Nationalparks verlangen den 10-fachen Preis fuer Farangs

Diskutiere Nationalparks verlangen den 10-fachen Preis fuer Farangs im Thailand News Forum im Bereich Thailand Forum; Ging heute durch die News. Offensichtlich gibt es eine zentrale Anweisung, dass alle Auslaender ab sofort den 10-fachen Thaipreis fuer schmutzige...
MadMac

MadMac

Moderator
Themenstarter
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.662
Reaktion erhalten
2.170
Ort
Singapore
Ging heute durch die News. Offensichtlich gibt es eine zentrale Anweisung, dass alle Auslaender ab sofort den 10-fachen Thaipreis fuer schmutzige Nationalparks, runtergekommene Museen und dreckige Straende bezahlen sollen.

Typische Thailogik, kommen weniger Besucher, werden die Preise erhoeht. Wohl an, da werden sich die Qualitaetstouristen sicher drauf stuerzen. Thainess pur :D

National Parks ordered to charge foreigners tenfold | Coconuts Bangkok
 
F

Franky53

Senior Member
Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
16.973
Reaktion erhalten
1.873
Ort
nicht mehr hier
na wenn die so versaut sind ,wird's eh Zeit das Geld für Sanierungen rein kommt.
 
ChangLek

ChangLek

Senior Member
Dabei seit
01.06.2004
Beiträge
4.432
Reaktion erhalten
1.937
.............sollten lieber denen, welche die Parks so versauen die zehnfache Strafe aufbrummen. Aber dann lesen sie wohl wieder 1984 und strecken drei Finger in die Luft................:angel:
 
Yala

Yala

Senior Member
Dabei seit
28.01.2002
Beiträge
2.730
Reaktion erhalten
34
Ort
Mittelhessen
Also für mich wird immer mehr zur Gewissheit.

Denke ich werde die letzten zwei Provinzen noch machen und dann habe ich fertig.
 
Eutropis

Eutropis

Senior Member
Dabei seit
27.05.2014
Beiträge
13.009
Reaktion erhalten
3.337
Ja ? was rufen Sie denn nun auf - bisher 200,- dann 400,- Bath und nun ?
Einzig in Mukdahan hab ich mal den Thaipreis 40,- Bath bezahlt - ich war wohl der erste Farang der da aufkreuzte und die wußten es nicht besser. Ehrlich gesagt finde ich alles über 200 Bath eine Frechheit.
 
wingman

wingman

Senior Member
Dabei seit
30.11.2004
Beiträge
14.118
Reaktion erhalten
267
Ort
Natakwan
ich werde kaum jemals den 10fachen preis abdrücken, dann können die mich mal.........frei nach götz von berlechingen.
 
F

Franky53

Senior Member
Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
16.973
Reaktion erhalten
1.873
Ort
nicht mehr hier
genau find ich auch, besser in der Gogo den Millionär raushängen lassen, macht bei den "Damen" Eindruck..:grin:
 
x-pat

x-pat

Senior Member
Dabei seit
06.11.2003
Beiträge
7.717
Reaktion erhalten
3.700
Ort
Chiang Mai
Ging heute durch die News. Offensichtlich gibt es eine zentrale Anweisung, dass alle Auslaender ab sofort den 10-fachen Thaipreis fuer schmutzige Nationalparks, runtergekommene Museen und dreckige Straende bezahlen sollen.
Haha! Wobei der bisher gültige fünffache Preis für Langnasen schon von Fairness und Weitsicht zeugte, denn Farangs sind ja mindestens fünf mal reicher. Wahrscheinlich haben neuste Untersuchungen ergeben, das Farangs in Wirklichkeit zehn mal reicher sind.

....sollten lieber denen, welche die Parks so versauen die zehnfache Strafe aufbrummen.
Ist doch klar: die Parks sind durch westliche Einflüsse versaut (Cola Dosen usw.), da ist es nur gerecht, dass die Farangs dafür aufkommen.

Cheers, X-pat
 
ccc

ccc

Senior Member
Dabei seit
09.07.2011
Beiträge
5.245
Reaktion erhalten
1.633
Passt doch bestens in die Richtlinie einer selbsternannten Regierung, nämlich HÄPPYNESS für alle (Thais natürlich nur). Wenn die Farangs so viel mehr zahlen, dann führt das zum vermehrten Auftreten der Schadens-Häppyness. Som-Nam-Na-Feeling macht ja auch häppy.
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
20.371
Reaktion erhalten
1.819
Hatte mal in google gegraben und lediglich Artikel gefunden, die aktuell von allgemeinen Preiserhöhungen in solchen Nationalparks berichten. Betroffen seien 31 Stellen.
 
