Nationalparks verlangen den 10-fachen Preis fuer Farangs

Diskutiere Nationalparks verlangen den 10-fachen Preis fuer Farangs im Thailand News Forum im Bereich Thailand Forum; Die Einheimischen sehen in dem einfach einen Ausländer.
chonburi

chonburi

Senior Member
Dabei seit
26.02.2014
Beiträge
3.728
Reaktion erhalten
2.118
Ort
Chonburi-Stadt
Wie sieht es denn eigentlich für ein "Luuk Krüng" (haasip-haasip) aus ?
Sind die Eintrittspreise hier noch einmal fein gestaffelt ? ;-)
Die Einheimischen sehen in dem einfach einen Ausländer.
Ist Dein obiger Satz wirklich ernst gemeint Micha L ?

Auf welchen Erfahrungswerten basiert das ?

Es gab zwar mal vor etwa 2 Jahren etwas in den Medien , wo ein erwachsener "Luk Khrueng" den non-Thai Preis bezahlen sollte, hatte mich allerdings nicht mit weiteren Details beschaeftigt.

Unsere "Luk Khrueng" Kinder mussten in TH noch nie den non-Thai Preis bezahlen .
 
Micha L

Micha L

Senior Member
Dabei seit
10.06.2007
Beiträge
13.387
Reaktion erhalten
4.171
Ort
Leipzig
Danke Dir für die Richtigstellung.

Ich bin davon ausgegangen, daß Halbasiaten nach meiner Erfahrung in Asien als Europäer angesehen werden. Aber ein Rückschluß auf die Eintrittspreise in Thailand ist demnach nicht gegeben.

Wobei das bei Erwachsenen Besuchern der asiatischen "Halbheimat" gewiß anders ausgeht als bei dort lebenden Halbasiaten oder gar Heranwachsenden in Begleitung des einheimischen Elternteils.
 
P

pani

Senior Member
Dabei seit
27.04.2015
Beiträge
1.763
Reaktion erhalten
255
Ich bin davon ausgegangen, daß Halbasiaten nach meiner Erfahrung in Asien als Europäer angesehen werden. Aber ein Rückschluß auf die Eintrittspreise in Thailand ist demnach nicht gegeben.

Wobei das bei Erwachsenen Besuchern der asiatischen "Halbheimat" gewiß anders ausgeht als bei dort lebenden Halbasiaten oder gar Heranwachsenden in Begleitung des einheimischen Elternteils.
Für Thailand trifft das nicht zu. LukKrueng sind Thailänder.
 
Micha L

Micha L

Senior Member
Dabei seit
10.06.2007
Beiträge
13.387
Reaktion erhalten
4.171
Ort
Leipzig
O.K.

Ich meine aber im Forum schon gelesen zu haben, daß die in Thailand auch diskriminiert werden.

Sei es, wie es sei.

Aber muß ich das so verstehen, daß mit LukKrueng ausschließlich Leute mit thailändischem Paß bezeichnet werden?
 
ccc

ccc

Senior Member
Dabei seit
09.07.2011
Beiträge
5.245
Reaktion erhalten
1.633
Aber muß ich das so verstehen, daß mit LukKrueng ausschließlich Leute mit thailändischem Paß bezeichnet werden?
Sicher nicht! Meine Töchter gelten auch als Luk Khüng, haben aber keinen Thai-Pass.
 
F

Franky53

Senior Member
Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
17.011
Reaktion erhalten
1.886
Ort
nicht mehr hier
Das hätte ich nicht gedacht, daß es diese Unterschiede in Thailand noch gibt.
In Vietnam sind sie längst abgeschafft.

