Neid

Diskutiere Neid im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Warum sind die meisten Thais die ich kenne so neiderfüllt? Es wird auf jeden und auf alles mit Argusaugen geschaut und gelästert was das Zeug hält.
T

Thomas

Junior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.01.2004
Beiträge
24
Reaktion erhalten
0
Warum sind die meisten Thais die ich kenne so neiderfüllt? Es wird auf jeden und auf alles mit Argusaugen geschaut und gelästert was das Zeug hält.
 
I

isehklar

Gast
Hallo !

Neiden ist in ! Das ist nicht allein in der kapitalistischen Welt durchgängig und somit nichts Thai-spezielles. Mag aber sein, dass die Thais mehr dazu neigen, den Neid auch zu zeigen.

Das unterstreicht die konsequente Lebenseinstellung, nämlich das auch mitzuteilen, was gedacht und gefühlt wird.

isehklar
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
20.656
Reaktion erhalten
1.946
Ich erinnere mich an ein Praktikum vor knapp 10 Jahrem im Rechnungswesen eines deutschen Unternehmens.

Da waren ausser mir 25 (deutsche) Frauen. Kaum eine hat der anderen die Butter auf dem Brot gegönnt. Was da untereinander gemobbt und gelästert wurde.
Es verging kaum ein Tag an dem sich nicht eine der Damen beim Chef über wen auch immer ausgeweint hat.

Ich vermute mal die Sache mit dem Neid ist weniger ein Länderspezifisches- als ein Geschlechtspezifisches Problem.
 
Tomad

Tomad

Senior Member
Dabei seit
08.01.2004
Beiträge
549
Reaktion erhalten
0
Ort
München
Micha" schrieb:
Ich vermute mal die Sache mit dem Neid ist weniger ein Länderspezifisches- als ein Geschlechtspezifisches Problem.
Dem schliesse ich mich weitestgehend an, ich glaube auch nicht, dass es etwas länderspezifisches ist, aber für so geschlechterspezifisch halte ich es auch nicht. In meinem Umfeld beobachte ich eigentlich folgendes:

Männlein und Weiblein neiden und lästern gleichermaßen, wobei der Unterschied darin besteht, dass Männlein es Männlein gegebenenfalls auch direkt in´s Gesicht sagt, während bei Weiblein, die gerade Anwesenden temporär die besten Freundinnen spielen und nur in Abwesenheit der Betroffenden lästern - von extrem seltenen Ausnahmen einmal abgesehen.

Thomas
 
C

Chak

Gast
und ich dachte immer wir Deutsche wären Weltmeister im Neid.
 
H

Harry55

Gast
Hallo,
ich bin der Meinung, dass es durchaus ein länderspezifisches Problem ist. Ich war 3x in den USA, habe mit dt. Auswanderern und Cowboys in Wyoming gesprochen: Da wird persönlicher (wirtschaftlicher) Erfolg neidlos anerkannt.
Gruß, Harry55
 
I

Iffi

Gast
Harry,

finde ich angenehm, nämlich deine mehr differenzierte Sichtweise.

Es lebe der Unterschied !

Es gab Zeiten, da habe ich mich nicht gerade begeistert über die "Verallgemeinerungs-Meister" ala: das ist ja in BRD oder anderswo genauso, geäussert. Diese sind nämlich immer dann sofort zur Stelle, wenn sie etwas negatives hinterm Busch, wie z.b. dem Thema dieses thread´s, vermuten.

Ich kann mich irren, aber meines Wissens ist dieser "Verallgemeinerungs-und-Gleichmacher-Heimer" nie im Zusammenhang mit einer vermeintlich positiven Sicht über Thailand und Leute aufgekommen. Da werden die Unterschiede gleich mit vollem Herzen und ohne Widerrede akzeptiert.

Aber ich gehe mittlerweile davon aus, dass es eigentlich gut gemeint ist, und lediglich wg. der Bequemlichkeit des Geistes so dahingesagt ist.

Neid auf thailändische Art. Ein buchfüllendes Thema in der Tat und ich verstehe durchaus den Anlass und die Berechtigung des Eingangs-Postings.

Dieser äussert sich nämlich manchmal auch auf recht exotische Weise.

Beispiel Lotterie-Gewinn einer Bekannten.

