www.thailaendisch.de

Neue Bestimmungen ab 1.10.

Diskutiere Neue Bestimmungen ab 1.10. im Thailand News Forum im Bereich Thailand Forum; Irgendwie hab ich das Gefühl, dass uns der liebe PM nicht sonderlich mag :-) Border runners to show 10,000 - 40,000 baht on re-entry...
B

Bukeo

Gast
Irgendwie hab ich das Gefühl, dass uns der liebe PM nicht sonderlich mag :-)

Border runners to show 10,000 - 40,000 baht on re-entry
-------------------------------------------------
10,000 - 40,000 cash up-front for both tourists and Non-Immigrants
Old ministry regulation goes into effect on Oct 1, 2004

BANGKOK: From October 1, 2004, Thai Immigration will enforce an old
regulation from October 2000, that requires border runners to show
evidence
of cash upon re-entry to Thailand. The "new" regulations are:

- 30 days "on arrival" entry 'walkers': 10,000 Baht (family 20,000 Baht)
- 60 days Tourist visa holders: 20,000 Baht (family 40,000 Baht)
- 90 days Non-Immigrant visa holders: 20,000 Baht (family 40,000 Baht)

According to Section 14 of the Immigration Act, this declaration is not
valid for children under the age of 12.

Only cash counts. Credit cards, bank books, bank statements. ATM
receipts,
cashiers checks etc. are not considered valid evidence of cash.

Foreigners are concerned about bringing large amount of cash over the
border
and back.

Quelle: http://www.thaivisa.com vom 16-09-04
 
Dr. Locker

Dr. Locker

Senior Member
Dabei seit
11.08.2002
Beiträge
1.700
Reaktion erhalten
0
Ort
Mannheim
Ironie EIN
Klar, damit die armen Schlucker, die immer an den Grenzen rumlungern endlich ein gesichertes einkommen haben.
Ironie AUS

Da werden wohl die Taschendiebe und Ripper Hochkonjunktur bekommen.
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
22.365
Reaktion erhalten
3.077
Bevor man sich da jetzt beklagt, sollte man bedenken das ein Teil der hier aufgeführten "Summen" in anderen Urlaubsländern kaum für eine einzige Übernachtung im Hotel ausreicht.

Micha
 
Dr. Locker

Dr. Locker

Senior Member
Dabei seit
11.08.2002
Beiträge
1.700
Reaktion erhalten
0
Ort
Mannheim
Nichtsdestotrotz ist fuer mich keinerlei Sinn erkennbar THB 20000 mit mir an der Grenze rumzutragen.
 
tira

tira

Senior Member
Dabei seit
16.08.2002
Beiträge
17.257
Reaktion erhalten
19
;-)

tja leute,

mittlerweile 3-fach

gruss :cool:
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
18.926
Reaktion erhalten
2.008
Ort
Irgendwo im Outback!
Bukeo" schrieb:
Irgendwie hab ich das Gefühl, dass uns der liebe PM nicht sonderlich mag :-)
Merkst du das erst heute :nixweiss: .
Nach meiner Glaskugel wird es noch schlimmer kommen
und die naechste Widerwahl steht bevor.

Thai Rak Thai!!!!!
 
B

Bukeo

Gast
Micha" schrieb:
Bevor man sich da jetzt beklagt, sollte man bedenken das ein Teil der hier aufgeführten "Summen" in anderen Urlaubsländern kaum für eine einzige Übernachtung im Hotel ausreicht.

Micha
richtig, nur zahle ich da meist mit Kreditkarte.
Ich vermeide es meist, zuviel Bargeld abzuheben - erfahrungsgemäß gibt man es dann schneller aus :-)
 
C

Chak2

Gast
tira" schrieb:
;-)

tja leute,

mittlerweile 3-fach

gruss :cool:
Du nimmst mir das Wort aus dem Munde.

Ansonsten: Micha, wie Dr. Locker schon sagt, die Summe gebe ich in jedem Urlaub drei- oder vierfach aus, aber letztes Mal hatte ich an der Passkontrolle weniger als 10 Euro in Münzen dabei. Warum soll ich auch 200 Euro in bar mit mir herumschleppen? Mache ich in Deutschland nicht und werde ich erst recht nicht in Thailand tun.
Ich sagte es schon im anderen Thread, wir leben im 21. Jahrhundert und gerade die Qualitätstouristen, die Thailand so gerne hätte reisen tendenziell eher mit Plastik als mit dicken Bündeln von Bargeld.
 
R

Rawaii

Gast
U&nd ich wuesste auch gerne was das mit dem bargeld bringen soll....

Ob sich da ein abgebrannter das geld in bar leiht, es von konto zu konto schiebt oder auf der kreditkarte einzahlt, woher wollen die zoellner wissen ob es sein geld ist? Die logik wuerde ich gerne verstehen.... :nixweiss:
 
B

Bukeo

Gast
Otto-Nongkhai" schrieb:
Bukeo" schrieb:
Irgendwie hab ich das Gefühl, dass uns der liebe PM nicht sonderlich mag :-)
Merkst du das erst heute :nixweiss: .
Nach meiner Glaskugel wird es noch schlimmer kommen
und die naechste Widerwahl steht bevor.