Letztendlich läuft das auf tatsächlichen Rassismus hinaus.
Es geht doch nur der Nase nach.
Papalapapp
Glaubst du,dass ein Einheimischer in den DACh-Schigebieten die selben Liftpreise und die selben Preise im Wirtshaus bezahlt,als ein Tourist?
In den Ostländern hat es immer 2 Speisekarten geben,in Deutsch und eine in Ungarisch,Tschechisch,etc..und die Preise für die Einheimischen waren(sind?) in Bruchteil die der für Touries.
In Restaurants glaube ich nicht ,dass Thais andere Preise bezahlen als Ausländer.Und wenn ich halt als Forenmillionär etwas mehr zahlen muss,als der arme Thai der für einen Bruchteil meines Einkommens rackert,das mach ichs oder lass ich es bleiben.
An den Bar lassen wir aber die Sau raus...sonst könnte je die Schöne der Nacht meinen ,wir seien Kineaus und gibt sich uns nicht hin.
Dafür zahlen die Thais auch weniger bis garnix ,diese Rassisten...:rolleyes:Aber das sehen wir ein,schließlich woll ma auch mal zum Schuß kommen,da gehts dann nicht mehr ums Prinzip.
 
Micha L

Micha L

Senior Member
Dabei seit
10.06.2007
Beiträge
13.387
Reaktion erhalten
4.171
Ort
Leipzig
Das macht doch nicht besser, was woanders passiert.

Ich habe ausdrücklich betont, daß dies in Thailand kein fanatischer Rassismus sein muß.
Man kann einfach nur nach Aussehen unterscheiden. Und wenn die Preisunterschiede offiziell sind, z. B. in Museen, dann ist der Staat dafür verantwortlich, nicht die Person an der Kasse.
 
F

Franky53

Senior Member
Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
17.011
Reaktion erhalten
1.886
Ort
nicht mehr hier
Das macht doch nicht besser, was woanders passiert.

Ich habe ausdrücklich betont, daß dies in Thailand kein fanatischer Rassismus sein muß.
Man kann einfach nur nach Aussehen unterscheiden. Und wenn das offiziell ist, z. B. mit Eintrittspreisen in Museen u. Ä., dann ist der Staat dafür verantwortlich, nicht die Person an der Kasse.
natürlich nicht,ich meide auch diese Orte wenns geht,es ging mir halt um "Rassismus",dabei gehts aber ums Abkassierenvon denen die es sich leisten können.
 
Micha L

Micha L

Senior Member
Dabei seit
10.06.2007
Beiträge
13.387
Reaktion erhalten
4.171
Ort
Leipzig
Mir gehts wie gesagt um den Aspekt des "Heraussuchens".

Der Wohlstand ist nur ein ganz allgemeines Kriterium und bevorteilt ungerechtfertigt die nicht wenigen reichen Einheimischen.
Von daher ist das Preissystem überholt, denn es setzt voraus: Farang = reich; Thai = arm.
 
Ferdinand

Ferdinand

Senior Member
Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
5.091
Reaktion erhalten
686
Ort
Hausen
GIER ............ nennt man das.
Ein internationales Phänomen !
auch westdeutsche Turisten konnten spottbillig in der DDR einkaufen - der Zwangsumtausch war im Prinzip double pricing.
War Zwangsumtausch für Westler ungerecht? Finde ich nicht. Wenn ich in Kuba bin, kann ich auch nicht verlangen wie die Kubaner kostenlos medizinisch versorgt zu werden oder in Venezuela fast umsonst voll zu tanken, hat mit Gier wenig zu tun. Double Pricing betrifft meist Sachen, die unverhältnismässig günstig sind. Für mich sind eher die Farangs gierig, die darauf bestehen wie die Einheimischen für 30 Cent einen Nationalpark zu besuchen, statt dafür 3€ zu bezahlen.
Es ist ja auch in Deutschland mancherorts üblich, dass Dienstleistungen, wie z.B. manche Kindergärten nach Einkommen bezahlt werden. Ist das Gier?
 
