Neid

Diskutiere Neid im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Die Zahl der wirklich arbeitenden Menschen muss noch deutlich weiter sinken, bis da möglicherweise ein Umdenken erfolgt
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
21.619
Reaktion erhalten
2.568
Die Zahl der wirklich arbeitenden Menschen muss noch deutlich weiter sinken, bis da möglicherweise ein Umdenken erfolgt
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
12.883
Reaktion erhalten
3.638
Ort
RLP/Isaan
Karl Marx war Antisemit, Judenhasser. Schon deshalb unsympathisch.
Mit seinen Aussagen wuerde der heute nicht mal mehr einen Hilfsarbeiterjob bekommen.

Schon erstaunlich, wenn die, die sonst auf Weltoffenheit machen und sich gegen Rassismus aussprechen, ihn zu einem harmlosen "Philosophen" und Freund der Menschheit machen. Offensichtlich linke Logik.
Du weißt aber schon, dass er selbst gebürtiger Jude war. Den Übertritt zu den Protestanten hat sein Vater (mit kompletter Familie) veranstaltet.
Karl Marx – Wikipedia
Mir gefällt die Wiki-Bezeichnung "Gesellschaftstheoretiker" für die Beiden recht gut. Sie philosophierten von und über Dinge, die sie selbst nur theoretisch kannten!
 
strike

strike

Moderator
Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
32.399
Reaktion erhalten
6.197
Ort
Superior
Du weißt aber schon, dass er selbst gebürtiger Jude war. ....
Klar weiss ich das.
Macht das aber solche Dinge besser:

"Aus den Briefen und Artikeln geht auch hervor, dass Marx ein ausgeprägter Antisemit und Rassist war. An seinen politischen Freund Arnold Ruge schrieb er, wie "widerlich" ihm "der israelitische Glaube" sei. Sein Text "Zur Judenfrage" (1843) legt den geistigen Grundstein für blanken antisemitischen Hass: "Welches ist der weltliche Grund des Judenthums? Das praktische Bedürfnis, der Eigennutz. Welches ist der weltliche Kultus der Juden? Der Schacher. Welches ist sein weltlicher Gott? Das Geld." Die Passagen von Marx über Juden lesen sich zuweilen wie Originaltexte von Nazis. Das Judentum sei "ein allgemeines gegenwärtiges antisociales Element. In der jüdischen Religion liege "die Verachtung der Theorie, der Kunst, der Geschichte, des Menschen als Selbstzweck". Selbst "das Weib wird verschachert".

Seine Briefe entlarven Marx auch als Rassisten. So wird Ferdinand Lassalle, der Gründer des Allgemeinen Deutschen Arbeitervereins und politischer Konkurrent von Marx, wegen seiner jüdischen Herkunft erst als Jüdel Braun, Ephraim Gescheit und Itzig verunglimpft. Nachdem Lasalle ihn 1862 in London besucht hatte, beschimpft Marx ihn als "jüdischen Nigger Lasalle" und schreibt: "Es ist mir jetzt völlig klar, dass er, wie auch seiner Kopfbildung und sein Haarwuchs beweist, von Negern abstammt, die sich dem Zug des Moses aus Ägypten anschlossen. Nun, diese Verbindung von Judentum und Germanentum mit der negerhaften Grundsubstanz müssen ein sonderbares Produkt hervorbringen. Die Zudringlichkeit des Burschen ist auch niggerhaft." Selbst seinen eigenen Schwiegersohn Paul Lafarge, dessen Mutter eine kubanische Kreolin war, erniedrigte er in einem Brief an seine Tochter Jenny als "Negrillo" und "Abkömmling eines Gorillas".


Zu seiner Rolle innerhalb der Familie schweige ich mal besser vornehm .....
 
pani

pani

Senior Member
Dabei seit
27.04.2015
Beiträge
2.362
Reaktion erhalten
364
Karl Marx war Antisemit, Judenhasser. Schon deshalb unsympathisch.
Mit seinen Aussagen wuerde der heute nicht mal mehr einen Hilfsarbeiterjob bekommen.

Schon erstaunlich, wenn die, die sonst auf Weltoffenheit machen und sich gegen Rassismus aussprechen, ihn zu einem harmlosen "Philosophen" und Freund der Menschheit machen. Offensichtlich linke Logik.
Ach strike, deinen Hass kann ich ja teilweise verstehen, weil du in einem Staat aufgewachsen bist, der den Marximus-Leninismus -Stalinismus als Ideologie hatte.

Antisemtiten gab es zur Lebzeit von Marx sehr viele. Z.B. Richard Wagner der Schöpfer von Opern, die heute sogar noch nicht wenige Israelis begeistern.
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
12.883
Reaktion erhalten
3.638
Ort
RLP/Isaan
Klar weiss ich das.
Macht das aber solche Dinge besser:

"Aus den Briefen und Artikeln geht auch hervor, dass Marx ein ausgeprägter Antisemit und Rassist war.
Danke, so tief bin ich da bisher nicht eingestiegen, warum auch!
 
pani

pani

Senior Member
Dabei seit
27.04.2015
Beiträge
2.362
Reaktion erhalten
364
philosophierten von und über Dinge, die sie selbst nur theoretisch kannten!
Philosophen sind nun mal theoretische Wissenschaftler, oder? Was ist an den theoretischen Wissenschaften verkehrt?

