehemaligen Deutsch-Südwest-Afrika kann man sich dann sicherlich eine nette Exotin einfangen, mit der man dann nach der Heirat auch tiefschürfende Gespräche über den Sinn des Lebens führen kann.
Waanjai, wenn ich etwas passendes sehe, dann stelle ich selbstredend einen Kontakt zu Dir her. ;-)
 
Dune

Dune

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
20.06.2010
Beiträge
5.973
Reaktion erhalten
405
Ort
Casa Del Dune
Genauso habe ich einen Freund von seiner Hochzeitsreise nach Namibia berichten hören. Weiß aber nicht mehr wo genau der war. Auf jeden Fall war er vollauf begeistert. Scheint also was dran zu sein...
Chris, da gebe ich Dir recht, was ich bisher gehört habe, dies klingt sehr viel versprechend... :)
 
Dune

Dune

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
20.06.2010
Beiträge
5.973
Reaktion erhalten
405
Ort
Casa Del Dune
Ein Freund von mir hat vor zwei Jahren eine Motorradtour durch Namibia gemacht, der war total begeistert. So begeistert, dass er mich angesteckt hat. Nach zwei Trips nach Südafrika in den vergangenen zwölft Monaten habe ich mir auch überlegt, nochmal einen Kurztrip nach Namibia dranzuhängen. Hat aber leider nicht geklappt. Nachdem ich mal ein wenig gegoogelt und Reiseberichte durchgelesen habe, denke ich jetzt über eine Rundreise von Jo'burg über Gaborone (Botswana) nach Windhoek nach. Danach über Swakopmund nach Kapstadt und dann die Garden-Route wieder Richtung Jo'burg zurück. Mal sehen, wann ich genügend Zeit für den Trip erübrigen kann.

Sonst ist Namibia eins der sichersten Länder Afrikas und wohl auch sehr einfach zu bereisen. Muss keine organisierte Reise sein, einfach mit dem Mietwagen, in den weinigen Orten (das Land ist ja nicht grad dicht besiedelt) bekommt man wohl relativ einfach Übernachtungsmöglichkeiten. Die Tierwelt ist auch recht Reizvoll, die Etosha Pfanne ist da wohl das bevorzugte Ziel.

Um Afrika kennenzulernen sicherlich eine gute Wahl, da die Infrastruktur auch ziemlich gut ist, wie auch in Südafrika. Ist aber alles nicht "richtiges" Afrika. Da sollte man dann schon eher mal nach Zambia (auch touristisch ziemlich gut erschlossen) oder weiter im Norden nach Kenia oder Tansania. Habe in Kenia in den letzten drei Jahren ziemlich viel Zeit verbracht und kann das als Reiseland nur empfehlen. Wer mal Afrika mit all seinen Reizen erleben will, dem empfehle ich einen Trip in den Masai Mara Nationalpark und dann weiter nach Kisumu oder Nakuru.

Aber es ging ja um Namibia. Ein holländischer Freund mit Verwandten in Namibia hat mir nur empfohlen, bei Fahrten abseits befestigter Straßen ausreichend Ersatzräder (mindestens drei) an Bord zu haben, da man sonst Gefahr läuft im nirgendwo zu verenden. Ist ihm schon mal fast so passiert.

@Dune, was hast Du denn für eine Reise im Sinn ? Kann Dir Afrika nur empfehlen, ich Reise sehr gern auf diesen Kontinent.
Hallo Pegasus!

Nordafrika kenne ich ganz gut... war allein in Ägypten zwölfmal... Kenia ist nicht so ganz meins, was aber eher an eine schlechte Erinnerung geknüpft ist (mein Bruder hatte 1995 dort einen schweren Unfall). Richtiges Afrika, war 2006 mal im Sudan, aber bin mir nicht wirklich sicher, was jetzt "richtiges oder eher weniger richtiges" Afrika ist.
Deine Route klingt interessant, hatte vorletzte Woche mit einer Dame einer Reisegesellschaft telefoniert, welche unter anderem Deine oben benannten Ziele vertreiben. Ich denke, wenn es gefällt, werde ich sicherlich Botswana und S´afrika noch in Erwägung ziehen.