Loso

Loso

Senior Member
Dabei seit
14.07.2002
Beiträge
9.075
Reaktion erhalten
1.382
... statt dafür 3€ zu bezahlen....
In einem gewissen Rahmen finde ich das ok. Ob man die Jugend in Frankreich an Kultur heranführt oder die Bewohner einer Stadt wie Venedig bevorzugt, finde ich auch grundsätzlich anders gelagert als die thailändische Praxis. 3€ finde ich auch noch ok, aber oft sind es ja schon doppelt so viel. Das finde ich gemessen am "Gegenwert" schon happig, zumal bei rund 100 Nationalparks so ziemlich jedes Rinnsal und jeder Flecken schütteres Buschland damit kostenpflichtig sind. Mich ärgert das aber nicht. Ich geh da dann einfach nicht rein und fertig, zumal ich Wanderungen in Deutschland landschaftlich meist wesentlich schöner und temperaturmässig angenehmer finde. Thai-Style heisst ja auch meistens: Mit dem Pickup unmittelbar ohne umständliches Laufen bis zur Attraktion, wilde Fressbuden, Thais im Dauer-Selfie-Modus.
 
chonburi

chonburi

Senior Member
Dabei seit
26.02.2014
Beiträge
3.728
Reaktion erhalten
2.118
Ort
Chonburi-Stadt
In einem gewissen Rahmen finde ich das ok. Ob man die Jugend in Frankreich an Kultur heranführt oder die Bewohner einer Stadt wie Venedig bevorzugt, finde ich auch grundsätzlich anders gelagert als die thailändische Praxis.
Ja, natuerlich ist es anders gelagert , vollkommen richtig.

Was mich jedoch daran stoert ist :


Wenn der 24 jaehrige Deutsche oder Schwede , egal ob Student oder nicht, in das Museum in Frankreich geht und nix zahlt und neben ihm der 24 jaehrige Tourist aus Asien 10-20 Euro bezahlen muss, so heisst es .....C’est la vie.....

Wenn der gleiche 24 jaehrige Deutsche oder Schwede dann im Thailand Urlaub vor der Preistafel steht und Foreigner Preise sieht , so heisst es dann...Rassismus.
 
Micha L

Micha L

Senior Member
Dabei seit
10.06.2007
Beiträge
13.387
Reaktion erhalten
4.171
Ort
Leipzig
Das Problem war nur, dort gabs nichts zu kaufen.
So total war das nicht.

Über den 1:1 Zwangsumtausch hinaus waren Gaststättenbesuche für Westler spottbillig. Und sie habens genossen.
Ich gönnte es ihnen.

Westliche Jazzer nahmen sogar Flügel mit (ich meine das Klimperding) und zwar der Marke Blüthner.
 
F

Franky53

Senior Member
Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
17.011
Reaktion erhalten
1.886
Ort
nicht mehr hier
Mich ärgert das aber nicht. Ich geh da dann einfach nicht rein und fertig, zumal ich Wanderungen in Deutschland landschaftlich meist wesentlich schöner und temperaturmässig angenehmer finde..
wozu man überhaupt zu diesen Rassisten und Abzocker fliegt verstehe ich auch nicht..ach da war was billig und willig...
 
M

motorradsilke

Senior Member
Dabei seit
12.03.2010
Beiträge
725
Reaktion erhalten
79
Voriges jahr waren wir mal in Kunming bei Loei:https://www.tripadvisor.com/ShowUse...Suan_Hin_Pha_Ngam-Nong_Hin_Loei_Province.html

Landschaftlich sehr schön(erinnert irgendwie an das Elbsandsteingebirge),Am Beginn des Aufstieges gibbet ein Kassenhäuschchen, wo der gemeine Thai 20 Bärte löhnen darf, während der Farang 100 Bärte abdrückt.
Seinerzeit war da auch eine Gruppe Touristen(China, Taiwan o.ä.),denen auch die 100 Bärte aufgedrückt wurden. Es fand erstmal ein kleines Sit-in statt, danach einigte man sich auf die Bezahlung(100 B/P).Es hat sich trotzdem gelohnt.
Die im Text aufgeführten 25 Bärte sind für den Rücktransport auf so einen isaantypischen Kubota-Einachser. Besuch lohnt sich, obwohl die dortigen Restos inkl. Toiletten eher eine Zumutung sind.
Da waren wir im Februar auch. Allerdings frage ich mich, wo ihr da ein Kassenhäuschen gesehen und Eintritt bezahlt habt.

