www.thailaendisch.de

Neuer User hat gleich eine Frage

Diskutiere Neuer User hat gleich eine Frage im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Hallo, bin neu hier in diesem Forum und habe gleich mal eine Frage. Ich bin seit über 20 Jahren mit einer Thailänderin verheiratet. Wir leben in...
G

Gaengsom

Gast
Hallo,

bin neu hier in diesem Forum und habe gleich mal eine Frage.
Ich bin seit über 20 Jahren mit einer Thailänderin verheiratet. Wir leben in Deutschland.
Jetzt hatte meine Frau einen 2-monatigen Thailandbesuch angetreten von Anfang Mai bis Ende Juni. Ich wollte Anfang Juni nachkommen, damit wir die letzten Wochen dort zusammen verbringen können. Flüge sind gebucht. Leider musste sie jetzt plötzlich früher zurückkommen wegen eines Trauerfalls. Wir wollten dann aber noch einmal zusammen fliegen.
Deshalb habe ich einen Flug BKK-FRA-BKK für sie gebucht mit Ethihad. Den Flug BKK-FRA ende Juni hat sie ja schon.
Heute ist sie in BKK losgeflogen. Jetzt hat man ihr beim Einchecken erzählt es könne Probleme geben, wenn sie in so kurzer Zeit nochmal fliegt. Es gäbe ein neues Gesetzt. Man dürfe in 3 Monaten nicht 2 mal aus- und einreisen (nach Deutschland? oder Thailand?) Sie hat jedenfalls einen unbefristeten Aufenthaltstitel. Kann sich jemand vorstellen um was es hier geht?
Meine bessere Hälfte ist etwas beunruhigt.

Viele liebe Grüße
Gaengsom
 
H

hueher

Senior Member
Dabei seit
29.01.2014
Beiträge
7.172
Reaktion erhalten
1.279
Ort
Baan Krut / Pratchuapkirikan
Noch nie davon vernommen???? Warum sollte ich nicht öfters nach D ein/ausreisen können, wenn ich einen normalen Aufenthaltstitel für D und die EU habe!?
 
alder

alder

Senior Member
Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
12.273
Reaktion erhalten
7.403
Hallo,

bin neu hier in diesem Forum und habe gleich mal eine Frage.
Ich bin seit über 20 Jahren mit einer Thailänderin verheiratet. Wir leben in Deutschland.
Jetzt hatte meine Frau einen 2-monatigen Thailandbesuch angetreten von Anfang Mai bis Ende Juni. Ich wollte Anfang Juni nachkommen, damit wir die letzten Wochen dort zusammen verbringen können. Flüge sind gebucht. Leider musste sie jetzt plötzlich früher zurückkommen wegen eines Trauerfalls. Wir wollten dann aber noch einmal zusammen fliegen.
Deshalb habe ich einen Flug BKK-FRA-BKK für sie gebucht mit Ethihad. Den Flug BKK-FRA ende Juni hat sie ja schon.
Heute ist sie in BKK losgeflogen. Jetzt hat man ihr beim Einchecken erzählt es könne Probleme geben, wenn sie in so kurzer Zeit nochmal fliegt. Es gäbe ein neues Gesetzt. Man dürfe in 3 Monaten nicht 2 mal aus- und einreisen (nach Deutschland? oder Thailand?) Sie hat jedenfalls einen unbefristeten Aufenthaltstitel. Kann sich jemand vorstellen um was es hier geht?
Meine bessere Hälfte ist etwas beunruhigt.

Viele liebe Grüße
Gaengsom
:confused:
Also, was du da gehört hast gilt sicher nicht für Thais.


edit: Weder in die eine noch in die andere Richtung, bei gültiger NE
 
G

Gaengsom

Gast
Ich war ja auch sehr verwundert. Wollte aber mal Expertenmeinungen hören. Kann ja sein, dass ich irgendwas verpasst habe.
Als Thailänderin wir sie den Flug FRA-BKK ja wohl zu 100% antreten können. Der Rückflug BKK-FRA könnte dann allenfalls ein Problem sein.
Zumindest nach Meinung der Mitarbeiterin beim Checkin in BKK. Zwei Ein- und Ausreisen innerhalb von 3 Monaten.
Konnte allerdings beim Googeln auch nichts finden.
 