Einsteins Relativitätstheorie oder auch Darwins Theorie wurde erst nach deren Tod bestätigt.
 
AlexaWeissAlles

AlexaWeissAlles

Senior Member
Dabei seit
15.01.2021
Beiträge
1.274
Reaktion erhalten
201
Soso, wenn du das meinst, dann schaue dich nach anderen Parteien um, die den Wert der Arbeit nicht aus den Augen verloren haben.
Micha hätte auch passend schreiben können

ALLE Parteien . . .
 
AlexaWeissAlles

AlexaWeissAlles

Senior Member
Dabei seit
15.01.2021
Beiträge
1.274
Reaktion erhalten
201
Die Zahl der wirklich arbeitenden Menschen muss noch deutlich weiter sinken, bis da möglicherweise ein Umdenken erfolgt
ja aber dann beginnt das Roboterzeitalter

was machen die "überflüssigen" Menschen in den Industrieländern dann?

Sie müssten sich radikal verringern
 
strike

strike

Moderator
Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
32.399
Reaktion erhalten
6.197
Ort
Superior
Danke, so tief bin ich da bisher nicht eingestiegen, warum auch!
@Helli Ich spreche Marx auch kein Wissen ab. Ich habe mich durch seine Schriften gequaelt - und zugegeben nicht alles verstanden, soviel Ehrlichkeit darf ruhig sein.

Aber in einer Welt, in der wir praktisch taeglich erfahren duerfen, dass Gesinnung und Haltung dominieren, eigentliches Wissen und Gesagtes hinten anzustehen haben, schuettle ich den Kopf, wenn bei den "richtigen" Leuten unangenehme Fakten mal eben stetig ausgeblendet werden.
 
AlexaWeissAlles

AlexaWeissAlles

Senior Member
Dabei seit
15.01.2021
Beiträge
1.274
Reaktion erhalten
201
@Helli Ich spreche Marx auch kein Wissen ab. Ich habe mich durch seine Schriften gequaelt - und zugegeben nicht alles verstanden, soviel Ehrlichkeit darf ruhig sein.

Aber in einer Welt, in der wir praktisch taeglich erfahren duerfen, dass Gesinnung und Haltung dominieren, eigentliches Wissen und Gesagtes hinten anzustehen haben, schuettle ich den Kopf, wenn bei den "richtigen" Leuten unangenehme Fakten mal eben stetig ausgeblendet werden.
sehr gut gesagt

das "ausblenden" wird in den bestimmenden Kreisen anders genannt

dort sagt man "den gelungenen Kompromiss finden"

wobei die Marx'sche Kritik nun an der Profitgier ansetzt, der sich alle Kompromisse unterzuordnen haben
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
12.883
Reaktion erhalten
3.638
Ort
RLP/Isaan
@Helli Ich spreche Marx auch kein Wissen ab. Ich habe mich durch seine Schriften gequaelt - und zugegeben nicht alles verstanden, soviel Ehrlichkeit darf ruhig sein.
Ich freue mich, dass mir das größtenteils erspart geblieben ist. Wir haben am Gymnasium mehr über die Wirkung (positiv und besonders negativ) dieser Schriften auf die Gesellschaft gehört. Nicht Theorie sondern Realität war angesagt. Wenn man sieht, was heute so von den Unis kommt, scheint sich das ja wieder zu drehen.
 
AlexaWeissAlles

AlexaWeissAlles

Senior Member
Dabei seit
15.01.2021
Beiträge
1.274
Reaktion erhalten
201
der Marx'sche Wälzer wurde mannigfaltig durch Ereignisse überholt, die sich auf ihn berufen haben

leider hat seine Theorie niemals auch im Ansatz in der Praxis funktioniert, ALLES lief auf Machtdemonstrationen durch Gewehrläufe hinaus

mit darauf folgender Verhohnepiepelung der Arbeiterklasse im Stil des Orwell'schen "1984"

leider kann ich an den heutigen Zuständen weltweit

kein Lorbeerblatt belassen

alles ziemlicher Scheiss mit jeder Menge Verlierer
 
allsome

allsome

Senior Member
Dabei seit
27.05.2018
Beiträge
5.749
Reaktion erhalten
879
naja, in Bayern ist ja wieder Präsenzunterricht als Pflicht angesagt.

Im Grunde ein Unfug, weisst man längst, dass nur in den Schulen die Ansteckungen laufen.

Stichwort Spass - 2 Wochen Quarantäne vs. alles bislang erlebte = Deal or No Deal ?

lohnt es sich, Kosten der 2 Wochen, und dann als gejagter Farang im Seebad ?
denn der Ort hat nur Kulissen-wert, viele neu dort lebende Thais werden aus dem Nationalisten Fond bezahlt,
die brauchen keine Geschäfte machen, sondern sollen den Ausländern nur Feuer unter dem Hintern machen.