MadMac

MadMac

Moderator
Themenstarter
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.662
Reaktion erhalten
2.170
Ort
Singapore
Ist doch Wurscht, ob nun die 31 nachgezogen haben, die vorher noch keine 400B wollten. Ich werde den Teufel tun, und fuer einen ausgetrockneten Zwergwasserfall oder einen runtergekommenen Hotspring oder sonstwas 400B auszugeben, wenn der Thaipreis in Thai mit 40B ausgeschrieben steht. Hiewr geht es ganz einfach wieder mal um doppelte Standards, nicht nur Doppelmoral. Wenn das Qualitaetstouristen anziehen soll, be it so.
 
x-pat

x-pat

Senior Member
Dabei seit
06.11.2003
Beiträge
7.717
Reaktion erhalten
3.700
Ort
Chiang Mai
Sieht so aus als ob die Zeiten des Billigreiselands sich in Thailand langsam dem Ende zuneigen. So ziemlich alles ist in den letzten 10 Jahren deutlich teurer geworden. Wenn sich die Qualität der Dienstleistungen proportional dazu verbessert hätte, gäbe es sicher nichts zu meckern. Aber das ist leider selten der Fall und die Nationalparks gehen mit schlechtem Beispiel voran.

Es gibt in kaum einen Nationalpark, der über ein brauchbares Wegesystem verfügt. Viele Parks sind in einem ökologisch bedenklichen Zustand und man beginnt sich hier und da zu fragen, ob der Nationalparkstatus überhaupt eine konservatorische Bedeutung hat. Attraktionen wie Wasserfälle und Aussichtspunkte sind verdreckt, und die Instandhaltung der Anlagen ist oft jämmerlich. Die Angestellten an den Verkaufsstellen haben von Habitats, Wegen, Flora, und Fauna selten eine Ahnung.

Insofern kann man die Preiserhöhung wirklich nur als freche Abzocke bewerten.

Cheers, X-pat
 
berti

berti

Senior Member
Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
5.479
Reaktion erhalten
798
Ort
Joho
Viele Parks sind in einem ökologisch bedenklichen Zustand und man beginnt sich hier und da zu fragen, ob der Nationalparkstatus überhaupt eine konservatorische Bedeutung hat. Attraktionen wie Wasserfälle und Aussichtspunkte sind verdreckt, und die Instandhaltung der Anlagen ist oft jämmerlich. Die Angestellten an den Verkaufsstellen haben von Habitats, Wegen, Flora, und Fauna selten eine Ahnung
obigen Beitrag unterschreibe ich vollumfänglich
 
P

papa

Senior Member
Dabei seit
25.06.2012
Beiträge
1.143
Reaktion erhalten
259
Naja, mal abwarten. Aber wenn einem der Preis zu hoch scheint, kann man doch einfach freundlich 'OK, auf Wiedersehen' sagen, und wieder gehen.
 
MadMac

MadMac

Moderator
Themenstarter
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.662
Reaktion erhalten
2.170
Ort
Singapore
Naja, mal abwarten.
Was willst Du da noch abwarten? Die Entscheidung ist doch schon gefallen, die Preise auf den 10-fachen Thaipreis zu vereinheitlichen. Was im Rueckschluss bedeutet, dass die Mehrzahl der hochwertigen Qualitaets-Parks (die, die den Muell nicht rumliegen lassen, sondern ueber 'ne Mauer oder ins Meer schmeissen) schon laenger 400B abkassieren. Der Rest muss jetzt nachziehen, sonst waere es keine Vereinheitlichung.

Solange das noch mit Thai-FS zum Thaipreis geht, ist mir das persoenlich erstmal egal. Aber ganz sicher wird das eine Reihe von potentiellen Besuchern abschrecken. Wird halt naechstes Jahr auf 800B erhoeht, wenn nur noch die Haelfte kommen. Thailogik ist unfehlbar :D
 
ccc

ccc

Senior Member
Dabei seit
09.07.2011
Beiträge
5.245
Reaktion erhalten
1.633
Naja, mal abwarten. Aber wenn einem der Preis zu hoch scheint, kann man doch einfach freundlich 'OK, auf Wiedersehen' sagen, und wieder gehen.
"auf Wiedersehen"? Sollte es nicht passender "auf Nimmerwiedersehen" lauten? Wenn schon, denn schon!

Im übrigen ist bei einigen Nationalparks schon seit Jahren das Verhältnis zwischen Thai- und Farangpreis bei 1:10, wie ich meine. Zuletzt vor etwa 5 Jahren im Erawan-Nationalpark/Kanchanaburi waren es 40/400. Habe ich zumindest so in Erinnerung.
 
Eutropis

Eutropis

Senior Member
Dabei seit
27.05.2014
Beiträge
13.009
Reaktion erhalten
3.337
Nun es gibt ja immer noch verlassene Eingänge und Wildererpfade ;-)
Für Leute wie mich, die oft tage-und wochenlang in NPs rumkrauchen gehen 400 oder gar 800
schon reichlich ins Budget.
 