G

Gaengsom

Gast
Vermute auch, dass jemand etwas falsch verstanden hat. Rufe aber trotzdem morgen mal beim Ausländeramt an.
 
Nokgeo

Nokgeo

Gesperrt
Dabei seit
18.01.2001
Beiträge
11.346
Reaktion erhalten
152
Hallo,


Heute ist sie in BKK losgeflogen. Jetzt hat man ihr beim Einchecken erzählt es könne Probleme geben, wenn sie in so kurzer Zeit nochmal fliegt. Es gäbe ein neues Gesetzt. Man dürfe in 3 Monaten nicht 2 mal aus- und einreisen (nach Deutschland? oder Thailand?) Sie hat jedenfalls einen unbefristeten Aufenthaltstitel. Kann sich jemand vorstellen um was es hier geht?
Meine bessere Hälfte ist etwas beunruhigt.

Viele liebe Grüße
Gaengsom
5555..
Probleme können entstehen..wenn länger wie 6 Monate ( am Stück ) ...weg von D.-Land.
 
EO

EO

Senior Member
Dabei seit
09.07.2001
Beiträge
1.948
Reaktion erhalten
112
dummes Gelaber.Sie hat doch schon den Aufenthaltstitel.
 
S

somtamplara

Senior Member
Dabei seit
23.03.2013
Beiträge
2.195
Reaktion erhalten
233
Absolutes Missverstaendnis!!

Ein/Ausreise D:
Sie ist Thai mit einem unbefristeten Aufenthaltstitel (Niederlassungserlaubnis?) und du bist Deutscher?
-> absolut unverfallbar!
Freier Reiseverkehr.
Sie kann sooft fliegen, wie es das Budget hergibt.
Und selbst in anderen Faellen gibt es fruehestens nach 6 Monaten ununterbrochenem Auslandsaufenthalt Probleme.

Ein/Ausreise Thailand:
nach Thailand kann sie mit ihrem Thai Pass so oft aus- und einreisen wie sie will und kann bleiben solange sie will.

Fuer so einen Stuss von Desinformation wuerde ich mich bei der Deutschland Leitung von Etihad beschweren und um Aufklaerung des konkreten Falls und Weiterbildung der Mitarbeiter bitten.
Aber ich schaetze, dass war alles muendlich.
Also vergiss es einfach.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
37.270
Reaktion erhalten
1.939
Ort
Hannover
...Spekulatius ...

- Laufzeit ihres Passes ?

- sehe es ähnlich, Desinfo, manche th. Angestellten befürchten einen Bürgerkrieg,
und glauben, sie müssten Euro-Thais warnen, mit ihrem ausländischen Mann zu einer unglücklichen Zeit nach Thailand zu kommen,
meinen es aus ihrer Sicht gut.

Die Probleme kommen aber nicht von den Gesetzen und den Auflagen,
sondern aus den Vorahnungen, die da so manche haben.

- Wegen Trauerfall vorzeitiger Abbruch, später nochmal zusammen hinfliegen,
aber ev. wäre es besser, nicht zu fliegen ...

Hört sich aus meiner Sicht eher nach was anderem an,
Gründe sind vorgeschoben, die simple Annahme, in Thailand wartet ein Megastress,
den die Angetraute im Klartext ev. noch nicht vermitteln kann,
sondern nur sanft den Partner vorbereiten will,
dass sie ihrem Mann die Urlaubsfreude zwar nicht nehmen will,
aber es wäre besser, von der Reise Abstand zu nehmen.

Wenn Du nicht Thai mit ihr sprechen kannst, und eine gute gemeinsame th. Freundin habt, die da ein Gespräch mit Deiner Frau und später mit Dir führen kann,
würdest Du der Ursache ev. näher auf den Grund gehen können.
 
G

Gaengsom

Gast
Hallo,

ich möchte mich zunächst für Eure Anteilnahme und die vielen Antworten bedanken.
Habe inzwischen sowohl das Ausländeramt als auch die Thailändische Botschft angerufen. Es gibt definitiv kein Problem.
@DisainaM: Das ist ein interessanter Gedanke :-) Aber das trifft hier sicher nicht zu. Wir sind ja wie gesagt seit über 20 Jahren verheiratet und leben die ganze Zeit zusammen in Deutschland. Aber Danke für Deine Überlegung.
Ich werde das jetzt mal unter mysteriöse Phänomene ablegen.