Thai Rak Thai!!!!!
Man sollte ev. besser sagen:
Thaksin Rak Thaksin
:-)
 
tira

tira

Senior Member
Dabei seit
16.08.2002
Beiträge
17.257
Reaktion erhalten
19
Bukeo" schrieb:
...Man sollte ev. besser sagen:
Thaksin Rak Thaksin
:-)
tach bukeo,

hätte da noch ne kleine nachbesserung................... ;-D

thaksin rak thaksin money........................ ;-) :ohoh: :undweg:

gruss :cool:
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
39.825
Reaktion erhalten
3.722
Ort
Bangkok / Ban Krut
Hallo Chak2,

die in Thailand erwünschten Qualitätstouristen kommen ja gar nicht in diese Lage, da sie ja in aller Regel pauschal unterwegs sind und ihr Visa der Dauer ihres Aufenthaltes problemlos anpassen.

Gruss Dieter
 
C

Chak2

Gast
Dieter1" schrieb:
Hallo Chak2,

die in Thailand erwünschten Qualitätstouristen kommen ja gar nicht in diese Lage, da sie ja in aller Regel pauschal unterwegs sind und ihr Visa der Dauer ihres Aufenthaltes problemlos anpassen.

Gruss Dieter
Ich verstehe nicht so ganz, wie du das meinst. Wenn ich einreise und ei visa on arrival bekomme, dann muss ich doch auch die Barmittel vorweisen. Ich denke die wenigsten Pauschaltouristen verweilen länger als vier Wochen.
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
39.825
Reaktion erhalten
3.722
Ort
Bangkok / Ban Krut
Hallo Chak2,

diese Bestimmung gilt für Boarder Runners, nicht für Touristen die auf dem Internationalen Don Muang Airport in Bangkok landen. So wie ichs verstanden habe.

Gruss Dieter
 
W

waanjai

Gast
Korrekt. Heißt ja auch extra: For Re-entry.
Gemeint sind also diejenigen, die die Visa-Runs machen (müssen).

Im übrigen sind auch die Thais nicht so blöd, etwas zu kontrollieren, was für alle kein Problem ist. Machen wir uns hier - unter Pastorentöchtern - nichts vor: Offenkundig will die thailändische Regierung die Aussteiger loswerden und dafür "Qualitätstouris" einwerben: Zahlungskräftige Touristen, wie z.B. die Ehemänner von thailändischen Frauen es für thailändische Verhältnisse eh sind. :-)
 
A

Armin

Gast
Micha" schrieb:
Bevor man sich da jetzt beklagt, sollte man bedenken das ein Teil der hier aufgeführten "Summen" in anderen Urlaubsländern kaum für eine einzige Übernachtung im Hotel ausreicht.

Micha
Das ist die eine Seite!

Rawei schrieb:

U&nd ich wuesste auch gerne was das mit dem bargeld bringen soll....

Ob sich da ein abgebrannter das geld in bar leiht, es von konto zu konto schiebt oder auf der kreditkarte einzahlt, woher wollen die zoellner wissen ob es sein geld ist? Die logik wuerde ich gerne verstehen....
Das ist die andere Seite.
Doch weiß einer wieviele aus den Nachbarländern und Indien diese borderruns machen?

Natürlich ärgere ich mich auch, wenn ich für den Urlaub in D. mit meiner Frau meine finanziellen Mittel offenlegen muß. Und wir sind schon 16 Jahre verheiratet.

Gruß Armin
 
W

waanjai

Gast
Was erwarten wir eigentlich von den Schwellenländern? Dass sie sich teure Rehabilitationsprogramme für nicht nur im Westen gescheiterte expatriates leisten? Dass sie sich die wenigen existierenden Sozialhilfe-Programme von Möchte-Gern-Bettelmönchen aus dem Westen überfluten lassen?

Ich denke in Thailand hat das Wort von der Eigenverantwortung - des Einzelnen und der Familie - noch einen ganz anderen Stellenwert. Der Staat fühlt sich - ohnehin nur dürftig mit konsumptiven Finanzmitteln ausgestattet - nur wenig dazu verpflichtet noch in der Lage, den im Westen bekannten "Sozialen Netzen" im eigenen Land etwas Gleichartiges zur Verfügung zu stellen. Er würde schnell zusammenbrechen.

Und als mit Hilfe der thailändischen Luftwaffe Hunderte von kambodschanischen Bettlern wieder nach Kambodscha exportiert wurden, da freuten sich die Thais, dass die nun "freien Stellen" zur Not wieder mit Thais besetzt werden könnten.