Ich kann nur zum Remote Leben dort raten, die Lebenssituation ist unnormal.
Da fehlt mir der Durchblick, wie das gemeint ist.
Ist das Kind nun Schuld ?
Wird der Mann in Pattaya gejagt ?
Nach KK will er wohl nicht mehr zurück und sich persönlich verabschieden..
Warum auch.. Oppa hat seine Schuldigkeit getan ( Bürge - Autokauf )
Die 400.000 THB, für die extension sind ja auf dem Kto. Familienhilfspacket.

Erstmal in Deutschland..
gibts wieder frische Kohle.
H4 / Bedarfsgemeinschaft
Kindergeld
Krankenkasse
Miete.
Nebenbei wird dann ge-twitcht..

Arbeiten im herkömmlichen Sinn, ist da wohl eher nicht angedacht..
Macht ja auch keinen Spasss.
Corona ist auch noch..
Abwarten und Twitch schauen, 8-)
:untersuch: was demnächst da ansteht.
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
21.619
Reaktion erhalten
2.568
ja aber dann beginnt das Roboterzeitalter

was machen die "überflüssigen" Menschen in den Industrieländern dann?

Sie müssten sich radikal verringern
Roboterzeitalter in D? Denke die arbeiten eher auf ein Agrarzeitalter hin
 
AlexaWeissAlles

AlexaWeissAlles

Senior Member
Dabei seit
15.01.2021
Beiträge
1.274
Reaktion erhalten
201
Roboterzeitalter in D? Denke die arbeiten eher auf ein Agrarzeitalter hin
sag ich ja

auf der einen Seite die Spezialisten

auf der anderen die Arbeiter und der Mittelstand, zu Schrebergärtner degradiert um zu überleben

nicht Steinzeit, aber ähnlich arm
 
allsome

allsome

Senior Member
Dabei seit
27.05.2018
Beiträge
5.749
Reaktion erhalten
879
@ Alexa,
da wird dann gestreamt..
Dank YT und Twitch sei dank..
Aufstockung kommt vom Staat.
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
21.619
Reaktion erhalten
2.568
Um Roboter zu entwickeln und am laufen zu halten braucht es hochintelligente, hochmotivierte- technikaffine Spezialisten
 
Micha L

Micha L

Senior Member
Dabei seit
10.06.2007
Beiträge
14.528
Reaktion erhalten
5.153
Ort
Leipzig
Zu Marx (nicht von mir, aber ich teile die Ansicht):

Die Analyse des Kapitalismus war genial und hat im Prinzip bis heute Gültigkeit.

Aber sein Rezept der Überwindung durch eine Revolution des Proletariats hin zum Kommunismus funktioniert nicht. Da irrte er. Aber das konnte er kaum vorausahnen.
 
Thema:

Neid

Neid - Ähnliche Themen

  • Drohung mit Ausweisung aus Thailand - Neid

    Drohung mit Ausweisung aus Thailand - Neid: Lieber Strike, Ich glaube ich habe Dir geschrieben, dass ich nie Mitglieder anschwaerzen oder Aktionen gegen sie verlangen wuerde. Aber heute...
  • Neid in Thailand

    Neid in Thailand: Wie habt ihr das mit Neid, die Thais mögen euch nicht weil sie Tag und Nacht arbeiten müssen und trozdem nie zu etwas bringen. Uns Farangs wurde...
  • Neid oder Unwissenheit

    Neid oder Unwissenheit: Hallo, bin froh das ich bevor mein Mädel kam einige Tipps von euch bekommen habe, denn Ihr hattet Recht nicht die Sprache oder der...
  • Komplexe vermischt mit Eifersucht und Neid

    Komplexe vermischt mit Eifersucht und Neid: danke für Euere Antorten. Es handelt sich nicht einfach nur um Eifersucht gegenüber Personen, es ist auch eine berufliche Eifersucht. Sie weiss...
  • Komplexe vermischt mit Eifersucht und Neid - Ähnliche Themen

  • Drohung mit Ausweisung aus Thailand - Neid

    Drohung mit Ausweisung aus Thailand - Neid: Lieber Strike, Ich glaube ich habe Dir geschrieben, dass ich nie Mitglieder anschwaerzen oder Aktionen gegen sie verlangen wuerde. Aber heute...
  • Neid in Thailand

    Neid in Thailand: Wie habt ihr das mit Neid, die Thais mögen euch nicht weil sie Tag und Nacht arbeiten müssen und trozdem nie zu etwas bringen. Uns Farangs wurde...
  • Neid oder Unwissenheit

    Neid oder Unwissenheit: Hallo, bin froh das ich bevor mein Mädel kam einige Tipps von euch bekommen habe, denn Ihr hattet Recht nicht die Sprache oder der...
  • Komplexe vermischt mit Eifersucht und Neid

    Komplexe vermischt mit Eifersucht und Neid: danke für Euere Antorten. Es handelt sich nicht einfach nur um Eifersucht gegenüber Personen, es ist auch eine berufliche Eifersucht. Sie weiss...
  • Oben