Wie wir das vorhaben, will die Tickets separat buchen, die Hotels, Mietwagen und Co. bei einer Reisegesellschaft. Das scheint unkompliziert zu sein und würde auch von diversen Veranstaltern so durchgeführt werden. Die Route ist noch unklar, aber da werde ich mir nochmals Rat bei der Bekannten meiner Mutter einholen (was sich lohnt und umsetzbar ist in ca. 3 Wochen).
Nun, was mir noch etwas Bedenken beschert, dass wir Ende November oder Dezember fahren wollen. Das heißt dann, es ist Sommer und die Moskitos sind sehr aktiv. Womit wir um eine Malaria- Prophylaxe nicht herum kommen. Leider habe ich etwas Panik, da ich viele Unverträglichkeiten gegenüber Medikamenten entwickelt habe oder sie dann entwickle. Es gibt wohl ein neues Medikament, wo nicht vor der Reise mit der Prophylaxe begonnen wird, sondern wenn man dort angekommen ist.
Anbei, hat jemand von Euch Erfahrung mit diesem neuen Medikament?

Jedenfalls werde ich Dich sicher nochmal anschreiben, wenn ich konkrete Fragen zur Afrika- Materie habe. :)
 
Dune

Dune

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
20.06.2010
Beiträge
5.973
Reaktion erhalten
405
Ort
Casa Del Dune
Was willst du denn wissen, Dune?

Meine Mutter war da mit zwei Freundinnen im Mietwagen unterwegs. Scheint also recht unproblematisch zu sein.
Chak, wir sind auch 2... 2 Frauen und es hörte sich lt. Deinem und den Erfahrungsberichten der anderen Menschen sicher an.
Was wir vorhaben, habe ich kurz in dem Re- Post bei Pegasus niedergeschrieben.
Was soll ich sagen... meine Mutter hat mich voll "jeck" mit Namibia gemacht und dann ziehen wir das mal durch. :D

Ich würde bei Nachfragen auch gerne nochmal auf Dich zurückgreifen, denn Du hast ja auch Infos aus erster Hand.
 
Dune

Dune

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
20.06.2010
Beiträge
5.973
Reaktion erhalten
405
Ort
Casa Del Dune
Haste frei und bist beim Aufarbeiten?
Ich freu mich drauf Süsse.:super:
Hört sich wie Spass an.
Fusselchen, einen Hauch von frei... morgen früh um 04.30 Uhr scheppert der Wecker wieder.
Ja, ich hoffe, dass es Spaß machen wird... natürlich werde ich mal 2- 3 Photos hier ganz OT ins Forum setzen, wenn der Wunsch danach besteht.

OT- Geht´s Dir gut? Schönes WE :)
 
Yogi

Yogi

Senior Member
Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
34.242
Reaktion erhalten
5.525
Ort
Essen/ Nong Prue
OT- Geht´s Dir gut? Schönes WE :)
Ich greife mal auf, warum sollte es mir nicht gut gehen. Gerüchteküche????

Ich löse mal. Der Urlaub war aber auch sowas von erholsam, dass ich sofort für Ende September wieder gebucht habe. Meine Frau hat mir heute 3 mal gesagt, dass sie mich liebt, ohne eine Summe zu nennen. Sie hat mir heute Abend wieder mein Lieblingsessen gekocht. Gerade hat sie mir ein Glas Wein hingestellt.
Jaaaaa, du hast Recht, mir geht es beschissen.:lachen:
 
Dune

Dune

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
20.06.2010
Beiträge
5.973
Reaktion erhalten
405
Ort
Casa Del Dune
Ich greife mal auf, warum sollte es mir nicht gut gehen. Gerüchteküche????