Was spricht also - außer möglichen Kapriolen in der Praxis - gegen diese Bonitätsprüfung bei Wieder-Einreise?

Ich wage eine Prognose: Es wird bald wieder sehr schöne große Brieftaschen in Thailand zu kaufen geben. Schön traditionell mit einem Elephanten drauf. Mit einer Elephanten-Leder-Optik. Wie schon seit langem. Aber dennoch waren die äußerst schwer zu kriegen. Wo habe ich nicht schon überall danach gesucht? Dabei hatte mein Schalk im Nacken mir nur geraten, mit solchen Elephanten-Leder-Imitationen könnte man prächtig eine gewisse Gruppe von Personen hier in D foppen. :-)
 
Dr. Locker

Dr. Locker

Senior Member
Dabei seit
11.08.2002
Beiträge
1.700
Reaktion erhalten
0
Ort
Mannheim
Ich bleibe dabei, das Leben in der Naehe der Grenzen wird fuer Falangs gefaehrlicher und teuerer, da die Thais das ja auch wissen, das dort dann Alle Falangs mit ner dicken Brieftasche rumlaufen.
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
22.365
Reaktion erhalten
3.077
Lese hier immer wieder von Plastikkarten,

Leute, ist das nicht ein teurer Spaß ?
Meine, was die Wechselkurse betrifft, die müssten doch beim Einsatz der Kreditkarte ungleich ungünstiger sein als bei Bargeld oder T-Schecks ?

Micha
 
C

Chak2

Gast
Dr. Locker" schrieb:
Ich bleibe dabei, das Leben in der Naehe der Grenzen wird fuer Falangs gefaehrlicher und teuerer, da die Thais das ja auch wissen, das dort dann Alle Falangs mit ner dicken Brieftasche rumlaufen.
Das glaube ich nicht, denn bereits jetzt dürfte es nichts ungewöhnliches sein, dass ein Farang das vielfache eines thailändischen Monatslohnes aus dem Geldautomaten zieht.
 
Thema:

Neue Bestimmungen ab 1.10.

Neue Bestimmungen ab 1.10. - Ähnliche Themen

  • Gibt es neue Visa Bestimmungen in Frankfurt?

    Gibt es neue Visa Bestimmungen in Frankfurt?: Meine Frau hat heute auf dem Thai Konsulat in Frankfurt angerufen wegen einem NON-IMMIGRANT-O Visa für mich (möchte demnächst auswandern, im...
  • Neue Bestimmungen zur Hochzeit

    Neue Bestimmungen zur Hochzeit: Hi gerade über den Nachrichtenticker der Thailändischen Botschaft gekommen. Wer in Zukunft in Thailand heiraten will, muß Thai sprechen können...
  • Neue Bestimmungen für Ehegattennachzug

    Neue Bestimmungen für Ehegattennachzug: Mittwoch, 28. März 2007 Zuwanderung im Kabinett Nachzug erst ab 18 Nach langem Streit zwischen Union und SPD will das Bundeskabinett heute...
  • Neue Bestimmungen

    Neue Bestimmungen: Auswärtiges Amt Berlin (dpa) - Das Auswärtige Amt will nach einem Spiegel - Bericht die Einreisebestimmungen nach Deutschland verschärfen...
  • Neue Bestimmungen für Einwanderer ab Juli 2004

    Neue Bestimmungen für Einwanderer ab Juli 2004: Die Webseite ist leider nur in Englischer Sprache: Immigration proposals in effect from July, 2004...
  • Neue Bestimmungen für Einwanderer ab Juli 2004 - Ähnliche Themen

  • Gibt es neue Visa Bestimmungen in Frankfurt?

    Gibt es neue Visa Bestimmungen in Frankfurt?: Meine Frau hat heute auf dem Thai Konsulat in Frankfurt angerufen wegen einem NON-IMMIGRANT-O Visa für mich (möchte demnächst auswandern, im...
  • Neue Bestimmungen zur Hochzeit

    Neue Bestimmungen zur Hochzeit: Hi gerade über den Nachrichtenticker der Thailändischen Botschaft gekommen. Wer in Zukunft in Thailand heiraten will, muß Thai sprechen können...
  • Neue Bestimmungen für Ehegattennachzug

    Neue Bestimmungen für Ehegattennachzug: Mittwoch, 28. März 2007 Zuwanderung im Kabinett Nachzug erst ab 18 Nach langem Streit zwischen Union und SPD will das Bundeskabinett heute...
  • Neue Bestimmungen

    Neue Bestimmungen: Auswärtiges Amt Berlin (dpa) - Das Auswärtige Amt will nach einem Spiegel - Bericht die Einreisebestimmungen nach Deutschland verschärfen...
  • Neue Bestimmungen für Einwanderer ab Juli 2004

    Neue Bestimmungen für Einwanderer ab Juli 2004: Die Webseite ist leider nur in Englischer Sprache: Immigration proposals in effect from July, 2004...
  • Oben