Dieser wird ihr nämlich nicht unbedingt in unserem Sinne missgönnt, ist nicht das direkte Objekt des Neides, sondern führte in meinem damaligen Bekanntenkreis zu folgenden "neidischen" Frage:

"Was hat die in ihrem früheren oder jetzigen Leben eigentlich besser gemacht als ich? Welchen Super-Trick hat die eigentlich beim "tambun" drauf, den ich nicht beherrsche? Die geht doch seltener ins Wat zum Zwecke desselben als ich. Wieso gewinnt gerade die in der Lotterie?"

Anders ausgedrückt, bezieht sich der Neid in diesem Fall mehr auf das Karma der anderen.

Ich möchte aber nicht verschweigen, dass diese Denkart mehr in den "ländlich geprägten" Kreisen verbreitet ist.

Zum Schluss möchte ich die Frage nach dem "Neid" mal etwas anders stellen.

Ist vielleicht irgend jemandem hier in diesen Hallen aufgefallen, ob es eine Art Neid in Thailand NICHT gibt, die aber bei uns weit verbreitet ist?
 
MenM

MenM

Senior Member
Dabei seit
30.07.2001
Beiträge
2.624
Reaktion erhalten
0
Ort
good old europe
@ Thomas
Warum sind die meisten Thais die ich kenne so neiderfüllt? Es wird auf jeden und auf alles mit Argusaugen geschaut und gelästert was das Zeug hält.
Neid gibts ueberall auf dieser welt ! und gelaestert wird auch ueberall glaubs mir !, Laestern scheint von viel leute gern praktiziert zu werden (Hierzu gibt es auch viele theorien ueber das warum) . Ich habe das in Belgien, Deutschland und auch hier in Luxemburg schon erlebt. Ich bin der meinung das es kein laender- oder geschlechtsspezifisches problem ist, es ist das problem vom einzelnen leuten, die einfach unzufrieden mit sich selbst oder mit ihren leben sind. Solche leute sind einfach nicht zu helfen, die werden nie gluecklich. Aber ja, wie man so schoen sagt : der rasen am anderen uefer ist immer gruener !!

Was jetzt spezifisch Thai ist : es wird gerne angegeben mit was man hat ! Man muess ja zeigen wie erfolgreich (oder einfach reich) man ist, sonst weiss es keiner und man koennte meinen man hat ja nix, oder man hats zu nix gebracht...

Meinen rat : man muess gluecklich sein mit was man hat, sonst wird man nie gluecklich....

MFG :wink:
 
W

waldi

Gast
Ist vielleicht irgend jemandem hier in diesen Hallen aufgefallen, ob es eine Art Neid in Thailand NICHT gibt, die aber bei uns weit verbreitet ist?
mei @iffi

es ist immer wieder (zumindest für mich) erstaunlich, wie elaboriert du deine post´s immer wieder schreiben bzw. rüberbringen kannst... einfach cool.... :cool: dazu wäre ich ein viel zu einfacher mensch...

zu deiner frage:
ich würde den gesellschaftlichen neid anführen... bei uns streben viele leute nach gesellschaftlicher anerkennung, und sei es nur durch baden in einer kloake (TV RTL), hauptsache, man ist bekannt in der gesellschaft und prominent...

ob des guat is oder net, mag mal dahingestellt sein, aber es ist so... die plebejer schreien danach... und wie unsere gesellschaft ausschaut, brauch ich DIR wohl net erzählen...

ein thai hingegen findet sich damit ab, auf welcher stufe er steht und läuft tagelang, monatelang, jahrelang in irgendeinen tempel und betet sinnlos zu irgendwelchen phantasien, die ihm eingeschärft worden sind, damit es dann im nächsten leben eintrifft... (welches nächste leben? :nixweiss: )

dafür haben wir keine zeit...

also, @iffi, würdest du mich zum beispiel adoptieren???

ich wäre ein guter sohn... und ich würde mir OHNE neid deine creditcards für eine bestimmte zeit übergeben lassen...

gruss

waldi ;-D ;-D ;-D
 
I

Iffi

Gast
Hi Waldi,
obwohl zur vorgerückter Stunde, verursacht durch die Stimmung der Sinnlosigkeit "schon" ins Bett zu gehen und durch ein Power Cinema Window (TV) auf meinem Bildschirm, und da ich nach 3 Wochen Thailand mal wieder alleine bin, hier der Versuch einer Antwort.

