Nach dem Tsunami: Thailand lächelt wieder

Diskutiere Nach dem Tsunami: Thailand lächelt wieder im Touristik Forum im Bereich Thailand Forum; Von Wiebke Fey Frankfurt. Von den verheerenden Auswirkungen des Seebebens Ende letzten Jahres in Südthailand ist auf Phuket nicht mehr viel zu...
R

Rene

Gast
Von Wiebke Fey

Frankfurt. Von den verheerenden Auswirkungen des Seebebens Ende letzten Jahres in Südthailand ist auf Phuket nicht mehr viel zu spüren: In in den letzten Monaten sind die meisten Hotels wieder aufgebaut worden, die letzten Arbeiten sollen im November beendet werden. Für Touristen (in den letzten Monaten wurden auf dieser Insel rund 20 Prozent weniger Gäste gezählt) steht also wieder alles bereit, und die deutschen Reiseveranstalter rechnen für diesen Winter auch damit, dass sich die Auslastung für Phuket wieder normalisiert. Man rechnet sogar damit, das Vorjahresniveau zu erreichen (trotz des Tsunamis betrugen die Besucherzahlen 11,65 Millionen – über 16 Prozent mehr als 2003). Und die Zahlen für dieses Jahr lassen die Thailänder hoffen. Die Buchungslage für diesen Winter wird von den meisten Reiseveranstaltern positiv eingeschätzt, man rechnet sogar damit, das Vorjahresniveau zu erreichen, denn Thailand besteht aus weit mehr Urlaubsdestinationen als der vom Tsumani betroffenen Andaman-Küste. Von Januar bis Juli sind sie im Vergleich zu 2004 bereits um sechs Prozent gestiegen.

Quelle: FNP
 
M

mipooh

Senior Member
Dabei seit
01.06.2005
Beiträge
6.149
Reaktion erhalten
3
Was wieder mal zeigt, glaube keiner Statistik, die Du nicht selbst gefälscht hast. Kürzlich las ich von einem Rückgang um 65% für Phuket, nun sind es 20...
Ok, werde mich davon nicht irritieren lassen...
Gruss
mipooh
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.675
Reaktion erhalten
501
und mal sieht es wieder einmal,
GELD,GELD und nochmal GELD ist wichtig.

Die Opfer werden vergessen!

Im Maerz sah es noch duester aus ,seit froh das ich nicht in LOS bin,ich wuerde die Luegenstatistik mit Bilder widerlegen!

Viele Berichte werden an guenen Tischen geschrieben,aber die Wirklichkeit sieht anders aus.

Gruss von Karl May ( Karabinemsi)
 
F

freimut

Senior Member
Dabei seit
12.04.2005
Beiträge
214
Reaktion erhalten
8
Ort
Stuttgart
Wir waren vor 14 Tagen eine Woche lang in Kata und Karon.
Vom Tsunami sieht man nicht mehr viel. Wenn man nicht weiß, daß etwas gewesen ist fällt es einem vermutlich gar nicht auf.

Touristen sind minimal dort. Wir waren über Tage in unserem Resort die einzigen Gäste.
Beim abendlichen Flanieren fühlt man sich wie eine Maus, die von vielen Katzen beobachtet wird.
In vielen Restaurants war von 9 uhr morgens bis 10 Uhr abends nicht ein einziger Gast.
Beachtlich mit welchem Gleichmut und mit welcher Freundlichkeit die Menschen dort das ertragen.
Gleichwohl steht die gesamte gewohnte Infrastruktur zur Verfügung.
Viele Grüße
Freimut
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.782
Reaktion erhalten
2.928
Ort
Bangkok / Ban Krut
Kata und Karon haben kaum was abgekriegt. Wie sah es weiter noerdlich aus? Habe im April / Mai 05 Photos von Kamala gesehen und da sah es noch boese aus.
 
R

Rawaii

Gast
Ich weiss nur das auf Koh Phi Phi auch heute noch immer wieder halb verweste leichenteile gefunden werden.... :fertig:
 
L

ling

Senior Member
Dabei seit
07.02.2005
Beiträge
1.761
Reaktion erhalten
0
@ Rawaii:

Auf Phi Phi liegt sogar noch überall Kleidung im Wasser. Ich hab auch Fotos davon... ist echt übel. :heul: Man glaubt nicht, dass das Ganze schon 10 Monate her ist :-(

Grüße vom ling :wink:
 
Samuianer

Samuianer

Senior Member
Dabei seit
04.09.2003
Beiträge
17.303
Reaktion erhalten
3
Ort
Chaweng - Ko Samui
@Rawaii

Skeletteile vielleicht aber 'halbverweste'... nach 10 Monaten?