F

Franky53

Senior Member
Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
16.973
Reaktion erhalten
1.873
Ort
nicht mehr hier
Haben nicht die Cleveren einen Thaiführerschein ? Dann kann man ohnehin zum Thaipreis hinein, zumindest wird es hier im Forum behauptet, wenn man schreibt, wozu braucht man Thailappen.
Ach ja, und gelbes Hausbuch mitnehmen kann nicht schaden ,vielleicht gibts dann noch Discount.:grin:
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
20.371
Reaktion erhalten
1.819
Naja, mal abwarten. Aber wenn einem der Preis zu hoch scheint, kann man doch einfach freundlich 'OK, auf Wiedersehen' sagen, und wieder gehen.
Genau so. Hab ich auch schon so ähnlich umgesetzt. Klar, wenn man mit anderen Leuten zusammen unterwegs ist, mag es schwieriger sein - aber nicht unmöglich.

Nebenbei scheint es für die Behauptung im Threadtitel keine weiteren Quellen zu geben, von daher halte ich entspannt zurück lehnen erst mal für angebracht.
 
C

chrissibaer

Senior Member
Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
682
Reaktion erhalten
68
Mir egal, ob der Eintritt in einen NP nun 200, 400 oder 800 Baht für Ausländer ist. Wenn ich mindestens das 5fache vom Thai-Preis zahlen soll, gehe ich nicht rein. Gilt so auch für andere Touri-Bespaßungen.

Thai-Führerschein habe ich nicht, konnte aber das ein oder andere Male die Kassierer davon überzeugen, dass ich in Thailand lebe und bekam den Thai-Preis.

Ein gelbes Hausbuch habe ich (warum auch immer, kam dazu wie die Jungfrau zum Kinde). Muss mal testen, ob es damit klappt.
 
Thema:

Nationalparks verlangen den 10-fachen Preis fuer Farangs

Nationalparks verlangen den 10-fachen Preis fuer Farangs - Ähnliche Themen

  • NationalPark Tablan - Route #304

    NationalPark Tablan - Route #304: wer hat in Thap Lan schon einmal ein paar Tage Hiking / Biking (Leihfahrrad) verbracht? Liegt an der #304 Khorat--> Kabinburi. Welche...
  • Unterwegs von Chiang Mai Richtung Nationalpark Khao Yai

    Unterwegs von Chiang Mai Richtung Nationalpark Khao Yai: Moin, fahre diese Route mit Auto im Oktober und plane 2 Übernachtungen mit ein. Nun hätte ich gerne Anregungen was die Ziele er Übernachtungen...
  • Nationalpark in Asien

    Nationalpark in Asien: Bilder sind etwas mißlungen . Wir haben letztes Jahr in Asien einen Nationalpark besucht , toll . Kennt den jemand . benni ?
  • 10 weltschönste Nationalparks

    10 weltschönste Nationalparks: 10 weltweit schönste Nationalparks warum ist Th. nicht mit dabei? ist es wegen des dort beliebten Müllabladens, fehlender Infrastruktur oder wg...
  • Laem Son Nationalpark??

    Laem Son Nationalpark??: Hallöchen war jemand von euch schon dort ?? Und kennt denne auch noch zufällig das Wasana Resort?? Wir wollen ja von khao sok nach phayam und...
  • Laem Son Nationalpark?? - Ähnliche Themen

  • NationalPark Tablan - Route #304

    NationalPark Tablan - Route #304: wer hat in Thap Lan schon einmal ein paar Tage Hiking / Biking (Leihfahrrad) verbracht? Liegt an der #304 Khorat--> Kabinburi. Welche...
  • Unterwegs von Chiang Mai Richtung Nationalpark Khao Yai

    Unterwegs von Chiang Mai Richtung Nationalpark Khao Yai: Moin, fahre diese Route mit Auto im Oktober und plane 2 Übernachtungen mit ein. Nun hätte ich gerne Anregungen was die Ziele er Übernachtungen...
  • Nationalpark in Asien

    Nationalpark in Asien: Bilder sind etwas mißlungen . Wir haben letztes Jahr in Asien einen Nationalpark besucht , toll . Kennt den jemand . benni ?
  • 10 weltschönste Nationalparks

    10 weltschönste Nationalparks: 10 weltweit schönste Nationalparks warum ist Th. nicht mit dabei? ist es wegen des dort beliebten Müllabladens, fehlender Infrastruktur oder wg...
  • Laem Son Nationalpark??

    Laem Son Nationalpark??: Hallöchen war jemand von euch schon dort ?? Und kennt denne auch noch zufällig das Wasana Resort?? Wir wollen ja von khao sok nach phayam und...
  • Oben