Könnte was dran sein. Auch ich bin eigentlich nie auf irgendwelchen Neid auf die Thai Mädels und Jungs im Show-Geschäft in Thailand gestossen. Im Gegenteil, es wird ihnen aus vollem Herzen gegönnt. Hätte mir eigentlich selber auffallen müssen, da ich als Amateur-Musiker mal davon geträumt habe, mein Leben lang die (Bass)Guitarre zwecks "Aufreisse" zu schwingen. (ala Klaus Vormann, falls ihn noch jemand kennt)

Stimmt. Die Thai-Mädels und Jungs betrachten das lebens-begleitende Show-Geschäft lediglich als eigenen Sanuk-Gewinn, ganz ohne Neid. Während ich mich in einem gewissen Alter (vor Neid :P )verzehrt habe.

btw, Adaption und Credit Karte muss noch bis zu deinem nächsten Leben warten. Deswegen, glaub´ besser dran, falls es dir ernst damit ist, sonst wird nie was draus. ;-)

Selbst auf die Gefahr hin, dass ich jetzt das Thema zu sehr strapaziere, kommt mir eine weitere Frage in den Sinn:

Wer hat Erfahrungen mit "Thai-Neid", den es bei uns nicht gibt? :ohoh:
 
P

PETSCH

Gast
Anmerkung:
Klaus Vormann
legendäres Mitglied der Rockgruppe: Manfred Mann
in den 60er Jahren. Bassist.
Hatte auch eine weitere künstlerische Ader:
er hat Plattencover entworfen. Meine mich zu erinnern:
die schwarz-weiß-Hülle des Beatles-Klassikers: Revolver.

Schönen Sonntag
 
M

Marco

Gast
Neid?
Warum vergeuden wir soviel Kraft, um auf andere neidich zu sein? Mein Grossvater sagte:
Sei jeden Tag glücklich, mit dem was Du hast. Dass heisst nicht, dass man nicht nach besserem streben soll. Aber eben "karpe diem".

In diesem Sinne! :super:
Khontingtong
 
Micha-Dom

Micha-Dom

Senior Member
Dabei seit
05.12.2002
Beiträge
453
Reaktion erhalten
0
Ort
SIG / Subkorn nahe M
Neid - ein Erklärungsversuch. ;-D
Neid ist ein Ausdruck des fehlenden Selbstwert. Man will was haben - erreichen was der andere gerade in seiner Verantwortung hat und erlebt eine starke Enttäuschung das man selber nicht beanspruchen kann. Beobachtet Kinder! Gerade der Baustein wird gestritten, obwohl nebentran ein ganze Kiste voll ist. Nein, dieser muss es sein.
In Asien bzw. in LOS ist Neid auch manchmal eine Triebfeder das Erreichte des Andern nicht nur zu beneiden, man kopiert es. Mir ist es aufgefallen, hat einer eine gute Geschäftsidee, wird beneidet, am nächsten Tag haben es 20 kopiert. :O
Mit fremdem Federn zu schmücken ist schon im "Urschleim" des Menschen zu finden. Neid kann für manche die Chance zu scheinen, mal auch beneidet zu werden als guter Kopist.
Neid gehört zum Leben, als ein Schritt den Weg des Lebens zu beschreiten ist vollkommen in Ordnung. Nur dann kommt der nächste Schritt und dieser ist ja dann anders. :cool:

:undweg:
 
MenM

MenM

Senior Member
Dabei seit
30.07.2001
Beiträge
2.624
Reaktion erhalten
0
Ort
good old europe
@ Konthintong

In einen anderen thread schreibst du aber :
siehe auch Europe vor 20 Jahren und die Mercedes Benz Fahrer = Fallus äh sorry Statussymbol)
;-D Lass Bloss Keinen Neid aufkommen gelle !! ;-D

Sorry, koennte es nicht lassen :nixweiss: :lol:

MFG :wink:
 
M

Marco

Gast
MenM" schrieb:
@ Konthintong

In einen anderen thread schreibst du aber :
siehe auch Europe vor 20 Jahren und die Mercedes Benz Fahrer = Fallus äh sorry Statussymbol)
;-D Lass Bloss Keinen Neid aufkommen gelle !! ;-D

Sorry, koennte es nicht lassen :nixweiss: :lol:

MFG :wink:
@MenM

Wenn Jemand etwas bestimmtes sagt und ein Anderer etwas anderes höhrt ist der Sprecher Schuld ;-)

Ich bin jedoch überzeugt, dass Du das richtig verstanden hast und mich provozieren willst :zorn: . Das kannst Du aber nicht :wink: .