Ich meine auch das die Statistik 'geschoent' wurde, um das Ganze, eben Mangels der Gaeste, in ein besseres Licht zu ruecken.
Fuer die Geschaeftsleute dort, eine riesen Katastrophe, immernoch.

Ein guter Freund der im "Molly Malones" Chef war, ist wieder in Pattaya in Anstellung.

Und auch er meinte: "Katastrophal!"...

Schoenen Sonntag noch... in einer Stunde F1 Grand Prix Belgien. :undweg:
 
E

edewolf3

Senior Member
Dabei seit
01.12.2004
Beiträge
207
Reaktion erhalten
0
Ort
Cadolzburg
Hallo zusammen,
wir haben für April 2006 gebucht und wollten Phi Phi,Koh Lanta,Koh Racha und Phuket besuchen aber nachdem was ich hier lese bin ich nun am überlegen (wir reisen mit Kind). Von dem was man so hört und liest ist man der Meinung alles ist wieder "ziemlich" normal. Könnte uns jemand Infos geben die die tatsächliche Situation wiedergeben.
Wir möchten natürlich lieber die betroffene Region unterstützen aber nicht wenn mein Sohn dann irgendwelche Leichenteile findet.

Danke im Voraus
Edewolf
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.782
Reaktion erhalten
2.928
Ort
Bangkok / Ban Krut
Ich kann Dir jetzt keinen aktuellen Lagebericht bieten, aber ich haette bei einer Reise im Fruehjahr 2006 mit Kind keinerlei Bedenken.

Ich wuerde bezueglich Pee Pee Infos vor Ot holen und Kao Lak, das ohnehin nicht auf Deiner Liste steht, meiden. Die uebrigen von Dir genannten Orte waren ohnehin kaum betroffen.
 
H

hello_farang

Gast
Hallo zusammen,
zu Kho Pii Pii kann ich nichts sagen, wohl aber zur Region Khao Lak. Habe auch dort Freunde verloren durch die Welle, und stehe woechendlich mit der Gegend in email-sowie Telefon-Kontakt.

An der Kueste der Region Khao Lak werden immer noch Knochen, Kleidungsstuecke und Inventar angespuehlt, und das nicht zu knapp. Im Hinterland (meine Freunde wohnen am noerdlichen Abschnitt von Khao Lak) werden jeden Tag Knochen gefunden, die eindeutig Menschen zuzuordnen sind und deshalb der Polizei uebergeben werden.

Harte Fakten: Niemand findet mehr verwesende Leichen, denn die sind bereits komplett verwest - oder von Tieren gefressen worden. Es werden nur noch Knochen gefunden.

Chock dii, hello_farang
 
T

Tom_Bern

Gast
Ich schliesse mich voll und ganz Dieters Aussage an.

Vor 2 Tagen wurde der neue Herbst/Winter-Katalog eines der grössten Asienspezialisten in der Schweiz, Tourasia, herausgegeben. Dort wird Phuket praktisch wieder wie vor dem 26.12.04 angeboten, weiter Hotels auf Ko Yao (zwischen Phuket und Krabi), Ko Racha (eine Insel rund 25 Schnellbootminuten von Phuket entfernt) angeboten.

In der Provinz Phang Nga werden folgende Hotels in Khao Lak aufgeführt: The Sarojin (20 km südlich von Takuapa), Le Meridien Khao Lak Beach & Spa Resort (10 Minuten vom Zentrum Khao Laks entfernt), Khao Lak Paradise Resort (ca. 1 km vom Zentrum Khao Laks entfernt, Wiedereröffnung im Dezember 2005), Wanaburee Resort (6 Fahrminuten vom Tuplamu Hafen entfernt, Wiedereröffnung Frühjahr 2006), La Flora (Bang Niang Strand, 1 Fahrstunde nördlich vom Flughafen Phuket beim Nationalpark), Andaman Princess Resort (auf der Insel Kor Khao).

In Krabi sind im Angebot: The Tubkaak (direkt am Strand von Tubkaak, 30 km ausserhalb Krabi Stadt), Aonang Villa (am Ao Nang Beach), Krabi Seaview Dive-Resort (rund 250 m vom Ao Nang Beach entfernt) und Sand Sea Resort Railay Beach (am Railay Beach, 20 Bootsminuten vom Ao Nang Beach entfernt).