Gesendet von meinem SM-T580 mit Tapatalk
 
Chumpae

Chumpae

Senior Member
Dabei seit
26.10.2011
Beiträge
11.326
Reaktion erhalten
5.076
Ort
Chumpae
Da waren wir im Februar auch. Allerdings frage ich mich, wo ihr da ein Kassenhäuschen gesehen und Eintritt bezahlt habt.

Gesendet von meinem SM-T580 mit Tapatalk
Das "Kassenhäuschen" war auf dem ersten Plateau bevor man quasi in die Bergwelt einstieg und zwar links. Es waren 100 Baht aufgerufen und für mich eher ein NoGo, da man ja erstmal keine Info hatte, was man da erleben kann. Nachdem ich aber zurück war und die Tour habe bei einem Chang Revue passieren lassen bin ich zu der Überzeugung gekommen, daß es sich gelohnt hat.
 
Thema:

Nationalparks verlangen den 10-fachen Preis fuer Farangs

Nationalparks verlangen den 10-fachen Preis fuer Farangs - Ähnliche Themen

  • NationalPark Tablan - Route #304

    NationalPark Tablan - Route #304: wer hat in Thap Lan schon einmal ein paar Tage Hiking / Biking (Leihfahrrad) verbracht? Liegt an der #304 Khorat--> Kabinburi. Welche...
  • Unterwegs von Chiang Mai Richtung Nationalpark Khao Yai

    Unterwegs von Chiang Mai Richtung Nationalpark Khao Yai: Moin, fahre diese Route mit Auto im Oktober und plane 2 Übernachtungen mit ein. Nun hätte ich gerne Anregungen was die Ziele er Übernachtungen...
  • Nationalpark in Asien

    Nationalpark in Asien: Bilder sind etwas mißlungen . Wir haben letztes Jahr in Asien einen Nationalpark besucht , toll . Kennt den jemand . benni ?
  • 10 weltschönste Nationalparks

    10 weltschönste Nationalparks: 10 weltweit schönste Nationalparks warum ist Th. nicht mit dabei? ist es wegen des dort beliebten Müllabladens, fehlender Infrastruktur oder wg...
  • Laem Son Nationalpark??

    Laem Son Nationalpark??: Hallöchen war jemand von euch schon dort ?? Und kennt denne auch noch zufällig das Wasana Resort?? Wir wollen ja von khao sok nach phayam und...
  • Laem Son Nationalpark?? - Ähnliche Themen

  • NationalPark Tablan - Route #304

    NationalPark Tablan - Route #304: wer hat in Thap Lan schon einmal ein paar Tage Hiking / Biking (Leihfahrrad) verbracht? Liegt an der #304 Khorat--> Kabinburi. Welche...
  • Unterwegs von Chiang Mai Richtung Nationalpark Khao Yai

    Unterwegs von Chiang Mai Richtung Nationalpark Khao Yai: Moin, fahre diese Route mit Auto im Oktober und plane 2 Übernachtungen mit ein. Nun hätte ich gerne Anregungen was die Ziele er Übernachtungen...
  • Nationalpark in Asien

    Nationalpark in Asien: Bilder sind etwas mißlungen . Wir haben letztes Jahr in Asien einen Nationalpark besucht , toll . Kennt den jemand . benni ?
  • 10 weltschönste Nationalparks

    10 weltschönste Nationalparks: 10 weltweit schönste Nationalparks warum ist Th. nicht mit dabei? ist es wegen des dort beliebten Müllabladens, fehlender Infrastruktur oder wg...
  • Laem Son Nationalpark??

    Laem Son Nationalpark??: Hallöchen war jemand von euch schon dort ?? Und kennt denne auch noch zufällig das Wasana Resort?? Wir wollen ja von khao sok nach phayam und...
  • Oben