Tschüss für heute
Marco
 
E

Exote

Gast
Neid muss nicht negativ ausgelegt werden, denn er ist ein Erfolgsbarometer des Empfängers. Neid wiederspiegelt den Ist-Stand vom eigenen Tun und kann somit richtungsentscheidend für das weitere Vorgehen sein.

Annerkennung und Neid liegen sehr nahe zusammen. Leute, die ein Tun einmal anerkennen sind immer gefährdet, dass sie ihre Meinung ändern und ins Lager der Neider wechseln. Sie benötigen eine stetige „Betreuung“ und „Pflege“.

Neider hingegen sind eine Herausforderung. Um sie vom Gegenteil zu überzeugen benötigen sie Fakten und kein Gelaber. Hat man sie überzeugt, werden diese ehemaligen Neider meist fest hinter einer Sache stehen und werden nicht mehr so schnell zum „Fähnchen im Wind“, die schon bei einer leichten Brise die Seiten wechseln.

Fazit: Neider sind notwendig, damit eine stetige Weiterentwicklung gewährleistet ist. :wink:

Exote
 
M

MrLuk

Gast
@Exote,

Deine Interprätation scheint mir dann doch zu "eigensachdienlich" ;-)
Klar, der "grobe Neid" mit dem man gelegentlich konfrontiert wird zeigt einem manchmal schon wo man in den Augen der Anderen "stehen könnte". Ich persönlich ignoriere Neid aber genauso wie Komplimente und Lob, denn beides sind REINE MANIPULATIONSVERSUCHE ;-D

Ich denke daß Neid bereits viel subtiler auftritt und wirkt.
Jeder der sich der Mode nach kleidet, unterwirft sich bereits einer gewissen Form von Neid. Die Anpassung neutralisiert den Neid auf relativ einfache Art und Weise. Je angepasster man in den diversesten Dingen des Lebens ist, desto mehr leidet man unter dem besagten subtilen Neid. Und je mehr man sein eigenes Leben lebt, das man "nur" selbst leben kann, desto weniger hat man mit dieser Sache am Hut...
Derjenige der SEIN Leben lebt, kennt keinen Neid, wozu auch...

Es soll aber auch Leute geben, die gar keine Persönlichkeit haben, kein inneres Eigenleben, nicht einmal eine gewisse Form von Intelligenz ihr Eigen nennen. Sie müßen sich unweigerlich und integral vom Tun und Denken anderer ernähren. Dann nennt man es nicht mehr Neid, dann ist es schlicht und ergreifend eine Leere...die mit irgendetwas was einem gerade gefällt, aufgefüllt werden muß :nixweiss:
 
E

Exote

Gast
@MrLuk,

Deine Ausführungen kann ich grösstenteils nachvollziehen, jedoch die Aussage:

MrLuk" schrieb:
Ich persönlich ignoriere Neid aber genauso wie Komplimente und Lob, denn beides sind REINE MANIPULATIONSVERSUCHE ;-D
hat für mich nichts mehr mit menschlichen Emotionen zu tun. Es ist vielmehr eine Maschinerie, die auf ein Ziel programmiert ist, ungeachtet dessen, ob das erwünschte Ergebnis erreicht wird oder nicht. Solange man mit Menschen zu tun hat, üben Emotionen immer eine Kernfunktion aus und vermitteln ein Feedback, dass zwingend notwendig ist, um überhaupt eine Weiterentwicklung zu realisieren.

Würde man jegliches Feedback ignorieren, verbaut man sich seine eigene Insel und verliert unweigerlich die Kontrolle über sich selbst. ;-)

Exote
 
I

Isaanfreak

Gast
Das Thema Neid sollte in einem Atemzug mit dem Thema „Nase hoch“ verbunden werden.