Ich löse mal. Der Urlaub war aber auch sowas von erholsam, dass ich sofort für Ende September wieder gebucht habe. Meine Frau hat mir heute 3 mal gesagt, dass sie mich liebt, ohne eine Summe zu nennen. Sie hat mir heute Abend wieder mein Lieblingsessen gekocht. Gerade hat sie mir ein Glas Wein hingestellt.
Jaaaaa, du hast Recht, mir geht es beschissen.:lachen:
Fusselchen, es war eine rein höfliche Frage und nix aus der Gar- Gerüchteküche. ;-)
Das klingt doch mal sehr rund, dass der Wein fließt und der Urlaub gebucht ist. Freut mich für Dich. :D
 
Massi

Massi

Senior Member
Dabei seit
19.08.2011
Beiträge
1.248
Reaktion erhalten
48
Und was haut sich das Bärchen am liebsten in denn Schlund ?
 
Thema:

Nicht SOA...

Nicht SOA... - Ähnliche Themen

  • SOA 2019 etwas länger

    SOA 2019 etwas länger: Ich bin seit 8 Tagen wieder auf Samui - vorerst ein Livebericht. Der Plan: Koh Samui, vom 17.3. - 2.4. Flug Koh Samui - Kuala Lumpur - Koh Samui...
  • SOA Faulheits- oder Schlampigkeitsgrad der Durchschnittsbevölkerung

    SOA Faulheits- oder Schlampigkeitsgrad der Durchschnittsbevölkerung: Ich weiss seehr provokativ und der Benni wird an die Decke springen....8-) Aaaber wo würdet ihr auf der Skala von 1 bis 10 die Thais...
  • Reisen in SOA

    Reisen in SOA: Hier berichten ja oefters in Thailand lebende Members von ihren Reisen nach Vietnam,Cambodia,Laos usw. Werden alle diese Reisen in eigener Regie...
  • Die Atemluft in SOA - Bangkok an 13. Stelle

    Die Atemluft in SOA - Bangkok an 13. Stelle: Heute kam diese Meldung aus der laufenden Forschung. Bangkok 13th most-polluted in Asia, NIDA study says April 30, 2013 6:05 pm Bangkok ranks...
  • Wohin in Thailand oder SOA während der Regenzeit?

    Wohin in Thailand oder SOA während der Regenzeit?: Wir sind ja all die Jahre früher im Juni nach D geflogen und haben dann von dort aus Urlaub in Europa gemacht. Das wird es ab dieses Jahr nicht...
  • Wohin in Thailand oder SOA während der Regenzeit? - Ähnliche Themen

  • SOA 2019 etwas länger

    SOA 2019 etwas länger: Ich bin seit 8 Tagen wieder auf Samui - vorerst ein Livebericht. Der Plan: Koh Samui, vom 17.3. - 2.4. Flug Koh Samui - Kuala Lumpur - Koh Samui...
  • SOA Faulheits- oder Schlampigkeitsgrad der Durchschnittsbevölkerung

    SOA Faulheits- oder Schlampigkeitsgrad der Durchschnittsbevölkerung: Ich weiss seehr provokativ und der Benni wird an die Decke springen....8-) Aaaber wo würdet ihr auf der Skala von 1 bis 10 die Thais...
  • Reisen in SOA

    Reisen in SOA: Hier berichten ja oefters in Thailand lebende Members von ihren Reisen nach Vietnam,Cambodia,Laos usw. Werden alle diese Reisen in eigener Regie...
  • Die Atemluft in SOA - Bangkok an 13. Stelle

    Die Atemluft in SOA - Bangkok an 13. Stelle: Heute kam diese Meldung aus der laufenden Forschung. Bangkok 13th most-polluted in Asia, NIDA study says April 30, 2013 6:05 pm Bangkok ranks...
  • Wohin in Thailand oder SOA während der Regenzeit?

    Wohin in Thailand oder SOA während der Regenzeit?: Wir sind ja all die Jahre früher im Juni nach D geflogen und haben dann von dort aus Urlaub in Europa gemacht. Das wird es ab dieses Jahr nicht...
  • Oben