Viele liebe Grüße
Gaengsom
 
Thema:

Neuer User hat gleich eine Frage

Neuer User hat gleich eine Frage - Ähnliche Themen

  • Verwarnung für hartbach: Doppelaccount - Neuer User (AGB §3.2)

    Verwarnung für hartbach: Doppelaccount - Neuer User (AGB §3.2): Benutzer: hartbach Regelverstoß: Doppelaccount - Neuer User (AGB §3.2) Verwarnpunkte: 10 Interne Notizen: Nachricht an den Benutzer:
  • Verwarnung für jensheinz: Doppelaccount - Neuer User (AGB §3.2)

    Verwarnung für jensheinz: Doppelaccount - Neuer User (AGB §3.2): Benutzer: jensheinz Regelverstoß: Doppelaccount - Neuer User (AGB §3.2) Verwarnpunkte: 10 Interne Notizen: Nachricht an den Benutzer:
  • Verwarnung für CHAN: Doppelaccount - Neuer User (AGB §3.2)

    Verwarnung für CHAN: Doppelaccount - Neuer User (AGB §3.2): Benutzer: CHAN Regelverstoß: Doppelaccount - Neuer User (AGB §3.2) Verwarnpunkte: 10 Interne Notizen: Nachricht an den Benutzer:
  • Verwarnung für Lupo: Doppelaccount - Neuer User (AGB §3.2)

    Verwarnung für Lupo: Doppelaccount - Neuer User (AGB §3.2): Beitrag: [CoronaVirus] Deutschland nach Corona Benutzer: Lupo Regelverstoß: Doppelaccount - Neuer User (AGB §3.2) Verwarnpunkte: 10 Interne...
  • Verwarnung für Sigismund: Doppelaccount - Neuer User (AGB §3.2)

    Verwarnung für Sigismund: Doppelaccount - Neuer User (AGB §3.2): Benutzer: Sigismund Regelverstoß: Doppelaccount - Neuer User (AGB §3.2) Verwarnpunkte: 10 Interne Notizen: Nachricht an den Benutzer:
  • Verwarnung für Sigismund: Doppelaccount - Neuer User (AGB §3.2) - Ähnliche Themen

  • Verwarnung für hartbach: Doppelaccount - Neuer User (AGB §3.2)

    Verwarnung für hartbach: Doppelaccount - Neuer User (AGB §3.2): Benutzer: hartbach Regelverstoß: Doppelaccount - Neuer User (AGB §3.2) Verwarnpunkte: 10 Interne Notizen: Nachricht an den Benutzer:
  • Verwarnung für jensheinz: Doppelaccount - Neuer User (AGB §3.2)

    Verwarnung für jensheinz: Doppelaccount - Neuer User (AGB §3.2): Benutzer: jensheinz Regelverstoß: Doppelaccount - Neuer User (AGB §3.2) Verwarnpunkte: 10 Interne Notizen: Nachricht an den Benutzer:
  • Verwarnung für CHAN: Doppelaccount - Neuer User (AGB §3.2)

    Verwarnung für CHAN: Doppelaccount - Neuer User (AGB §3.2): Benutzer: CHAN Regelverstoß: Doppelaccount - Neuer User (AGB §3.2) Verwarnpunkte: 10 Interne Notizen: Nachricht an den Benutzer:
  • Verwarnung für Lupo: Doppelaccount - Neuer User (AGB §3.2)

    Verwarnung für Lupo: Doppelaccount - Neuer User (AGB §3.2): Beitrag: [CoronaVirus] Deutschland nach Corona Benutzer: Lupo Regelverstoß: Doppelaccount - Neuer User (AGB §3.2) Verwarnpunkte: 10 Interne...
  • Verwarnung für Sigismund: Doppelaccount - Neuer User (AGB §3.2)

    Verwarnung für Sigismund: Doppelaccount - Neuer User (AGB §3.2): Benutzer: Sigismund Regelverstoß: Doppelaccount - Neuer User (AGB §3.2) Verwarnpunkte: 10 Interne Notizen: Nachricht an den Benutzer:
  • Oben