Selbst auf Ko Phi Phi wird wieder 1 Unterkunft angeboten: Das Holiday Inn Resort (direkt am Laem Thong Beach im Norden der Insel). Bei diesem Hotel finde ich aufgrund der verschiedenen Beschreibungen von Leuten vor Ort die Meinung des Reiseveranstalters etwas eigenartig: "Unsere Meinung: Idyllische Bungalowanlage für Taucher, Schnorchler, Romantiker und Ruhesuchende sehr geeignet."...

Auf Ko Lanta werden ausgeschrieben: Royal Lanta Resort (am Strand von Khlong Dao), Sri Lanta (an der Westküste), Layana Resort & Spa (am Phra-Ae Strand) und Pimalai Resoert & Spa (an der Pimalai Bucht).

Schliesslich gibt es noch 3 Resorts auf Inseln welche mir nicht bekannt sind: Sukorn Beach Bungalows auf Ko Sukorn, Pansand Resort auf Ko Bulon Lae und schliesslich noch Fantasy Island Resort auf Ko Ngai.

So, ich will nun nicht eine Debatte führen, wo Urlaub Sinn macht und wo nicht, denn schliesslich war ich nie vor Ort und habe keine eigenen Erfahrungen gemacht. Aber aufgrund dessen dass bereits jetzt in den Katalogen der hiesigen Reiseveranstalter soviele Unterkünfte im betreffenden Gebiet angeboten werden, würde ich meinen, dass es wohl möglich sein wird, einen angenehmen Urlaub zu verbringen. Vorallem wenn bis dahin noch mehr als ein halbes Jahr vergeht. Ko Phi Phi würde ich freilich auslassen, aber mit Phuket, Krabi und Ko Lanta dürfte es keine grösseren Probleme geben.

Gruss Tom
 
Thema:

Nach dem Tsunami: Thailand lächelt wieder

Nach dem Tsunami: Thailand lächelt wieder - Ähnliche Themen

  • scheinbar Tsunami in Japan

    scheinbar Tsunami in Japan: hat wohl wieder ein Erdbeben der Stärke 6.9 gegeben, scheinbar mit Tsunami 10-degree Map Centered at 40°N,145°E
  • Tsunami Gedenkfeier

    Tsunami Gedenkfeier: Hallo, wir sind im Moment auf Railay - Krabi. Heute ist der 26. Dezember und jetzt wollten wir wissen, wo heute Abend in der Naehe eine Tsunami...
  • Tsunami-Angst...

    Tsunami-Angst...: Sagt mal, Leute... wenn ihr da direkt an der Küste, oder nur ein paar Meter vom Strand eure Häuser habt... habt ihr keine Höllenangst vor einem...
  • Tsunami in Japan

    Tsunami in Japan: Erdbeben heute morgen in Japan 8.4, zunami verwüstet riesen gegenden. Auch andere Länder sing gewarnt.
  • Grosse Tsunami-Warnung - auch Asien!

    Grosse Tsunami-Warnung - auch Asien!: Manfred hat ja hier bereits ueber das beben geschrieben. Hier die Tsunami Warnungen, darunter auch Indonesien und die Philippinen LOCATION...
  • Grosse Tsunami-Warnung - auch Asien! - Ähnliche Themen

  • scheinbar Tsunami in Japan

    scheinbar Tsunami in Japan: hat wohl wieder ein Erdbeben der Stärke 6.9 gegeben, scheinbar mit Tsunami 10-degree Map Centered at 40°N,145°E
  • Tsunami Gedenkfeier

    Tsunami Gedenkfeier: Hallo, wir sind im Moment auf Railay - Krabi. Heute ist der 26. Dezember und jetzt wollten wir wissen, wo heute Abend in der Naehe eine Tsunami...
  • Tsunami-Angst...

    Tsunami-Angst...: Sagt mal, Leute... wenn ihr da direkt an der Küste, oder nur ein paar Meter vom Strand eure Häuser habt... habt ihr keine Höllenangst vor einem...
  • Tsunami in Japan

    Tsunami in Japan: Erdbeben heute morgen in Japan 8.4, zunami verwüstet riesen gegenden. Auch andere Länder sing gewarnt.
  • Grosse Tsunami-Warnung - auch Asien!

    Grosse Tsunami-Warnung - auch Asien!: Manfred hat ja hier bereits ueber das beben geschrieben. Hier die Tsunami Warnungen, darunter auch Indonesien und die Philippinen LOCATION...
  • Oben