Wenn sich jede Thailänderin einmal daran zurückerinnert würde, wie und unter welchen Umständen Sie in Thailand gelebt hatte, so währe dieser Treat kein Thema :lol:
Die meisten haben noch nicht einmal einen Schrank, ein richtiges Bett, einen Fernseher, ein Moped oder sonst was gehabt :-) . Dieser Luxus ist nur durch den Farang entstanden der in die Familie eingeheiratet hat und DAS haben Viele meist völlig vergessen :???: !
Wenn eine Thailänderin in Deutschland selbst etwas auf die Beine stellt, so wird diese Leistung sehr schnell von Missgünstigen in Frage gestellt, obwohl Diese keinen Finger gerührt haben um selbst so etwas auf die Beine zu stellen. Das Schlimmste ist noch wenn diese Frau sich aus allem Tratsch und Klatsch heraushält, gerät Sie schnell in die Mühlen derer, denen dieser Zustand gegen den Strich geht :zorn: .
Ich empfinde diesen Zustand „des Vergessens“ wo man herkommt und geboren wurde, als sehr traurig und nahezu bedauernswert, da sich Viele in ihrem Heimatdorf wie eine Königin feiern lassen und ihre eigene Herkunft vergessen beziehungsweise verdrängen :-( .
Was dieser Auftritt so manchen Ehemann kostet, das läst sich nur erahnen da nie ein Ende der Fahnenstange erreicht werden kann da ja jedes Jahr ja etwas Neues oder Größeres heran muss um nicht in der Beliebtheitsscala abzufallen :rofl: :heul: .

Das ist meine persönliche Meinung

Gruß Hans
 
M

Marco

Gast
@Hans

... Dieser Luxus ist nur durch den Farang entstanden der in die Familie eingeheiratet hat und DAS haben Viele meist völlig vergessen :???: !
Das stimmt aber nur bedingt. In Thailand gibt es, prozentual gesehen, eben so viele Reiche wie in Europa. Nur der Mittelstand fehlt. Das heisst die Schere zwischen Arm und Reich ist noch grösser als hier.

Dann soltest Du mal Thai-TV schauen. In den Seifenopern sind die Reichen immer die Schönen :-) und die Guten. Das ist Massenhypnose :zorn: . Da wollen doch alle Thais reicher sein als die Nachbarn.

Ich halte es da wie Herodot (485-425), griech. Geschichtsschreiber
Besser beneidet als bedauert! :bravo:

Tschau zäme (Auf wiedersehen)
Marco
 
Thema:

Neid

Neid - Ähnliche Themen

  • Drohung mit Ausweisung aus Thailand - Neid

    Drohung mit Ausweisung aus Thailand - Neid: Lieber Strike, Ich glaube ich habe Dir geschrieben, dass ich nie Mitglieder anschwaerzen oder Aktionen gegen sie verlangen wuerde. Aber heute...
  • Neid in Thailand

    Neid in Thailand: Wie habt ihr das mit Neid, die Thais mögen euch nicht weil sie Tag und Nacht arbeiten müssen und trozdem nie zu etwas bringen. Uns Farangs wurde...
  • Neid oder Unwissenheit

    Neid oder Unwissenheit: Hallo, bin froh das ich bevor mein Mädel kam einige Tipps von euch bekommen habe, denn Ihr hattet Recht nicht die Sprache oder der...
  • Komplexe vermischt mit Eifersucht und Neid

    Komplexe vermischt mit Eifersucht und Neid: danke für Euere Antorten. Es handelt sich nicht einfach nur um Eifersucht gegenüber Personen, es ist auch eine berufliche Eifersucht. Sie weiss...
  • Komplexe vermischt mit Eifersucht und Neid - Ähnliche Themen

  • Drohung mit Ausweisung aus Thailand - Neid

    Drohung mit Ausweisung aus Thailand - Neid: Lieber Strike, Ich glaube ich habe Dir geschrieben, dass ich nie Mitglieder anschwaerzen oder Aktionen gegen sie verlangen wuerde. Aber heute...
  • Neid in Thailand

    Neid in Thailand: Wie habt ihr das mit Neid, die Thais mögen euch nicht weil sie Tag und Nacht arbeiten müssen und trozdem nie zu etwas bringen. Uns Farangs wurde...
  • Neid oder Unwissenheit

    Neid oder Unwissenheit: Hallo, bin froh das ich bevor mein Mädel kam einige Tipps von euch bekommen habe, denn Ihr hattet Recht nicht die Sprache oder der...
  • Komplexe vermischt mit Eifersucht und Neid

    Komplexe vermischt mit Eifersucht und Neid: danke für Euere Antorten. Es handelt sich nicht einfach nur um Eifersucht gegenüber Personen, es ist auch eine berufliche Eifersucht. Sie weiss...
  • Oben